Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ Die Buffets beim Abendessen sind schnell leer. ” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sighientu Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Sighientu Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sighientu Resort
4.0 von 5 Hotel   |   Via Serchio, 09045 Capitana, Quartu Sant'Elena, Sardinien, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Capitana
1 Bewertung
“ Die Buffets beim Abendessen sind schnell leer. ”
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2013

Personal sehr freundlich. Zimmer schmuddelig , riecht alles nach alt und die Wände sind klebrig. Ansonsten sauber. Die Buffets beim Abendessen sind schnell leer. Wird nicht aufgefüllt und Schlange stehen bei der Hauptspeise ist angesagt. Und zwar jeden Abend.

Aufenthalt Oktober 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

425 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    118
    141
    83
    41
    42
Bewertungen für
138
144
20
13
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Eisenach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2009

Also wer in Marina di Capitana sollte auf alle Fälle einen Mietwagen haben. Das Hotel ist schön neben dem kleinen Jachthafen gelegen und macht äußerlich den perfekten Eindruck.

Zu den dünnen Wänden kann ich nix sagen, daß ist uns, da wir ein Eckzimmer am Ende hatten nicht aufgefallen. Negativ sind vor allem die kleinen Räume anzumerken. Man weiß gar nicht, wo man das ganze Gepäck unterbringen soll... Wir haben ein Pärchen kennengelernt, das war sogar mit zwei Kindern unterwegs - für mich in dem Hotel unvorstellbar.
Das Buffet zum ist nicht gar soo umfangreich, aber täglich abwechslungsreich. Zwei Tage waren allerdings zwei deutsche Rentnerbusse im Hotel, die führten sich auf wie die Wanderheuschrecken. Und wer da 19.30 Uhr nicht da war, mußte mindestens 1 Stunde warten bis es Nachschub gab. Als Alleinreisender ist man flexibel, aber mit kleinen Kindern eben nicht.

  • Aufenthalt Mai 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2008

Diese architektonisch extrem gelungene, wenn auch grosse, so doch nie unpersönlich wirkende Hotel mit extrem kinderfreundlichem Personal, schönen, sehr sauberen Zimmern und Bädern, grossem, schön angelegtem Pool- und Gartenbereich, sehr sauberem privatem Hotelstrand, direkt neben einem Yachthafen, der nicht belästigend wirkte, sondern zum Bestaunen der Motor - und Segelboote einlud, und einem klug entwickelten, bargeldlosen Bezahlungssystem (mit Quittung nach jeder Abbuchung), war die gelungene Voraussetzung für einen sehr schönen Urlaub! Dabei hatte ich, nachdem ich die abgrundtief schlechten Kritiken gelesen hatte, kaum noch Lust hinzufahren! Das sportliche Angebot das von Gymnastik über Tischtennis, Tennis, Volleyball, Fussball, Wassergymnastik, Boggia, Kanufahren und Segeln bis hin zu Tischfussball und Darts für jeden Geschmack etwas bot, fand ich bemerkenswert. Das Essen war hervorragend - ich bin eine gute Köchin, bewirte häufig Gäste und glaube, das darum sehr objektiv einschätzen zu können. Es ist ungeheuer schwer, für so grosse Gastzahlen derart abwechslungsreiche Mahlzeiten zu kochen, nie etwas ausgehen zu lassen und all die unterschiedlichen Geschmäcker zu befriedigen. Es wurden alle Speisen eher zurückhaltend gewürzt, aber es gab durch verschiedene Sorten Pfeffer, Olivenöl, Essig, Salz und Pepperonipulver für jeden Gast die Möglichkeit, dies zu modifizieren. Allein etwas weniger Zurückhaltung beim Einsatz von Knoblauch hätte ich mir gewünscht. Wegen der beklagten Einseitigkeit sei hier nur ein kleines Exemplum der Hauptgangauswahl gegeben: Zarte Lammkeulen, rosa gebratenes Roastbeef, Spanferkel, Seezunge, frittierte Gambas und Tintenfischringe, Rotbarbe, hauchdünne Kalbsschnitzel in Marsala-Sosse, Krustenbraten, Lammkotlett, gedünstete Brasse, pochierter Lachs ...- alles begleitet von zahlreichen kalten und warmen blachierten, geschmorten oder frittierten Gemüsen (Aubergine, Zucchini, Pilze, Tomaten, Fenchel, Paprika, Blumenkohl, Brokkoli, grünen Bohnen, Gemüsezwiebeln etc.) und diversen Zubreitungsarten von Kartoffeln und köstlichem sardischem Weißbrot. Außerdem gabs täglich 3 Sorten Pasta zur Auswahhl und eine täglich wechselnde Sorte Risotto. Von dem sehr guten Obst und der Fülle an zur Auswahl stehenden Desserts möchte ich hier gar nicht reden! Wer an diesen Tischen nichts passendes zum Verzehr gefunden hat, der sollte sich vielleicht bei Burger-King einmieten!
Aber natürlich habe auch ich einige Kritikpunkte bzw. Verbesserungsvorschläge: Die Animation - in Deutsch finde ich sie noch viel unangenehmer als hier, in italienischer Sprache - könnte zurückhaltender sein. Alle Angebote könnten diskreter gemacht, die Musik über einige Stunden mal ausgestellt und z.B. der Strand von der Beschallung ausgespart werden. Die abendlichen Aufführungen gaben z.T. Beispiele italienischen Humors, der natürlich nicht jedem gefällt - aber man muss ja nicht hingehen! Die Lage des Hotels ist etwas isoliert. Es gibt jedoch in 5min Fussmarsch-Entfernung einen Supermarkt und nach Cagliari kann man, was allerdings etwas abenteuerlich ist, da die Busfahrer nur sardisch aber kein italienisch sprechen oder verstehen (wollen?) auch mit dem Linienbus (Q1 bis Flumini, dann Umsteigen in die Linie PF) fahren. Da der nächste Bankomat 7 km entfernt ist, sollte man genügend Bargeld für das Bezahlen von Ausflügen mitbringen. Scheckkarten funktionieren für das Hoteleigene Zahlungssytem (inklusve der Wellness-Angebote) prima, die Euroscheckkarte streikt jedoch mitunter! Die nächste Strandbucht ist in 15 min Fussmarsch in Capitana zu erreichen, obwohl der Strand schmal ist, ist dies wegen des hier extrem blauen Wassers und und des Kennenlernens ganz wirklichen italienischen Familienlebens am Strand (keine Touristen, alles Bewohner von Sommerhäusern) sehr empfehlenswert! Wunderschöne Sandbuchten lassen sich mit 30-50minütigen Autofahrten oder per Schiff (Motorboot Ausflüge werden ab 5 € angeboten!) erreichen.
Ich kann dieses Hotel jedem, der nicht eigentlich sowie so lieber in Deutschland geblieben wäre, sehr empfehlen!

  • Zufrieden mit — allem, bis auf die Animation
  • Unzufrieden mit: — s.o
  • Aufenthalt August 2008, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
beds
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2008

Man sollte sich ein Auto mieten, denn es liegt ziemlich abgelegen. Und dann sollte man den richtigen Weg finden ... wir brauchten 2 h, um das Resort zu finden. Sogar auf dem Satelliten-Navigationsgerät wurde Marina de Capitana nicht gezeigt.

Als wir ankamen hatten die Angestellten kein Interesse daran, dass es keine Wegbeschreibung gab. Es gibt keinen Portier, der die Koffer trägt, in den Zimmern kann man sich auch keinen Kaffee/Tee machen. Im Kühlschrank im Zimmer waren nur 2 Wasserflaschen (€1 pro Flasche). Wir hatten all-inclusive gebucht. Am besten nimmt man sich Wasser im Esszimmer und nimmt das mit ins Zimmer, was man nicht getrunken hat.

Unser Zimmer war ziemlich spartanisch eingerichtet mit einem Boden aus Natursteinen mit natürlichen Einkerbungen. Wenn man barfuß geht/Schuhe mit hohen Absätzen trägt sollte man aufpassen. Wenn man die Größe des Zimmers bedenkt dann ist das Badezimmer klein - man muss in einem Winkel auf der Toilette sitzen. Da das Zimmer nicht lärmisoliert ist kann man den Gast nebenan hören, wie er sich räuspert. Die Betten quietschten manchmal/rutschen manchmal über den Boden. Aber sie hatten die besten Matratzen, auf denen ich jemals geschlafen habe.

Wenn man rausgeht kann man das Zimmer 2x verschließen (mit dem Schlüssel), also warum macht das nicht das Zimmermädchen, nachdem sie das Zimmer sauber gemacht hat?

Die Mahlzeiten sind für alle frei und man kann sitzen wo man möchte. Unserer Ansicht nach war das Essen ausgezeichnet, die Auswahl war gut und es gab etwas für fast jeden Geschmack ... wenn einem das Hickhack dort nichts ausmachte. Die Angestellten arbeiteten immer sehr hart und waren nett.

Das Hotel ist in der Regel gut eingerichtet und hat gute Annehmlichkeiten. Was fehlt ist die Kommunikation mit dem Management, z.B. ist eine im Voraus bezahlte Hotel-Kreditkarte nötig, um sich Sachen zu kaufen, die nicht im all-inclusive enthalten sind (Eis/keine einheimischen Drinks/Spa), worüber wir nicht informiert worden sind und worüber auch nichts in den Info/dem Begrüßungspaket stand. Veranstaltungen/Unterhaltung werden nicht angekündigt (was mit den Fernsehern in den Zimmern leicht möglich ist, wie in den meisten Hotels). Der Zimmerservice war nie pünktlich, er war 1/2 h zu spät und obwohl wir den Service täglich brauchten mussten wir jeden Tag an der Rezeption anrufen, um ihn zu bestätigen.

Im Fitnessstudio gab es keine Klimaanlage, obwohl es um die 26°C war und die Türen offen waren. Aber das Hotel bot uns eine gute Unterkunft und ich kann es denjenigen empfehlen, die an einem Ort bleiben möchten. Der Poolbereich ist toll, der Strand ist künstlich angelegt. Die nette Promenade liegt beim Hotel, wo einige tolle Boote anlegen. Zu den meisten Orten, die einen interessieren, muss man mit dem Auto fahren. Es gibt einige fabelhafte Strände/Buchten etc. in Richtung Villasimius, wenn es einem nichts ausmacht, dort zu picknicken, da es nur wenige Geschäfte gibt, wo man einkaufen kann. Man muss auch auf den Nebenwegen aufpassen, denn besonders LKWs kommen von der entgegengesetzten Richtung und fahren in den Kurven über die Mittellinie.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Capitana.
37.2 km entfernt
Hotel Costa dei Fiori
Hotel Costa dei Fiori
Nr. 3 von 15 in Santa Margherita di Pula
4.5 von 5 Sternen 538 Bewertungen
20.7 km entfernt
Pullman Timi Ama Sardegna
Pullman Timi Ama Sardegna
Nr. 11 von 35 in Villasimius
4.5 von 5 Sternen 739 Bewertungen
4.3 km entfernt
QT Hotel
QT Hotel
Nr. 3 von 10 in Quartu Sant'Elena
4.0 von 5 Sternen 307 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
24.0 km entfernt
The Free Beach Club
The Free Beach Club
Nr. 7 von 14 in Costa Rei
4.0 von 5 Sternen 850 Bewertungen
22.9 km entfernt
Hotel La Villa del Re
Hotel La Villa del Re
Nr. 2 von 9 in Castiadas
5.0 von 5 Sternen 131 Bewertungen
142.6 km entfernt
Hotel Residence Cala Liberotto
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Sighientu Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sighientu Resort

Anschrift: Via Serchio, 09045 Capitana, Quartu Sant'Elena, Sardinien, Italien
Lage: Italien > Sardinien > Province of Cagliari > Quartu Sant'Elena > Capitana
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Capitana
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 1.563 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sighientu Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 221
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, 5viajes2012 S.L., Low Cost Holidays, Expedia, Venere, TripOnline SA, Eurosun, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Agoda, ab-in-den-urlaub, TUI DE, HotelTravel.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sighientu Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sighientu Life Hotel & Spa
Hotel Sighientu Village
Aw Sighientu Life Hotel And Spa
Marina Di Capitana Sighientu Village Hotel
Sighientu Village Hotel
Aw Sighientu Life Hotel Marina Di Capitana
Sighientu Resort Sardinien/Capitana

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sighientu Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.