Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schimmel im Ostbunker mit Hofer Reisen” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Zora

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Hotel Zora gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Zora
3.0 von 5 Hotel   |   Raduca 11 | Raduca 11, Primosten 22202, Kroatien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Primosten
Glasgow, Vereinigtes Königreich
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schimmel im Ostbunker mit Hofer Reisen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2014

Erstmals nach vielen Empfehlungen mit Hofer Reisen unterwegs gewesen und voller Zuversicht nach Kroatien aufgebrochen. Nach längerer Fahrt erblickt man den wahrlich zauberhaften Ort Primosten und kommt am Ende auch im Ostbunker Hotel Zora an. Die Rezeption durch eine Dame besetzt, welche nach dem Vorlegen der Hoferunterlagen rasch ein Standardsätzchen vorbetet - ohne eigentlich zu prüfen, ob auch nur irgendetwas im Zuge der Geschwindigkeit beim Gast angekommen ist. Aller "Früh unten bis 11, Piano oben, Strand unten, Zimmer links, Sie haben Auto? Draussen überall parken - hier Ticket - damit rausfahren - Viel Spass" Kennen Sie sich aus? Gut. Wir auch nicht. Egal - bewaffnet mit einem Schlüssel treten wir den Weg ins Zimmer an - und hier endet der Urlaub. Schimmel & feuchte Wände, kombiniert mit abgewohnten Inventar und desolaten Sanitäranlagen. Bilder sagen mehr als Worte - daher Bilder anbei.

Nach einer etwas mühsamen Beschwerde werden wir sehr ungewollt, da wir uns erlauben NICHT im Schimmel schlafen zu wollen, in ein anderes Zimmer verfrachtet und haben dort zwar nicht ganz so angeschimmelte und feuchte Zustände, jedoch der Rest ist beinahe Deckungsgleich. Selbst die Batterien in der Fernbedienung sind angerostet und das gesamte Teil funktionsunfähig.

Das Frühstück an beinahe allen Tagen mager - und das Abendessen (mit Ausnahme vom Freitag Abend) abschreckend - wahrscheinlich in Kooperation mit den Lokalen Restauranten, damit die Gäste freiwillig auf die Halbpension verzichten.

Am Strand natürlich die obligatorische Strandstuhl-Abzocke - daher rate ich den gegenüberliegenden, deutlich schöneren und vor allem Gratis Bereich zu nutzen.

Sie lieben klimaanlagen? Wir auch - aber hier vergessen Sie bitte nicht jeden Tag am morgen die
Flasche auszuleeren, oder sie bevorzugen eine nasse Terrasse.

Eine Reklamation bei Hofer wurde zwar prompt bearbeitet - und mit der 0815 Info Abgefackelt, dass man mit der Hotelrezeption ein Wörtchen reden wird. (Annahme: Nachträgliches Amusement über die Dummen die ins Netz gegangen sind.)

Unterm Strich - besuchen Sie unbedingt Primosten, jedoch nehmen Sie sich eines der vielen vorhandenen super tollen Apartments - halten Sie jedoch Abstand zum Hotel Zora *** und Hofer Reisen.

Zimmertipp: Bleiben Sie fern! oder buchen Sie Hotel Zora direkt - aber das Hotel Zora ****. Aber am besten nur m ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 17
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

262 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    33
    120
    72
    30
    7
Bewertungen für
68
109
14
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leoben, Österreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2014

Positives:
Die Lage an und für sich ist genial, nur wenige Fussminuten nach Primosten und zum nächsten Supermarkt.
Das Personal ist großteils sehr freundlich und bemüht, wer allerdings höhere Standards gewohnt ist, wird sich ob der Schnelligkeit und Motivation der KellnerInnen wundern. Außer Kroatisch sprechen viele Deutsch, Englisch und auch ein paar Brocken Französisch
Das Meer ist hier auf Grund von Kiesstrand sehr sauber.
Die Terrassen beim Restaurant bieten einen traumhaften Ausblick aufs Meer und in Richtung untergehende Sonne.
Aussicht und etwas promenieren nach dem Abendessen ist wirklich wunderschön.
Neutrales:
Das Essen: Großteils durchaus schmackhaft, ausreichendes Salatbuffet für kroatische Verhältnisse, kaum Abwechslung beim Frühstücksbuffet. Großartige raffinierte Gerichte darf man natürlich nicht erwarten. Mängel sind der Lärm im Speisesaal und die Nachspeisen. Wir sind dann einfach auf ein Eis in die City spaziert.
Die Matratzen sind sehr weich und auch schon etwas durchgelegen, haben aber trotzdem gut geschlafen.
Der Kiesstrand ist teilweise sehr grob und wirkt aufgeschüttet, einige spitze Steine machen Badeschuhe zu einem Muss für fussempfindliche Mitmenschen.
Die Zimmer sind generell sehr in die Jahre gekommen, angefangen vom Badezimmer bis zur Klimaanlage.
Der Pool ist komplett überdacht, die Kuppel kann einen Spalt geöffnet werden. Sobald die Sonne herauskommt fühlt man sich in einer Sauna, es wird fast unerträglich heiß und schwül.
Negativ:
Wichtigster Punkt hier: die versteckten Kosten! Parken kostet 3€ am Tag direkt beim Hotel, andere Parkmöglichkeiten gibts in der Nähe aber nicht. Im Zimmer gibts keinen Kühlschrank, das wären pro Tag weiter 4€, ist aber nicht unbedingt notwendig, da man sich ja jederzeit gekühlte Getränke und frisches Obst besorgen kann in Primosten. Liegen und Schirm: 90 Kunar pro Tag für 2 Liegen und ein Schirm ist wirklich heftig, zwar sind diese neuwertig aber trotzdem ca 12€!!! Wer hat, sollte auf jeden Fall selbst Liegen und Schirm mitnehmen, Platz ist genug am Strand! Insgesamt wird das Zimmer dadurch um 20€ / Tag teurer. Getränke zum Essen sind auch nicht inkludiert, dies ist jedoch meistens so bei HP.
Sauberkeit: unser erstes Zimmer war im Erdgeschoss und roch sehr modrig, außerdem war es Ameisenverseucht. Nach erfolgreicher Reklamation bekamen wir ein Zimmer etwas erhöht, dort wars vom Geruch viel besser, Ameisen kamen nur mehr vereinzelt vor. (1 oder 2 am Tag im Bereich der Tür, absolut annehmbar für uns). Ansonsten wird nicht sehr gründlich geputzt, Haare vom Vorgast und nicht so gut gesaugte Böden sind Standard.
Fernseher: Wenn ein Fernseher im Zimmer mit deutschsprachigen TV beworben wird, erwarte ich einfach mehr als ein 49cm Röhrengerät mit schlechtem Bild und genau 11 Sender, davon pro 7, eurosport und irgendein rtl auf deutsch, einer französisch und der Rest Kroatisch.

Fazit: wenn nicht gerade steht "frisch renoviert" sollte man dieses Hotel meiden. Fast alles in diesem Hotel dürfte noch Tito bewundert haben, es wird kaum investiert und die Zimmer haben Schäden, die durch die jahrelange Abnutzung entstehen (und in unserem ersten Zimmer zusätzlich auch Wasserschäden wegen kaputter Fenster/Türen). Mit der Lage und Grundinfrastruktur ist es eigentlich zum Weinen, wie man alles den Bach runtergehen lassen kann. Wir würden erst wiederkommen, wenn das komplette Hotel grundsaniert wurde.

Zimmertipp: ebenerdig kann man auf Ameisenstraßen im Zimmer treffen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Traiskirchen
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Fakten:
• Hotel erbaut 1968, ca 300 Zimmer in mehreren Gebäuden, zentrales Gebäude
enthält Rezeption, Lobby, Bars, Küche, Speisesaal
• Hotel liegt auf einer Halbinsel neben Altstadt von Primosten in einem Pinienwald, man geht
etwa 10. bis 15 min bis Eingang Altstadt/Hafen
• Hotel bietet nur Halbpension, nur ein französischer Reiseveranstalter hat etwa
Ähnliches wie All Inklusiv.
• Tennisplätze, Tischtennis, Minigolf, Wassersportzentrum vorhanden, es gibt einen recht
kleinen, runden Meerwasserpool, dessen Glasdach sich teilweise öffnen lässt.

Positives
• Primosten ist ein pittoreskes Städtchen, der Blick vom Strand bzw den Terrassen der Bars,
des Speisesaals bzw. mancher Zimmer ist wunderschön.
• Das Wasser des Meeres ist kristallklar
• Das „Premiere Club“ Zimmer war in Ordnung, ausreichend groß, genügend Stauraum,
hübsch gefliestes Bad, genügend Stauraum allerdings nur kleiner Röhrenfernseher.
Bademäntel und Hotelpantoffel vorhanden, Handtuchwechsel tätlich, Bettwäsche 2 bis 3 mal
pro Woche, täglich 4 x 0,5 l Mineralwasser und 4 Fl. Cappy
• Auf der Terrasse der Bar sitzt man zu Aperitif oder Digestif sehr nett, Preise sind zivil. .
• Personal recht freundlich und meist auch kompetent.
Wenn man zeitig kommt oder die Geduld zum Warten hat sitzt man auf der kleinen Terrasse
des Speisesaals ebenfalls mit schönem Blick auf die Altstadt.

Negatives
• Altes, abgewohntes Hotel, wenig erneuert, Außenanlagen eher ungepflegt, im Pinienwald
noch einige Nebengebäude sowie zwei große Rohbauruinen
• Küche völlig unpassend zu Ort und Jahreszeit und teilweise noch schlecht gekocht
• Frühstück ging noch einigermaßen obwohl eingelegtes Gemüse eher Winteressen ist
ebenso Äpfel, Bananen und Orangen, der Rest war ok. Wäre aber nett gewesen
gelegentlich auch mal ein Croissant oder anderes süßes Gebäck. zu bekommen.
• Abendbüffet aber erinnerte an eine Fabrikskantine im Winter und nicht an ein Ferienhotel
an der Adria im Juni. Sehr wenig Gemüse, kaum Fisch auch Salatbüffet bescheiden,
Nachspeisen schwach
• Sehr unhygienisch die Tischsets aus geflochtenem Kunststoff die anscheinend
ohne große Reinigung immer wieder verwendet werden .
• Strand Bruchschotter (unbedingt Badeschuhe!), ziemlich abfallend, 2 antike Duschen,
keine Umkleidemöglichkeiten
Fazit
Für den Preis zu teuer und nur Zimmer mit Frühstück gibt es nicht. Dieses Abendessen möchten wir wirklich nicht noch einmal. Daher werden wir das Hotel vermutlich nicht mehr besuchen.

Zimmertipp: Unbedingt "Premier Club" Zimmer wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligenhaus, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2014

Die Lage in einem schattigen Pinienhain direkt am Kiesstrand ist traumhaft! Wer Ruhe sucht, wird sie hier finden!
Das Essen im Restaurant (wir hatten Halbpension) ist vielfältig und der Kategorie entsprechend, allerdings ist es im Speisesaal unerträglich laut!
Die beiden Bars und Terrassen sind traumhaft mit wunderschönem Blick!
Das männliche Servicepersonal ist sehr freundlich, die Damen leider nicht, wenn auch ehrlich und serviceorientiert. Wer Rußland kennt, erkennt den russischen Charme der Damen wieder...
Nach einer Woche hatte ich aber genug vom Hotel, da mich die mangelhafte Hygiene nur noch angeekelt hat:
Im Badezimmer fanden wir an den Handtuchhaken der Tür eine benutzte Herren - Feinripp - Unterhose vor.
Ein bei einem Sturz ziemlich blutig geschlagenes Knie beschmutzte die Bettwäsche mit Blut. Nach 2 Tagen mit großen Blutflecken wurde immerhin das Laken gewechselt, der Bettbezug bis zur Abreise nicht.
Die im Zimmer separate Toilette wurde während der gesamten Woche nicht gereinigt und stank nach Kloake - wohl wegen der langfristig nicht entfernten Urinspritzer rund um die Kloschüssel?
Die Saftgläser beim Frühstück waren meist dreckig mit deutlich sichtbaren Abdrücken von Lippen / Lippenstift.
In meiner Cafetasse fand ich Reste von Ei und Spinat/Kräutern.
Unser Zimmer war eines der 3* Kategorie und nur teilrenoviert (Badezimmer - Chic der 70er Jahre), die zum Zimmer dazugehörige kleine Terrasse mit Meerblick war allerdings traumhaft zum Entspannen und Lesen!
Die Vorhänge waren zu kurz und kaputt und ließen sich nicht verschieben, weswegen wir immer ein halbdunkles Zimmer hatten. Die neue Terrassentür war schon ausgerissen.
Das Hotel könnte aus seiner Lage so viel mehr machen, wenn das Personal besser geschult/gemanaged würde!

Zimmertipp: Meerblick lohnt!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bensheim, Hessen, Germany
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2012

Wir kommen gerade aus dem Urlaub zurück und haben uns im Hotel Zora wirklich gut erholt !
Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus, die Betten waren breit und mit sehr guten Matratzen bestückt ! Das Bad entsprach nicht unbedingt den neuesten Standarts, aber vollkommen ausreichend, um zu duschen usw. Sehr knauserig sind sie mit Handtüchern. 2 große und 2 kleine Handtücher, und wenn man sich zum Strand welche mitnimmt, bekommt man keine frischen hingehängt, da die alten ja "fehlen". Das sind wir normalerweise von Hotels nicht gewohnt. Einen Leihhandtuchservice (2 Euro pro Tag und jeden morgen ein frisches Strandtuch, wie z.B. in den Valamar-Hotels) gibt es nicht.
Das Frühstück ist reichhaltig und für jeden Geschmack etwas dabei. Der Saft aus dem Automaten ist überall der gleiche, man muss ihn ja nicht trinken ! Es gibt Brötchen, Schwarzbrot, Maisbrot, Weissbrot und Vollkornbrötchen, das war gegenüber früheren Zeiten sehr gut.
Auch das Abendessen mit Salatbufet (sowohl Kartoffel-, Nudel-, Meeresfrüchtesalat wie auch grüner Salat ,Krautsalat usw.), warmen Speisen (jedenAbend Fisch und Fleisch) versch. Gemüse, Soßen 3 Beilagen, 6 Sorten Kuchen und Pudding war wirklich gut, alles frisch zubereitet.
Im Foyer ist ein kleiner Laden, der so das wichtigste hat, was man vielleicht zuhause vergessen hat. Aber auch Mitbringsel und Süßigkeiten (wers braucht)
Der Strand, der um die gesamte Halbinsel führt ist so groß, dass die vielen Hotelgäste sich verteilen und nirgendwo Gedränge ist. Auf einer Seite gibt es "Wasserspielzeug" (Hüpf- und Kletterburgen) für große und kleine Kinder, Sandstrand im flachen Wasser, während auf der anderen Seite Kiesstrand bis ins Wasser hinein ist. Liegen können für 20 Kuna, das sind rd. 1,70 Euro pro Tag gemietet werden, Schatten gibt es im Pinienwald, der rund um das ganze Hotel wächst auch genug. Der Meerwasserswimmingpool bietet Badegelegenheit, wenn das Wetter mal nicht so gut ist, die Kuppel kann geöffnet werden oder - bei Regen - auch komplett geschlossen sein. Hier und da wäre am Ambiente schon noch einiges zu machen, es fehlt z.B. an dem großen Strand ringsum noch eine "Kaffebar", die einzige, die zwei die es gibt, liegen ganz am Anfang der Halbinsel.
Primosten selbst ist sowieso ein Schmuckstück und die Ausflugsmöglichkeiten nach Krka-Wasserfälle, Sibenik, Trogir, Spöit und die Kornaten sollte man nicht versäumen, Wenn man natürlich in einem Urlaub auch nicht alles machen kann.
Alles in allem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Übrigens, das Personal ist durchaus freundlich und hilfsbereit, nicht nur an der Rezeption sonder auch im Spreisesaal.Mal ein nettes "Hvale ljepo" (Danke) oder auch ein Lächeln, und die Leute lächeln zurück. Wir werden sicher bald wieder hinfahren, wenngleich es in Kroatien so viele schöne Orte und Strände gibt, man denke allein an die vielen Inseln, dass man wirklich die Qual der Wahl hat. Wir fahren seit 35 Jahren nach Kroatien und haben immer noch nicht alles gesehen. Wir lieben dieses Land !
Chrishaj

Zimmertipp: Àm besten im Haupthaus, Zimmer haben alle Meerblick und große Balkone, im Erdgeschoss Terassen. Oder ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2012

Das Hotel befindet sich in einer tollen Lage inmitten eines Pinienwaldes und direkt am Meer. Wir kennen mittlerweile beide Zimmertypen. Von den Standard Zimmern würde ich abraten, da diese dringend renovierungsbedürftig sind und die sanitären Räumlichkeiten nicht einmal einem 3-Sterne-Niveau entsprechen. Die Club Zimmer verfügen über neue Bäder und sind sehr sauber. Da es in Primosten sehr viele gute Lokale gibt würde ich auf die Halbpension verzichten. Das Frühstücksbuffet ist durchschnittlich. Allgemein kann man sagen, dass das Hotel von der guten Lage und der Alleinstellung (bezogen auf Hotellerie in Primosten) lebt.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2012

wunderschön gelegenes Hotel (inmitten eines Pinienwaldes und direkt am Meer)
guter Service, reichhaltiges Frühstücks - und Abendbuffet
Zimmer in Ordnung, geschmackvoll aber nicht mehr ganz neu, Balkon schön
gute, fröhlich - entspannte Urlaubsstimmung, ansprechende Gestaltung bei den öffentlichen Räumlichkeiten (Speisesaal, Empfangshalle etc.)
Split, Sibenik und der Krka Nationalpark sind einen Ausflug wert!

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Zora? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Zora

Anschrift: Raduca 11 | Raduca 11, Primosten 22202, Kroatien
Lage: Kroatien > Dalmatien > Sibenik-Knin County > Primosten
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Primosten
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 328 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Zora 3*
Anzahl der Zimmer: 324
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, HostelWorld, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Agoda und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Zora daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Zora Primosten
Hotel Primosten
Zora Primosten
Zora Hotel Primosten

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Zora besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.