Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr guter All-in-Tempel in Colakli/Side” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel Artside

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Grand Hotel Artside gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grand Hotel Artside
5.0 von 5 Hotel   |   Evrenseki Street, Colakli 07600, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 37 Hotels in Colakli
Emden, Deutschland
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr guter All-in-Tempel in Colakli/Side”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2014

Transfer vom Flughafen Antalya: ca. 1 Std.

Check-in & Rezeption: Freundlich, deutschsprachiges Personal vorhanden, immer hilfsbereit.

Zimmer: freundlich eingerichtet, sauber, ordentlich, sehr gut (Minibar: Wasser incl, Wasserkocher für Tee und löslichen Kaffee vorhanden)

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant. Auswahl und Qualität der Speisen: Gut (ich muss immer lachen, wenn in den Rezensionen steht, man hätte keine Auswahl, ich frag mich dann immer, was für diese Menschen denn noch rangekarrt werden muss. Vielleicht auch mal was anderes essen wie Pommes und Fleisch, dann klappts auch mit der Auswahl). Themenrestaurants nicht ausprobiert. Mittags im Strandretaurant ein 'verkleinertes' Buffet (frische Salate, Fleisch oder Fisch vom Grill, Beilagen und frisches Obst/kleine Nachtischauswahl. Service überall gut und relativ schnell.

Lautstärke und viel los im Haupt-Restaurant? Ja das stimmt schon, sollte einem nur von vorne herein klar sein, wenn man ein Hotel mit über 400 Zimmern bucht, welches auch viel auf Familien mit Kindern ausgelegt ist ;)

Wellness: Guter Wellnessbereich, angenehmes Hamam, leider wurde man das Gefühl nicht los das die einem dann erstmal für den gesamten Urlaub Massagetermine anquatschen wollen, weil ja jedermanns Rücken einfach nur im Eimer ist. Hätte ich sogar gemacht (weil die Massagen auch gut waren), wenns nicht gar so auffällig penetrant gewesen wäre.

Strand: Rund 500 m zu gehen oder mit einem Strandshuttle zu fahren (haben wir nicht genutzt, da das kleine Stück wirklich gut zu gehen war). Belegung im September gerade noch so erträglich.

Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen im Art Side, würde ich wieder für ein paar Tage buchen.

  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

65 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    24
    8
    2
    1
Bewertungen für
17
8
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Fallingbostel, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2013

Wir waren vom 31.10.2013 - 07.11.2013 im Hotel. Wir hatten schönes Wetter mit Temperaturen um die 26 Grad, Nachts ca. 13-14 Grad. Das Hotel ist sauber und ordentlich, vergleichbar mit einem 4* Hotel in Deutschland. Der Außenpool war sehr kalt (unbeheizt), der Innenpool hingegen sehr angenehm (beheizt), das Meer angenehm. Der Strand ist nur ca 200m entfernt, es gibt auch einen kostenlosen Shuttle Service zum Strand, den wir aber nicht genutzt haben. Leider gibt es das kostenlose Internet nur in der Lobby, wenn sich am Abend viele Gäste dort niederlassen und im Internet surfen, ist das Internet leider sehr sehr langsam. Wir hatten ein Zimmer im Block B, vom Balkon aus eine sehr schöne Aussicht auf dem Pool und das Taurusgebirge. Das Bett ist ziemlich hart. Gute Einkaufsmöglichkeiten vor dem Hotel oder 1-2 Straßen weiter mit allem was man benötigt (Kleidung, Taschen, Apotheke, Hamam, Massage, Kioske, Basar), aber auch im Hotel ist ein Kiosk, Taschen-, Kleidung-, Souvenir-, Friseurgeschäft. Überwiegend Deutsche im Hotel.

Zimmertipp: Block B, schöne Aussicht auf den Pool und dem Taurusgebirge. Im Moment ist dort eine große Baustelle ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nördlingen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Es muss die lange Saison sein, weil das meiste Personal war sehr unfreundlich. Die Cotails an der Bar waren nur aus billigem Zuckerwasser, das Essen fad und geschmacklos und immer das Gleiche. Laut einigen Kochs werden benötigte Zutaten nicht mehr bestellt, da das Hotel bald schließt. Überall werden Speißen und Getränke für zusätzliches Geld angeboten, das stört in einem All Inclusive Hotel. Der Wellnessbereich und Spa war ungepflegt, Dampfsauna war komplett außer Betrieb. Handtücker für Pool und Strand waren immer Mangelware. Strand schön, Liegen OK. Zimmer und Zimmerservice OK. Der Weg zum Strand OK. Speisen im Chinesischen Ala Card Restauerant ungenießbar, dies haben wir nach der hälfte des Menüs verlassen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013

417 Zimmer auf 3 Gebäude aufgeteilt. Davon 247 Standartzimmer, 139 Familienzimmer und 31 Familienzimmer mit Etagenbett. Verpflegung: AI Das Hotel wurde hauptsächlich von Familien mit jungen Kindern gebucht. Hauptsächlich Deutsche. Weiters auch TschechInnen, RussInnen, ein paar SchweizerInnen, TürkInnen...

Einen Punkteabzug gab es auch, da das Hotel nicht in Strandnähe lag, was wir vorher wussten. Mit 3 Kindern und vergessenen Sachen ein bisschen mühsam. Strand war aus unserer Sicht sehr schön.

Die Freundlichkeit reduziert unsere Bewertung sehr. Bereits beim Check-In war die Kommunikation eine Barriere, da die Dame sehr schlecht deutsch gesprochen hat und keine Person anwesend war, die ausdeutschen konnte. Auch an der Bar am Pool war die Bedienung meist unfreundlich. Ausnahmen gab es an der Beachbar (auch inklusive), wo eine Dame wertschätzend und sehr freundlich bediente - DANKE! Im Restaurant beim Abendessen gab es die gesamte Woche 3 Kellner, die freundlich waren. Bei allen anderen Bediensteten hatte man das Gefühl unerwünscht zu sein. Man muss erwähnen, dass meist in der Pool Bar 1-2 Personen etwa 500 Gäste bedienen mussten. Die Zimmerreinigung war sehr gut. Zum Geburtstag meines Mannes gab es Bettschmuck und einen Obstteller am Zimmer. Die Ärztin wurde von unserer Nichte in Anspruch genommen. Die Diagnose war zwar nicht korrekt, aber nachdem sie ins Spital geschickt wurde, behandelte sie die Ärztin dort korrekt mit Medikamenten. (Versicherungskarte nicht vergessen!!)

Es gab das Hauptrestaurant und 3 Themenrestaurants (osmanisch, italienisch und chinesisch), die einmalig pro Aufenthalt inklusive gebucht werden können, sowie an der Strandbar Fisch oder Barbecue. Zum Geburtstag meines Mannes buchten wir am Strand den Fischtag. Die Kellner waren freundlich, aber chaotisch. Das Essen war o.k. Weiters gab es untertags auch Buffet am Strand. Sauberkeit war absolut gegeben. Wir aßen meist im Hauptrestaurant. Was mir dort fehlte waren mehr landestyische Speisen. Dennoch finde ich, dass für jede/n etwas angeboten wurde, außer Schweinefleisch natürlich. Es gab von allem immer reichlich von allem! Abzug durch die geringere Vielfalt (im Vergleich zu unserem Favoriten Hotel - Iberotel im Manavgat 2011) Was wir alle 7 empfanden, war eine leicht hektische Atmosphäre im Hauptrestaurant. Die Gäste waren recht flott unterwegs, ohne Rücksicht auf Verluste. Auch das war im Iberotel nicht gegeben. Beim Tisch suchen für 7 Personen wurden wir hin und wieder auf eine Probe gestellt. Es gab auch niemanden, der bei der Suche unterstütze. Mit 3 Kindern im Schlepptau eine Mini Odysee. Sobald wir jedoch einen Platz hatten, nahmen wir hauptsächlich den relativ hohen Lärmpegel wahr. Die Wahl zwischen drinnen klimatisiert oder draussen, konnte durch zu wenig Plätze nicht getroffen werden.

Gönnt euch einen oder mehrere "Lecker, lecker" Fruchtcocktails (€ 2/Stand 2013).

2 Minuten vom Hotel entfernt befindet sich die Antik Bar. Hier kann man in angenehmer Atmosphäre im Freien gute Cocktails trinken und Sheisha rauchen. Zu empfehlen, da etliche angebotene Cocktails, die ich im Hotel trinken wollte nicht zu haben waren und für uns fast alle gleich schmeckten. Aber das ist ja Geschmacksache :-)

Zimmertipp: Die Größe des Doppelzimmers (1114) war mehr als ausreichend. Wir empfanden unsere Lage als sehr ruhi ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Potsdam
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Wir waren 2 Wochen über Ostern dort. Das Hotel ist sauber und ordentlich, vergleichbar mit einem 4* Hotel in Deutschland.

Im Moment ist dort eine große Baustelle nebenan. Man sollte darauf achten, daß man ein Zimmer mit Blick auf den Pool bekommt. Dort hört man nichts mehr davon und es staubt auch nicht so. Teilweise fuhren an die 5 LKW an unsrem Zimmer vorbei. Baulärm und Krach von den LKW´s und Betonmischer waren auch die ganze Nacht. Dort wird durchgebaut!! Den Balkon kann man dann auch nicht benutzen. Wir sind nach 3 Tagen problemlos auf Nachfrage (wie viele andere auch) umgezogen, da das Hotel nicht ganz ausgebucht war.
Ein besonderen Pluspunkt bekommt das Restaurant. Das Buffett ist reichhaltig, das Essen schmeckt, und wer hier nichts findet ist selber Schuld. Selbst 3 Uhr morgens kann man, wenn man Hunger hat, etwas Warmes zu essen bestellen.
Kellner Ibrahim ist übrigens zu empfehlen. Aber auch das gesamte Personal, ob Lobby, Bar und Restaurant ist freundlich und hilfsbereit.

Die Zimmer sind typische 4 Sterne-Standartzimmer. Lediglich Shampoo usw. was sonst üblicherweise im Bad steht habe ich vermisst. Der Fön taugt nichts. Schaltet ständig wegen Überhitzung ab, schon nach einigen Sekunden. Besser einen eigenen von zuhause mitbringen. Ich hatte 3 Doppelzimmer gebucht. Es fehlte in allen Zimmern der Stöpsel für die Wanne. Wenn man an der Rezeption fragt, bekommt man aber einen. (Wird sicher in einem anderen Zimmer dann fehlen :-) ) Die Wanne ist etwas klein. Mein Mann hat nicht reingepasst.

Besonders schön ist der Lobby- und Barbereich. W-lan gibt es in der Lobby kostenlos.

Wer mit Familie hinkommt und einen typische All Inclusive- Urlaub machen möchte, also meistgehend in der Anlage oder am Strand bleibt, ist hier gut aufgehoben. Preis-Leistung sind absolut okay. Ebenso was Shopping angeht.
Die Animation ist auch super und fast rund um die Uhr. Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch viele. Ich empfehle, die außerhalb des Hotels zu buchen, dort ist es preiswerter. Besonders schön war die Flußfahrt über den Green Canyon.
Im Gegensatz zu anderen Ländern ist alles außerhalb der Hotelanlagen ungepflegt und lieblos, z. T. auch dreckig. Für die Flächen und Bürgersteige scheint keiner verantwortlich zu sein.
Es gibt zwar eine Promenade, aber die ist nicht besonders spektakulär, keine Läden oder Bars.
Von Strand waren wir nicht so begeistert. Auch hier wurde an allen Ecken und Ende gebaut, wie überall zur Zeit. Der Sand war eher wie Baustellensand. Wer einen weißen Sandstrand erwartet wird enttäuscht. Also auf keinen Fall vergleichbar mit Thailand oder DomRep.
Aber auch am Strand ist ein Restaurant mit AI, was zum Hotel gehört. der Strand ist 3 Minuten zu Fuß errechbar.
Ich denke, in einpaar Jahren ist dort und in der Umgebung alles durchstrukturiert, mit weiteren Hotels bebaut, und sicher auch etwas gepflegter.

Wir waren übrigens das erste mal in der Türkei, und waren von der Freundlichkeit überrascht, ebenso davon, daß überall Deutsch gesprochen wird. Wir haben viele Vergleichsmöglichkeiten, was Hotel und Landschaft angeht, da wir jedes Jahr ein neues Reiseziel auf dem Globus ansteuern. Somit denke ich, daß Hotel richtig eingeschätzt zu haben.

Fazit: Das Hotel würde ich weiterempfehlen. Preis/Leistung sind top. Super für einen reinen Hotelurlaub, besonders mit Kindern. Wer aber abends bummeln möchte oder etwas zu Fuß erkunden will, oder Action erwartet, sollte sich ein anderes Reiseziel aussuchen als die Türkei.

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2012

Das essen war lecker und es gab eine große Auswahl.
Die Zimmer war sauber und des Hotel befindet sich im einem guten Zustand
Die Animater waren nett, und haben die Gäste gut unterhaltet, besonders gut hat uns die wasser Gymnastik gefahlen
Absolut Super Urlaub

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Hotel Artside? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Artside

Anschrift: Evrenseki Street, Colakli 07600, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Colakli
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 7 der Strandhotels in Colakli
Nr. 7 der Spa-Hotels in Colakli
Nr. 11 der Luxushotels in Colakli
Preisspanne pro Nacht: 54 € - 169 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grand Hotel Artside 5*
Anzahl der Zimmer: 417
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, ab-in-den-urlaub und Low Cost Holidays als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Artside daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Grand Art Side
Hotel Art Side
Grand Art Side Colakli
Artside Grand Hotel
Grand Hotel Artside Hotelbewertung
Grand Artside Hotel
Colakli Hotel Grand Artside
Grand Artside Colakli
Side Artside
Grand Hotel Colakli

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel Artside besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.