Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“spannende Zeitreise” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Bru na Boinne

Bru na Boinne
Stalleen Road, Donore, Irland
353-41-9880300
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 2 Sehenswürdigkeiten in Donore
Art: Alte Ruinen, Historische Stätten, Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Harburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“spannende Zeitreise”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2012

spannende Zeitreise, tolle Anlage, viel Wissenswertes, freundliches Personal, gute Parkmöglichkeiten

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.284 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    951
    244
    49
    15
    25
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Innsbruck, Österreich
Top-Bewerter
120 Bewertungen 120 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr beeindruckender Start, rechtzeitig anmelden!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2012

Wir wollten Newgrange unbedingt sehen, bekamen aber am Vortag keine Tickets mehr (16:30), also haben wir uns gleich für die erste Führung am nächsten Tag angemeldet und das auch nicht bereut.
Die Führung war gut organisiert (ich verstehe, dass man die Leute nicht ohne Guide zu dieser Kultstätte lässt), die Führerin hat lebendig und in gut verständlichem Englisch (keine Selbstverständlichkeit in Irland!) erzählt.
Zu den Kosten: wenn Sie länger in Irland bleiben - werden Sie Mitglied beim National Trust - Sie haben den Preis rasch herinnen und werden staunen, was es alles Interessantes zu sehen gibt.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr lohnenswerter Besuch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2012

Die Anlage besteht aus zwei Teilen, dem Besucherzentrum und dem eigentlichen Hügelgrab. Nach der Erkundung des Museums auf eigene Faust wird man mit Bussen zu zu dem Grab gefahren und hier beginnt die eigentliche Führung. Eine Besichtigung der Anlage ohne Führung ist nicht möglich. Die Führung war sehr informativ und der Gang in das Grab ist ein echtes Highlight. Nichts für Leute mit Platzangst! Von Dublin braucht man etwa 1 Stunde bis nach Newgrange, eignet sich also perfekt für einen Tagestrip. Klare Weiterempfehlung!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
53 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
97 "Hilfreich"-<br>Wertungen 97 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr beeindruckend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2012

Die Anlage kann man mit einer gebuchten Bustour zwei Mal am Tag von Dublin aus erreichen. Dort angekommen, kann man das Museum besuchen, wobei man auch wartet, bevor man zur Anlage gebracht wird, die man nur im Rahmen einer Führung betreten kann. Wenn man mit dem Bus gekommen ist, kann man sich dort gleich zusammentun tun und den Gruppenrabatt nutzen.
Das Museum selber ist eher klein und berichtet über die Ausgrabungen und das Leben in der Steinzeit, wobei es eine Ausstellung und einen Kurzfilm gibt. Insgesamt ist dies ganz schön gemacht.
Die eigentliche Grabanlage kann man bei der Führung für einige Minuten anschauen, wobei man nicht allzu klaustrophobisch sein sollte. Dabei kriegt man auch einmal mit künstlichem Licht gezeigt, wie der Effekt bei Sonnenaufgang am Winteranfang ist.
Ich kann den Besuch empfehlen, die Umgebung ist neben der eigentlichen Sehenswürdigkeit auch sehr schön anzusehen.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“In vergangene Zeiten versetzt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2011

Die Iren sind bei der Instandhaltung und Präsentation eines ihrer großen Kulturdenkmäler vorbildlich. Im Gegensatz zu anderen UNESCO-Welterbestätten wird das Publikum nur organisiert zu der Führung gebracht. Der Weg zwischen Visitor Center und der eigentlichen Stätte, von Shuttle-Bussen zurückgelegt.
Das gibt einem das wunderbare Gefühl, ein Stück Geschichte natürlich zu erleben und nicht sich seinen Weg durch haufenweise Proleten und Speed-Touristen zu erkämpfen, die einmal schnell durchrennen und dabei 500 Fotos machen.

Newgrange selbst mag von außen vielleicht nicht so monumental wirken wie andere Weltwunder, aber der Gang ins Innere und die Vorführung (mit Kunstlicht), wie es in etwa aussehen wird, wenn an der Wintersonnenwende das Innere der Stätte illuminiert wird, wie Lichtstrahl für Lichtstrahl ins Innere dringt, ist sehr faszinierend und lässt einen staunen.
Es kommt dabei ein mystisches Gefühl auf und man fühlt sich in der Zeit zurückversetzt - ein unbeschreibliches Gefühl.

Der Eingang ist sehr eng (die Menschen waren früher ja kleiner) und eventuell nichts für Menschen mit Klaustrophobie, für alle anderen ist Newgrange ohne Einschränkungen zu empfehlen!

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bru na Boinne angesehen haben, interessierten sich auch für:

County Meath, Provinz Leinster
 

Sie waren bereits im Bru na Boinne? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bru na Boinne besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.