Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Freuden für Auge und Gaumen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Antico Monastero

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Antico Monastero gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Antico Monastero
4.0 von 5 Kleines Hotel   |   Via Religione 88, Toscolano-Maderno, Italien   |  
Hotelausstattung
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Freuden für Auge und Gaumen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2013

Das Hotel Antico Monastero befindet sich auf einer sehr gepflegten Anlage direkt am See.
Man kann von dort gemütlich durch die Altstadt gehen und viele km am Wasser entlang spazieren. Die Campinganlage ist gepflegt und umringt von vielen Obst- und Olivenbäumen. Die Speiseräume befinden sich in einer alten Klosteranlage. Das Ambiente ist sehr einladend. Die Hotelanlage ist mit vielen Zitronenbäumen und Palmen bestückt. Die Räume sind sehr schön gestaltet und ordentlich. Calito ist der lustige Papagei und gehört zum Inventar :)
Die Bedienungen waren sehr, sehr freundlich. Die Damen an der Rezeption waren allerdings etwas "verstimmt" - und auch die gratis Weinflaschen, wollten sie nicht ohne weiteres rausgeben.
Das Zimmer war nicht besonders groß, aber sehr gepflegt und ausreichend eingerichtet. Allerdings ein wenig dunkel. Das Essen war sehr lecker und es gab ausreichend zu Essen.
Lidl-Reisen hat sich wieder einmal bewährt. Wir waren im Sept./ Okt. 2012 dort.
Preis-Leistungsverhältnis -> SUPER!!!!

Zimmertipp: Ggf. im Neubau?
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

41 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    7
    14
    11
    3
    6
Bewertungen für
15
18
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Östringen, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2013

Wir waren im Oktober 2013 da. Grund für die Buchung war ein superpreisgünstiges Angebot bei Travelzoo.de. Geht man also vom Preis-Leistungs-Verhältnis aus, war der Aufenthalt durchaus in Ordnung.
Die Anlage machte eine guten Eindruck auf uns. Die Speiseräume und die Rezeption sind in einer alten Klosteranlage und sehr schön. Unser Zimmerr war klein, aber sauber, an Pflegemitteln wurde gespart. Auch noch im weitest entfernten Zimmer hat das W-LAN funktioniert, jedoch immer nur 5 Stunden mit einem Code, dann erhielt man kostenfrei den Nächsten. Das Personal an der Rezeption und die Kellner waren immer sehr freundlich.
Das Essen jedoch, insbesondere das Frühstück, ließ viele Wünsche offen, aber bei dem günstigen Preis musste halt irgendwo gespart werden.
Zum Frühstück gabs zwar ein Buffet mit vielen verschiedenen Sachen, jedoch mit wenig Einfallsreichtum und Geschmack und jeden Tag gleich: Kaffee und Säfte aus dem Automat, immer den gleichen Joghurt in zwei großen Schüsseln, billigen Käse, Salami und gekochten Schinken,Rührei und Würstchen aus der Dose und als Obst, jede Menge an Äpfeln.
Zum Mittagessen verschiedene Antipasti und Pasta mit verschiedenen Soßen, fand ich nicht schlecht. Das Abendesssen war alles andere als ein Gourmet-Essen, aber durchaus genießbar.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayreuth, Bayern, Germany
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

Bewertung Antico Monastero Toscolano

Aufenthalt August/September 2013 in einem Mobilehome mit Vollpension im Hotel

Lage: Die Anlage mit integriertem Campingplatz liegt in Toscolano direkt am See. Kein Verkehrslärm! Ein Supermarkt in etwa 500m Entfernung ermöglicht Einkäufe auch ohne Kraftfahrzeug. Das Papiermühlental kann zu Fuß besucht werden. Der Uferabschnitt ist sauber und das Baden gut möglich. Kiesstrand!

Ausstattung: Zum Komplex gehört neben dem Klostergebäude (Hotel) ein weitläufiger Campingplatz in welchem auch sog. Mobilehomes (große Wohnwagen mit 2 Schlafzimmern und Küche) mit Hotelverpflegung und Putzdienst zur Verfügung stehen. Es gibt 2 Poolanlagen - eine Poolaufsicht ist mir nie begegnet. Die Pools sind sehr sauber. Liegen stehen ausreichend zur Verfügung. WLAN ist kostenlos aber funktioniert nur im Bereich der Rezeption und angrenzendem Gebäudeumfeld. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Zustand: Insgesamt ist alles gepflegt aber mit typisch südländischen Mängeln, wie massiv Staub unter den Betten und eine Spinne an der Decke. Dies bezieht sich ausdrücklich auf ein Mobilhome auf dem Campingplatz.

Essen: Leider stellt die einen Minuspunkt dar. Es wiederholen sich häufig die zur Auswahl stehenden Speisen (Menüwahl am Abend, Mittags Nudelbuffet). Abends gab es leider nie Buffet bzw, Themenabend. Mittags und Abends gibt es ein Getränk dazu (Wein, Bier, Softdrinks). Zu betonen ist jedoch, daß die Nudelgerichte immer sehr gut waren.

Frühstück: Das Frühstück zeigt keine Abwechslung (Salami, Mortadella, Müsli, Erdbeerjoghurt, Naturjoghurt, Spiegelei, Würstchen, Marmelade, Honig, Melonen, Äpfel, Orangen) Positiv ist der Eierkocher zum Selbstkochen (Härte gelingt dadurch individuell!) und auch die Melonen (Wasser-,Netz- und Honigmelonen). Der Kaffee ist - gelinde gesagt - furchterregend! Der übelste in ganz Italien!

Mittagessen: verschiedene Nudelgerichte, eine Suppe, div. Gemüse für Salat
Leider ist die Präsentation eher wie in einer Kantine - das könnte man besser machen. Die Qualität ist dagegen absolut in Ordnung.

Abendessen: Salatbuffet, eine Vorspeise aus dreien zur Wahl (meist Nudelgerichte oder Suppen), ein Hauptgericht aus dreien zur Wahl (Fleisch oder Fisch)
Die Präsentation auf dem Teller wirkt meist lieblos. Hierbei ist zu bemerken, daß die Gäste ohne Voll- oder Halbpension ganz andere Speisen (Optik) bekommen. Positiv jedoch, daß immer ein Nachschlag möglich war. Die Nachspeise bestand entweder aus Obst, Eis oder Kuchen und einmal Tiramisu.

Personal:
Das gesamte Hotelpersonal war immer sehr freundlich. Selbst der Kellner blieb ruhig, als mein Sohn den dritten Teller Vitello tonnato verlangte.

Ein paar Bemerkungen noch zu den ganzen üblen Bewertungen:

Ja, es gibt einen Spatzenschwarm beim Frühstück und beim Mittagessen, aber dieser hat nie - ich betone nie - sich in den Essensbehältern befunden. Die Tiere stürzten sich vielmehr auf die noch nicht abgeräumten Tische. Ich würde allerdings meinen Platz nie lange allein lassen.

Unfreundliches Personal ist mir nicht begegnet - echt nicht!

Die Anlage - auch das Hotel - ist recht modernem Zustand. Wie jemand das Gegenteil behaupten kann, erklärt sich mir nicht.

Ja, insgesamt sind 4 Sterne zuviel für die Anlage - das Essen und die Sauberkeit im Mobilhome werten leider ab. Da habe ich in Italien schon wesentlich bessere Hotels mit 4 Sternen besucht.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürtingen
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2013

Die Damen an der Rezeption waren zu uns und auch zu anderen Gästen immer freundlich und bemüht. Die Lobby ist sehr groß. So sind wir jeden Abend mit eigenem Wein und Bier dort gesessen und haben gespielt. Auch mal Mails verschickt, da dass Wlan nur dort funktioniert. Das Essen war keine Offenbahrung, aber auch nicht schlecht. Der Kaffe schmeckt wirklich schrecklich;-), aber wir haben dort auch sehr günstig gebucht (Edeka).Preis Leistung stimmt. Klar ist auch, dass Italienische 4* nicht mit Deutschem Standart verglichen werden kann. Der Service beim Abendessen war sehr schlecht, die Kellner ignorieren die VP Gäste. Einzig ein junges, englisch sprachiges Mädel war sehr nett. Zu unserer Zeit waren viele Bayrische und Baden-Würrtembergische Familienb da (Ferien). Wie wir auch! Da die Anlage sehr groß ist machen dort natürlich auch ältere Gäste und Gäste aus Ostdeutschland Urlaub.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2013

Wir sind nach einem Urlaub bei Mailand und anschließend Sirmione noch in das besagte Hotel gefahren. Der erste Eindruck war sofort furchterregend. Alles ist alt, es riecht und sieht ungepflegt aus.
Wir haben nach kurzem Suchen die Rezeption gefunden und wollten einchecken. Leider konnte die Dame ( Die sehr arrogant war - naja sie ist ja immerhin Empfangsdame in einem 4 (!!!) Sterne Hotel ) uns nicht in ihrem Hotel auf der Liste finden. Sie seien leider ausgebucht hieß es. Aber zufällig hat die Hotel Gruppe noch ein weiteres Hotel in der Nähe. Wir haben es uns kurz angesehen - allerdings war das noch schlimmer. Nach kurzem Telefonat mit dem Reiseveranstalter konnte ich kostenlos stornieren und wir sind weiter gefahren Richtung Bozen. Dank IPhone und HRS App alles kein Problem. Während ich mit dem Veranstalter telefoniert habe ist ein junges Paar mit Kind angekommen - das Hotel Personal hat auch diesen Leuten mitgeteilt dass etwas bei der Buchung schief gegangen sein muss - Auch sie wurden in das andere schlechte Hotel umgebucht. Leider kamen die drei aus der Mitte von Deutschland und wollten erstmal ein Zimmer und Ruhe - also haben Sie das Zimmer im anderen Hotel angenommen. Vorsicht bei der Buchung - hier werden gezielt Leute verarscht. Beide Hotels machen einen sehr schlechten Eindruck. maximal 2 Sterne Niveau. Die Hotels werden hauptsächlich von Gästen aus Ostdeutschland oder Ü 60 besucht. Ich bin froh nur 30 Minuten in diesem Loch gewesen zu sein.

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kiel
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2013

Die Darstellung des Hotels vermittelte einen anderen Eindruck als tatsächlich gegeben. Die Atmosphäre war dadurch geprägt, dass sich am Swimmingpool und zu den Mahlzeiten viele Menschen auf wenig Raum versammelten.Ruhe und Entspannung waren auf dem Hotelgelände schwer zu finden, besonders dann, wenn auf dem direkt daneben gelegenem Campingplatz abends Musik gehört wurde. Das Frühstücksbuffet war sehr einfach gehalten, der Kaffee, den man sich aus einem Automaten holt, war enttäuschend. Mittags gab es eine leckere Auswahl an Salat und Nudelgerichten. Für abends wählte man aus verschiedenen Angeboten aus, das Essen war in Ordnung. Das Personal zeigte sich insgesamt bemüht und freundlich.
Wir hatten ein ganz schönes und wirklich sauberes Zimmer.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2013

Achtung: Spatzeninvasion im Hotel Antico Monastero!!

Gebucht hatten wir über Lidl-Reisen (Aufenthalt für 4 Erwachsene im Juni 2013, Vollpension, 3 Nächte).

Frühstück (auf Buffetbasis, im Freien):
Auch Kaffee und Orangensaft muss man sich selber vom Automaten holen (Orangensaft von schlechter Qualität, extremst süß). Doch Achtung: es sollte immer jemand am Tisch bleiben, da es im Hotel Unmengen an Spatzen gibt, die einem aus dem Teller fressen, sobald man den Tisch verlässt, um sich beispielsweise Nachschub zu holen oder zum Kaffeeautomaten geht!
Generell sollte man nur Lebensmittel konsumieren, die sich in geschlossenen Behältern befinden. Die Vögel haben z. B. aus den Marmeladegläsern (keine verpackte Marmelade verfügbar!!!) gefressen!

Mittagessen (auf Buffetbasis, im Freien):
Es gibt ein Buffet mit sogenannten Vorspeisen sowie ein Salatbuffet.
Ersteres bietet z. B. Nudeln, Pommes, billige Tomatensauce aus der Dose, Muscheln, Potato-Wedges, Tortellini, usw.
Wichtig: Man sollte pünktlich zu Beginn des Mittagessens (12:30) am Buffet sein, da um diese Uhrzeit mehr Menschen essen und man von den Spatzen noch etwas verschont bleibt. Es sollte unbedingt jemand am Tisch bleiben, wenn man sich z. B. den Salat holt. Wir haben die Spatzen beobachtet, wie sie in den Brotkörben, welche sich neben dem Buffet stapeln, gesessen sind und sich nacheinander Nudeln usw. aus den Warmhaltebehältern geholt haben! Extremst ekelhaft und wahrscheinlich auch gesundheitsgefährdend.

* Schlecht wird einem ohnehin schon bei der Platzwahl: Tische, Tischwäsche, Böden, Sessel, sogar Geschirr ist mit Vogelkot beschmutzt. Von den Kellnern wird dieses Problem einfach ignoriert bzw. belächelt.

* Da es während unseres Aufenthaltes im Antico Monastero regnete, bzw. die Temperaturen am Abend nicht wirklich zum Essen im Freien einluden, baten wir das Servicepersonal, drinnen essen zu dürfen! Dies war kompliziert, wir mussten uns die Plätze im Trockenen quasi erkämpfen. An einem Abend mussten wir unsere Plätze samt Teller wieder verlassen und wurden ins Freie verwiesen!!

Abendessen (wird serviert, im Freien):
Es gibt eine Vor-, eine Haupt- sowie eine Nachspeise, wobei man als Vegetarier denkbar schlecht aussteigt. Es wurden während der 3 Tage, als wir im Hotel waren, nur Fleisch- bzw. Fischgerichte angeboten. Die Speisen waren essbar, entsprachen jedoch nicht wirklich einem 4-Sterne-Hotel. Einzig der Wein war in Ordnung! Da die Gänge serviert wurden, ist man von den Vögeln beim Abendessen großteils verschont geblieben!
Als "Nachspeise" fungierte am ersten Abend ein Eis mit Billigobst aus der Dose, am zweiten Tag ein Schokomousse und am dritten Tag ein Apfel + Nektarine! Naschkatzen kommen hier also nicht auf ihre Kosten!!

Service:
Personal war ausnahmslos immer freundlich, die Kellner fleißig und bemüht. Teilweise versuchten sie die Spatzen zu verscheuchen, teilweise ignorierten sie sie oder machten sich über das Problem lustig!

Lage: das Hotel liegt inmitten eines Campingareals, zum See spaziert man ca. 5 Minuten. Es gibt dort zwar einen Badestrand, Liegen oder Badetücher muss man jedoch selbst mitbringen.

Donnerstags gibt es in Toscolano einen Markt, an dem Kleidung, Lebensmittel und Kosmetikartikel angeboten werden. Dieser ist einen Besuch wert! Vor allem trifft man dort nicht nur Touristen, sondern auch sehr viele Einheimische und die Preise sind moderat.

Vor dem Hotel gibt es einen großen Pool mit Liegen, dieser ist völlig ok und wird auch von einer "Bademeisterin" überwacht. Weiters gibt es einen Kinderpool. Beide Pools schienen sehr sauber zu sein.

Ein riesiger Parkplatz ist für Hotelgäste kostenlos verfügbar, dieser wird angeblich in der Nacht zwischen 23 Uhr und 7 Uhr früh geschlossen.

Zimmer:
Diese sind sehr einfach eingerichtet. Wir wohnten in einem Familienappartement mit zwei Schlafzimmern, einem Vorraum mit Küchenzeile sowie einer Galerie (Zimmer 407 A + B).
Das Bad ist sauber und scheint vor ein paar Jahren renoviert worden zu sein! Bei Pflegeprodukten wird gespart (Duschgel in Sachets, diese wurden nie mehr nachgefüllt, obwohl wir die zwei Stück am ersten Abend bereits verbraucht hatten) ebenso beim Toilettenpapier (am zweiten Tag hatten wir keines mehr und mussten uns eine Rolle aus der Toilette des Speisesaales mitnehmen).
Weiters gibt es keine Doppelbetten, sondern zwei zusammengeschobene Einzelbetten, welche ständig auseinander rutschen! Zum Zudecken gab es ein dünnes Leintuch und eine Ekel erregende braune Wolldecke aus dem Kasten.
Als Fernseher fungierte ein kleiner Computermonitor!

Internet: im Reiseprospekt wird zwar mit gratis W-LAN geworben, doch vergesst es bitte: man muss sich an der Rezeption jedes Mal einen PIN-Code holen, welcher für eine Stunde (!!!) gültig ist. Eine Verbindung (und diese ist sehr schlecht!!!!) hat man ohnehin nur im Rezeptionsbereich und auf der Terrasse, nicht im Restaurant und schon gar nicht in den Zimmern!!!!

Fazit:
SCHLECHTESTES Hotel, in dem wir je waren! Nie und nimmer hat das Hotel 4 Sterne verdient!
Die hygienischen Zustände bezüglich der Vögel sind eine reine Katastrophe!!! Man muss sich ernsthaft um die eigene Gesundheit sorgen! Schade eigentlich, denn die Lage ist wirklich schön und vor allem nicht zu sehr überlaufen und auch das Personal war stets freundlich.

Antico Monastero? Nie wieder!!!

  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Antico Monastero? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Antico Monastero

Anschrift: Via Religione 88, Toscolano-Maderno, Italien
Lage: Italien > Lombardei > Province of Brescia > Toscolano-Maderno
Ausstattung:
Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 13 von 27 Pensionen in Toscolano-Maderno
Preisspanne pro Nacht: 63 € - 125 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Antico Monastero 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, LogiTravel, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Antico Monastero daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Antico Monastero Toscolano-Maderno, Gardasee

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Antico Monastero besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.