Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes komfortables Hotel - super für Sommerurlaub” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Parkhotel Pörtschach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Parkhotel Pörtschach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Parkhotel Pörtschach
4.0 von 5 Hotel   |   Hans Pruscha Weg 5, Pörtschach am Wörthersee 9210 , Österreich   |  
Hotelausstattung
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Schönes komfortables Hotel - super für Sommerurlaub”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Schönes sauberes und komfortables Hotel - Super Lage mit eigenen Strandabschnitt direkt am See - schönes, sauberes großzügiges Zimmer (wir hatten eines von den neu hergerichteten) - leckeres und großes Frühstücksbuffet - freundliche jedoch eher ungeschulte Mitarbeiter (z.B. beim Chek-In fehlte Auskunft über Frühstück) - das Hotel ist auf jeden Fall zu empfehlen

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

69 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    32
    20
    13
    1
    3
Bewertungen für
17
25
4
7
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Klosterneuburg, Österreich
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012 über Mobile-Apps

Kurz vor Silvester besuchten wir das Parkhotel. Aus 2 im voraus gebuchten Tagen wurden 4; es hat uns einfach so gut gefallen. Wir hatten ein ganz neues modernes Zimmer im 5. od 6. Stock mit Blick nach Velden! Diese Aussicht war ein Traum! Ebenso die Lage-vermutlich eine der Besten am ganzen See!!(Das Hotel liegt auf einer Halbinsel) Das Service war immer ausgezeichnet sowie auch die herrlichen Mahlzeiten. Der Eingangsbereich ist noch genau so, wie man es aus den Filmen mit Peter Alexander kennt! Zwar in die Jahre gekommen (nicht abgenützt) aber mit Geschichte. Es gibt sogar Telefonkojen!!!
Ich hoffe die Betreiber verändern diesen Bereich nicht allzu sehr-denn dann wäre der Charme verlorengegangen!

Aufenthalt Dezember 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
58 Hotelbewertungen
Bewertungen in 59 Städten Bewertungen in 59 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2011

Die Erneuerung und Modernisierung der Zimmer Richtung Westen (Velden) hat das Parkhotel wieder einen Schritt näher in Richtung eines luxuriösen, zeitgemäßen Badehotels gebracht. Diese Zimmer haben einen Standard auf letztem Niveau - ein großes Bad, hervorragende Betten, großes Flachbild-TV Gerät - mit einem Wort, es bleibt kein Wunsch offen.
Passend dazu das Restaurant mit einem sensationellem Vorspeisebuffet zur HP, hervorragender Küche und exzellenter Bedienung, die großzügigen Halle, die Bar und die Seeterrasse. Der Wellnessbereich, der sehr gepflegte Park und das Seebad mit modernen Liegen ergänzen die Qualitätsansprüche für das Parkhotel als Urlaubshotel eines gehobenem Standards.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
152 Bewertungen 152 Bewertungen
94 Hotelbewertungen
Bewertungen in 100 Städten Bewertungen in 100 Städten
127 "Hilfreich"-<br>Wertungen 127 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2011

Das Parkhotel beherrscht mit seiner – nicht gerade einladenden – Silhouette (baulich ein „Klotz“ aus den 1960er Jahren) die Halbinsel von Pörtschach. Der äußere Eindruck täuscht erfreulicher Weise: das Hotel bietet alles für einen angenehmen Aufenthalt am Wörthersee. Die Lage ist ideal zur Erkundung des Sees mit seinen Höhepunkten Maria Wörth, Velden, Klagenfurt, usw. per Schiff – eine Schiffsstation ist ein paar Minuten zu Fuß entfernt. Vom Bahnhof ist das Hotel ebenfalls in ein paar Minuten zu Fuß erreichbar. Mit dem Auto sind die Natur- und Kulturschätze Kärntens leicht zu erreichen, auch Slowenien (z.B. Bled) und Italien (z.B. Tarvis) sind nahe Ziele.

Mein Zimmer im 7. (obersten) Stock war sichtlich vor kurzem renoviert worden. Es war sehr geräumig, funktionell eingerichtet (außer der absolut nicht praktischen Bettlampe) und hat von seinem Balkon aus einen traumhaften Blick auf den See und hinüber nach Maria Wörth geboten. (Zum Balkon gibt es eine Schiebetür, die erstens für mich zunächst nicht als solche erkennbar, und die zweitens einigermaßen kompliziert zu öffnen und zu schließen war.) Die Klimaanlage ist erfreulicher Weise individuell regel- und auch ausschaltbar, es gibt einen Safe, zur Begrüßung eine Flasche Mineralwasser (0,75 l), und eine, allerdings etwas spärlich bestückte (2 Fl. Fruchtsaft, 1 Fl. Mineralwasser, 1 Fl. Bier) Minibar , aber doch mit dem Hinweis „für größere Auswahl rufen Sie die Telefonnummer ...“. Vor allem in der Nacht hat man doch immer wieder Lärm von der Autobahn und vor allem der Bahn gehört – mich nicht sehr störend, aber bei leichterem Schlaf doch beeinträchtigend.

Beim Badezimmer hat ein „moderner Designer“ zugeschlagen: gegen das übrige Zimmer mit einer Glaswand getrennt, sodass man – außer man lässt jedes Mal die vorhandenen Jalousien hinunter – den vollen Einblick und somit keine Intimsphäre hat. Noch dazu ist – für ein 4-Sterne-Hotel in einem kürzlich umgebauten Zimmer eher ungewöhnlich – das WC nicht ein einem eigenen Raum, sondern im Bad. Die Ausstattung ist allerdings sehr gut: große Wanne, separate Dusche, Doppelwaschtisch, usw. Bademäntel sind ebenfalls vorhanden.

Ein besonderes Service bietet das Hotel, das übrigens in einem riesigen und sehr gepflegten Park liegt, am hoteleigenen Strand (der nur durch einen Fußweg vom Hotelgelände getrennt ist). Es sind für jedes Zimmer Liegen und Sonnenschirm reserviert (d.h. es ist nicht wie bei vielen z.B. italienischen Hotels ein Aufstehen zu nachtschlafener Zeit nötig, um eine Liege zu „belegen“ - und dafür womöglich noch viel Geld zu bezahlen), es gibt Badetücher, Duschen und WCs sowie ein kleines Restaurant – eine tolles und noch dazu kostenloses (außer natürlich Speisen und Getränke) Service mit einer freundlichen Strandbetreuerin. ...und das Schwimmen im 24 Grad warmen See war einfach herrlich! Die Wellness- und Beauty-Abteilung (mit Sauna, Dampfbad, Hallenbad, usw.) konnte ich aufgrund der begrenzten Zeit – und des herrlichen Wetters – nicht nutzen.

Das Frühstück war reichlich und gut, das Essen im Restaurant (mit schöner Seeterrasse) sehr gut, die Weinkarte überaus gut bestückt. Allerdings war das Servicepersonal teilweise etwas unbeholfen. Einige sonstige Punkte: der Seminarraum war nicht gerade gemütlich, aber technisch gut ausgestattet und somit OK, die Rezeption mit sehr freundlichen und bemühten Damen besetzt, in der Hotelbar gab es abends Live-Tanzmusik, ein mitreisender Kollege hat davon geschwärmt, dass in der Nähe -zig ausgezeichnete Golfplätze vorhanden sind.

Zusammenfassend bietet das Parkhotel Pörtschach meiner Meinung nach gute Voraussetzungen – wenn auch zu nicht gerade wohlfeilen Preisen – für einen angenehmen Aufenthalt am Wörthersee.

  • Aufenthalt September 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2011

Auch wenn dieses Hotel rein äußerlich betrachtet nicht wirklich den heutigen ästhetischen Ansprüchen gerecht wird – das Haus stammt aus den 1960er Jahren – so sieht man, dass alles versucht wird, dass das Hotel die heutigen Komfortbedürfnisse erfüllt. Die renovierten Zimmer sind wirklich wunderschön, das Schönste daran ist aber der Blick auf den Wörthersee – welcher natürlich in den höheren Stockwerken umso beeindruckender ist.

Die Freundlichkeit des Personals ist vorbildlich, der Strandbereich hat alles was man benötigt, Liegen werden zugeteilt, sodass man unter Garantie seine freie Liege bekommt. Auch die Qualität des Essens ließ nichts zu wünschen übrig.

Was ich jedoch absolut entbehrlich fand, waren die Pseudoregeln beim Abendessen: Ich wurde, bloß weil ich beim Betreten des Speisebereichs mein Handy in der Hand hielt, darauf aufmerksam gemacht dieses doch bitte beim Essen nicht zu verwenden (was ich übrigens ohnehin nicht tun würde, aber ich verwende mein Handy öfters um Informationen im Internet abzufragen – das wird doch niemanden stören...). Sodann wurde ich – höflich aber vehement – gebeten, mir doch im Interesse der anderen Gäste eine lange Hose anzuziehen (an einem der heißesten Tage des Jahres wohlgemerkt, für einen Sitzplatz auf der Terrasse, wobei ich ohnehin eine Hose über Knielänge anhatte). Wir sind häufige Gäste in diversen Restaurants mit mehreren Hauben – nirgends ist mir derartiges widerfahren. Danke, liebe Hotelführung, aber ich habe keine Benimmschule gebucht!

Ohne diese Episode hätten wir vermutlich unseren Aufenthalt verlängert, so zogen wir jedoch in ein neu erbautes Hotel zwei Häuser weiter – was wir nicht bereuten, siehe die dortige Bewertung von mir.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wien
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2011

Man kann ja ohne die eine oder andere Spielart des Kärntner Tourismuswesens ganz gut auskommen - ohne GTI-Treffen und Bussi-Bussi-Fetes-Blanches, ohne Beachvolleyball-Mania und Villacher Fasching, und ohne Kärntner Landespolitik erst recht. Und man kann Kärnten trotzdem schön finden. Und seine Überraschungen erleben...
Der erste Eindruck vom Parkhotel Pörtschach ist ein zwiespältiger: Es ist schon ein recht großer Kasten im Stil der Sechzigerjahre des vorigen Jahrhunderts, der da inmitten einer Halbinsel aufragt. Es hat was von einem Schlachtschiff. Allerdings - und das fällt auch gleich auf - umgeben von viel, viel grünem Rasen, schattenspendenden Bäumen, jeder Menge Blumen. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Gegend wird hier der Platz pro Gast offenbar nicht nach Quadratzentimetern berechnet.
Die Schiffs-Assoziation stellt sich wieder ein, sobald man die Hotelhalle betritt: Großzügig, eleganter Marmor, Messingsleuchten, bunte Glasrosetten in der Decke - Titanic oder Andrea Doria? Egal, alles auf festem Boden und auf sicherem Kurs. Vom Rezeptionsteam über die Leute vom Restaurant oder der Strandbar bis zur Zimmer-Frauschaft: Freundlichkeit, Kompetenz, Hilfbereitschaft überall. Die Atmosphäre ist einfach ungezwungen, locker, kultiviert, ohne prätentiös zu wirken. Wenn man nach ein paar Tagen draufkommt, dass dem netten Paar mit den drei lebhaften Kindern, das da eindeutig auch Urlaub macht, das Hotel gehört, wundert man sich ganz und gar nicht.
Die zumindest in den obersten Stockwerken neu renovierten Zimmer lassen keinen Wunsch offen, und die Aussicht über den See ist insbesondere nach Westen phänomenal.
Ein besonderes Highlight: das Frühstücksbuffet. Bei Georg Kreisler heißt es: "Der Tisch hat sich gebogen"...
Und noch eine sehr angenehme Kleinigkeit: Jedem Zimmer ist auf der Liegewiese beim Hotel-Seezugang (jenseits der Seepromenade) ein fixer Sonnenschirm mit Strandliegen zugeordnet. Keine Chance für die tückischen Sechs-Uhr-Früh-Liegen-Reservierer, he, he.
Einzige Detailkritik: Unsereins könnte ohne die Musikbeschallung auch ganz gut auskommen. Aber das ändert nichts am hervorragenden Gesamteindruck des Parkhotels

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wien
Top-Bewerter
82 Bewertungen 82 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
90 "Hilfreich"-<br>Wertungen 90 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

wir waren eine woche im juni als paar (im doppelzimmer und eine woche im juli (in einer suite) als familie im hotel.
bei beiden aufenthalten hatten wir extremen ärger mit den putzfrauen. diese sind
schlampig und bei so einem hotelpreis hätte ich gerne (hier spreche ich jetzt von der
juni woche) zumindest einmal in der woche frisches bettzeug. im juli wurde das zimmer halbwegs gereinigt aber auch nur weil ich mich täglich beschwert habe.
das parkhotel ist ein 4* hotel in toller lage aber zeitweise sehr rückständig und lebt noch von den gästen die in den 60-iger jahren, als das hotel gebaut wurde, angereist sind.
der strandabschnitt ist wunderbar und es gibt auch einen sehr schönen park in welchem die kinder spielen können. in den sommermonaten steht auch eine kinderbetreuung und kindermittagessen gegen aufpreis zur verfügung.
thema restaurant: das restaurant wäre sehr schön aber die vorspeisen ,obwohl für das auge sehr großzügig angerichtet , sind täglich die gleichen und man sieht die lustlosigkeit oder einfallslosigkeit des küchenchefs. die menüspeisekarte enthält 4 verschiedene meist sehr gute gerichte aber wenn nichts passt wird es teilweise zum problem. uns hat an zwei tagen aus der speisekarte nichts zugesagt daher wollten wir wechseln. pampige antwort vom kellner anton....... wir sind kein a la carte lokal........ (lustig ist dazu zu sagen dass es sehr wohl a la carte küche im palmenrestaurant gibt) also haben wir an 2 tagen hindurch schnitzel gegessen. uns zu beschweren war zu mühsam da wir unseren urlaub nicht an der rezeption verbringen wollten.
strandrestaurant: sehr schön , gutes essen aber mit sehr viel salat verziert damit´s mehr
ausschaut. wenn ich einen schinkentoast möchte so will ich nicht salatplatte mit schinkentoast. der salat wurde schon entfernt aber der toast wird zum gleichen preis verkauft. ausserdem ist mir aufgefallen dass z.b. ein aperol-spritzer am strandbuffet des parkhotels weit mehr kostet als in der ganzen umgebung am abend. egal aber abends bin ich bereit mehr zu bezahlen als wenn ich schnell im badeanzug etwas an einem strandbuffet esse oder trinke.
also wie gesagt teilweise stimmt die preispolitik nicht mit der leistung überein aber die hotelleitung wird schon noch d´raufkommen dass es am wörthersee auch noch andere schöne plätze gibt . sowohl die ein oder 2 pampigen kellner(anton und thomas) gehören entfernt als auch eine umstellung auf ein modernes hotel zu erfolgen hätte.
zimmer: eine hotelseite ist bereits renoviert, die andere seite sind noch alte zimmer in welchen es keien klimaanlagen gibt. die neuen zimmer sind ganz ok aber nicht sehr ansprechend. man wollte modern sein hat dazu aber glaube ich persönlich nicht den richtigen architekten gewählt. renoviert kann modern und billig werden. die jetzigen zimmer sowie die suiten machen auf alle fälle keinen gediegenen eindruck.

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rheitzeneder, Direktor von Parkhotel Pörtschach, hat diese Bewertung kommentiert, 12. August 2011
Sehr geehrte/r "reisegranny",

zuerst möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie heuer schon zwei mal Ihren Urlaub im Parkhotel Pörtschach verbracht haben und, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Eindrücke zu schildern.

Wir bedauern sehr, dass Ihr Aufenthalt nicht zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist und möchten uns hierfür bei Ihnen in aller Form entschuldigen.
Wir versichern Ihnen, dass alle Anregungen unserer Gäste von besonderer Wichtigkeit für uns sind und Ihre Kommentare bereits zum Anlass genommen wurden, mögliche Qualitätsverbesserungen durchzuführen.

Wir möchten uns daher für Ihre konstruktiven Hinweise recht herzlich bedanken und würden uns sehr freuen, Sie dennoch wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße vom Wörthersee

Roland Heitzeneder
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Parkhotel Pörtschach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Parkhotel Pörtschach

Anschrift: Hans Pruscha Weg 5, Pörtschach am Wörthersee 9210 , Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Kärnten > Pörtschach am Wörthersee
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 von 14 Hotels in Pörtschach am Wörthersee
Preisspanne pro Nacht: 79 € - 308 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Parkhotel Pörtschach 4*
Anzahl der Zimmer: 195
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Odigeo, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Otel, Unister und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Parkhotel Pörtschach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Parkhotel Pörtschach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.