Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönste Sicht und Gott sei Dank: auch gutes Essen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Speichern Gespeichert
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop
3.5 von 5 Hotel   |   Schifferberg 24, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kurhaus Grand Hotel Moderne)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Dinkelsbühl
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönste Sicht und Gott sei Dank: auch gutes Essen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Wir waren schon das zweite mal im Grand Hotel Ahrenshoop zu Gast.
Tolle Zimmer, diesmal sogar gut geheizt. Großzügig, mit guten Betten.
Auch das Essen ist für ein Hotel-Restaurant sehr annehmbar.
Nur das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schon grenzwertig, besonders für noch sehr junge Weine.
Das kann sich ja hoffentlich ändern.
Kritik: die SPA-Bereichs-Mitarbeiter sollten noch trainiert werden, bei den doch gehobenen Preisen... Und vielleicht sollten Nichtraucher eingestellt werden.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

91 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    54
    28
    8
    1
    0
Bewertungen für
10
58
8
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Die Lage ist fantastisch und wenn man sich eine der Suiten gönnt hat man einen hervorragenden Blick über den gesamten Strand... von Sonnenaufgang bis Untergang ein Erlebnis. Das Hotel ist extrem grosszügig gestaltet und verfügt in allen Bereichen über viel Platz und Raum.
Ich würde mich meinen Vorrednern anschliessen, dass es noch das eine oder andere Häkchen gibt an welchem gearbeitet wird (oder werden muss), aber das Potential eines der Besten Hotels auf dem Darß zu werden ist definitiv gegeben!
Wir werden die Entwicklungen gerne weiterhin verfolgen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2012

Wir hatten uns ein schönes Winterwochenende vorgestellt mit Blick auf das Meer im tosenden Wintersturm, ausgedehnten Spaziergängen und tollem Service - und so war es auch. In Vielen Punkten kann ich die Anmerkungen der Vorredner bestätigen. Eine wundervolle große Suite mit Blick auf das Meer und Mangel Wärme, fehlende Steckdosen und zahlreiche Kleinigkeiten, Zeitung am ersten und dritten, nicht jedoch am zweiten Tag, eine immer noch nicht in Ordnung gebrachter, aber nutzbarer, Pool, 12 € Parkgebühr pro Nacht :-) usw., eigentlich Banalitäten, angesichts der Preise und des Anspruches jedoch zu bemängeln. Der Restaurantservice war scheinbar deutlich besser und die Küche gut organisiert. Wir werden aber auf jeden Fall in einem Jahr alles noch einmal ausprobieren, denn der Blick ist gigantisch..

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2012

Das Hotel wurde in 2010 eröffnet und befindet sich in entsprechend gutem Zustand. Das Hotel befindet sich nur durch die Ortsstrasse getrennt direkt am Strand.

Zimmer:

Als wir ankamen fand sich ein freundlicher Begrüßungsbrief auf dem Zimmer. Dieser war zwar handsigniert, jedoch an eine andere Familie gerichtet. Das ist grundsätzlich nicht dramatisch, aber wenn ich mir die Mühe gebe, einen solchen Brief auf das Zimmer zu legen, macht es Sinn, sich die Mühe zu machen und den richtigen Namen aufzuschreiben. Hier gilt für mich die alte Weisheit "Gut gemeint ist von Gut der Feind".

Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet (was wahrscheinlich nicht jedem gefällt und meines Erachtens nicht den Charme eines Grand Hotels - so bezeichnet sich das Haus selber - aufkommen lässt. Die Zimmer sind geräumig und haben (zum Teil seitlichen) Meerblick. Qualität der Innenausstattung ist gut. In unserem Zimmer klebten leider die Flaschen am Boden der Minibar fest, da dort offensichtlich irgendwann etwas ausgelaufen war. Ansonsten war das Zimmer sauber. Im Badezimmer gibt es zwar ein Bidet, jedoch keine Badewanne, was ich in einem Haus, das sich selbst als Grand Hotel bezeichnet, erwarten würde. Die Betten sind sehr gut.

Restaurant

Das Frühstück war insgesamt gut und reichhaltig. Man merkte jedoch, dass bei vollbelegtem Hause das Personal Kapzitätsgrenzen kommt, da regelmäßig Dinge am Buffet fehlten und es länger dauerte diese aufzufüllen. Ungewohnt fand ich, dass für verschiedene Eierspeisen Aufpreise verlangt werden.

Wellness

Wir hatten im Vorfelde Behandlungen im Spa Bereich gebucht. Bei Ankunft wusste die Rezeption nichts davon und wir wurden gebeten, uns bei der Rezeption des Spa Bereiches zu melden.An der Rezeption des Spa stand dann ein Schild, man möge sich bitte an die Rezeotion des Hotels wenden. Auch das ist undramatisch - nur eine weitere Kleinigkeit, wo Abläufe nicht passen.

Die Behandlung selber war gut und das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung. Der Spa Bereich ist optisch gelungen.

Ärgerlich fand ich, dass der Saunabereich jeden Tag erst um 14 Uhr öffnet. Wenn ich in ein Wellnesshotel fahre, erwarte ich, dass ich auch morgens oder Vormittags in die Sauna gehen kann. Einen Hinweis, dass das Hotel auf Wunsch die Saunen früher anmacht gab es erst bei Abreise - das ist zu spät. Hier wäre ein Hinweis beim Einchecken sinnvoll gewesen.

Das Schwimmbad zeigt leider erhebliche Auflösungserscheinungen. Die blaue Beschichtung löst sich vom Boden. Eine Tafel weist darauf hin, dass dies im Januar repariert werde und es keine Beeinträchtigung darstelle.

Personal

Das Personal ist insgesamt relativ freundlich. An die Dienstleistungsqualität von Heiligendamm oder anderen Grand Hotels kommt es allerdings bei weitem nicht heran. So wollte ich zum Beispiel Kuchen an der Bar bestellen, um diesen mit aufs Zimmer zu nehmen und musste dort 10 Minuten warten, weil das Personal zunächst irgendwelchen Papierkram aufräumte etc. Mein Dienstleistungsverständnis ist, dass erst der gast bedient wird, denn den Zetteln ist es egal wie lange sie irgendwo liegen.

Sylvester

Einer der wesentliche Kritikpunkte ist das Preis-Leistungs Verhältnis. Wir hatten zwei Übernachtungen a 200 € gebucht und telefonisch eine Sylvestergala hinzugebucht. Am Telefon sagte man, dass für den Preis von 190,- Euro pro Person ein bufet, Live Musik und Getränke enthalten seien. Nun sind 190,- Euro an sich schon ein echt sportlicher Preis. Am Abend vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass Getränke nicht im Preise enthalten sind. Ganz im Gegenteil lag der Aufschlag zwischen EK-Preis und Restaurant Preis bei 260 % bei dem Wein den wir getrunklen haben. Zunächst einmal Äregerlich ist die falsche Information. Dann darf man wahrscheinlich bei einem Essen für 190 € pro Person erwarten, dass Qualität auf Sterneniveau geboten wird (für 190,- Euro esse ich in Hamburg im Piment, dem LeCanard, der Küchenwerkstatt und in jedem anderen der zahlreichen Sternerestaurants 6 Gänge inkl. passender Weine). Das Essen war von der Qualität leider ein Mittelklasse Buffet - das ich in jedem 4* Kongresshotel zum Mittag erwarte. lediglich die Auswahl war größer. Der Service war insbesondere anfänglich überfordert, so dauerte es fast eines Stunde bis der Wein serviert wurde - da waren wir zumindest mit der Vorspeise fertig. Bei Abreise wieß ich auf die Fehlinformation das extrem schlechte Preis- Leistungsverhätnis hin. Die freundliche Empfangschefin wies darauf hin, dass 95 € für die Live Musik enthalten seien. Mir sei der Hinweis gestattet, dass ich für 95 € auf so ziemlich jedem Konzert eines Superstars in der ersten Reihe sitze - hier jedoch eine Mittelmäßige Kapelle Lieder aus den 20er und 30 er Jahren spielte.

Insgesamt führen alle diese Kleinigkeiten dazu, dass ich in Zukunft eher wo anders hinfahre. Insbesondere gibt es etliche Hotels an Nord- und Ostsee in denen ich höherwertig und dennoch preiswerter meine Zeit verbringen kann - angefangen vom Seeschlösschen in Timmendorf über Landhaus Stricker auf Sylt bis zu Heiligendamm.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 24
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halstenbek
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2011

Wir haben 4 Tage als Wellnessurlaub in diesem Hotel verbracht. Von der ersten bis zur letzen Minute waren wir begeistert. Ausstattung und Service ließen keine Wünsche übrig. Das Hotel ist großzügig angelegt, wobei der Wellnessbereich besonders herausragt. Kein Gedränge und eine hervorragende Betreuung. Besonders zu erwähnen ist die Kreativität der Küche. Wir hatten Halbpension und waren mit dem Menü immer zufrieden, bzw. kleine Änderungswünsche wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Ob Frühstück oder Abendessen, das Personal im Restaurant vermittelte eine familiäre, teils persönliche Atmosphäre. Dieses Hotel kann ich weiter empfehlen. Um diese Landschaft in vollem Umfang zu genießen, sollte man ein Zimmer mit Meerblick buchen.
Einziger Wehrmutstropfen, das Hotel passt architektonisch nicht so ganz in diese Landschaft.
Auch halte ich den Tagespreis für die Tiefgarage nicht für angemessen.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2011

Das 2010 neu erbaute Kurhaus Ahrenshoop ist ein großer Hotelkomplex mit viel Glas. Trotz der imposanten Größe sind es nur 80 Zimmer, die alle hypermodern mit viel Technik ausgerüstet sind. Die Gastronomie beansprucht Gourmet Qualität. Bei unserem 4 tätigen Aufenthalt mit Halbpension sind uns folgende positive und negative Dinge aufgefallen:
Die Mitarbeiter sind alle natürlich freundlich und hilfsbereit, dennoch strahlt das Hotel keine ausgeprägte persönliche Atmosphäre aus. Insbesondere ließen sich weder Küchenchef noch ein Geschäftsführer während des Aufenthalts im Restaurant sehen, um Gäste persönlich zu begrüßen – und vielleicht auch Anregungen zu bekommen - Führung eines neuen Hotels sieht anders aus.
Positiv: kostenloser WLan-Anschluss, jeden Morgen eine Tageszeitung, kostenlose Minibar, ein hervorragendes, sehr vielseitiges Frühstücksbuffet mit frischen Säften, eine Küche die bei vielen Speisen der Halbpension an 14-15 GaultMillau Punkte heranreicht (insbesondere die Suppen, aber auch die Fischgerichte). Auch die Kurhaus-Torte im Cafe war hervorragend. Riesige Balkone (unsere Suite hatte über 50 qm Balkon mit tollem Blick) und ein tolles Bad. Toll war auch, dass schon während des Frühstücks die Zimmer gemacht waren.
Negativ: Die Speisen der Halbpension waren nicht immer hervorragend, z.B. ungewürzte geschmacklose Bratkartoffeln, ein Lachs-Carpaccio mit ungewürzten Kräutern und so dünn geschnitten, dass es mehr nach Messer als nach Lachs schmeckte (Gefühlte Portionsgröße 5 Gramm) . Insgesamt waren die Gänge in der Menge extrem knapp bemessen – (Halb-Pension == Halb Portion?) und erst auf Beschwerde gab es etwas mehr, Auch gab es keine Menüwahl. Die Brötchen beim Frühstück hatten keine frische, knusprige „Bäckerqualität“, sondern waren z.T. aufgebacken oder etwas „pappig“.
Wie bei fast allen neuen „durchdesignten“ Hotelzimmern auch ein paar technische Unüberlegtheiten wie fehlende Steckdosen zum Aufladen von Handies, eine zum Lesen im Schlafzimmer viel zu funzelige Beleuchtung, und ein Hebelmischer in der Dusche an dem man mit dem Rücken versehentlich auf eiskalt oder heiß stellte.
Trotz dieser Schwächen insgesamt ein sehr gutes Hotel , das seine Strategie aber wohl erst noch finden muss – insbesondere bei der Halbpension. Dies war im Hotel Dünenmeer besser gelöst, obwohl die Küche dort insgesamt nicht so hochwertig ist. Auch mehr persönliches, sichtbares Engagement der Geschäftsführung wäre wünschenswert.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2011 über Mobile-Apps

Aus 3 Tagen haben wir 5 gemacht. So toll war's! Zimmer sind sehr groß, die Betten himmlisch kuschlig (Matratze & Decken, 3 Kissen in unterschiedlicher Größe + Nackenrolle). Das Bad sehr edel mit Bidet und hochwertigen Pflegeprodukten, dickem Bademantel und Froteelatschen!
Das Frühstück erstklassig in Auswahl und Qualität, das Personal flink und zuvorkommend. Tageszeitung und WLAN gratis! Top!

Mein Fazit: dieses Haus ist für mich die erste Adresse! Ich komme sehr gern wieder!
Da ich viel unterwegs bin, lerne ich viele Hotels kennen. Im Kurhaus blieb kein Wunsch offen!

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Anschrift: Schifferberg 24, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kurhaus Grand Hotel Moderne)
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ahrenshoop
Ausstattung:
Bar/Lounge Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Preisspanne pro Nacht: 182 € - 340 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Travelocity, Hotels.com, Priceline, Tingo, BookingOdigeoWL und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kurhaus Grand Hotel Moderne Ahrenshoop
Grand Hotel And Spa Kurhaus Ahrenshoop
Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.