Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Was will man mehr ?” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Klosterschankhaus

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Klosterschankhaus
Lindnerstr. 28, 04425 Taucha bei Leipzig, Sachsen, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Böhlen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Was will man mehr ?”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2013

Wenn man mal etwas anderes essen will, ist die Klosterschenke in Taucha genau richtig. Beim Essen wird daruaf geachtet, daß es keine neuzeitigen Sachen (kein Kaffee, keine Cola, keine Kartoffeln etc.) gibt. Aber trotzdem (bzw deswegen) sehr schmackhaftes Essen. Das Personal ist sher freundlich.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    2
    1
    2
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Minden, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
77 "Hilfreich"-<br>Wertungen 77 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit der dicken EURO-Brieftasche bei kulinarischen Speisen ins Ambiente des Mittelaltersins”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2013

Hier muß man gewesen sein, nur so bleibt Taucha als Vorstadt von Leipzig in Erinnerung! Keine Parkplatzsorgen und chefbegleitet findet man nach telefonischer Voranmeldung im Sommer ein bis zum späten Abend lauschiges Plätzchen in gruppierten Sitzecken auf nicht immer standfestem Gestühl zwischen alten Bäumen, viel Grün bei künstlerischer Gestaltung im Garten.
In kühlerer Jahreszeit ist es ratsam, sich etwas wärmer -trotz eines Aufenthalts in der Klosterstube- anzuziehen, denn der Kamin heizt den gesamten Raum nicht voll aus. Da ist`s am Feuer warm und besonders gemütlich, weiter weg von den Flammen. kühler, wie`s auch im Mittelalter war!
Kaum Platz genommen werden in anderswo lange vergessener Manier Speisen erläuternd in Herkunft und Zubereitung empfohlen, alles nichts Alltägliches, aber eben deshalb ist man hierher gegangen und wird -nicht- enttäuscht. Bitte, es handelt sich um ein Gourmet-Lokal zum Genießen und -keine- Freßstampe zum Vollschlagen. Es gibt jahreszeitlich bestimmte Themenmenüs und immer etwas Besonderes ist dabei, was das Chefehepaar selbst aus alter Literatur recherchiert.Hier wird mit auserlesenen Kräutern, qualitativ hochwertiger Ware zum Gaumenschmaus frisch zubereitet, und das schlägt sich natürlich im Preis nieder. Aber mit einem hin und wieder in Internet eingestellten Groupon-Gutschein, auf diesem Wege war ich schon dreimal hier, läßt sich ein Besuch als etwas Besonderes abundzu bei bleibendem Eindruck ermöglichen.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beucha
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wir kommen auch nicht wieder!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2012

Muß mich hier leider der Bewertung von Elke anschliessen. Das günstigste Menü von 3 Gängen kam 37,- € und war nun wirklich kein kulinarisches Erlebnis, wie es von der Bedienung angebriesen wurde. Schmackhaft davon war wirklich nur die klare Brühe, welche als Essenz bezeichnet wurde. Ausserdem sei noch zu bemängeln, dass keine Getränkekarten auslagen um sich eventuell über die Preise zu informieren. Der Hammer kam dann natürlich mit der Rechnung. Für unseren nächsten Ausflug suchen wir uns lieber einen gemütlichen Landgasthof, wo auch eine Karte auf den Tisch liegt, das Personal nicht so übertirben fürsorglich tut, wo das Preis - Leistungsverhältnis stimmt und wo es schmeckt.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wir kommen nicht wieder”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2012

Mein Mann und ich wollten einen schönen Abend bei gutem Essen im Klosterschankhaus verbringen, aber leider wurde es ein Reinfall. Im Gastraum war es sehr kalt, ein Kamin in einer Ecke des Raumes brachte kein Wärme, wenn man am anderen Ende saß. Das Speisenangebot war sehr überteuert 4 Hauptgerrichte zwischen 16-21 Euro, 2 Menüs von 37-43 Euro!! Ich hatte mich für ein Perlhuhngericht entschieden. Auf dem Teller fand ich drei winzig kleine Speckklößchen, ca. 30 Silberzwielbeln!! (wer soll die essen??) und ca. 50g Fleisch und das für 21,50 €!!
Fazit: 2 Hauptgerichte, 1 Bier und 1 Glas Wein habe ich 48 Euro bezahlt.
Für diesen Preis kann ich in gemütlicher Atmosphäre in Leipzig in einem guten Restaurant speisen. Nie wieder ins Klosterschankhaus!!!

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Riesa, Deutschland
Top-Bewerter
180 Bewertungen 180 Bewertungen
80 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
175 "Hilfreich"-<br>Wertungen 175 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mittelalterliche Klosterküche vor den Toren Leipzigs”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2011

Das Klosterschankhaus bietet originale Küche aus dem Mittelalter nach Rezepten, die von der Hausherrin recherchiert werden.
Im September gehen die Rezepte auf Hildegard von Bingen zurück. Die Karte enthält kleine historische Informationen rund um die Gerichte, so dass noch ein besonderes Interesse geweckt wird.
Die Küche ist exzellent, die Weine auserlesen.
Insgesamt eine gute Adresse für Gourmets und Liebhaber mittelalterlicher Küche.

  • Aufenthalt September 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Klosterschankhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Taucha bei Leipzig, Sachsen

Sie waren bereits im Klosterschankhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Klosterschankhaus besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.