Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhotel in einsamer Lage der Musandam Halbinsel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Six Senses Zighy Bay

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Six Senses Zighy Bay gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Six Senses Zighy Bay
5.0 von 5 Resort   |   Zighy Bay, Musandam Peninsula | PO Box 212, Zighy Bay 800, Oman   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 1 von 1 Hotels in Zighy Bay
Zertifikat für Exzellenz 2014
München, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumhotel in einsamer Lage der Musandam Halbinsel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2010

Das Hotel liegt auf der nördlichen Landzung der Musandam Halbinsel. Schon die Anreise von Dubai aus (ca. 1,5 Stunden) war ein Erlebnis. Wir wurden in unserem Hotel von dem osmanischen Fahrer mit einem BMW X 5 abgeholt, es ging aus Dubai raus durch die Wüste, bis zur omanischen Grenze und weiter durch zerklüftete Berglandschaft bis zum Empfangsbereich des Hotels, der hoch oben über der Bucht gelegen ist. Entweder kann man mit dem Geländewagen weiter fahren bis runter ins Resort oder man nimmt den Paraglider (haben wir nicht ausprobiert). Die Sicht ist aber schon mal atemberaubend. Das Hotel ist einsam in einer Buch gelegen.
Gewohnt haben wir in einer traumhaften Poolvilla ( ca. 247 qm Gesamtfläche, davon 82 qm Innenbreiech). Man hat einen großen Aussenbereich mit einem privaten Swimmingpool, der zum planschen einlädt.
Die Zimmer sind geräumig und verbinden die Tradition des Omans mit modernster Technik.
Es gibt drei Restaurants. Dining on the Sand (arabische, panasiatische, kontinental Küche) in dem auch das Frühstück serviert wird. Es gab ein tolle Auswahl an leckeren, frischen Speisen. Dining on the Edge auf der Bergspitze gelgen, konnten wir wegen Regens nicht ausprobieren. Als Alternative kann das Essen auch auf der eigenen Poolterasse serviert werden.
Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Jede Villa hat einen eigenen Butler, als es anfing zu regnen wurden direkt die Auflagen von den Liegen geräumt und all unsere Sachen in den Innenbereich gebracht. Man bekommt hier wirklich jeglichen Luxus.
Es gibt auch noch einen Spa Bereich, den haben wir aber nicht ausprobiert.
Die Dhow Cruise entlang der Fjorde war ein Traum.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

815 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    604
    137
    53
    12
    9
Bewertungen für
222
454
17
13
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2010

Wenn ich jemals vor diesem Urlaub dachte, Luxus, Erholung und Entspannung schon erlebt zu haben, ich habe mich geirrt. Das Six Senses Zighy Bay ist für mich der neue Inbegriff von Traumurlaub. Es ist wahrlich ein Aufenthalt für alle Sinne und eröffnete mir neue Dimensionen. Die Lage ist absolut traumhaft in einer einsamen Bucht neben einem Fischerdorf. Alles ist nahezu unberührt und vollkommen im Einklang mit der Umwelt, der Natur, der Landeskultur und den Bewohnern gestaltet. Dieser Ort ist nicht austauschbar, er ist ausschließlich dort zu finden. Was alleine die Pool-Villen an Platz, Atmosphäre und Luxus bieten, ist einzigartig. Und das alles, ohne jemals überladen zu sein. Im Gegenteil: es ist alles da, dezent und doch perfekt bis ins Detail. So wie die guten Geister von Zighy Bay, die außergewöhnlich herzlichen Mitarbeiter, die einem sofort das Gefühl geben, zuhause zu sein.
Hier wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen und doch wird man nie bedrängt. Nach kurzer Zeit spürt man, dass man anders schwingt. Man ist entspannt, ruhig, vollkommen erholt.
Der Strand ist feinsandig, wunderbar sauber (wie auch das herrlich warme Meerwasser) und trotz guter Buchung der Anlage, hat man das Gefühl, fast alleine hier zu sein. Romantischer Essen kann man auch kaum: beim Dinner im Sand am Strand, oder beim Barbecue am Strand oder hoch oben in den Bergen mit Blick auf Sterne und Bucht - immer ist auch ein Meer an Kerzenlicht dabei. Das Essen selbst ist herrlich, leicht, bekömmlich und ausserordentlich lecker!
Chapeau! Hier versteht man endlich, was wahrer Luxus ist: Zeit, Ruhe, die Natur erfahren. Und trotzdem fehlt es einem hier an absolut nichts. Fazit: Besser geht's nicht!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Ich komme gerade aus meinem Traumurlaub und muss ehrlich sagen: nie wieder gehe ich in ein anderen Hotel als in ein Six Senses!
Zighy Bay liegt in einer traumhaft schönen Bucht, die Menschen sind wo wahnsinnig freundlich und im Hotel werden einem die Wünschen von den Augen abgelsen.
Jeder Gast hat seine eigene Villa mit Pool...im Garten ist noch ein herrliches, gepolstertes Bungalow wenn man sich mit einer Zeitschrift verkriechen will, und die Einrichtung des ganzes Ressorts könnte landestypischer und schöner nicht sein. Die kleinen Details der Ausstattung sind bis ins letzte Detail perfekt und man merkt, nicht wie bei den typischen charakterlosen Hotels, dass man wirklich im Paradis gelandet ist.
Vom guten Essen ganz zu schweigen...wow...vom Frühstücksbuffet begonnen bis zu den Köstlichen Mittagssnacks bis zu der tollen Küche am Abend...ich wollte gar nicht mehr weg!!!
Und sowohl für Familien, als auch für eine entspannte Gruppe von Freunde aber besonders für Verliebte ist dieser Ort einfach einzigartig!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zorneding
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2010

Arabische Nächte werden im Zighy Bay märchenhafte Wirklichkeit. Das Hotel liegt auf der omanischen Halbinsel Musandam in einer wunderschönen Sandbucht. Unbeschreiblich ist schon die Ankunft, statt mit dem Auto kann man vom Hügel per Paraglider sanft in den Urlaub hinabsegeln. Die Anlage selber beeindruckt mit Luxus pur. Das heißt in Zighy Bay: Hier gibt es keinen vergoldeten Schnickschnack, sondern absolute Wohlfühlatmosphäre, die sich durch die bis ins Detail harmonische Gestaltung vieler kleiner Villen in Art und Weise eines arabischen Dorfes zeigt.
Die Villen gibt es in unterschiedlichen Größen, wir hatten eine Doppelzimmer-Villa, die an Komfort nichts zu wünschen übrig ließ. Wohl kaum habe ich jemals besser als auf diesem wunderbaren Kingsize-Bett geschlafen. Wunderschön ist die ganze Einrichtung mit viel Holz und Stein. Es gibt ein Flat-TV mit deutschsprachigem Programm und eine Musikanlage, eine exzellente Espressomaschine, eine Minibar und einen eigenen Weinkühlschrank mit einer ordentlichen Auswahl an Rot- und Weißwein. Ein Traum ist die zusätzlich Außendusche und absolutes Highlight der private Pool, der nachts romantisch beleuchtet noch für eine späte Abkühlung sorgte. Das Essen in den Hotelestaurants ist nicht nur biologisch-organisch, sondern in seiner Auswahl international-arabisch-asiatisch top. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch im Sense on the edge hoch in den Bergen über der Anlage mit einem irrsinnig schönen Blick auf die Bucht. Das Zighy Bay verfügt außerdem über einen gut bestückten Weinkeller.
Natürlich gibt es einen privaten, sehr gepflegten feinsandigen Strand und viele Ausflugmöglichkeiten wie mit einem Dhow zum Schnorcheln oder mit der neuen Tauchbase, einen 4-Wheel-Abenteuertrip in die umliegenden Berge etc. Um alle Wünsche kümmert sich ein privater Butler. Alles in allem ist das Six Senses Zighy Bay ein fantastischer Ort, um zu entspannen und vom hektischen Arbeitsalltag abzuschalten – nicht zuletzt auch durch das Motto "no news, no shoes" – in der Anlage kann man auf feinsandigen Wegen überall barfuß laufen und in einem ausgezeichneten Spa kümmert man sich um die entsprechende Balance zwischen Body und Soul.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Sehr bequem, trotz aller Ursprünglichkeit. No news, no shoes... dieses Konzept ging auf.
Ich habe selten Schuhe angezogen, selbst beim Abendessen war es nicht nötig, da alle Wege sandig sind. Der Service im Restaurant ist leider mässig, es sind viele Ausländer, die sich untereinander nicht so gut verstehen, sie sind schlecht geschult. das Essen allerdings ist sehr gut.
In den Zimmern muss man beachten, dass es nach Einbruch der Dunkelheit wenige gut scheinende Lampen gibt. Dies ist in den Bädern misslich, da man sich ja auch ein wenig schminken und zurechtmachen möchte.
Zimmer in der 2. Reihe sind nicht zu empfehlen, man fühlt sich sehr eingeengt, fast wie in einem Ghetto.
Oft bricht auch der gesammte Telefon- und Internetverkehr zusammen und dass für Stunden.
Trotzallem würde ich sofort wieder dort Urlaub machen, denn wen scheren schon Sand, wenig Licht ,kein Internet und Telefon etwas langsamer Service, wenn man sich nur erholen möchte, und dass geht da ohne Frage

  • Aufenthalt März 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dreieich, Deutschland
Top-Bewerter
124 Bewertungen 124 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2010

Es begann mit dem Tranfer von Dubai (ca. 2 h Dauer), dieser wurde im BMW X5 durchgeführt und war sehr entspannt, der Fahrer fragte uns sogar wie wir denn gefahren werden wollen slow, middle, fast.
Im Auto standen Wasserflaschen für uns bereit und es gab eine Auswahl von 6 verschiedenen Musik CDs zur Auswahl.

Die Anreise hatte ihren Höhepunkt darin, dass wir über die Berge in das Resort fuhren, das ist beeindruckend. Dann weiss man auch warum ein Allradfahrzeug notwendig ist.

Zur Begrüßung erhielten wir einen Drink und wurden dann von unserem Buttler zur Villa gebracht. Jede Villa hat einen pers. Buttler, der sich um alles kümmert, von der Reservierung von Ausflügen oder Spa Anwendungen bis zum Bestellen des Housekeeping.

Die Villen sind sehr großzügig und mit eigenem Pool bestückt und so angeordnet, dass man in seiner Villa nicht beobachtet werden kann.

Das Essen in den Restaurants ist hervoragend und man kann bis 11:30 h Frühstücken, so dass wir auf das Mittagessen verzichten konnten. Mittags kann man bis 16:00 h essen, ab 19:00 h gibt es Dinner.

Das Resort und auch das Essen vor Ort sind teuer aber wirklich toll.

Das Konzept ist, dass alle Materialien aus der Gegend kommen und Kräuter und Gemüse z.T. selbst angebaut werden (Bio).

Selbst das neben dem Resort liegende Fischerdorf ist in das Konzept mit eingebunden. Die Mitarbeiter sind hoch motiviert und sehr freundlich. Damit ist der Service wirklich toll.

Das Konzept von ökologie und sozialem Engagement geht voll auf.

Wir haben das Resort nach einem 2-tägigen Dubai Besuch als Entspannung pur genießen dürfen. Es ist schön nach der tollen Mega City Dubai hier in Zighy Bay enspannen zu können.

Ich kann das Resort sehr empfehlen, allerdings wird es im Hochsommer sehr Heiß mit bis zu 48 Grad C und meiner Meinung nach ist es wunderbar im Frühling oder im Herbst/Winter.

Wichtig ist evtl. noch der Hinweis, es gibt keinen Dress Code jeder kann sich so kleiden wie der will. 2 Bedingungen:
1. keine Badebekleidung im Restaurant
2. keine Verletzung landestypischer Gegebenheiten (Frauen mit tranparenten oder zu
freizügigen Outfits)

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2009

Wir hatten uns für einen Aufenthalt im Evason Hideaway Zighy Bay entschieden, da wir einer-seits den Oman seit vielen Jahren sehr schätzen gelernt haben und wir andererseits mit Evason Hotels sehr gute Erfahrungen gemacht hatten. Den – zugegeben – hohen Ansprüchen konnten Hotelanlage und Service diesmal aber nicht ganz gerecht werden.

Der Transfer von Dubai war ein gelungener Auftakt: Die Abholung direkt nach dem Aussteigen noch am Flugzeugfinger, die Erledigung der Einreiseformalitäten und das Abholen des Gepäcks waren sehr professionell arrangiert. Nach zwei Stunden Autofahrt kamen wir dann bei Sonnen-untergang in Musandam an und hatten zunächst einen beeindruckenden Blick von den Bergen auf die Bucht.

Im Hotel angekommen gab es nach der zweistündigen Autofahrt allerdings nicht einmal eine Erfrischung. Das spricht nicht für ein arabisches Verständnis von Gastfreundschaft, zumal wir im Evason in Vietnam ganz andere Erfahrungen gemacht hatten. Abgesehen davon verlief das Einchecken anstandslos. Die Villa war recht geräumig, die Außenbereiche einschl. des Pools sind mit arabischen Stilelementen versehen und ansprechend gestaltet. Trotz der Vielzahl von Villen ist man völlig ungestört, auch die Außenflächen sind dem arabischen Verständnis folgend so gestaltet, dass sie für Dritte uneinsehbar sind.

Die Lage des Hotels ist einzigartig, aber sie hat auch einige bedeutende Nachteile:
Zum einen gab es in der Bucht während unseres gesamten Aufenthaltes eine massive Algen-pest (Red Tide), die das Baden im Meer so gut wie unmöglich gemacht hat. Angeblich wäre diese Erscheinung früher allenfalls in den Sommermonaten tageweise aufgetreten. Das Wasser ist eine rotbraune Brühe, die je nach Windrichtung mehr oder weniger stark nach verfaulten Eiern stinkt. Besonders betroffen waren natürlich die Beachfront Villen, die den Gestank täglich hatten, bis in unsere letzte Reihe kam der Geruch nur an manchen Tagen. Das Baden ist wohl ungefährlich aber der Gestank hat die meisten Gäste abgehalten. Als Ausgleich bot das Hotel 3 x täglich kostenlose Dhau-Fahrten zu abgelegenen Buchten an. Die Fahrten waren aber auf max. 10 Personen begrenzt. Zum Glück gab es dafür dann noch den privaten Pool sowie eine großzügige Poolanlage.

Ein zweiter Nachteil der Lage ergibt sich durch das angrenzende Gebirge. Durch die Erosion geht tagtäglich eine nicht unbedeutende Menge an Sand auf die Anlage nieder. Das wirkt sich z.B. bei den Außenduschen der Villen nachteilig aus. Zwar sind hier ursprünglich Trittsteine verlegt worden, um von der Dusche aus die Villa wieder bequem betreten zu können, doch sind diese Trittsteine mittlerweile fast ganz im Sand versunken. Die Folge ist, dass man von der Du-sche kommend mit nassen Füssen durch den Sand in die Villa läuft. Dort habe ich mich dann immer erst in die Badewanne gestellt, um die Füße wieder zu säubern. Die Badewanne wurde allerdings während unseres Aufenthaltes kein einziges Mal sauber gemacht.

Im Übrigen war der Service durchaus freundlich und ordentlich. Die Organisation des Hotels lässt aber Mängel erkennen: Mit dem Butler-Service hat man einen festen Ansprechpartner, der Hilfestellungen in allen Angelegenheiten bieten soll. Das stellt sich jedoch als schwierige Grat-wanderung heraus. Es gab Butler, die „ihre“ Gäste ständig belagerten, um ihnen alle Arten von Information zu überbringen. Wir hatten dagegen einen Butler, der sich tageweise ganz zurück-gezogen hatte und wir deshalb auch dann an notwendige Informationen nicht gelangen konn-ten. So hatten wir bei unserer Ankunft gefragt, ob in den Restaurants Tischreservierungen nötig seien. Uns wurde gesagt, dass nur bei Sonderwünschen (Dinner im Bergrestaurant) eine Re-servierung notwendig sei. Das Standardrestaurant Zighy-Deli nahm gar keine Reservierungen entgegen. Das lief auch die ganzen Tage gut, bis auf den letzten Abend, da die Hotelleitung nun beschlossen hatte, grundsätzlich nur noch Tische nach Reservierung zu vergeben. Die Butler hätten die Gäste entsprechend informieren sollen. Unseren Butler hatten wir allerdings schon zwei Tage nicht mehr gesehen. Wir bekamen dann zwar noch einen Tisch im Indoor-Restaurant, aber eigentlich hatten wir uns was anderes vorgestellt (zumal wir schon keine Re-servierung für das Bergrestaurant bekommen hatten, weil uns hier der Butler mitgeteilt hatte, dass eine Tischbestellung 24 h im Voraus völlig ausreichend sei – was sich leider als falsch herausgestellt hat). Dass wir an diesem Abend verärgert waren, dürfte nachvollziehbar sein, der Umgang mit dieser Beschwerde war dann aber sehr professionell und hat die dunklen Wolken dann wieder etwas aufgehellt.

Abgesehen davon waren die Restaurants und die angebotenen Mahlzeiten nicht zu bemängeln. Die Auswahl beim Frühstücksbuffet lässt kaum Wünsche offen, die Speisekarte für das Dinner wechselt täglich. Die Küche bietet internationale und einheimische Gerichte, die höchste Form erreicht sie verständlicherweise bei arabischen Gerichten.

Zum Ressort gehört ein weitläufiger Spa-Bereich (für Damen und Herren getrennt). Hier werden in angenehmen Rahmen sehr professionelle Anwendungen angeboten.

Das Hotel ist seiner Unternehmensphilosophie folgend darum bemüht, sich sowohl in die Um-gebung als auch in die Kultur des Gastlandes einzupassen. Arabienkenner werden allerdings feststellen, dass dies nur bedingt gelungen ist.

  • Zufrieden mit — Gestaltung und Ausstattung der Villen
  • Unzufrieden mit: — Evason Konzeption wird z.T. zu unprofessionell umgesetzt, Service leidet
  • Aufenthalt November 2008, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Six Senses Zighy Bay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Six Senses Zighy Bay

Anschrift: Zighy Bay, Musandam Peninsula | PO Box 212, Zighy Bay 800, Oman
Telefonnummer:
Lage: Oman > Musandam Governorate > Zighy Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Zighy Bay
Preisspanne pro Nacht: 467 € - 1.719 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Six Senses Zighy Bay 5*
Anzahl der Zimmer: 82
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, DerbySoft Ltd Shanghai HQ, Agoda, Otel, Odigeo, Odigeo, Weg, ab-in-den-urlaub, Expedia, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Six Senses Zighy Bay daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Six Senses Hideaway Zighy Bay
Six Senses Hideaway Hotel
6 Senses Zighy Bay
Zighy Bay Bewertungen
Hotel Six Senses Zighy Bay
Hotel Six Senses Hideaway Zighy Bay
Six Senses Zighy Bay Hotel Zighy Bay
Zighy Bay Six Senses Hideaway

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Six Senses Zighy Bay besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.