Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zimmer mit umwerfender Aussicht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Speichern Gespeichert
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop
3.5 von 5 Hotel   |   Schifferberg 24, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kurhaus Grand Hotel Moderne)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Bonn, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zimmer mit umwerfender Aussicht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2012

Wir waren zum ersten Mal im Grand Hotel Kurhaus und hatten eine Suite gebucht. Das Glück bescherte uns den vierten Stock und beim Eintreten ins Zimmer fällt einem ob der Aussicht wirklich die Kinnlade herunter. Fantastisch! Direkter Meerblick, unglaublich hell - da muss man bei Sonne fast im Zimmer das Sonnenbrille aufziehen!
Das Zimmer ansonsten sehr modern eingerichtet, hat uns ganz gut gefallen, einzig die Ecke mit dem kleinen Esstisch könnte noch einen Stehlampe oder große Vase vertragen. Es fehlt da ein wenig die Gemütlichkeit. Alles aber ansonsten sehr neu, sehr sauber. Betten (2 x 100 x 220 Matratzen) sehr sehr bequem mit Blick auf die Ostsee und untergehende Sonne vom Bett aus.
Zudem könnten die Suiten noch ein Dock für das I-Phone/MP3 vertragen, Musik geht nur über Radio im Fernseher und der ist im Schlafbereich. Sprich, auf dem Sofa im anderen Teil der Suite (räumlich halb getrennt) ist davon wenig zu hören, es sei denn man stellt recht laut.

Wellness-Bereich sehr schön, allerdings ist der Pool bei vielen Kindern im Hotel ab 16:30 nicht mehr zu benutzen. Aber so ist das halt immer.
Wir haben ein Hinweis-Schild am Saunabereich vermisst, dass dort Kleinkinder keinen Eintritt haben. Oder ist das in diesem Hotel anders? Uns haben leider die schreienden Kleinkinder / Babys einiger Gäste in der Dampfsauna (!) gestört.

Der Service des Hotels ist super freundlich. Einziges Manko: bei uns wurde drei Tage in Folge vergessen, die Minibar aufzufüllen (die umsonst ist). Nach kurzen Anruf an der Rezeption wurde dies aber jeweils umgehend behoben. Also ok.

Restaurant haben wir nicht ausprobiert. Statt dessen haben wir im Restaurant Namenlos nebenan gegessen, was wir absolut empfehlen können.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

91 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    54
    28
    8
    1
    0
Bewertungen für
10
58
8
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Potsdam
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2012

Ich war bereits zum zweiten Mal im nunmehr leicht umbenannten Grand Hotel (wohinter sich eine Umstruktierung der Eigentümer verbirgt). Beim ersten Mal 2011 war der Ahrenshoop-untypische UFO-Look etwas gewöhnungsbedürftig. Innen war das Hotel damals noch etwas zu leer - sehr großzügig ist es geblieben, durch den Einzug einer Kunstgalerie und die vermehrte Verwendung von Blumenkübeln wirkt es allerdings nicht mehr so leer. Der Spa-/ Pool-/ Sauna-/ Fitnessbereich soll allein 3000 qm haben - und das ist glaubhaft, ist doch allein der jetzt in angenehme Brauntöne umgestaltete Spa-Bereich 8mit übrigens sehr guten Massagen) größer als manche Pension. Und auch der Pool übertrifft mit 20m Länge die allermeisten Hotelpools (vom Hilton in Frankfurt mal abgesehen). Dass der Poolbereich Anfang März immer noch nicht renoviert war (soll aber Mitte März 2012 geschehen [sein]), war ein kleines Manko, das allerdings dem Schwimmen nicht abträglich war. Im (ebenfalls sehr großzügigen) Saunabereich gibt es 3 Saunen, alle ohne Schnick-Schnack (d.h. mit ägyptisch-griechischer Verzierung o.ä.); m.E. feht ein Whirlpool - und Platz dafür wäre locker da. Gut: es gibt genügend Liegen (sicherlich eines der Hotels mit dem besten Liegen-zu-Betten-Verhältnissen).
Ich habe im Restaurant das wirklich sehr gute und vielfältige Frühstück (inzwischen gibt es auch die meisten bestellten Eierspeisen ohne Aufpreis) und zweimal das 4-Gang-Abendessen genossen. Letzteres war einmal gut, aber nicht umwerfend, und am zweiten Tag ganz ausgezeichnet (als der Chefkoch nicht da war, und der als bester Jungkoch in MV 2010 ausgezeichnete Stellvertreter verantwortlich zeichnete).
Bleibt das wahrscheinlich wichtigste. die Zimmer und der Blick. Im Vorjahr war ich in Zimmer 107, und der Blick war etwas enttäuschend - dies Jahr hatte ich rechtzeitig vorbestellt und Zimmer 424 mit wirklich gigantischem Blick über den strand bis zum Leuchtturm am Ende des Weststrandes). Selbst die Einzelzimmer sind 32qm groß; über die kahlen Wände (die vermutlich einen nicht vom Blick aus dem Fenster ablenken lassen sollen) ließe sich streiten - ich persönlich fände ein Bild gut. Welche Zimmer die besten sind? Na ja, je höher, desto besserer Blick, aber Blick gibt es bereits von den allermeisten Zimmern, die mit einer 2 beginnen (offiziell 2. Stock, aber das offizielle Erdgeschoß ist ja bereits hoch gelegen). Ansonsten muss man bedenken, dass es zwei oberhalb des Erdgeschosses zwei Gebäudeteile gibt, die nicht ganz gleich zur Küstenlinie stehen (sprich: der westliche Teil ist etwas Schräg zur Küstenlinie, wodurch der Meerblick aus den nach Westen blickenden Zimmern nicht ganz so gut ist). Anderseits haben die nach Westen ausgerichteten Zimmer natürlich mehr Sonne. Dafür guckt man nach Osten auf den längeren Strand (s.o.).
Alles in Allem ist dies ein sehr empfehlenswerter und erholsamer Ort!

  • Aufenthalt März 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2012

Die Zimmer sind sehr schön mit phantastischen Betten und Bädern, die Aussicht aufs Meer aus unserer Suite war traumhaft. Leider hatte der Zimmerservice deutliche Mängel, Obstabfall und leere Wasserflaschen wurden nicht weggeräumt, der Abfluß am Waschbecken war verstopft, Zeitung gab es nur die ersten beiden Tage, am dritten nicht mehr.
Dagegen war der Service im Restaurant und an der Rezeption sehr freundlich, wenn auch zum Teil desorientiert, im Restaurant wurde der falsche Wein abgerechnet, an der Rezeption wurde der Zimmerpreis noch mal abgerechnet, obwohl er vorher über einen Reiseveranstalter bezahlt wurde.
Bemerkenswert ist der Spabereich. Er ist sehr großzügig, sehr sauber und sehr exklusiv. Die Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich und zuvorkommend und arbeiten professionell, es fehlt ein bisschen die Beratung. Schon bei der Terminierung wird gefragt, ob man von einer Frau oder einem Mann behandelt werden möchte.
Für ein Winter-wellnesswochenende würde ich das Hotel jederzeit wieder besuchen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dinkelsbühl
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Wir waren schon das zweite mal im Grand Hotel Ahrenshoop zu Gast.
Tolle Zimmer, diesmal sogar gut geheizt. Großzügig, mit guten Betten.
Auch das Essen ist für ein Hotel-Restaurant sehr annehmbar.
Nur das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schon grenzwertig, besonders für noch sehr junge Weine.
Das kann sich ja hoffentlich ändern.
Kritik: die SPA-Bereichs-Mitarbeiter sollten noch trainiert werden, bei den doch gehobenen Preisen... Und vielleicht sollten Nichtraucher eingestellt werden.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Die Lage ist fantastisch und wenn man sich eine der Suiten gönnt hat man einen hervorragenden Blick über den gesamten Strand... von Sonnenaufgang bis Untergang ein Erlebnis. Das Hotel ist extrem grosszügig gestaltet und verfügt in allen Bereichen über viel Platz und Raum.
Ich würde mich meinen Vorrednern anschliessen, dass es noch das eine oder andere Häkchen gibt an welchem gearbeitet wird (oder werden muss), aber das Potential eines der Besten Hotels auf dem Darß zu werden ist definitiv gegeben!
Wir werden die Entwicklungen gerne weiterhin verfolgen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2012

Wir hatten uns ein schönes Winterwochenende vorgestellt mit Blick auf das Meer im tosenden Wintersturm, ausgedehnten Spaziergängen und tollem Service - und so war es auch. In Vielen Punkten kann ich die Anmerkungen der Vorredner bestätigen. Eine wundervolle große Suite mit Blick auf das Meer und Mangel Wärme, fehlende Steckdosen und zahlreiche Kleinigkeiten, Zeitung am ersten und dritten, nicht jedoch am zweiten Tag, eine immer noch nicht in Ordnung gebrachter, aber nutzbarer, Pool, 12 € Parkgebühr pro Nacht :-) usw., eigentlich Banalitäten, angesichts der Preise und des Anspruches jedoch zu bemängeln. Der Restaurantservice war scheinbar deutlich besser und die Küche gut organisiert. Wir werden aber auf jeden Fall in einem Jahr alles noch einmal ausprobieren, denn der Blick ist gigantisch..

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2012

Das Hotel wurde in 2010 eröffnet und befindet sich in entsprechend gutem Zustand. Das Hotel befindet sich nur durch die Ortsstrasse getrennt direkt am Strand.

Zimmer:

Als wir ankamen fand sich ein freundlicher Begrüßungsbrief auf dem Zimmer. Dieser war zwar handsigniert, jedoch an eine andere Familie gerichtet. Das ist grundsätzlich nicht dramatisch, aber wenn ich mir die Mühe gebe, einen solchen Brief auf das Zimmer zu legen, macht es Sinn, sich die Mühe zu machen und den richtigen Namen aufzuschreiben. Hier gilt für mich die alte Weisheit "Gut gemeint ist von Gut der Feind".

Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet (was wahrscheinlich nicht jedem gefällt und meines Erachtens nicht den Charme eines Grand Hotels - so bezeichnet sich das Haus selber - aufkommen lässt. Die Zimmer sind geräumig und haben (zum Teil seitlichen) Meerblick. Qualität der Innenausstattung ist gut. In unserem Zimmer klebten leider die Flaschen am Boden der Minibar fest, da dort offensichtlich irgendwann etwas ausgelaufen war. Ansonsten war das Zimmer sauber. Im Badezimmer gibt es zwar ein Bidet, jedoch keine Badewanne, was ich in einem Haus, das sich selbst als Grand Hotel bezeichnet, erwarten würde. Die Betten sind sehr gut.

Restaurant

Das Frühstück war insgesamt gut und reichhaltig. Man merkte jedoch, dass bei vollbelegtem Hause das Personal Kapzitätsgrenzen kommt, da regelmäßig Dinge am Buffet fehlten und es länger dauerte diese aufzufüllen. Ungewohnt fand ich, dass für verschiedene Eierspeisen Aufpreise verlangt werden.

Wellness

Wir hatten im Vorfelde Behandlungen im Spa Bereich gebucht. Bei Ankunft wusste die Rezeption nichts davon und wir wurden gebeten, uns bei der Rezeption des Spa Bereiches zu melden.An der Rezeption des Spa stand dann ein Schild, man möge sich bitte an die Rezeotion des Hotels wenden. Auch das ist undramatisch - nur eine weitere Kleinigkeit, wo Abläufe nicht passen.

Die Behandlung selber war gut und das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung. Der Spa Bereich ist optisch gelungen.

Ärgerlich fand ich, dass der Saunabereich jeden Tag erst um 14 Uhr öffnet. Wenn ich in ein Wellnesshotel fahre, erwarte ich, dass ich auch morgens oder Vormittags in die Sauna gehen kann. Einen Hinweis, dass das Hotel auf Wunsch die Saunen früher anmacht gab es erst bei Abreise - das ist zu spät. Hier wäre ein Hinweis beim Einchecken sinnvoll gewesen.

Das Schwimmbad zeigt leider erhebliche Auflösungserscheinungen. Die blaue Beschichtung löst sich vom Boden. Eine Tafel weist darauf hin, dass dies im Januar repariert werde und es keine Beeinträchtigung darstelle.

Personal

Das Personal ist insgesamt relativ freundlich. An die Dienstleistungsqualität von Heiligendamm oder anderen Grand Hotels kommt es allerdings bei weitem nicht heran. So wollte ich zum Beispiel Kuchen an der Bar bestellen, um diesen mit aufs Zimmer zu nehmen und musste dort 10 Minuten warten, weil das Personal zunächst irgendwelchen Papierkram aufräumte etc. Mein Dienstleistungsverständnis ist, dass erst der gast bedient wird, denn den Zetteln ist es egal wie lange sie irgendwo liegen.

Sylvester

Einer der wesentliche Kritikpunkte ist das Preis-Leistungs Verhältnis. Wir hatten zwei Übernachtungen a 200 € gebucht und telefonisch eine Sylvestergala hinzugebucht. Am Telefon sagte man, dass für den Preis von 190,- Euro pro Person ein bufet, Live Musik und Getränke enthalten seien. Nun sind 190,- Euro an sich schon ein echt sportlicher Preis. Am Abend vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass Getränke nicht im Preise enthalten sind. Ganz im Gegenteil lag der Aufschlag zwischen EK-Preis und Restaurant Preis bei 260 % bei dem Wein den wir getrunklen haben. Zunächst einmal Äregerlich ist die falsche Information. Dann darf man wahrscheinlich bei einem Essen für 190 € pro Person erwarten, dass Qualität auf Sterneniveau geboten wird (für 190,- Euro esse ich in Hamburg im Piment, dem LeCanard, der Küchenwerkstatt und in jedem anderen der zahlreichen Sternerestaurants 6 Gänge inkl. passender Weine). Das Essen war von der Qualität leider ein Mittelklasse Buffet - das ich in jedem 4* Kongresshotel zum Mittag erwarte. lediglich die Auswahl war größer. Der Service war insbesondere anfänglich überfordert, so dauerte es fast eines Stunde bis der Wein serviert wurde - da waren wir zumindest mit der Vorspeise fertig. Bei Abreise wieß ich auf die Fehlinformation das extrem schlechte Preis- Leistungsverhätnis hin. Die freundliche Empfangschefin wies darauf hin, dass 95 € für die Live Musik enthalten seien. Mir sei der Hinweis gestattet, dass ich für 95 € auf so ziemlich jedem Konzert eines Superstars in der ersten Reihe sitze - hier jedoch eine Mittelmäßige Kapelle Lieder aus den 20er und 30 er Jahren spielte.

Insgesamt führen alle diese Kleinigkeiten dazu, dass ich in Zukunft eher wo anders hinfahre. Insbesondere gibt es etliche Hotels an Nord- und Ostsee in denen ich höherwertig und dennoch preiswerter meine Zeit verbringen kann - angefangen vom Seeschlösschen in Timmendorf über Landhaus Stricker auf Sylt bis zu Heiligendamm.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 24
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Anschrift: Schifferberg 24, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kurhaus Grand Hotel Moderne)
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ahrenshoop
Ausstattung:
Bar/Lounge Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Preisspanne pro Nacht: 181 € - 340 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Hotels.com, Booking.com, Travelocity, Priceline, BookingOdigeoWL und Tingo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kurhaus Grand Hotel Moderne Ahrenshoop
Grand Hotel And Spa Kurhaus Ahrenshoop
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.