Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schoener pool, schlechtes Essen” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Piccolo Paradiso

Speichern Gespeichert
Piccolo Paradiso gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Piccolo Paradiso
3.5 von 5 Hotel   |   Via Messaga 24/25, 25088 Toscolano-Maderno, Italien   |  
Hotelausstattung
Seattle
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schoener pool, schlechtes Essen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Abgesehen von den beiden Pools die wirklich schoen waren war das Hotel wirklich nicht gut. Die Zimmer waren einigermassen sauber mit Blick auf den See, aber sehr spartanisch eingerichtet. Das Abendessen wurde sclecht serviert und war auch nicht besonders lecker, das Fruehstueck war richtig schlecht-lieblosoes Buffet (mit riesigen Marmeladenkuebeln aus denen man sich Marmelade schaufeln konnte) und ganz schlechter Kaffe aus einem Automaten. Der uns zugewiesene Tisch stand direkt an einer dreckigen Saeule, sehr unappetietlich. Wir haben uns dann fuer die folgenden Tage entschieden alle Mahlzeiten ausser Haus einzunehmen...Die letzten 5 km sind auf sehr enger Strasse und der nachste Ort ist ca.15 min. mit dem Auto entfernt.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

39 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    5
    17
    9
    2
    6
Bewertungen für
9
19
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2013

Das Hotel Piccolo Paradiso liegt ca. 200m vom Gardasee entfernt, leider ist der Nächste Strand jedoch erst in rund 4 Kilometern zu finden. Das Hotel liegt auf ca. 100hm und direkt über einer Straße, dh. wenn sie ein Zimmer mit Seeblick buchen, buchen sie Straßenlärm inklusive. Das Essen ist wirklich schlecht, ich bin ja davon ausgegangen, dass man zumindest bei Pasta nicht viel falsch machen kann, aber nicht einmal die war jeden Tag genießbar. Das Frühstücksbuffet ist mehr als mangelhaft, das Geschirr ist teilweise schmutzig und das "4-Gänge Abendbuffet" ist einfach nur ein Witz!!
Das "Doppelzimmer" das ich gebucht hatte, war für zwei Personen schon mehr als klein. Wenn man sich umziehen od. anziehen wollte, dann musste einer auf die Seite gehen warten bis der andere fertig ist und dann Platz tauschen, das Zimmer war weiters sehr staubig (inkl. Spinnweben etc.) und alles andere als einladend.

Das Hotel ist im Großen und Ganzen einfach nur eine schlechte Massenabfertigung und miserabel in allen Belangen und auf keinen Fall für einen schönen Urlaub zu empfehlen!

  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden-Württemberg, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2013

Wir besuchten das Hotel als Paar und haben es uns nicht ausgesucht, sondern leider beim Lidl Roulette verloren - das kann man wirklich nur so nennen....Dieses Hotel würde ich für Paare, die ENTSPANNEN wollen, auf keinen Fall empfehlen.

Der Begriff Massenabfertigung trifft es bei diesem Hotel komplett. Zum Hotelkomplex gehören mehrere Häuser, alle um das Haupthaus versammelt - zur Essenszeit kommen ALLE in einen Speisesaal. Da das Hotel wohl bei Familien begehrt ist, ist der Geräuschpegel durch die Kinder (nein, ich habe keine Problem mit Kindern) so hoch, dass man sich am Tisch nicht unterhalten kann. Ich habe die Tische a 4 Stühle auf ca. 60 geschätzt - alle in einem Raum.

Das Essen haben wir nur am ersten Abend versucht - ein vor Fett triefendes, paniertes Kalbfleisch mit 4 halben Kartoffeln, die so trocken waren, dass man sie in der nicht vorhandenen Soße ertränken wollte. Wir haben nicht leer gegessen sondern uns hungrig auf das Zimmer verzogen und die anderen Abende auswärts gegessen. Automatenkaffee am Morgen ist auch nicht der Hit...

Das Hotel und die Anlage sind insgesamt gepflegt, es gibt 3 Pools an den verschiedenen Häusern, welche aber immer voll von kreischenden Kindern waren....
WLAN gibts nur in der Hotellobby im Haupthaus - blöd, wenn man im entferntesten Haus wohnt und nicht auf den 3 voll besetzten Stühlen in der Lobby ins Internet will....

Ach ja, Bad und WC waren einigermaßen sauber, aber das Wasser und die Handtücher riechen und schmecken so sehr nach Chlor, dass man denkt, das Poolwasser wird geradezu umgeleitet....
Zum Hotel gibt es nur einen Weg, der mit dem Auto erreichbar ist - man fährt ca. 5 km eine sehr schmale Straße entlang - versucht man es übers Navi, kann es sein, dass man in einer ca. 1,60m schmalen Gasse feststeckt....

Will man zu Fuß in die Stadt (Gargnano bzw. dann Toscolano) scheitert man an dem nicht vorhandenen Fußweg - an der Straße entlang ist aufgrund der Tunnel und der fehlenden Gehwege lebensgefährlich...somit muss man alles mit dem Auto machen oder sich eine Bushaltstelle irgendwo unten an der Straße suchen....absolutes NO GO !!! Fazit: Definitiv NIE MEHR und schon gar nicht mehr Roulette bei Lidl....

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cologne, Nordrhein-Westfalen, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2013

Wir hatten uns auf einen traumhaften Urlaub am Gardasee gefreut.
Die Anreise verlief bis auf die letzten Kilometer problemlos.
Unser Navigationsgerät leitete uns durch Gässchen, die mit einem größeren Auto schlichtweg (fast) unpassierbar waren. Rechts und links hatte man, trotz eingeklappter Spiegel, knapp 2 cm Platz. Großartiges Rumrangieren, geschweige denn Zurücksetzen, war nicht mehr möglich.
Nach dieser Aktion kamen wir durchaus erleichtert und in freudiger Erwartung auf dem Hotelparkplatz an. An der Rezeption empfing man uns recht freundlich und teilte uns mit, dass wir uns doch recht schnell zum Tisch begeben sollten, falls wir noch zu Abend essen wollten (kurz vor 21 Uhr!!) Ich musste schon ziemlich stutzen, da es mir zuhause (NRW, Köln) noch NIE passiert ist, dass ich zu solcher Uhrzeit nichts zu essen mehr bekam (man sagt doch schließlich, im Süden isst man viel später zu Abend als in Deutschland?!)
Soweit so gut. Wir bekamen dort etwas aufgetischt, das man mit Mühe und Not als essbar bezeichnen konnte. Man müsste doch meinen, dass man mit Nudelgerichten bei den Italienern eben an der richtigen Adresse ist. Weit gefehlt. Die Nudeln waren für Zahnlose zubereitet, die Pommes Frites kalt und das "Schweinefilet" auf Carpaccio-Art (3mm und kalt!!).
Das Zimmer war sauber. Wir hatten ein Zimmer mit Seeblick gebucht und dafür extra Aufpreis gezahlt. Bekommen haben wir einen Ausblick mit Bäumen und Telefonmast!
Das Frühstück haben wir am nächsten Morgen ausfallen lassen und sind erst zum Mittagessen erschienen. Noch schlimmer als das Abendessen! Alle warmen Gerichte gestalteten sich grau in grau. Eine widerliche Pampe! Bis dato wusste ich auch nicht, dass man bei Salat etwas falsch machen kann...man kann offensichtlich!
Dazu kommt, dass wirklich nur Familien mit kleinen Kindern dort Urlaub machen, die für eine Grundlautstärke und eine Hektik sorgen, die nicht gerade zum Entspannen einladen.
Die Pools waren nicht zu benutzen, da, der deutschen Mentalität sei Dank, alle Liegen mit Handtüchern reserviert waren. Darüber hinaus, sind wahrscheinlich auch nicht genügend Plätze am Pool vorhanden.
Dieses Hotel hat uns in keinster Weise in Urlaubsstimmung versetzt, weswegen wir das Hotel bereits nach ca 18 Stunden Aufenthalt wieder verlassen haben und es definitiv niemandem weiterempfehlen können, der sich auf einen entspannten und sorglosen Urlaub freut.
Spart euch das Geld und fahrt dahin, wo es richtig schön ist (zur Not auch ohne Voll- oder Halpension und geht dafür auswärts essen!)

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mössingen
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2013

Wir waren über meinem Geburtstag jetzt letzte Woche im Hotel. Es war das erste Mal, daß wir so etwas gebucht haben über Lidl. Ich lese manche Kommentare, die über eine schwierige Anfahrt sprechen. Ich habe einen Audi A 6 welches kein wirklich kleines Auto ist und ja es ist eng aber man kann es schaffen, wenn man den Autobahngedanken ablegt. Es muss nicht immer 6 spurig sein. Denke gerade hierbei liegt doch der Reiz vom Gardasee, alles ist verwinkelt. Was ich weniger gut fand war, daß man keinen Seezugang hat. Der kleine Weg, der an den See führt endet mehr oder weniger im nichts. Das Essen war ok. Keine 5 Sterne Küche aber es hat gut geschmeckt. Leute was wollt ihr eigentlich für den Preis den ihr zahlt haben??? Die Bedienung ist sehr nett, wenn man sie mit Respekt behandelt. Da ich Geburtstag hatte, bekam ich sogar morgens eine Flasche Prosecco und ein Tiramisu auf Kosten des Hauses. Was mich störte war, daß 97% der Besucher Deutsche waren also es war nix mit internationaler Besetzung aber, da das Hotel bei grossen Reiseveranstaltern in den Katalogen ist, war nix anderes zu erwarten. Einzig die weissen Socken in den Sandalen bzw. selbstgestrickte Socken dachte ich, daß Deutschland darüber hinweg ist. Da Nebensaison war, waren wir auch unter den 20% jüngsten Besuchern (ich bin 47 Jahre alt geworden) also ist das Hotel nichts für Leute, die Ramba Zamba wünschen. Insgesamt sind es 4 Gebäude und da wir im Haupthaus untergebracht waren, war das Zimmer gut. Ruhig, klimatisiert mit einem kleinen Balkon. So wie man sich Italien wünscht. Wir waren zufrieden und es waren schöne 4 Tage.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Langenalb, Baden-Württemberg, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2013

Hallo Miteinander!!! Wir waren diese Woche in diesem Hotel. Die Anfahrt gestaltet sich sehr schwierig, wenn man ein größeres Auto hat. Die Strassen oder besser gesagt, schmalen Wege sind engkurvig und alles was über einen Golf drüber hinaus geht, schwer händelbar. Das Hotel selber ist sehr schön, eine sehr gepflegte Anlage, sehr schöne Zimmer, mit einem traumhaften Blick auf den Gardasee. Das Personal ist sehr freundlich und wird noch freundlicher, sobald sie Trinkgeld bekommen. Dann tragen sie alles hinterher und sind sowas von zuvorkommend....ABER.....DAS ESSEN ist eine größere Katastrophe....es schwimmt alles in Olivenöl, selbst Spiegeleier sind mit Olivenöl gebadet....das Frühstück, sehr spärlich, wenig Auswahl, das Mittag besteht immer aus 4 verschiedenen Sorten Nudeln, was auch nicht wirklich viel Auswahl ist und das Abendessen ist zwar ein 4 Gang Menue, das aus Salat, Nudeln, Hauptgericht und einem Dessert besteht.....aber nicht wirklich schmackhaft...ich wollte den Koch schon fragen, ob er sich den bereit erklärte, seinen eigenen FRASS zu essen....also unsere Sterne Köche hätten dort bestimmt ihren Spass!!!!!!!

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2012

Das Hotel ist mit einem größeren Pkw extrem schlecht erreichbar, Parksituation katastrophal. Wir buchte mit Seeblick, erhielten nur Bäume vorm Fenster. Hotelmanager ist arrogant, überheblich und sehr unfreundlich. Die Zimmer sind sehr hellhörig, klein und spärlich mit Billigmöbeln eingerichtet. Zudem unsauber! In einer Woche Aufenthalt wurde nicht einmal die Bettwäsche gewechselt. Die Pools ( unbeheizt) zwar schön, aber zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes nicht mehr zu benutzen. Für die Poolliegen, die von niederer Qualität sind, gibt es keine Auflagen, keine Pooltücher. Sonnenschirme - meist kaputt - muß man b.B. an der Rezeption selbst holen. Das Hotel bietet keine Aufenthaltsräume, keinen Barbereich um mal einen gemütlichen Abend zu verbringen. Und die größte Katastrophe war das Essen :
Jeden Morgen ( 07:30 - 09:15) das unverändert gleiche Buffet : Pressschinken, Salami, Käse; alles hauchdünn geschnitten (damit ja nicht zuviel verbraucht wird). Eier müssen selbst gekocht werden ! Pappige Brötchen. Geschirr überwiegend angestoßen, kaputt !
Mittags (12:00 - 12:45) : Pasta und Salat. Eiweiß in Form von Fleisch oder Fisch gibt es nie.Buffelt wird nie aufgefüllt !! Abends (19:00 - 20:15) Menüwahl; teilweise recht gut, aber nie befriedigend !
Alles im Hotel ist auf einfach und billig getrimmt.

Einziger Lichtblick in diesem Hotel waren unser Kellner Daniele und der Barmann Pietro !
Dieses Hotel würde ich niemandem empfehlen, der einen schönen Urlaub verbringen will in ein echtes 4-Sterne Hotel erwartet.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Piccolo Paradiso? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Piccolo Paradiso

Anschrift: Via Messaga 24/25, 25088 Toscolano-Maderno, Italien
Lage: Italien > Lombardei > Province of Brescia > Toscolano-Maderno
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 von 16 Hotels in Toscolano-Maderno
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 144 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Piccolo Paradiso 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, LogiTravel, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Weg, ab-in-den-urlaub und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Piccolo Paradiso daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Piccolo Paradiso Gardasee
Hotel Piccolo Paradiso Toscolano-Maderno
Toscolano Maderno Hotel Piccolo Paradiso
Piccolo Paradiso Bewertung
Piccolo Paradiso Toscolano-Maderno, Gardasee

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Piccolo Paradiso besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.