Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Singleurlaub auf Restplatzbasis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Don Juan Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Don Juan Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Don Juan Beach Resort
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Abraham Nunez St, P.O. Box 1348 | Boca Chica Beach, Boca Chica, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 18 Hotels in Boca Chica
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Singleurlaub auf Restplatzbasis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2014

Transfer vom u zum Flughafen hat wunderbar geklappt, ebenso ein gewünschter Quartierwechsel innerhalb der Anlage, sehr weiträumig u gemütlich ohne Bekleidungszwang - falls Buffet zu einnseitig wird kann man auch täglich ohne Aufzahlung wunderbar ala Carte mit Auswahl bei 3 Gängen essen gehen - Strand/Meer - Pools- Restaurant - Rezeption alles in unmittelbarer Nähe - daher kann man auch Kleingeld usw im Zimmer lassen da man überall hin nur paar Schritte zu gehen hat - Meer angenehm warm u ruhig weil ein Riff die hohen Wellen anhält - toller Sandstrand - falls Animation abends zu langweilig wird ist man auch sofort direkt in der Ortschaft - lediglich die ganzen Verkäufer am Strand tagsüber u auch abends die Prostituierten usw können lästig sein -immer sofort gleich zu erkennen geben das man kein Interesse hat - insgesamt sehr positiver Eindruck für günstiges Geld

Zimmertipp: möglicherweise schon beim buchen genau schauen u dann vorort gleich zu Beginn intervenieren falls Zi ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

366 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    38
    113
    107
    61
    47
Bewertungen für
75
108
36
8
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
rostock
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2014

Ich war für zwei Wochen im Don Juan Beach Resort. Das Zimmer, dass mir bei Anreise angeboten wurde, war schlimm. In der Toilette lief kein Wasser ab. Das Bett war nicht frisch bezogen, das Zimmer nicht ordentlich gereinigt. Habe nach Beschwerde ein anderes Zimmer bekommen, dass in Ordnung war. Die Betten sind bequem und in gutem Zustand. Der Zustand der sanitären Armaturen lässt zu wünschen übrig. Beim Betätigen der Wasserhähne hat man schnell mall die Abdeckungen in der Hand. Auch die Armaturen an der Badewanne müssten erneuert werden. Der Wasserdruck ist unterschiedlich, von Tropfen bis normal. Das Reinigungspersonal ist sehr bemüht, aus dem Zustand das Beste zu machen. Handtücher wurden täglich getauscht und das Zimmer zufriedenstellend gereinigt. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist durch ein Riff geschützt. der Strand ist feinsandig und das Wasser bis ca. 1,50m tief. Der Zustand der grünen Liegen am Strand ist nicht gut. Viele Liegen sind beschädigt und ausserdem recht unbequem. Die blauen Liegen am Pool sind besser und wenn man eine erwischt, hat man Glück gehabt. Das übliche Spiel mit den Handtüchern wird auch dort praktiziert. Beim Baden sollte darauf geachtet werden, nicht zu weit ins Wasser zu gehen. Wir mussten erleben, dass durch ein Boot, dass eine sogenannte Banane zog ein amer. Urlauber schwer und ein Franzose tödlich verletzt wurden. Nach vier Tagen wurde wieder mit den Booten zwischen den Badenden Slalom gefahren. Unverständlich. Am Strand ist es schwer einen schattigen Platz zu finden. Es gibt einige Palmen und sogenannte Pilze mit Palmblättern, aber leider nur wenige. Das Anschaffen von Sonnenschirmen ist dringend geboten. Die Strandhandtücher sind ausreichend vorhanden, aber der Zustand vom Zeitpunkt des Abholens abhängig. Über Essen lässt sich streiten. Mein Fall war es nicht und wechselte nur unwesentlich. Aber das ist subjektiv. Schlimmer finde ich die Organisation während der Mahlzeiten. Es fehlte immer etwas. Mal kein Besteck, dann keine Teller oder Tassen, dann keine Butter oder Wurst, oder Joghurt...... Besonders krass war es beim Frühstück. Das Servicepersonal weiss nicht so recht, was es soll und so bin ich zur Selbstbedienung übergegangen. Tische werden nicht wieder eingedeckt und Gäste ohne Dollars in der Hand ignoriert. Auch die Sauberkeit im Buffetbereich war nicht in Ordnung. Speisereste wurden auch zwischendurch nicht entfernt.
Dagegen war das Personal an den Bars im Hotelbereich freundlich und man wurde ohne Probleme bedient.
Die Anlage wurde täglich gesäubert und auch der Pool war in Ordnung. Leider hat Boca Chica ein riesiges Sicherheitsproblem. Der Strand vor dem Hotel sollte nachts nicht betreten werden.
Am zweiten Reisetag wurden nachmittags 300m vom Hotelstrand rechts zwei schweizer Urlauber überfallen, beraubt und mit Messern verletzt. Leider ist die Hotelanlage nach allen Seiten offen und wurde trotz Sicherheitspersonal wiederholt von Nichtgästen besucht. Die Anmietung des Zimmersafes ist dringend zu empfehlen. Beim Gang aus der Hotelanlage sollte dringend auf das Tragen von Schmuck und teuren Uhren abgeraten werden. Während meines Aufenthaltes wurden zwei Urlauber des Hotels beraubt. Ich möchte hier nichts dramatisieren, aber obwohl die Polizei sehr präsent ist sollte jeder Gast vorsichtig sein. Von den Vorfällen erfährt man offiziell nichts. Ein Lob dem Animationsteam. Auch wenn ihre Überredungen am Strand manchmal etwas nervten, waren sie immer freundlich. Besonders die Abendveranstaltungen wurden mit viel Engagement und auch Können gestaltet.
Das Hotel hat eine schöne Lage am Strand, ist aber auf Grund der Sicherheitssituation nicht zu empfehlen. Eine grundlegende Renovierung sollte schnellstens in Angriff genommen werden.
Das Servicepersonal im Speisesaal sollte unter fachliche Anleitung gestellt werden.
Auch wenn der Aufenthalt vom Preis her in Ordnung war, sind zu viele Unzulänglichkeiten , die einen angenehmen Urlaub in Frage stellen. Das Thema Prostitution möchte ich unerwähnt lassen. Wen es interessiert, sollte seine eigenen Erfahrungen machen.

  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
zürich
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

Hotel in einem sehr schlechten zustand! Alles alt, kaputt, und dreckig, Renovation bedürftig (dringend) es graust ein, wenn man dem Personal zusieht wo und wie sie kochen! Das Geschirr und während dem Kochen Sms schreibt und reis anbrennen lässt! Dazu kommt 2 Wochen lang immer das gleiche essen, Rinds geschnetzelt Pasta, fideloa, Reis und pulet also fast keine Auswahl. Jeden 2 tag das gleiche immer das gleiche Fleisch zu wenig essen wenn mann nicht gleich früh zum essen ging fand man keine Auswahl mehr oder gar kein essen und wenn man zu früh ging, kein platz kein besteck personal beachtete ein nicht einmal, die meisten Gäste mussten sich selber um Getränke und besteck kümmern. Des weiteren sind die Tische wie auch das ganze Mobiliar in einem sehr schlechten wirklich sehr schlechten Zustand. Animation, da lauft wirklich nichts und die Shows sind wirklich unterste Schublade. Dazu kommt das alles in einem sehr schlechten bis zu unzulässig zustand ist, dreckig verrostet holz faul Liegestühle kaputt bis zu gefährlich drauf zu liegen Tücher mit Löcher Leintücher Verrissen und flecken aber gröbere, Bad so klein das man höchstens ein Sitzbad machen kann, Wasser aus der dusche nur tropfen weise zum teil wurde gar nicht bis sehr schlecht gereinigt, mann musste alles x mal mitteilen. Kakerlaken gehörten auch dazu und nicht kleine!
Personal, ist nicht gerade sehr freundlich aber sie arbeiten zum teil ohne Löhne machen ei 3 Monate Praktikum ohne lohn und dann müssen sie gehen! also ich wäre auch nicht gerade freundlich unter diesen Umstände. Und zu letzt!! Es ist wirklich eine Frechheit! in diesem Hotel wimmelt es nur von Prostituierten! Das ist ein Wahnsinns verkehr und die wach Leute die halten immer die Hände auf die lassen sich für alles mit Geld bestechen, von den Nutten zu den freier sowie am Strand die Verkäufer und Masseure auch die müssen ein paar Pesos abgeben damit sie dort in ruhe arbeiten können zb. Für eine Massage auf dem Liegestuhl für 25 mn verlangen sie 300 Pesos davon müssen sie am Wachmann 100 Pesos geben pro Kunde und das
haben wir selber erlebt, sp das wir de jenigen Wachmann mit einer Anzeige gedroht haben, der hat uns aber nur beschimpft und lief davon, solche zustände herrschen dort im Don Juan und eigentlich ist es sehr schade, denn die Lage sowie der Strand wären Super. Also eins ist sicher sogar 2 Sterne sind zuviel! Wir raten allen ab wenn sie keine Freier Prostituierte sowie Ballermann Gäste sehen wollen.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stendal, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2013

Boca Chica als solches ist kein hipper Touristenort, man kommt der Landesmentalität näher als z.B. in Punta Cana und hat Gelegenheit nach Santo Domingo zu fahren. viele Italiener leben vor Ort: Restaurants, Läden,...
Am Wochenende wird der Strand von Einheimischen "besetzt": dies ist nicht negativ, kann aber irritieren...
das Hotel liegt schön zentral, man erreicht praktisch alles zu Fuß, Busse nach Santo Domingo (Expresso mit A/C) fahren am Park zwei Ecken weiter ab (Zwischenstopp am Terminal, insg. ca 70RD$).
Das Hotel ist nicht gemäß europäischen Qualitätsstandards, aber soweit sauber und mindestens akzeptabel. Wir waren viel ausserhalb essen und unterwegs.
Tauchbasis vor Ort: Treasure Divers direkt am Hotel, aber auch andere Basen verfügbar.
ca 20 Riffe für Halbtagestrips erreichbar, insg. 3 Wracks, 1 Höhle

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pegnitz
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2013

Das Hotel ist zwar in die Jahre gekommen, aber sehr sauber. Jeden früh werden Anlage und Strand gereinigt. Das Essen ist reichhaltig und wird immer gleich aufgefüllt. Wir haben nach einer Nacht das Zimmer gewechselt, aber aus dem Grund, weil unser Zimmer direkt bei der Abendanimation war und es doch etwas sehr laut war. Dies passierte ohne Probleme. Mini-Shoppingtouren durch die anliegende Verkaufsstraße waren ok, egal welche Uhrzeit, man wurde natürlich angesprochen und belagert, man soll dem oder dem Geschäft was kaufen, nach mehrmaligen nein sagen haben die Verkäufer aber Ruhe gegeben, (was ich in anderen Ländern schon als unangenehmer empfand). Reisen würde ich nur über Erika buchen, die ihr Büro in der Mitte dieser Einkaufsstraße hat. Diese ist billig, freundlich, die Touren haben mehrMöglichkeiten und man sieht alles nicht nur vom Bus aus, sondern man bekommt alles gezeigt. Bei Erika wenn es heist alles inklusive, ist es auch so, nicht wie bei anderen Anbietern. Sie hilft auch mit Rat und Tat.
Allerdings die Reiseleitung von Schauinsland kann man komplett vergessen, wenn man sich traut sie anzusprechen um etwa Hilfe oder Rat einzuholen, sind sie genervt und können einem eh nie helfen und sie brauchen alles immer schriftlich, am besten auch alle Reiseunterlagen aus Deutschland und vom Reisebüro mitnehmen. Sie betonen auch ausdrücklich, wenn man ihre Notrufnummer anrufen sollte und sie erachten es als nichtig wird aufgelegt. Es sei denn man wollte etwas kaufen, das ging schnell, überteuert und mehr oder weniger problemlos. Wenn man die Reiseleitung suchte, musste man nicht lange suchen, da man sie sehr bald schon immer im Streit mit einem Gast rumbrüllen hörte. Man könnte ihr seitenweise Beschwerden über die Reiseleitung schreiben, das schlimmste ist jedoch, dass nicht nur unser komplettes Hotel schimpfte, sondern egal in welchen Hotel man Leute durch Touren kennenlernte nur der Name der Reiseleitung von Schauinsland erwähnt wurde, sofort sehr böse geschimpft wurde, es gab nicht Einen, der etwas Gutes erzählt hatte.
FAZIT: Urlaub genauso wieder aber ohne Schauinsland-Reiseleitung!!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tuttlingen, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2013

Wo fangen wir denn an...!?
Der erste eindruck vom Hotel ist gar nicht so schlecht. Eine nette Gartenanlage, das Zimmer war schön, sauber und groß (Captain Suite, Balkon direkt über den Strand) und der Schönste Balkonausblick, den ich jemals in einem Urlaub hatte..
Das Personal im Hotel war sehr nett, beim Frühstück war Maria die Frau der Stunde.
Allerdings, und das ist schade, ohne Trinkgeld (Wir gaben nur 2 Frauen etwas) kam es vor daß man nicht richtig bedient wurde. Kaffee kam ewig nicht oder mittags das Getränk.
Als wir dann mal Maria etwas gaben, war es uns schon unangenehm, wie man sich um uns gekümmert hat. Also das nächste mal würde ich gleich jedem Trinkgeld geben.Ist Stressärmer.
Das Essen war soweit ok, in der Nebensaison (Oktober) war trotzdem das wichtigste da (es gibt mehrere Supermärkte in der Nähe) und wenn man zb auf die Salatsoßen verzichtete, schloss man automatisch einen Durchfallverursacher aus.
Der normale Menschenverstand sollte eingeschaltet sein, dann klappt es auch mit dem Essen und der anschliessenden Verdauung.
Was immer sehr fein war, ist der heisse Frühstückstopf am anfang des Büffets. Dieser war morgens mit Haferflocken, Griesbrei oder Pudding gefüllt.
Was es an deftigem zum Frühstück gab, rochen wir morgens um 5 bereits in unserem Badezimmer. Das war Praktisch, aber manchmal unangenehm beim Duschen.
Der Strand selber ist direkt vor dem Hotel (100 m links bis 100 m rechts) echt super, wobei in der Nebensaison auf 2 einsame Touristen ohne Witz binnen 10 Minuten 10-20 Strandverkäufer kommen um ihr nicht allzu ansprechendes Warenangebot darzubieten.
Die standen manchmal schlange vor unserer Liege.
Also haben wir auf dem Hotelgelände eine Liege genommen und sind zum schwimmen nur über den strand gelaufen, wobei wir dann weite Bögen um die gärenden Mülleimer gemacht haben.
Denn auf das Hotelgelände dürfen die Händler nicht und ins Wasser sind uns auch noch nie welche gefolgt . Aber wir mutmassen, das dieses Vorhaben bald umgesetzt wird ;°) ...
Das Wasser ist sehr warm, klar und nahezu durchgehend zwischen 60-100-120 cm tief. Wir hatten Luftmatratzen dabei, das war sehr spassig. Viele kleine Barsche, aber die haben uns nur verfolgt, nicht gezwickt!
Im Haupt Pool waren wir nur ein paar mal, das war zu laut dort. Nicht wegen anderer Touristen sondern das Personal hat 2x 80 cm hohe Lautsprecher, die immer, also ab 10 Uhr bis abends, so 18 Uhr bis zum Anschlag und Übersteuerung aufgedreht werden, und mit immer denselben Liedern Ruhesuchende vertreibt.
Es ist Ihnen gelungen, der Pool war meist leer.
Die einzigen, die Domino oder Karten spielend davor saßen, waren die Puertoricaner von der Nachbarinsel.
Spassige Leute, jedenfalls denken sie das von sich!
ZB wenn sie nachmittags in Ihrem Zimmer nebenan sehr sehr Laut...ja, wie umschreibt man es denn hier, daß es noch jugendfrei bleibt?
Uns blieb die Spucke weg. Und bei der Vorstellung, wir hätten zb ein Kind dabei, liess es uns erschaudern. Manche Wörter habe ich in meinem Wörterbuch nachgeschlagen,das hätte ich lieber sein lasen sollen, ich konnte den "Nachbarn" nicht mehr in die Augen sehen.
Nach einen Kurzurlaub sind diese dann weitergezogen, als zu unserem entsetzen ein Bayrischer Geschäftsmann einzog, der mit seiner Ehefrau (Schatzi) zuhause telefonierte und meinte, er sei ja in Mallorca und sein Geldbeutel sei gestohlen worden! oO !?
Ich nehme an, er wusste genau wo er war und sein Gelkdbeutel war mit sicherheit auch noch da, denn die mind. 10 Prostituierten aus Boca Chica kamen bestimmt nicht auf Kredit mit zu Ihm aufs Zimmer.
Die Vorstellung, daß seine Ehefrau das liest und Ihn wiedererkennt, würde mich mit Freude erfüllen!Nun ja, wir haben unseren Laptop mitgenommen und haben dann laut DVD geschaut, wenn es drüben mal wieder soweit war.
Bucht keine Ausflüge über den Reiseveranstalter oder das Hotel.
Geht zur Erika ^^ schon öfters gelesen!? Stimmt auch! Günstige Ausflüge (3 stück 100 Euro), schöne Ausflüge, sehr sehr informativ, da die Touren durch deutschsprechende Einheimische oder dort Lebenden gemacht werden.
Sie waren alle sehr nett und haben sich ein ordentliches Trinkgeld verdient, weil sie auf jede Frage eingegangen sind und uns so viel gezeigt haben. Danke danke danke.
Wir waren im Hinterland bei Wasserfällen und auf einem echten Markt, bei Familien zuhause.
In der Hauptstadt Santo Domingo mit vielen Sehenswürdigkeiten, tres ojos, Kolumbusdenkmal, Kolumbushaus, die Kathedrale, echt toll !
Und auf Saona, das war traumhaft dort. Ich stelle hier Fotos von allem ein!
Erika hilft auch gerne, wenn man mal Fragen hat (Sie lässt sich auch gerne durch ein mitgebrachtes leckeres Vollkornbrot aus good old Germany überraschen).
Alles in Allem mein Fazit:
Günstiger Urlaub im rustikal- schönen sehr hellhörigen Hotel, Essen erträglich durch Eigeninitiative aus Supermarkt, Strand ist Schön, viel zu viele Strandhändler und Masseusen, Wasser ist gemütlich und Warm, Boca Chica hat viele Prostituierte und deren Abnehmer.
Für Familien mit Kinder ist der Strand und das Wasser perfekt, allerdings würde ich ein Zimmer verlangen, wo keine Zwischentüren hat und damit rechnen ,daß Prostituierte auch im Hotelzimmer nebenan, also in Hörweite, ihr Repertoire "herunterleiern".
Wer Fragen hat , darf mich gerne kontaktieren, es war mein 4. Urlaub in der Dominikanischen.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Hamburg, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2012

Das Hotel ist nur für Leute mit hoher tolerranz grenze und flexibelität. Es ist sehr Heiss und die Mitarbeiter arbeiten sehr langsam .Die meisten Ma können kein englisch denken nicht mit.Am wochende kommen die Einheimischen aus der Stadt und das Hotel ist voll und Laut.Was sehr nervig ist sind die strand verkäufer.es gibt kein rettungsdienst am Pool und am Strand und es ist eine Bade bucht ,das Wasser geht nur bis zum bauch und es ist warm. Erwahrtet nicht zuviel .für mich ist es befriedigen das hotel und der strand .

  • Aufenthalt September 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Don Juan Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Don Juan Beach Resort

Anschrift: Abraham Nunez St, P.O. Box 1348 | Boca Chica Beach, Boca Chica, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > Santo Domingo Province > Boca Chica
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in Boca Chica
Preisspanne pro Nacht: 87 € - 272 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Don Juan Beach Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 224
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Agoda, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Don Juan Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Juan Beach
Resort Don Juan
Don Juan Resort Dominican Republic
Don Juan Beach Hotelanlage
Don Juan Beach Hotel Boca Chica
Hostal Don Juan
Hotel Don Juan Beach
Don Juan Hotel Santo Domingo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Don Juan Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.