Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wellness gut, Zimmer klein, Restaurant sehr gut” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu 7132 Hotel

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Vals suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
7132 Hotel
Speichern
7132 Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Poststrasse, Vals 7132, Schweiz (ehemals Hotel Therme Vals)   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 5 Hotels in Vals
Switzerland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wellness gut, Zimmer klein, Restaurant sehr gut”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2013

Vier Tage in der wunderbaren, etwas rauhen Berg- und Talwelt des abgelegenen Valsertals: Im Hotel Therme geht das gut. Die von Zumthor gestaltete Therme ist erstklassig und die Wellnessangebote gut. Das Anti-Stress-Paket mit vier Übernachtungen bietet ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Das Serviceteam besteht aus vielen Lernenden, sodass die Qualität und die Responsiveness stark variiert. Eine grossartige, fachkundige und dienstleistungsbereite Sommelière im Restaurant motiviert und zieht die ganze Crew! Die Küche ist meistens auf hohem, geschmackvollem Niveau (lokale Produkte). Die Weine sind exzellent.
Die Zumthor-Zimmer sind schlicht klein!
Der Eingangsbereich des Hotels bedarf dringend der Renovation bzw. Aufmerksamkeit (ausgefallene Leuchtschrift, zwei Tage alte Blumensträusse).
Achtung: Das ausgelobte gratis WLAN ist nur in wenigen Bereichen des Hotels wirklich stabil (in den besten, von Zumthor gestalteten Zimmern überhaupt nicht verfügbar). Ausserdem hat die IT seltsame Restriktionen, welche Webseiten aufgerufen werden dürfen: www.teleboy.ch widersprach zum Beispiel der "Internet-Policy" des Hauses.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

238 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    111
    74
    31
    13
    9
Bewertungen für
16
154
14
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2013

Ich war etwas skeptisch, nachdem ich hier einige sehr negative Berichte über das Hotel gelesen hatte und habe uns gedanklich schon in einem uralte, muffigen mit Klappbetten ausgestatteten Zimmer liegen und in einem übervollen Hallenbad baden sehen und das ganze für viel zu viel Geld. Zum Glück waren alle Ängste unbegründet.
Gebucht hatte ich ein Doppelzimmer im Hause Selva - Bei der telefonischen Buchung habe ich mir extra eines der renovierten Zimmer geben lassen und würde jedem dazu raten. Das Zimmer war sehr schön mit Designklassikern ausgestattet. Zwar nicht allzugross, aber mit einem schönen renovierten Badezimmer, einem Einbauschrank mit genügend Platz für alles was man für ein langes Wochenende braucht, einem grossen Doppelbett mit Holz und einer roten Wand. Die Deckenlampe und der Stuhl der noch im Zimmer war, versprühten einen tollen Charme. Praktisch war auch das Holzbänklchen am Fenster wo man praktisch die Koffer drunter verstauen konnte. Ein weiteres Plus für die schweren Vorhänge. Sie haben komplett abgedunkelt. Positiv fand ich auch, dass es Standardmässig nur ein Radio aber keinen TV im Zimmer hat - genau das richtige um komplett abzuschalten (wer nicht auf TV verzichten möchte, kann aber einen bekommen).
Ich hätte es wirklich nicht gedacht, aber es war so herrlich morgens nach dem aufstehen direkt in den Badeanzug und den Bademantel zu schlüpfen und rüber die inde Therme zu spazieren - ein paar Bahnen im Aussenbecken, einmal in die Feuer und danach gleich in die Kältequelle und man ist topfit und ready für den Tag - abgerundet mit einem der tollsten und ausladensten Frühstückbuffets - und dann die wunderschöne Bergwelt geniessen. Das verlängerte Wochenende war der absolute Traum. Wir hatten auch riesiges Wetterglück - und ich würde jedem empfehlen etwas abseits der Hauptsaison zu buchen - es lohnt sich auch defintiv die Halbpension mitzubuchen - dann hat man gleich noch ein tolles 4 Gang Abendessen im Roten Saal - eigentlich müsste ich hier allerdings einen Punkt abziehen (mach ich aber nicht - da der service sonst im Hotel unfassbar herzig und zuvorkommend war) . denn der Service war für die Art Restaurant leider nicht sonderlich gut - wir haben z.B einmal ewig auf den 3ten Gang gewartet und als er kam, war es der falsche - also zurück und nochmals ewig warten. Am Ende gingen dann zwar die Getränke aufs Haus, das bringt die Zeit aber bekanntlich nicht zurück. Der Wein ist leider auch sehr teuer und es gibt nur 3 Rot und 3 Weissweine im Offenausschank (bei uns: ein Rot und ein Weissweintrinker, leider die einzige option), das günstige Glas Wein (9.- pro 1dl) ist leider nicht wirklich geniessbarerer Wein - da muss man schon 13.- für 1dl Berappen - der dann aber wirklich gut ist.
Aber drücken wir hier ein Auge zu, denn alles in allem ist es wirklich ein Top Angebot - alleine schon die Möglichkeit früh morgens abseits der normalen Besucherflüsse in der Therme zu baden und das Nachtschwimmen lohnen den Aufenthalt in dem Hotel Therme Vals - dazu das unfassbar tolle Frühstücksbuffet, die Massageangebote (kosten zwar extra, liegen im normalen Bereich und waren wirklich sehr gut), und das verhältnismässig extrem günstige 15 Punkte Abendessen. Man rechne einmal die 200.-pP, pro Person, inklusive Thermeneintritt a 40.- und Dinner a 80-90 (Normalpreis) - da kriegt man bei anderen Hotels ein Brötchen mit Marmelade zum Frühstück und hier das beste Frühstück der Welt. Also, wir kommen wieder. Garantiert!

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2013 über Mobile-Apps

Die Umgebung, das Hotel Therme und natürlich die Therme an sich hat bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Die spartanisch anmutenden aber trotzdem zweckmäßig eingerichteten Zimmer harmonieren perfekt mit Gebäude und Umgebung. Darin fällt Wohlfühlen leicht. Das abendliche mehrtägige Halbpensionsmenü ist ein kulinarischer Genuss.
Wenn dieses dann von einem ideal passenden Wein aus einem hervorragenden schweizer Weingut ergänzt wird und im anschließenden Nachtbaden seinen Ausklang findet, kann man sich immer wieder gerne an einen gelungenen Abend erinnern.
Peter Zumthor hat mit dieser Therme etwas einzigartiges geschaffen. Wir sind begeistert von der Schlichtheit und Eleganz.
Ein kleiner Wermutstropfen bleibt. Die Preise fanden wir nicht unbedingt angemessen.

Aufenthalt Juni 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lausanne, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Ich war jetzt schon das zweite Mal da und die Thermen und v.a. das Hotel überzeugen mich immer noch nicht. Das erste Mal war ich in dem Aussenhaus - dazu gibt es nur zu sagen: jede Jugendherberge hat mehr Charme.
Das zweite Mal im Haus Selva Stucco und auch da sind die Zimmer so klein, das sie nicht einmal Platz für einen Schrank auf dem Zimmer finden. Die Wände sind so dünn und hellhörig, das man nicht von Intimsphäre sprechen kann.
Ich habe extra einen Montag gewählt um an der Weindeguststion teilzunehmen, die dann einfach um 2 Stunden vorgezogen wurde -ohne das man informiert wird.
Beim Abendessen im Roten Saal, war die Kellnerin hoffnungslos überfordert mit der Weinkarte und der gestresste Sommelier hat nach meiner Wahl gesagt "ich bin dann auf ihr Feed back gespannt," hat sich aber nach der Bestellung nie wieder blicken lassen.
Das Essen war teilweise nicht komplett wie es auf der Karte stand und man hat gemerkt, das der "Pain Perdu" nur aufgewärmt war und ehrlich gesagt für diesen Preis habe ich schon viel, viel besser gegessen und geschlafen. Auch das Hotelpersonal an der Reception ist alles andere als charmant.
Der weite weg in die überfüllten Thermen lohnt sich nicht, auch wenn sie sehr schön sind. Es fehlt wirklich eine Sauna und Wellnessbereich.
Gehen Sie besser in das SPA und Mineralbad in Samedan oder in die Sauna Bellavita in Pontresina - Oberengadin. Weniger mystisch, dafür freundlich und man hat dazu noch das schönste Hochtal das es gibt zu Füssen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 35
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2013

Therme: Phantastisch. Die Photos der Therme sprechen fuer sich: Ein Zen-hafter Badetempel.
Essen: Exzellent. Frühstück und 6 - Gang Abendessen ausgezeichnet. Service am Abend leider etwas langsam.
Zimmer: Der spröde Charme einer Jugendherberge: Zimmer 125 im Haus Selva: Sehr klein. Manchmal wirkt Minimalismus einfach nur geizig. Und: Die meisten Jugendherbergs - Doppelzimmer sind grösser. Die Pflegeprodukte von schlechter Qualität - bessere Körperpflegeprodukte sind den Luxuszimmern vorbehalten! Kein Fernsehen, altertümliches Radio. Jugendherberge eben.
Preis - Leistung: wir zahlten - mit unglaublichem Aufschlag von 50 CHF fuer Einzelübernachtung: 458 CHF für zwei Personen mit HP. Für den Preis eines Luxushotels erhalten sie ein spartanisches Zimmer mit Zutritt zu phantastischem Spa.

Fazit: Hotelzimmer völlig überteuert, aber das ist der Preis, der für Exklusiv-Zutritt zur Therme gezahlt werden muss.

  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 25
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen, Schweiz
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2013

Die Hotelanlage mit der Therme lebt vom architektonisch einmaligen Bau der Therme von Architekt Zumtor. Der Rest der Anlage, speziell die Nebenhäuser mit den Hotelzimmern erinnern fast an DDR-Plattenbauten und passen irgendwie nicht in die Bergwelt. Die kleinen Zimmer und deren Einrichtung werden zum 'Kunstpreis' angeboten. Der Gault Millau-Tempel im Haupthaus und das zum Haus gehörenden Restaurant 'Chessi' (letzteres ohne warme Atmosphäre) passen auch preislich nicht das recht nette Gebirgdorf Vals, einer Therme übrigens, welche nebenbei keine Saunen, Sole- oder Sprudelbäder geschweige den Massagedüesen anbietet. Für uns waren einzig das Morgenbuffet und das Personal durchwegs lobend zu erwähnen. Übrigens: Ein Tee in der Lobby (als billigstes Getränk ausser Hahnenwasser) wird für 8 Fr. angeboten!

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 25
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Schönes Wellness-Hotel mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Die Zimmer in den Aussenhäusern sind zwar wirklich nicht mehr up-to-Date aber dafür sehr günstig und vor allem sauber. Das Abendessen verdient die 15 Gault-Millau-Punkte auf jeden Fall. Leider sind die Weine m.e. recht teuer. Das Frühstücksbuffet bietet eine riesige Auswahl und alles in feinster Bioqualität! Personal ist sehr freundlich und flink. Im Preis inbegriffen ist auch der Eintritt in die Therme. Und das alles für nur CHF 200 p.P.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im 7132 Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über 7132 Hotel

Anschrift: Poststrasse, Vals 7132, Schweiz (ehemals Hotel Therme Vals)
Lage: Schweiz > Schweizer Alpen > Graubünden > Vals
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 5 Hotels in Vals
Anzahl der Zimmer: 140
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Therme
Therme Hotel
Valser Therme
Therme Vals Hotel
Vals Therme Hotel
Vals Hotel Therme Vals
Vals Kritik
Therme Unterkunft Vals

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie 7132 Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.