Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Lage, aber noch viele konzeptionelle Mängel” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Strandhotel Dünenmeer

Speichern Gespeichert
Strandhotel Dünenmeer gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Strandhotel Dünenmeer
4.5 von 5 Hotel   |   Birkenallee 20 | OT Neuhaus, 18347 Dierhagen, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Dierhagen
München
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gute Lage, aber noch viele konzeptionelle Mängel”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2008

Knapp zwei Wochen waren wir Gäste des Hotels Duenenmeer in Dierhagen. Unser Gesamteindruck ist durchaus zweigeteilt. Unser Fazit: Gute Lage mit schönem Spa und guter Küche aber für die angestrebte First Class Hotelerie hat das Duenenmeer noch zu viele konzeptionelle Mängel, für einen Strandurlaub ist die Atmosphäre zu aufgesetzt und steif. Das Hotel möchte alles, vergißt dabei aber, daß zunächst einmal der Basisservice stimmen und konstant durchgehalten werden muß. Weniger wäre einfach mehr. Ein empfehlenswertes Hotel für den kleinen Kurzurlaub übers Wochenende, für einen längeren Strandurlaub eher ungeeignet.
Zunächst die Pluspunkte:
Das Hotel liegt direkt an der Ostsee, die überwiegende Anzahl der Zimmer verfügt über Meerblick. Hervorzuheben ist die ausgesprochen gute Qualität und Variantenvielfalt der Küche. Hier spürt man Ausbildung, Erfahrung und Kreativität der Küchencrew. Der Spabereich und die Saunalandschaft sind sensationell. Täglich gibt es drei Aufgüsse in der im freien gelegenen Dünensauna, in die zusätzlich ein Kamin eingebaut wurde – ein Muß für alle Saunafreunde. Der Weg von dort in die abkühlende Ostsee ist zwar etwas weit, dies tut dem Saunaerlebnis jedoch keinen Abbruch. Kaffeeautomat und kostenloser DSL-Zugang auf den Zimmern.
Kommen wir zu den Minuspunkten:
Die Servicequalität ist nicht konstant und nachhaltig. Das Duenenmeer wartet mit sehr vielen Details auf, diese erfordern jedoch einen Arbeitsaufwand, den das Hotel einfach nicht erbringen kann und dann täglich von der Realität eingeholt wird. Das sehr knapp gehaltene Personal ist ausgesprochen angespannt und gestresst, darüber kann auch das antrainierte Servicelächeln nicht hinwegtäuschen. Als Team wird hier nicht agiert, die Mitarbeiter scheinen eher eingeschüchtert zu sein.
Die übertrieben vielen Details der Zimmer machen die Reinigung vemutlich sehr aufwendig, der Staub bleibt dann auch in den Regalen liegen, Zimmerreinigung teils erst nach 16:00 Uhr.
Zu wenig Tische, das Personal kommt mit dem Eindecken nicht nach. So liegen auch schon mal die Krümel des vorherigen Tischgastes mit auf dem Tisch. Beim Abendmenue muß man teilweise 20 Minuten warten, bis überhaupt ein Tisch frei wird. Es wird zwar bedient, da es aber offensichtlich auch hier viel zu wenig Mitarbeiter gibt, kommen Essenszeiten von fast 3 Stunden zustande. Als das Hotel dann in den Nebenräumen noch eine Hochzeitsgesellschaft bzw. an einem anderen Tag Tagungsgäste betreute, kamen Küche und Bedienung mit dem Essen gar nicht mehr hinterher. Einmal pro Woche wird das von allen Gästen gebuchte Abendmenue durch ein viel weniger aufwendiges Buffet ersetzt. Nichts gegen Buffet, aber wenn man Gästen schon ein tägliches Abendmenue verkauft, sollte man dieses auch durchgängig anbieten, egal wie aufwendig dies ist.
Im Restaurant herscht leider eine unnötig aufgesetzte und distanzierte Atmosphäre. Die omnipräsente Verwaltung des Hauses gefällt sich zu sehr darin, gewichtig zu repräsentieren und Mitarbeiter vor den Augen der Gäste zurecht zuwiesen. Das hat etwas Gutsherrenhaftes, hier wäre etwas mehr Zurückhaltung geboten.
„Innovative“ Musikuntermahlung – wir hatten mehrere Tage im Sommer das Vergnügen, mit Weihnachtsmusik beschallt zu werden, das hatte zumindest etwas Lustiges und sei dem Duenenmeer verziehen.
In der Lobby „Kunst“ von Leuten, die keinen Bezug zur Region haben und mit herumliegenden Preislisten ihre Werke zu Mondpreisen an den Man bringen wollen. Dies ist hier wirklich fehl am Platz.
Hunde sind ebenfalls erlaubt, daß die teils hüfthohen Exemplare dann freilaufend auf dem Hotelgelände und in der Lobby auf einen zukommen, ist auch nicht jedermanns Sache.
Man gewinnt schnell den Eindruck, das Duenenmeer weiß eigentlich nicht, was es will. Es will elitärer Hot Spot sein und Strandhotel, First Class- und Pauschalhotel, Raum zum Sehen-und-Gesehen-Werden sein und ungezwungenen Urlaub bieten. Alles zusammen paßt jedoch nicht und führt bei Gästen zu Irritationen.
Preise für Unterkunft und Halbpension sind angemessen, hohe Nebenkosten.

  • Aufenthalt Juni 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

58 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    23
    19
    11
    0
    5
Bewertungen für
11
35
2
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Strandhotel Dünenmeer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Strandhotel Dünenmeer

Anschrift: Birkenallee 20 | OT Neuhaus, 18347 Dierhagen, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Dierhagen
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Hotels in Dierhagen
Preisspanne pro Nacht: 110 € - 302 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Strandhotel Dünenmeer 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Strandhotel Dünenmeer daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Strandhotel Dünenmeer Dierhagen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Strandhotel Dünenmeer besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.