Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Restaurant das man empfehlen kann!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Zum Pfauen

Zum Pfauen
Hollgasse 9, 73614 Schorndorf, Baden-Württemberg, Deutschland
+49(0)71816699010
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 50 Restaurants in Schorndorf
Optionen: Abendessen, Mittagessen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Mittagessen
Velbert, Nordrhein-Westfalen, Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ein Restaurant das man empfehlen kann!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2013

Wir waren geschäftlich mit Kunden am frühen Abend Essen.
Service war sehr zuvorkommend, schenkte ohne Aufforderung ein und erkundigte sich nach jedem Gang.
Auch der Koch gab sich mehrmals die Ehre und machte Empfehlungen für schöne Kleinigkeiten die fantastisch schmeckten.
Fazit --> immer gerne wieder.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

29 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    13
    8
    2
    5
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
New York City, New York
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Außergewöhnlich..”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2013

um mich kurz vorzustellen meine Name ist Alexander von Haupricht, wohne in New York und besuche hier Freunde in Stuttgart... Gestern waren wir gemeinsam im Pfauen Schorndorf Dinieren und ich muss sagen es war außergewöhnlich gut. Als wir ankamen begrüßte uns eine junge Dame und begleitete uns an den Tisch, wo wir gleich eine art Fladenbrot vorfanden welches als Snack gedacht ist (sah aus wie ein Kunstwerk). Wir bestellten das Pfauenmenü und starteten gleich mit einem Aperitifgebäck, Oliven mit Petersilie Zitrone und falschen Steinpilzen (sehr lecker und kreatif). Die vorspeise ein 2erlei von dem Kalbszunge war ein Lollypopp von der Zunge und lauwarm mariniert. Zwischengang ein Eintopf von Bachkrebsen toll Präsentiert in einem kleinen Töpfchen. Ein Cappuccino vom Spargel mit sehr schmackhaften Bärlauch Bon Bons machte den 3. Gang aus. als Wahlhauptgang hatte ich eine außergewöhnlich gute Entenbrust ein bisschen mit Asiatischen Aromen sehr knusprig und Zart (warscheinlich eine der besten die ich je hatte). Als Käsegang gab es eine gefüllte Paprika mit Zigenkäsemousse und Erdbeeren, die anderen fanden das genial ich mag leider kein Ziegenkäse. das Dessert war wieder ganz mein Geschmack, eine Interpretation vom Tiramisu mit 5-6 verschiedenen Komponenten die alle für sich perfekt waren. Die Weinempfehlung von der Restaurantleiterin war genial (Sauvignon Winkl Terlan und il Maschio da Monte Marken beide 30€). Die Krönung ein Illi Espresso aus der Siebträgermaschine einfach toll... wir werden zukünftig immer hier her gehen das Preis Leistungsverhältnis ist außergewöhnlich gut und das Ambiente und Service sowieso.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erneut schwer Enttäuscht!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

Nachdem wir vor 1,5 Jahre das letzte Mal im Pfauen waren und damals zwar mit dem Essen zufrieden waren, aber der Service mangelhaft war, wollten wir dem Pfauen jetzt mal wieder eine Chance geben. Leider war es erneut eine Katastrophe! Wir hatten telefonisch einen Tisch für zwei Personen reserviert. So standen wir um Punkt 20:00 Uhr an der Eingangstür und niemand fühlte sich für uns zu ständig. Wir hängten selbst unsere Mäntel auf und stellten uns mitten in den unteren Gastraum um wahrgenommen zu werden. Dann kam eine Dame und stellte fest, dass unser Name in der Liste bereits durchgestrichen war und wir eine Person zu wenig wären. OK, dachten wir, kann ja mal vorkommen. Wir bekamen einen nicht komplett eingedeckten Tisch zugewiesen. OK, auch das kann ja mal vorkommen. Es ist nur schade, wenn am Nachbartisch leckeres Fladenbrot mit Salzbutter angeboten wird und wir, trotz Reservierung, das nicht auf dem Tisch haben. Dafür wurden wir mehrfach gefragt ob wir einen Aperitif möchten, was wir verneinten. „Sie wollen also keinen Prosecco?“, kam die etwas schnippige Antwort. Wir bestellen eine Flasche Wein, Wasser, Vorspeise und Hauptspeise, Nachtisch war nicht auf der Karte. Der Wein war nicht vorgekühlt und wurde am anderen Ende des Raums erst mal ins Eis gepackt, wo er auch den ganzen Abend blieb. Als uns Wasser gebracht wurde, fragen wir ob wir auch von dem Brot bekommen könnten, „Ja klar!“ meinte die Dame und nahm einfach eins vom Nachbartisch weg und verschwand. Die Butter mußten wir uns daher selbst vom Nachbartisch angeln. Dann ging das große Warten los. An den anderen Tischen patronierte die Chefin und begrüßte die Gäste, uns hat sie (leider) vergessen. Nach unglaublichen 65 Minuten und mehrfach leeren Weingläsern (es war kein Service da und die Weinflasche stand ja weitentfernt) kam die Vorspeise um 21:05 Uhr auf den Tisch. Hunger hatten wir da schon lange keinen mehr. Wir wollten daher auf die Hauptspeise verzichten. „Ach das klappt schon, ich sage in der Küche Bescheid, dass sie jetzt ganz schnell machen sollen!“. Die Vorspeise war sehr lecker, kochen kann man im Pfauen. Nach nochmaligen 45 Minuten kam die Hauptspeise, es war fast 22 Uhr. Nach drei Bissen mußten wir passen. Obwohl es sehr lecker war, ging einfach nicht mehr. Sehr Schade, wenn man überlegt, das eine Hauptspeise gut 20-25 EUR kostet. Eine Nachspeise wollten wir nicht mehr, nur noch einen Espresso. Diesen bekamen wir immerhin kostenlos, als kleine Entschädigung. Das das Gerät für Kreditkartenzahlung nicht funktionierte und wir fast zweimal zahlen mußten, war dann nur noch eine Nebensächlichkeit. Wir sind gefrustet nach Hause gefahren. Wirklich Schade, die Küche ist wirklich gut, aber der Service ist eine Katastrophe und ruiniert dadurch alles! Wenn man ein Restaurant hat, sollte man als Inhaber wissen wie man sich dem zahlenden Gast gegenüber verhält. Wir werden den Pfauen erst wieder betreten wenn der Besitzer gewechselt hat, wir denken, das kann nicht mehr lange dauern. Die anderen Einträge hier bei Tripadvisor zeigen, dass wir nicht die Einzigen sind denen es so erging.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie wieder”
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Wir habe die name gehört und freue uns auf das essen schöne Ambienten ABER Erste blick kein herzlicher begrüssung. Ich habe gemein sie sind gasgebe ob blond oder schwarz solte man kein unterschied sein. International und profestional ist leider nicht.mann fühle sich Gar NiX wohl Erste entäschung dann komm die chefin nehmen sie unsere getränke an und nie wieder gekommen war hatte gewarten bis nächte bedien und frag uns wieder nach getränken vorspeisen komm nach halb stund und essen in 1stund warten muss obwold wir fast letzte tisch war und Restaurant halb leer ist ... Kei geduld mehr haben wir bezahl und schnell wieder raus und Nie wieder Danke

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Donzdorf, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuschung auf ganzer Linie”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Im Rahmen der Aktion "Blühendes Remstal" des Tourismusvereins haben wir uns das Restaurant Pfauen ausgesucht, weil das angebotene Menü am interessantesten klang.

Mit Verwunderung mussten wir registrieren, dass uns der Service im halb leeren Restaurant den schlechtesten Tisch direkt neben der Herrentoilette zuwies. Die Verwunderung wuchs noch, als wir erfuhren, dass das Aktionsmenü heute nicht im Angebot ist, da "eine Lieferung" ausgeblieben ist. Auch beim à la carte Essen gab es eine Vorspeise nicht mehr.

Die Speisen sind durchaus kreativ, wobei der letzte Pfiff fehlt. Auch beim Würzen wurde ab und zu mal daneben gegriffen. Bei dem „Schwäbisch Klassik ́s“ (Originalton Speisekarte) Rostbraten waren die Spätzle derart zerkocht, dass sich jede schwäbische Hausfrau in Grund und Boden geschämt hätte. Das Fleisch selber war am rechten Ende mehr durch gegart als am linken.

Die zwei Damen des Service mussten auf 2 Etagen servieren, was sie sichtbar überforderte. Auch die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit litt deutlich.

Alles in allem ein enttäuschender und vergeudeter Abend.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zum Pfauen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Schorndorf, Baden-Württemberg
 
Schorndorf, Baden-Württemberg
Schorndorf, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Zum Pfauen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Zum Pfauen besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.