Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Direkt am Strand - vorzügliche Küche” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Künstlerquartier Seezeichen

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Hotel Künstlerquartier Seezeichen gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Künstlerquartier Seezeichen
5.0 von 5 Hotel   |   Dorfstrasse 22, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Stuttgart, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Direkt am Strand - vorzügliche Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2012

Kleines stylisches Hotel in super Lage direkt am Strand. Wir hatten ein sehr schönes, geschmackvoll eingerichtetes Zimmer im Erdgeschoß mit großer Terrasse. Toll war, dass zu jedem Zimmer ein Strandkorb gehörte. Den Strand konnte man direkt über den Garten mit Ausgang zum Strandübergang an der Düne erreichen. Obwohl das Hotel an der Durchgangsstraße liegt, war es im hinteren Bereich absolut ruhig. Das umfangreiche Frühstück (Eierspeisen wurden nach Bestellung frisch zubereitet) konnte man bei schönem Wetter auch auf der Terrasse einnehmen, was uns sehr gut gefiel. Vom Abenmenü waren wir schlichtweg begeistert. Den abendlichen Menüvorschlag nahmen wir gerne " blind " an, da wirklich alles hervorragend und frisch zubereitet war und vorzüglich schmeckte. Großes Lob an die Küche!
Überhaupt waren alle Mitarbeiter sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. Der schöne Spabereich rundet den Aufenthalt ab und so freuen wir uns schon auf ein Nächstes Mal.
Leider war die ganze Zeit die Bar in Obergeschoß nicht geöffnet.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

14 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    2
    2
    1
    1
Bewertungen für
1
10
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Duesseldorf
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2012

Ein wirklich ausgezeichnetes Hotel in der Künstlerkolonie! Groß genug für eine gewisse Professionalität; klein genug, um persönlich zu bleiben. Waren für drei Nächte dort und haben uns meistens sehr gut behandelt gefühlt. Ausgezeichnetes Restaurant, leider in der Hauptsaison nur sehr langsam arbeitend (haben einmal unakzeptable 3,5 h für ein Vier-Gänge-Menü dort gesessen). Sehr stilvol eingerichtete Zimmer! Dieses Ambiente hat allerdings seinen nicht gerade geringen Preis.
Würden das Hotel jederzeit weiterempfehlen; Pauschael incl. der Speisen aufgrund der Wartezeiten nur bedingt zu empfehlen. Qualität des Essens trotzdem einwandfrei!

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
darmstadt
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2011

Wir hatten eine der neuen Ferienwohnungen für eine Woche gemietet.
Die Lage ist perfekt, über die Strasse ist man am Strand.
Es gibt nur eine Aussage: 1 A.
Von der Einrichtung bis zum Geschirr, alles vom feinsten. Die Wohnung super sauber, da
gibt es garnichts zu meckern. Man kann auch die Einrichtungen des Hotels nutzen.
Wir waren mal zum Abendessen dort, sehr, sehr gut.
Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HH
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2011 über Mobile-Apps

Ein prima Hide-away. Sehr privates, sehr gemütliches Hotel in Ahrenshoop. Wir waren schon mehrmals dort und waren jedesmal mehr als begeistert. Die Zimmer sind alle sehr geschmackvoll eingerichtet und gemütlich. Der SPA verfügt zwar nicht über einen Pool aber den vermisst man auch nicht. Alle Arten von Saunen sind vorhanden, ausreichend Getränke, Zeitschriften usw. Was leider fehlt ist ein richtiger Ruheraum aber aufgrund der geringen Größe des Hotels ist der Bereich auch nie wirklich voll.

Das Frühstück ist ebenfalls sehr gut und umfangreich mit frischem Fisch und Sekt. Was bisher immer leichte Schwächen hatte war das hauseigene Restaurant. Die Bedienung ist zwar immer sehr bemüht aber das Essen ist für unseren Geschmack zu teuer für die Qualität.

Dennoch zählt das Seezeichen zu unseren Lieblingshotels. Wir kommen sehr gerne wieder.

  • Aufenthalt April 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2010

...dieses kleine Hotel. Die Küche war hervorragend: Das Frühstück, Tageskarte, Kuchen, Abendmenu, alles perfekt. Nicht zu deftig, gut zusammengestellt und sehr lecker. Wir hatten ein sehr grosszügig geschnittenes Zimmer mit einem wunderschönem Bad und eine eigene Terasse mit Strandkorb. Der Service war sehr freundlich ohne aufdringlich zu sein und die Lage perfekt. Ein wirklich wunderbares schönes Hotel. Grund genug um extra eine Bewertung zu schreiben...

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
Bewertungen in 56 Städten Bewertungen in 56 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2010

Wir werden bestimmt noch mal zurückkommen. Das neue Hotel hat uns positiv beeindruckt, das Essen war hervorragend, im Zimmer konnte man sich wohl fühlen, es gab genug zu tun und auch Ruhe, Abschalten, Seele baumeln lassen war einfach so möglich. So wie es diese Handschmeichler-Steine gibt, war das Künstlerquartier ein Seelenschmeichler, wir waren einfach gern da und haben die Zeit genossen.
Lage
Ahrenshoop liegt im Fischland Darss, das heißt vor einem liegt die Ostsee und hinter einem der Bodden. Bis zur Küstenstrasse waren es 20km nach links, in die andere Richtung ging es dann nach Zingst. Aber innerhalb von Ahrenshoop konnte die Lage kaum besser sein: Strandseite, direkt hinter der Düne, direkt neben dem Übergang 11 an dem sich auch die Kunstkaten befanden. Wir konnten von der Terrasse quer über die Liegewiese durch ein kleines Törchen direkt zum Dünenaufstieg und hatten dann am Strand unseren eigenen Strandkorb, der zum Zimmer gehörte. Strand fantastisch, sehr feinsandig, sauber, auch das Wasser sauber, das lud ein zum Strandwandern inklusive einem kleinen Rundgang durch die reet-gedeckten Häuser von Ahrenshoop. Von der Durchgangsstrasse war man überraschend gut abgeschottet, alle Zimmer lagen Richtung Strand oder zum Strandübergang, kein Lärm zu hören.
Das Cafe und das Restaurant wurden gern auch von Gästen genutzt, die nicht im Hotel wohnten. Viele Gäste waren Künstler, wollten Künstler sein und das brachte auch eine ganz spezielle Stimmung.
Und an einem Abend kamen wir in den Genuss von einem perfekten Sternenhimmel mit deutlicher Milchstrasse und tausenden von Sternen. Abstand zu größeren Städten mit ihren Lichtquellen kann also durchaus auch derartige Vorteile haben.
Service
Recht freundlich, es wurden zwar nicht am Abend noch mal die Betten aufgeschlagen, aber wir waren recht zufrieden mit dem Zimmerservice.
Die Bedienung im Restaurant war sehr zuvorkommend, das Angebot der Küche wurde gern und freundlich vorgestellt, der Essenstisch gegebenenfalls schon vorreserviert. Auch als ein Gast selbst gesammelte Steinpilze mitbrachte, war es kein Problem, diese in sein Menu einzubauen.
Nur die Rezeption war ungünstig platziert, zwar freundlich, aber das halbe Restaurant konnte hören, was gesprochen wurde, Privatsphäre oder gar Vertraulichkeit adieu. Die Rezeption fungierte auch als Concierge, brachte, wenn gewollt, das Auto auch in die (kostenfreie) Tiefgarage, stellte Fahrräder zur Verfügung und gab Ausflugtipps.
Gastronomie
Das Frühstücksbuffet wurde ergänzt durch frisch bereitete Eierspeisen, Lachs, ein Gläschen Champagner und frischen Orangensaft, die vom Service angeboten wurden. Am Buffet gab es auch immer 5 oder 6 Salate, dabei auch Nordsee-Krabben, auf dem frischen Brot war das ausgesucht lecker. Ein großer Obstteller mit einem Schälchen Waldorfsalat, ausgesuchte Tees, leckere Marmeladen und Honig rundeten das Standardangebot ab.
Abends dann ein 4-Gänge-Menu, mit dem Gruß der Küche fast schon 5 Gänge. Mit frischen, meist lokalen Zutaten stellte das Team von Küchenchefin Frau Riemann täglich das Menu zusammen. Uns gefiel, dass der Eigengeschmack der Zutaten jeweils im Vordergrund stand, insbesondere die Suppen waren ein Fest, mit dem Nachbartisch wetteiferten wir, wer denn am Ende den großen Topf auslöffeln dürfte (kam natürlich nicht in Frage, aber so lecker war das). Fleisch und Fisch wechselten sich ab, das Lamm, das aus dem Niedertemperaturofen kam, und alle (lokal gefangenen) Fische trafen voll unseren Geschmack. Wir fanden, dass Frau Riemann eine leichte, sehr geschmackvolle, stern-reife Küche angeboten hat. Lecker, lecker, lecker.
Sport Unterhaltung
Über die Düne direkt zum Strand. Strandkorb ist ja nicht unbedingt Sport, aber hat mindestens Unterhaltungswert, ansonsten alles, was man am Strand so machen kann , spazieren, Sandburgen-Bau, surfen, Möwen füttern, Ballspiele, sogar kurz Schwimmen, aber nicht richtig Baden, dazu war das Wasser denn doch zu erfrischend (so 15-16 Grad).
Die Liegewiese am Hotel wäre gut, wenn man Ruhe wollte, es gab auch ein Sonnendeck auf der Dachterrasse, wo man ungestört gewesen wäre.
Das Hotel stellte auch Fahrräder zur Verfügung, was wir gerne genutzt haben, denn hier fährt man viel und gut mit dem Rad auf gut ausgebauten Radwegen. Die Räder waren gut gepflegt und Markenware mit 8-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt- und doppelter Handbremse, so dass wir beide gut damit zu Recht kamen, obwohl ich Kettenschaltung und Handbremse und meine Frau Nabenschaltung und Rücktrittbremse gewohnt waren.
Bei schlechtem Wetter gab es Spa mit Saunen und Wellness-Behandlungen und Fitnessraum und natürlich unten ein Cafe und oben die Bar.
Also so schnell kam keine Langeweile auf.
Zimmer
Das Haus ist erst 2008 gebaut worden. Wir hatten eins der First-Class-Zimmer und fühlten uns auch First Class darin. Uns kam es subjektiv größer vor als die 30-35 qm aus dem Prospekt. Wir hatten genügend Stauraum etwas abgetrennt vom Schlafbereich, also wirkte der Aufenthalts- und Schlafbereich immer aufgeräumt und nie zugepackt.
Das Bad war modern mit großem Waschbecken, Badewanne, großzügiger Dusche und Toilette. Die großen Fliesen waren sehr angenehm, optisch schick und gleichzeitig praktisch, ich hatte selten so einen festen Stand in der Dusche. Trotzdem war das Bad nicht ganz perfekt, in der Dusche fehlte eine Türabdichtung, so dass beim Duschen das Wasser nicht ganz in der Dusche blieb. Das Waschbecken hatte zwar einen großen Rasierspiegel, aber der moderne Wasserhahn endete so hoch, dass man praktisch nicht ohne zu spritzen Wasser entnehmen konnte. Trotzdem, wir haben das Bad geliebt.
Selbstverständlich gab es eine Kaffee-/Tee-Ecke mit Wasserkocher und einen Tresor im Zimmer. Auf der Terrasse hatten wir einen kompletten Strandkorb zum Kuscheln und natürlich Stühle und Tisch zusätzlich.
Tipps & Empfehlung
• Im Herbst gibt es Kraniche zu beobachten, wir hatten das Glück auf freiem Feld eine Gruppe von circa 300 freien Kranichen beim Mittagessen zu beobachten, das war schon fein. Dazu gab es auch Angebote mit dem Boot zu den Inseln im Bodden zu fahren.
• Fahrräder sind das angesagte Verkehrsmittel im Nahbereich. Das nächste Mal nehmen wir mindestens unseren Fahrradträger mit, Fahrräder hat das Hotel, aber auch bei Ausflügen z.B. nach Stralsund wären Räder dort praktisch gewesen.

  • Aufenthalt September 2010
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2010

Wir waren für ein Wochenende im Künstlerquartier Seezeichen und es war mit Sicherheit nicht unser letzter Ausflug in dieses schöne Hotel in Ahrenshoop.
Unser Zimmer war nicht nur geräumig, sondern sehr stimmig und schön eingerichtet. Sehr nettes Personal, gutes Essen, tolle Lage - was will man mehr?

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Künstlerquartier Seezeichen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Künstlerquartier Seezeichen

Anschrift: Dorfstrasse 22, 18347 Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ahrenshoop
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Spa
Hotelstil:
Nr. 6 von 7 Hotels in Ahrenshoop
Preisspanne pro Nacht: 113 € - 202 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Künstlerquartier Seezeichen 5*
Anzahl der Zimmer: 25
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Künstlerquartier Seezeichen daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Künstlerquartier Seezeichen Ahrenshoop

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Künstlerquartier Seezeichen besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.