Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Übernachtung im Rahmen einer Hochzeit ” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Gut Hohenholz

Gut Hohenholz
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Gut Hohenholz gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Gut Hohenholz
Gut Hohenholz, 50181 Bedburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Pensionen in Bedburg
München
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Übernachtung im Rahmen einer Hochzeit ”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2014

Wir haben nun schon zum zweiten Mal auf Gut Hohenholz im Rahmen einer Hochzeit besucht. Beim zweiten Mal hatten wir auch ein Zimmer direkt im Gut, was natürlich sehr praktisch ist. Das Zimmer war modern eingerichtet, auf der Matratze liegt man wie auf Wolken. Das Abendessen war bei beiden Hochzeiten sehr gut. Das eine Mal war jedoch die Suppe gar nicht gewürzt. Die Nachspeisen aber immer köstlich. Das servicepersonal war den ganzen Abend über aufmerksam. Beim frühstück hat uns nichts gefehlt, wirklich sehr lecker! Es wäre zwar etwas extrem, wenn wir noch ein drittes mal zu einer Hochzeit auf dem Gut eingeladen werden, aber das Essen und das Zimmer würden wir auch ein drittes Mal nicht verachten. Extra zum Essen würden wir nicht herfahren, da es schon recht weit von Köln ist und es dort ja auch viele tolle Sachen gibt.

Aufenthalt September 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

19 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    6
    7
    2
    2
    2
Bewertungen für
2
9
1
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Grevenbroich, Deutschland
1 Bewertung
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2014

Wir haben uns sehr auf einen schönen Sommerabend in der Natur mit gutem Essen und Freunden gefreut sind auch ein paar Kilometer gefahren denn rein optisch hat uns das Ambiente ,die Speisekarte und die Weinauswahl sehr angesprochen.Beim Betreten des Restaurants wurde keinerlei Notiz von uns genommen,haben uns dann den Weg zur Terrasse selber gesucht sowie den Tisch der mit einer halb verblühten Pflanze sehr lieblos eingedeckt war!Ja vielleicht hat es ein paar STUNDEN vorher geregnet und kann man so entschuldigen.Nachdem nochmals fast 20 min. Niemand Notiz von uns und 3 ebenfalls neu belegten Tischen genommen hat ,sahen wir das sich am neben Tisch die Gäste Ihre Getränke selber aus dem Restaurant organisierten.Die 2 Damen im Service trugen Dann doch volle Tabletts auf die Terrasse als wenn Sie es am heutigen Abend das allererste mal tuen,dementsprechend langsam.Plötzlich kam eine sehr angespannte Dame mit Speisekarten an unseren Tisch legte diese auf einen Haufen und entfernte sich ohne uns wirklich Willkommen zu heißen.Wir riefen Ihr noch nach das wir bitte schonmal die Getränke Bestellung aufgeben möchten aber uns wurde dann sehr schroff mitgeteilt das man dazu noch nicht bereit sei und keine Zeit hätte.Wir wollten dem allem doch noch eine Chance geben und wählten unsere Menues aus,warteten so also erneut auf den unfreundlichen Service .Die Dame kam an unseren Tisch ohne ein Lächeln oder nettes Wort und teilte uns unverzüglich mit das es schnell gehen muss da wir wegen einer Hochzeit in den Veranstaltungsräumen über eine Stunde zu warten hätten.Wir mussten uns alle 4 doch erstmal verwirrt anschauen und kurz beratschlagen ob wir das nach einer halben Stunde ohne Getränke bei 28 C überhaupt möchten,da wurde uns auch abrupt ein Strich durch die Rechnung gemacht.Die Dame verdrehte die Augen verzog Ihre Mundwinkel und entfernte sich mit der Aussage sie wolle nicht dumm rumstehen wir könnten ja bescheid geben wenn wir uns ENDLICH entschieden hätten. . . tja haben wir dann und sind woanders hin und haben dort unsere 350€ bezahlt und haben dann noch 30€ Trinkgeld gegeben .
DER Betreiber dieses Hotels soll auf diesem WEGE erfahren warum seine Gäste davon laufen!!SCHADE!

  • Aufenthalt August 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Lage
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 17
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Bedburg.

Amsterdam, Niederlande
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2014

Schönen Hof, aber die Zimmer waren langweilig und schlecht eingerichtet. Der Fernseher und die Dusche funktionierten beide nicht. Frühstück war ziemlich gut aber auch zu teuer. Einfach enttäuschend. Weiter gibt's wenig zu erzählen.

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GutHohenholz, Inhaber von Gut Hohenholz, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Juli 2014
Lieber Gast
vielen Dank für Ihr Kompliment zu unserer Hofanlage und dem Frühstück. Schade das Ihnen die Einrichtung der Zimmer nicht gefallen hat da wir wegen dem modernen Stil in alten Gemäuern schon oft gelobt wurden. Im Detail die große Silberwand, der Echtholzboden und insbesondere das Erlebnis unserer wertvollen Betten.Ich habe im Buchungszeitraum Juli 2014 keine Reklamation wegen "nichtfunktioniererender Dusche " gefunden da alles bei uns dokumentiert ist.
Es würde uns freuen wenn Sie unser Haus trotzdem noch einmal besuchen. Wir erweitern gerade um eine Saunalandschaft wo Sie dann einen Freibesuch von uns erhalten. Liebe Grüße Eduard Hilger Inhaber Gut Hohenholz
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bergisch Gladbach
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2014

Ein Frühlingsabend auf dem Land - ein verzaubertes Mehrgängediner - eine angenehme Unterkunft - des morgens Aufwachen bei Vogelgezwitscher - eine variantenreiche Frühstücksbescherung - und auf dem Heimweg ein mittelalterliches Kleinstadtidyll besichtigen, wer könnte da widerstehen?

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cologne, Nordrhein-Westfalen, Germany
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Wir haben im Zuge einer Feier lediglich den festlichen Rahmen, ohne Übernachtung geniessen dürfen. Tolles Ambienete in einem alten Gutshof, festlicher Rahmen, einsam gelegen, mit großem Innenhof. Absolut freundliche und zuvorkommende Bedienung.
Das Büffet war gut, allerdings war der Fisch und auch die Maispulardenbrust schon recht trocken. Alles andere war gut gewürzt und sehr schmackhaft. Ein extra plus bekommt die Bärluchsuppe und die Nachspeise.

  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Die Lage ist wunderschön, romantisch, ländlich ... und die Zimmer, die wir hatten, sollten sich vom Standard sicher abheben. Das taten sie mit z.T. silbernen Wänden und in die Wände eingelassenen Nischen anstelle von Regalen auch. Nach dem ersten interessanten Eindruck mußten wir aber feststellen, dass Einiges fehlte, das zum uneingeschränkt wohlfühlen nötig ist.
z.B. Bad: keine ausreichenden Ablageflächen für den Inhalt von Kulturtaschen, keine Möglichkeit, Badehandtücher aufzuhängen, kein gutes Licht für Kosmetik oder zum Rasieren, das Bad stand nach dem Duschen weitgehend unter Wasser, sodass man wischen mußte (womit?), um es für den Nachfolger wieder betretbar zu machen.
Zimmer: erster Eindruck: Garinenvorhang war z.T. abgegangen (konnte ich selbst beheben, indem ich auf einen Sessel kletterte, aber muss das der Hotelgast machen?), Fernseher war nicht benutzbar (Fernbedienung ging nicht, keine Einstellmöglichkeiten am TV selbst (zumindest nicht gefunden)), 30 cm Bettabstand von der einen Wand ist zu wenig, um als komfortabel zu gelten. Mit dem Lichtschalter auf der einen Bettseite gingen alle Lichter auf einmal an anstelle eines Nachtlichtes ...
Gut gefallen aber haben uns die hohen Zimmerdecken, die Bilder, der Holzfußboden, das Bett und die anderen Möbel im Raum. Auch das Personal war sehr freundlich.

  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wuppertal
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2014

Folgende Email hat das Team erhalten:

auf diesem Wege möchte ich ein Feedback zum vorgestrigen Dinner in the Dark liefern.

Gekauft wurde die Teilnahme an dem Event bei Groupon (4-Gänge Menü für 2 inkl. Aperitif - für 69 Eur statt 135 Eur, wobei auf dem Flyer vom Gut selbst DITD mit 49 Eur ausgezeichnet, wodurch Groupon einen effektiven Rabatt in 15 Eur pro Person liefert... ).
Beginn sollte um 19.00 h stattfinden, tatsächlich passierte die erste Aktion seitens des Teams erst um 19.45 h. Eine Dreiviertel-Stunde Leerlauf also, die man genauso hätte draußen verbringen können bei dem schönen Wetter. Eine ziemlich lange Wartezeit, in der man sich einfach nur langweilen durfte, da nicht einmal eine Soundanlage mit entsprechender Musik o.ä. Entertainmentprogramm zu finden waren.
Es wurde der Aperitif gebracht. Auf die Frage, ob der alkoholfrei sei, kam ein selbstverständliches "Ja", nur dass der Sektgestank zu deutlich war. Gut Hohenholz ist nicht so zentral gelegen, dass es nicht auch Fahrer unter den Gästen geben könnte...
Anschließend folgte der erste "Gang": trockenes Brot mit 3 Dips, mindestens einer davon "aus der Tube". Keine ähnliche Vorspeise ist auf der regulären Speisekarte zu finden; Also: Resteverwertung vom Frühstücksbüffet der Hotelgäste.
Danach kamen die Servicefachkräfte doch tatsächlich 2 mal zum Tisch und wollten weitere Getränke andrehen. Klar, Upsale, Upsale, Upsale ist wichtig, aber doch bitte dezent. Eine ungeheuer lange Wartezeit zum nächsten Gang, kein Entertainment o.ä.
Endlich (da alle Gäste doch einen gewissen Hunger zu einem solchen Event mitbringen) kam die zweite Vorspeise. Nicht besonders frischer Salat mit undefinierbarem Fleisch, das einfach nach Verpackung geschmeckt hat und eigentlich ungenießbar war. Die Portion dennoch mehr als mager.
Das gleiche Spielchen von vorne: Darf es noch etwas zu trinken sein. Nein, Danke!
Nach einer unerträglich langen Wartezeit, kam dann die Zwischenspeise: Eis! Super, na davon wird man doch mit Sicherheit satt.
Die Gäste fingen schon bereits an "Hunger" in den Raum zu rufen und zu klatschen, als die Kellner mit Essen vorbei kamen. Das ist peinlich. Jede Pommes-Bude legt mehr Wert darauf, dass der Kunde satt und somit glücklich wird. Deswegen geht man schließlich auch auswärts essen.
Nach gut 2,5 h kam nun der langersehnte "Hauptgang", bestehend aus einer total versalzenen Suppe (Getränke Upsale, Upsale, Upsale) und einem Kartoffelpuffer; wenigstens der war geschmacklich in Ordnung.
Dessert konnten wir "leider" nicht mehr probieren, da es bereits viel zu spät war und die erwartungsgemäße Wartezeit nicht mehr zu tragen war. Niemand hätte damit rechnen können, dass man für dieses Event über 3 h einplanen muss, um hungrig (!) zu bleiben.

Fazit: Wenn man sich schon für den Vertriebsweg Groupon entscheidet, dann sollte man (,um sein Image zu erhalten) einen Kompromiss finden, und nicht den Gästen billigsten Mist aufzutischen und dabei ausschließlich darauf auszusein Getränke aufzuzwingen. Es ist unmöglich, dass eine solche Leistung von einem Restaurant erbracht wird, dass offensichtlich Wert auf "Niveau" legt. Denn schließlich kommuniziert das Erscheinungsbild Seriösität. Von der war beim Dinner in the Dark allerdings überhaupt gar nichts zu schmecken. Denn sehen konnte man zum Glück nichts. Kurz: KATASTROPHE!

  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Gut Hohenholz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gut Hohenholz

Anschrift: Gut Hohenholz, 50181 Bedburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bedburg
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Pensionen in Bedburg
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 109 €
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotel.de, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gut Hohenholz daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gut Hohenholz Bedburg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gut Hohenholz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.