Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Dringend Renovierungsbedürftig” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Schlosshotel Rosenegg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Schlosshotel Rosenegg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Schlosshotel Rosenegg
4.0 von 5 Pension   |   Rosenegg 58, Fieberbrunn 6391, Österreich   |  
Hotelausstattung
Limburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dringend Renovierungsbedürftig”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2012

Waren von 1992 bis 2002 jedes Jahr dort da war noch alles im Top Zustand
Mussten aber jetzt im Dezenber 2011 erleben das der Besitzer gewechselt hat und das Hotel dringend renovirungsbedürtftig ist
Wir hatten ein zweistöckiges Arpartment mit Küche und Essecke und Schlafzimmern im Oberen Stock doch die Treppe war viel zu schmal hatte man ganz schöne probleme seine Koffer da hinauf zu bekommen
Auch das Bad war total veraltert duschen ging gar nicht Brause war defekt konnten nur baden.Soll angeblich im Sommer alles neu saniert werden.Bin mal gespannt da wir im Winter wieder hin fahren wollen
Schwimmbad ist nicht für Kinder die noch nicht richtig schwimmen können nicht geeignet da es viel zu tief ist.Sauna viel zu klein und auch die Öffnungszeiten viel zu kurz am Abend
Frühstücksbuffe war sehr gut und ausreichend an Speisen und Getränken.
Personal war stets sehr freundlich auch zu meinen Kindern(12,8,8,5)
Hotel liegt sehr zentral im Ort in der Nähe großer Supermarkt ,Skibushaltestelle vor der Tür ,auch mit Kindern sehr zu empfehlen.Werden wieder hin fahren.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

123 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    58
    30
    20
    9
    6
Bewertungen für
44
38
2
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2012

Das Hotel sah im tiefverschneiten Fieberbrunn sehr schön aus, im alten Schloss-Stil. Es gibt im Hotel eine Unterführung unter der Straße hindurch in einen Nebentrakt. Alles sehr schön im schon fast ritterlich eingerichteten Stil.
Die Zimmer waren total überhitzt. Sämtliche Heizungen waren maximal aufgedreht. Die Heizkosten müssen immens sein, da das in allen anderen Zimmern unserer Reisegruppe (knapp 30 Personen) genauso war.

Der Wellnessbereich gibt weniger her als nach dem Prospekt vermutet. Man kann hier aber sehr wohl entspannen.

Positiv: Sehr schönes Hotel in guter Lage, an einer Skibus-Haltestelle. Das Essen ist gut und reichlich. Die Zimmer sind großzügig.

Der Ski-Keller ist von außen über eine separate Treppe erreichbar, mit Skistiefel-Heizung.

Das Frühstücksbuffet ist reichlich und gut.

Negativ: Alle Getränke werden auf das Zimmer geschrieben. Die Bezahlung ist allerdings wenig umständlich. Alle mussten früh am Abreisetag zahlen, was zu erheblichen Schlangen und zur Verzögerung der Abreise geführt hat. Das ist schlecht organisiert und dem Ruf, den dieses Hotel haben möchte, nicht gerecht.

Die Nummerierung der Zimmer ist teilweise etwas komisch. Wir hatten z.B. 157. Geht man im Gang entlang, so kommt man absteigend bis Zi.Nr. 158. Dann kommt ein Aufzug, und wenn man hier um die Ecke geht, kommt erst ein Zimmer ohne Zimmernummer und anschließend geht es NICHT mit 157 weiter. Die 157 liegt erst am äußersten Ende des Flurs ...

Die Getränke an der Bar selbst gehen zwar schnell, nicht aber, wenn man in einer der Sitzgruppen sitzt.

  • Aufenthalt Januar 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Muri, Schweiz
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2012

Wir waren anlässlich eines geschäftlichen Aufenthalts ein Wochenende mit Kunden da. Dies geht nur mit anspruchslosen, unkomplizierten Kunden.
Das Hotel ist dringend renovationsbedürftig. Unser Doppelzimmer war sehr klein, extrem dunkel, die Lampen funktionierten nicht alle und waren in grusligem Zustand (defekte Schalter, mit Klebeband geflickt, freiliegende Kabel). Die Möbel sind teilweise sehr veraltet und schmuddlig, die Betten hart. Die Heizung lief auf Hochtouren und konnte nicht reguliert werden, trotz dauerhaft offener Fenster im Winter war es viel zu warm. Im Bad konnte man zum Duschen aufgrund der Dachschräge nicht mal gerade stehen! Das Bad wirkte nicht sauber, keine Ablagefläche, kein Fenster, keine Lüftung. Das Zimmer war allgemein sehr hellhörig, man hörte jedes Rumpeln im Gang und irgendwelche Wasser- oder Heizleitungen pfeifen, und sobald draussen der Schneepflug in aller Frühe die Arbeit aufnahm, war an schlafen nicht mehr zu denken.
Während unseres Aufenthalts waren alle Altersgruppen vertreten, junge und ältere Paare, Gruppen und Familien.
Das Essen war ok, das Frühstücksbuffet reichhaltig und gut. Der Frühstücksraum ist sehr gross und eher laut. Das Abendessen war ok, allerdings werden die kühlungsbedürftigen Buffet-Speisen ungekühlt angerichtet und dürften max. 2 h so rumstehen, was gerade am Abend nicht realisierbar ist; entsprechend sehen die Speisen mit der Zeit aus.
Das Personal ist unterschiedlich, allgemein scheint es eher zu wenig Servicepersonal zu haben, an der Bar musste man froh sein wenn man nach langer Warterei endlich was bestellen konnte. Das meiste Personal war nett, an der Reception nur teilweise.
An der Reception gibt es gratis WLAN, welches aber wirklich nur dort funktioniert.
Die Tiefgarage ist nicht sehr gross und war zu unserem Zeitpunkt voll.
Sauna und Schwimmbad haben wir nicht genutzt.
Das Haus verdient auf keinen Fall 4 Sterne und sollte dringend überholt werden. Schade, da könnte man definitiv mehr draus machen, denn das Schlossambiente wäre ganz nett und die Lage gut. Für Kunden ist es in diesem Zustand auf keinen Fall geeignet, und auch privat würde ich es in diesem Zustand momentan nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2011

Allgemein:
Das erwartungsgemäss rustikale Hotel besteht neben dem Haupthaus aus zwei weiteren Häusern, die über einen Tunnel bzw. einen Übergang angebunden sind, was lange Wege bedeuten kann. Die Klientel bei unserem Aufenthalt lässt sich repräsentativ als 65+ Jahre alt, in Reisegruppen auftretend und als Halbpensionliebhaber beschreiben. Das Hotel bietet dazu passend ein täglich wechselndes Bespassungsprogramm.

Positiv:
Großzügige Zimmer, gute Betten (wenn auch mit für große Menschen störenden Fußenden), WLAN im Rezeptionsbereich (kostenlos), Sauna + Schwimmbad incl. Badetüchern kostenlos, Informationen im gesamten Hotel auch in tadellosem Englisch (deswegen vielleicht auch die englische Reisegruppe im Hotel). Für diejenigen, die Halbpension mit festem Tischplatz und Essenszeit (18-19:30) mögen, scheinen Angebot und Ambiente in schön gedecktem Speisesaal zufriedenstellend zu sein. Wir hörten jedenfalls nichts Negatives. Selbst haben wir die standardmäßig angebotene Halbpension nicht gebucht (ging auf Anfrage), weil wir frei sein wollten und eher die traditionelle Küche in Gasthäusern suchen als das, was wir auch zu Hause bekommen können. Tiefgarage kostenlos (September), wenig Plätze, aber ausreichend, da die meisten Gäste per Reisegruppe da waren. Bestens ausgestatteter, neuer Einkaufsmarkt in unmittelbarer Hotelnähe.

Negativ:
Keinerlei Abwechslung im Frühstücksangebot, jeden Tag tapfer die gleiche Wurst, der gleiche Käse, höchstens einmal eine andere Marmelade oder ein anderer Joghurt. Das Radio lärmte in der Küche, das Bedienpersonal scherzte lautstark bei der Arbeit miteinander. Im Hotel selbst stellenweise deutliche Abnutzungsspuren, hier müsste begonnen werden nachzuhalten. Der Saunabereich ist mit max. 6-8 Plätzen bei Presspassung und ebensovielen Liegen zu klein (am besten nutzbar nach 18 Uhr, wenn alle zur Halbpension gehen). Rezeptionspersonal unterschiedlich zuvorkommend, höflich ausgedrückt. Auf dem Hotelgelände liegendes sog. "A la carte"-Restaurant mit Namen "Schloß Heuriger" mit lauter Apres Ski Musik - Nein Danke. Empfangs-Prosecco auf Gutschein von schlechter Qualität, lieber damit nicht den Appetit verderben. Keine Trinkgläser im Zimmer.

Fazit:
Mit 60:40 knapp positives Ergebnis für unseren Aufenthalt.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Schlema
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2011

Wir waren 1 Woche im Schlosshotel untergebracht und können es beruhigt weiter
empfehlen. Die Verpflegung hat keine Wünsche offen gelassen.Das ganze Personal
ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind gut eingerichtet und wurden
täglich gereinigt.Das vorhandene Hallenbad ist Spitze sowie die Sauna.
Einwas ist verbesserungswürdig,die 5 Treppen im Übergang zum Nachbarhaus
müßten Halbseitig mit einer schiefen Ebbene versehen werden.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marl, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2011

Bedienung sehr freundlich und aufmerksam.Gutes essen a` la carte sehr romantisch.
Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen ganz bestimmt wieder.
Vom Schlosshotel aus kann man sehr schöne Wanderungen unternehmen...gut markierte Wanderwege durch Berg und Tal....waren im Mai sogar im Lauchsee schwimmen der hatte 20 Grad Wassertemperatur.Nach den Wanderungen sind wir im Hoteleigenen Whirlpool gegangen und haben uns in der Sauna entspannt .Lg an den hervorragenden Service
Jürgen & Nadja

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2011

Hier paßt gar nichts zusammen! Bedienung ist eine Katstrophe, das Zimmer ist mehr als abgewohnt (abgeschlagene Möbelstücke, die Couch aus den 70 Jahren - ist nur mit einer nachträglichen georderten Decke überhaupt benutzbar!)
Der FS mit einer Bildschirmdiagonale von 33 cm! Stammt wohl aus Restbeständen aus dem Ostblock...wie so vieles einschließlich dem Personal! Denen waren wir immer beim Verlaasen den Resteraunts lieber als beim Eintreten! Grüßen war ein Fremwort!
Saunabereich schlägt alles! Für 350 Zimmer gibt es eine Saunakabine mit einer Größe von ca. 4 m2, wenn man hinein will muss man sich vorher draußen anstellen und warten bis einer wieder rauskommt!
Faszit: Essen ein Graus! Schlafen ein Horror! Rückenschmerzen ohne Ende!
Duschen in der Badewanne mit einem grauenvollen Duschvorhang! Kosmetikutensilien muss am am Boden abstellen!
Wir sind mehr als schockiert, dass dieses Hotel noch 4 Sterne besitzt! Einer wäre schon mehr als zuviel! Wir wollen nur noch weg!

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Schlosshotel Rosenegg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schlosshotel Rosenegg

Anschrift: Rosenegg 58, Fieberbrunn 6391, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Fieberbrunn
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 26 Pensionen in Fieberbrunn
Preisspanne pro Nacht: 102 € - 214 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Schlosshotel Rosenegg 4*
Anzahl der Zimmer: 138
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Schlosshotel Rosenegg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rosenegg Fieberbrunn
Schlosshotel Fieberbrunn
Schlosshotel Rosenegg Fieberbrunn Tirol
Fieberbrunn Schlosshotel
Fieberbrunn Bewertung
Schlosshotel Rosenegg Hotel Fieberbrunn

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schlosshotel Rosenegg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.