Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zwei Schwangere herausgeworfen!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Grossfeld

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Hotel Grossfeld gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Grossfeld
Schlossstr. 6, 48455 Bad Bentheim, Niedersachsen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Bremen, Deutschland
2 Bewertungen
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zwei Schwangere herausgeworfen!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2014

Schon zu Anfang möchte ich gerne sagen: Eine solche Erfahrung habe ich in den vielen Jahren meiner journalistischen Laufbahn mit vielen Auslandsaufenthalten und Hotelbesuchen noch nie erlebt. Die Gedanken an den Abschlussmoment vor drei Tagen im Hotel Grossfeld hinterlässt mich immer noch mit Fassungslosigkeit!

Alles war so schön gedacht: Meine Arbeitskollegin und ich wollten meiner Freundin zum 30sten Geburtstag einen Wellnessgutschein schenken. Meine Kollegin hatte die Idee einen Gutschein im Spa7 im Hotel Großfeld in Bad Bentheim zu besorgen.

Weil ich und meine Freundin schwanger wurden, entschieden wir uns den Gutschein im Sommer einzulösen, so dass wir noch vor der Geburt einmal richtig verwöhnen lassen können – zumal man mit Kind ja nicht weiß, ob es mit einem langen Wellnesswochenende noch ohne Babysitter klappt. Außerdem kommen wir beide aus Bremen, das ist schon eine lange Anfahrt.

Leider hat der Wellnessbereich im Spa7 die Sommermonate geschlossen. Um den Gutschein trotzdem einzulösen, planten wir ein Wellnesswochenende vor Ort in einem anderen Hotel. Am Ende wollten wir den 100 Euro Gutschein dann im Spa7 einlösen. Eine Mitarbeiterin bot uns eine Pedikür- und Maniküre-Behandlung an. Die junge Kosmetikern brauchte etwas lang und wir mussten dann schnell nach Hause, weil noch 2,5 Stunden Heimreise auf uns warteten.

Die Mitarbeitern des Spa7 sagte: „Kein Problem, sie können das Restgeld des Gutscheins von 26 Euro bestimmt vom Hotel Grossfeld zurückbekommen“.

Sie sollte sich irren und mit dem was wir dann erlebten, hätten wir niemals gerechnet!

Die beiden des Rezeptionistinnen im Hotel verwiesen uns sofort an den Hotelchef Herr Grossfeld. Am Telefon machte er meiner Freundin in einem kompromisslosen Ton klar: „Der Gutschein muss hier aufgebraucht werden und es gibt keine Alternative“. Wir ärgerten uns ein bisschen über die harsche Reaktion, zumal wir gute Gründe hatten, die Gutschein in diesem Moment nicht restlos zu verbrauchen und die weite Anreise mit Kind so schnell nicht antreten können. Auch die Sektflasche, die uns die Mitarbeitern anbot, wollen wir nicht. „Nein wir sind doch schwanger, sagten wir“.

Am Ende sagte Herr Grossfeld: „Runden sie den Gutschein auf 30 Euro auf und nehmen sie ihn so mit“. Dem wollte meine Freundin gerade nachkommen und in dem Moment stand Herr Grossfeld nochmals persönlich vor uns: „Er wollte uns die Sachlage nochmal erklären“. Wir haben gesagt, dass wir alles gut verstanden haben - uns natürlich trotzdem ärgern, dass so ein kleiner Gefallen hier nicht machbar ist. „Wir sind da halt unflexibel“, sagte Herr Grossfeld. Meine Freundin stimmte ihm zu.

UND DANN PASSIERTE DAS UNFASSBARE: Herr Grossfeld sagte seinen Mitarbeiterinnen, sie sollten den Gutschein nicht aufrunden. Wie im Affekt griff er den Gutschein, drückte ihn meiner Freundin in die Hand und brüllte uns aus dem Hotel mit den Worten: „Verlassen sie umgehend mein Haus. Ich will sie hier nicht mehr sehen“. Wir beide – hochschwanger – standen plötzlich fassungslos vor der Hoteltür!!!!!!

Meine Freundin tat mir vor allem Leid, sie sollte sich doch zu ihrem Geburtstag an einen schönen Tag erinnern, vor allem war es ihr letzter Urlaub vor der Entbindung. Es ist traurig, dass er ihr jetzt so in Erinnerung bleibt. Das der Kunde nicht überall König sein kann, dafür habe ich im stressigen Hotelgewerbe Verständnis, aber zum Sklaven degradiert zu werden, von einen auf den anderen Moment, das habe ich bisher in keinem Urlaub – in Deutschland oder im Ausland – erlebt. Schade, dass das der letzte Eindruck meiner Freundin für ein gutgemeintes Geschenk sein wird.

Für uns ist jetzt klar: Es wird kein zweites Mal Hotel Grossfeld in Bad Bentheim in unserem Leben geben, dafür hat der Hotelchef durch sein höchst unprofessionelles Verhalten gesorgt!

  • Aufenthalt Juli 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

37 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    20
    4
    2
    3
Bewertungen für
6
19
3
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stadtlohn, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2014

Auch wir waren jetzt zum 5. Mal hier. Meine Frau und ich hatten ein Kloatscheeten- Wochenende gebucht. Am Tag vor der Anreise wurden wir vom Hotel angerufen mit dem Hinweis, dass das Kloatscheeten wegen zu geringer Teilnehmer ausfiel. Als Alternative bot man uns einen kostenlosen Wellness Tag an. Da es uns bisher immer dort gefiel, nahmen wir das Angebot an.
Wir hatten ein DeLux - Zimmer was aber schon seit einer Zeit nicht mehr renoviert wurde. Dübellöcher im Bad, Dübellöcher im Flur und abgestossene Türzargen zeugen von Gebrauchsspuren. Außerdem fanden wir Gummibärchen in einer Ecke der Diele, was wohl bei der Reinigung übersehen wurde.
Leider gibt es dort keinen Koffersevice was gerade für ältere Leute angenehm wäre. Es gibt zwar Aufzüge, aber zu den Zimmern ist es manchmal ein weiter Weg.
Bei der Abreise sollten wir 8€ Parkgebühren bezahlen obwohl wir nicht auf dem Hoteleigenen Parkplatz geparkt hatten, man sagte uns, dass wäre so üblich, die Stadt verlangt das?????
Doch möchte ich hier aber noch die Küche loben. Das Essen ( Frühstück + Abendessen) in Buffetform war reichhaltig und gut.
Ob wir das Hotel Grossfeld nochmals besuchen werden wissen wir nicht, wir hatten es eigentlich in besserer Erinnerung.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wetter, Nordrhein-Westfalen, Germany
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Zum 4. mal in diesem Hotel und nie wieder! In dem Wellnessarrangement ist ein Mittags "Vital Buffet" enthalten was wir in den letzten 3 Jharen dort auch immer bekommen haben. Nach Auskunft am Freitag Mittag und auf Nachfrage wurde uns dann mitgeteilt, das es dieses Freitags nicht mehr gibt bzw. nur noch Samstag und Sonntag! Wir fragten dann nach warum man darauf nicht bei Buchung aufmerksam gemacht wird - schliesslcih zaheln wir ja auch den selben Preis wie bisher mit nun weniger Leistung. Die Antwort: Schweigen!!! Na gut - wollten uns das Wellnesswochenende ja nciht versauen udn sicn dann in der Umgebung was essen gefahren. Zurück und dann diekt in den Wellnessbreich. Nach einem Saunagang wollten wir dann in den grosszügigen Aussenpool, der für uns in Verbindung mit den kurzen Wegen im Hotel, eines der ausschlaggebenden Kriterien für unseren bereits mehrfachne Besuch war. Einen Fuss hinein und: Wasser eiskalt - 9 Grad!!!! Seltsam in den vergangenen Jahren war der Pool immer beheizt. Auf Nachfrage an der Rezeption teilte man usn mit: Pool wird nicht mehr beheizt - zu teuer! Für uns nciht akzeptabel, da wir ja uch den selben Preis bezahlen. Kein Buffet und jetzt auch noch der Pool nicht beheizt??? An der Rezeption habe wir dann erfahren das sich schon mehrere Gäste darüber beschwert haben und man das verstehen könnte, aber nichts machen! Das war uns dann doch etwas zu viel udn wir fragten nach dem Hotelchef. Was uns dann geboten wurde habe ich bisher noch nicht erlebt: Herr Grossfeld kam und ranzte uns in einem Ton und einer herablassenden, arroganten Art an die seinesgleichen sucht! Es gäbe ja jetzt einen Whirlpool und neue Sessel - was wir überhaupt wollen, wenn uns das nicht passt könnten wir ja abreisen etc. Wir hatten das Gefühl wir müssen hier eine Diskussion gewinnen und wer am unverschämtesten und lautesten wird hat gewonnen. Nein, wir waren nur Gäste die unzufrieden waren und um Verständnis gebeten haben - hätte man gesagt: Ja, hätten wir vorher drauf aufmerksam machen können und sich entschuldigt für die Umstände wäre alles gut gewesen!!! Aber sich diesem Thema feinfühlig anzunehmen, ist Herr Grossfeld anscheinend nicht in der Lage. Wir sind dann umgehend abgereist - so was muss sich niemand bieten lassen und auch die Damen an der Rezeption haben uns stillschweigend zugestimmt!!!

Wir haben dann kurzfristig ein Traumhotel mit einem Superwellnessbreich in der Umgebung gefunden und abends beim Essen über diesen aufgeblasenen Herrn (Gerne-) Grossfeld gelacht!

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hubqjp04, Inhaber von Hotel Grossfeld, hat diese Bewertung kommentiert, 10. November 2013
Sehr geehrter Herr "Tim58300",
vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Hauses, zu der ich wie folgt Stellung nehmen möchte:
Noch nie ist es den zurückliegenden 10 Jahren vorgekommen, dass mich meine Mitarbeiterin verängstigt anrief und mich um HIlfe bat. " Hier ist ein Gast, der dreht vollkommen am Rad...". Da ich mich für meine Mitarbeiter verantwortlich fühle, kam ich auch direkt zu Ihnen, um die Situation zu klären. Sie selber - dies können meine Mitarbeiter bezeugen- waren offensichtlich sehr aufgebracht. Im Gegensatz zu Ihren Äußerungen versuchte ich sehr wohl, Ihnen die Änderungen verständlich zu machen. Dies ist mir leider nicht gelungen. Darum erlaube ich mir an dieser Stelle folgende Richtigstellung:
1.: Wir haben zusätzlich zum Außenpool einen neuen Whrilpool für Sie erstellt. Insofern konnten Sie von 2 Pools Gebrauch machen. Das der große Pool neuerdings als Abkühlbecken dient, ist zwar korrekt, aber hierfür dient eben als Ausgleich der neue, zusätzliche Whirlpool.
2.: Die Verschiebung des Vitalbuffets vom Fr/Sa auf Sa/So erklärt sich durch den vielfachen Wunsch der Gäste, am Sonntag noch länger zu verweilen und dann das Buffet zu nutzen. Dem sind wir gerne nachgekommen.Dies stellt jedoch keine Verminderung des Angebotes dar.
3. Für mein zugegebenermaßen "kraftvolles" Auftreten möchte ich mich an dieser Stelle insofern entschuldigen, als dass ich schlicht und ergreifend auf den "HIlfeanruf" meiner Mitarbeiterin reagiert habe und mich quasi schützend vor diese stellen wollte.
4.: Da offensichtlich außer dem heruntergekühlten Pool keinerlei Beeinträchtigungen vorhanden waren, hätten wir eigentlich das Recht, Ihnen eine Rechnung zu senden. Zwar hatte ich gehofft, dass die für beide Seiten unerfreuliche Begegnung mit der gegenseitigen Aussprache erledigt wäre, allerdings bin ich dann doch im Nachhinein sehr froh, dass hier bei Trip-Advisor die Möglichkeit besteht, einen Kommentar zu schreiben.
Ich verbleibe ansonsten mit freundlichem Gruß, J.Grossfeld
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2013 über Mobile-Apps

Wir waren für eine Nacht in diesem Hotel und ich muss sagen , wir haben uns wohlgefühlt.
Der Eingangsbereich etwas "altbacken" aber dafür das Zimmer um so schöner.Ruhig zum Innenhof gelegen sauber ,neuwertig und mit Balkon . In den Betten ließ es sich wunderbar schlafen .
Alles in allem ... Sehr zufrieden.

  • Aufenthalt September 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Olbernhaus
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2013

Nach 37 Jahren habe ich wider im Hotel Großfeld übernachtet. Wir haben das Luxuszimmer all inclusive gebucht. Das Zimmer war sehr groß, sehr sauber und hatte einen wunderschönen Balkon. Was fehlte war die Belegung der Fernsehkanäle und ein Fernsehprogramm. Das all inclusive ist nicht empfehlenswert, da die Zeiten und auch Getränke sehr eingeschränkt sind und man zum Beispiel keinen Milchkaffee am Nachmittag und kein Weizenbier am Abend bekommen kann.
Das Frühstück wird ab 7 Uhr angeboten, aber das Rührei kommt gegen 8 Uhr, was nicht erklärlich ist.
Das Abendessen ist schmackhaft und reichlich.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
1 Bewertung
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2012

Ich reise oft und war für ein geplantes, verlängertes Wochenende in Bad Bentheim. Das Hotel Grossfeld täuscht mit seinem Internetauftritt ein romantisches AMbiente mit gutem Service und schönen Zimmern vor. Leider kann ich das nicht bestätigen:
- Wir mussten 45 Minuten warten, bis wir einchecken konnten
- Unser Zimmer war alt, nicht sauber und direkt an einer Hauptstrasse
- Der Service war miserablel, nicht mal grundlegende Wünsche wie "wir brauchen zwei Handtücher da wir zwei Gäste sind" wurden nicht erfüllt

Wir hatten unsnach einer Nacht enschieden, das Hotel zu verlassen. Dies habe ich bis anhin noch nie gemacht - obwohl ich etwa 50 Nächte pro Jahr in Hotels verbringe.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 16
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wuppertal
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2012

Wir waren zum 3. mal im Hotel Grossfeld. Wir konnten feststellen, dass die Qualität dort nachgelassen hat. Im Badezimmer lief im Spülstein und in der Badewanne das Wasser nur langsam ab. Bei Ankunft lag eine scheinbar benutzte Badematte im Bad. Auf dem Balkonboden befanden sich zahlreiche Krümmel. Wir halten uns oft in Hotels auf, haben jedoch noch nie erlebt, dass die Betten nicht gemacht wurden und die Abfallkörbe nicht geleert wurden. Im Hotel Grossfeld war das der Fall. Da das Hotel Grossfeld viel Werbung in den Niederlanden macht, war das Hotel sehr gut besucht und bei uns entstand der Eindruck, mehr "Masse als Klasse".

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Grossfeld? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Grossfeld

Anschrift: Schlossstr. 6, 48455 Bad Bentheim, Niedersachsen, Deutschland
Lage: Deutschland > Niedersachsen > Bad Bentheim
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 4 Hotels in Bad Bentheim
Preisspanne pro Nacht: 96 € - 104 €
Anzahl der Zimmer: 150
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Grossfeld daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Grossfeld Bad Bentheim, Niedersachsen
Grossfeld Bad Bentheim
Bad Bentheim Hotel Grossfeld
Bad Bentheim Bewertungen
Grossfeld Hotel Bad Bentheim

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Grossfeld besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.