Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Herbstliches Griechenland” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Romanos, Costa Navarino

Speichern Gespeichert
The Romanos, Costa Navarino gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
The Romanos, Costa Navarino
5.0 von 5 Hotel   |   Navarino Dunes | Costa Navarino, 24001, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Pulheim
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herbstliches Griechenland”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2010

Zum Saisonende kann man in diesem Hotel noch ein paar herrliche Sommertage erleben, ohne vom Andrang überwältigt zu werden. Denn selbst wenn es an Wochenenden etwas voller wird (überwiedend Wochenendgäste aus Athen) hat man in dieser riesigen Resortanlage kein Problem ein ruhiges Plätzchen am Pool oder am weitläufigen Strand zu finden. Das Romanos bildet zusammen mit dem Westin und dem Dunes Golfplatz ein wirklich riesiges Resortgebiet welches man nur durch ein zentrales Einfahrtsgate erreichen kann. Unser Zimmer hatte die in Hotels dieser Kategorie übliche größe und bot einen imposanten Ausblick auf das ionische Meer. Die Ausstattung und der Komfort entsprechen dem hohen Standard, wie es bei einem Hotel der "Luxury Collection" zu erwarten war.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

351 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    194
    90
    38
    21
    8
Bewertungen für
92
171
6
22
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2010

Das Romanos und das Westin sind Schwesterhotels innerhaltb desselben Resorts. Daher sind auch viele Einrichtungen gemeinsam genutzt. Der Empfang im Romanos war etwas formeller und unpersönlicher. Die weitläufige Anlage ist trotz der erst wenige Monate zurückliegenden Eröffnung perfekt gestaltet. Die Zimmer sind sehr schön und auch edel gestaltet, obwohl unseres uns ein wenig klein vorkam. Soweit wir es beurteilen können haben wohl alle Zimmer einen Balkon. Wahrend des Aufenthaltes waren alle Mitarbeit sehr freundlich und zuvorkommend.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergheim, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2010

Eine gute Freundin von mir hat mir sehr begeistert von diesem Hotel erzählt und das war der Hauptgrund aus dem ich dort hin gereist bin.
Von der Anlage und den Zimmern waren mein Mann und ich sehr begeistert. Ein wenig hat uns der Service gestört. Das was wir beobachtet haben ist dass es sehr viel Personal gibt und ein grosser Teil davon unqualifiziert ist. Demzufolge gibt es eine grosse Belastung auf das qualifiziertere Personal dass natürlich am Ende mit den Kräften ist. Es wäre ebenfalls angebracht wenn es mehr Auswahl am Mittagessen gäbe. Die Preise für das Essen hätten auch niedriger sein können.
Etwas sehr Positives an diesem Hotel ist die Unterhaltung für Kinder. Der Wasserpark an sich ist sehr toll mit den Wasserrutschen und dem Spielplatz neben an bietet er den Kindern viel Spass und Sie können sich gut Austoben.
Meine zwei Söhne mögen es eigentlich gar nicht von uns weg zu sein aber da die Animateure im Kinderclub sehr zuvorkommend und freundlich waren hat es ihnen sehr gut gefallen. So gut dass sie mehr Zeit dort verbracht haben als mit uns. Das beeindruckende am Kinderclub war dass sehr viele Aktivitäten auserhalb des Kinderclubs unternommen worden sind. So waren die Kinder nicht den ganzen Tag in einem Raum eingeschlossen. Es war nur sehr schade dass das Sandcastle (die eigentliche Anlage für den Kinderclub) noch nicht fertiggebaut ist, die sah nähmlich toll aus.
Wenn diese kleinen Fehler die ich am Anfang beschrieben habe korrigiert werden kann ich das Hotel sehr gut für Familien weiterempfehlen.

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RomanosCostaNavrino, PA to the General Manager von The Romanos, Costa Navarino, hat diese Bewertung kommentiert, 18. August 2010
Sehr geehrte Julia_Pap,

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie Sich die Zeit genommen über Ihre Eindrücke in unserer Hotelanlage zu schreiben. Wir legen sehr viel wert auf Feedback und nehmen es sehr ernst, so haben wir Ihre Kommentare an unsere Mitarbeiter weitergegeben und arbeiten daran Ihre Verbesserungsvorschlaege durchzusetzen. Das Team des The Romanos Hotel wuerde sich freuen Sie bald wieder begruessen zu duerfen um Ihnen einen makellosen Urlaub zu garantieren zu koennen.

Mit freundlichen Gruessen,
PA to the General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Düsseldorf, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2010

Ich kann es wirklich kaum glauben, dass es Leute gibt, denen es in diesem Hotel nicht gefallen hat! Wir hatten eine traumhafte Woche in einem Premium Infinity Room mit eigenem Pool direkt am Meer. Das Hotel ist bis in die letzte Ecke perfekt durchdesignt, die Zimmer sind mit hochwertigsten Designmöbeln ausgestattet, z. B. Dedon auf der Terrasse. Das Frühstück war fabelhaft, die Auswahl sehr gut und immer frisch. Das Buffet bietet jeden Abend eine Auswahl an Speisen, die täglich unter einem anderen Motto stehen, z. B. Seafood, Asian, French etc. Es gibt eine absolut ausreichende Anzahl an Gerichten, die uns allesamt hervorragend geschmeckt haben, auch den Preis von 38 Euro pro Person fanden wir hierfür angemessen, unsere 12jährige Tochter hat sogar umsonst gegessen. Wem das noch nicht reicht, kann auch in das Griechische Restaurant ausweichen, das eine sehr überschaubare Karte anbietet, die Qualität ist aber auch dort gut. Der Service ist sicher noch nicht ganz perfekt und wir hatten an unserem ersten Tag auch das eine oder andere Problem beim Frühstück oder an der Poolbar, allerdings erschien bereits am zweiten Tag ein äußerst kompetenter Servicechef, der die Mitarbeiter sehr gut im Griff hatte und es gab von da an für uns nichts mehr zu beanstanden. Der Pool ist sehr schön und sauber und bietet auch ausreichend Platz. Der Strand ist traumhaft leer und man kann die hoteleigenen Sonnenliegen und Schirme nutzen. Der Sand ist grobkörnig, hat aber mit Kies absolut nichts zu tun. Stechmücken oder Fliegen haben wir während unseres ganzen Aufenthalts nicht gesehen, schon gar nicht auf dem Essen. Wir überlegen uns schon, wann wir wieder hinfahren können.

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RomanosCostaNavrino, PA to the General Manager von The Romanos, Costa Navarino, hat diese Bewertung kommentiert, 18. August 2010
Sehr geehrter Reisefieber96,

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen über Ihre Eindrücke und Erfahrungen in unserem Hotel zu schreiben. Wir legen sehr viel wert auf die Verbesserungsvorschläge der Gäste, teilen diese mit dem Hotel team um dann an der Umsetzung gemeinsam zu arbeiten. Wir freuen uns, dass es Ihnen so gut gefallen hat und hoffen, dass wir Sie bald wieder begruessen duerfen.

Mit freundlichen Gruessen,

PA to the General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wiesbaden
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2010

Bei der Ankunft im Hotel ist man beeindruckt von der schönen Architektur: geschmackvoll, modern, weitläufig, viel Liebe zum Details, tolle Zimmerausstattung. Allerdings wird man durch den schlechten Service schnell ernüchtert. Viel Personal, leider wenig qualifiziertes und deshalb überfordertes, teilweise keine Englischkenntnisse, man wartet ewig auf seine Bestellung und muss ständig erinnern. Wenn die Speisen kann gebracht werden, sind sie meist schon kalt. Durch die Alleinlage ist man auf den ganztägigen Verzehr im Hotel angewiesen. Speisen und Getränke sind teuer, wenig Auswahl an kleinen Gerichten. Irgendwann kann man den Griechischen Salat für € 14 und die Nudeln mit Tomaten für € 12 nicht mehr sehen. Einziger Lichtblick ist der Preis für Mineralwasser: € 3 für 1 Liter ist fair ! Alles in allem erwartet man bei den Preises für die Unterbringung, aber auch für Essen und Trinken viel mehr.

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
münchen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2010

Wie kann man so eine negative Kritik abgeben? Wir hatten eine wunderschöne Woche dort verbracht, das Hotel, der Golfplatz, der Garten (Die Pflanzen brauchen allerdings noch 2 -3 Jahre), die Zimmer , der Strand, die Pools, das Essen und Frühstück fabelhaft!
Was allerdings seine Anlaufschwierigkeiten hatte, war der Service, allerdings immer freundlich u bemüht, und die Zimmerreinigung war nicht immer ideal, mal wurde der Balkon vergessen, wenn man es gemeldet hat, wurde was unternommen, so ist manchmal am Anfang!
Wir verreisen sehr oft im Jahr, und wir finden, dass das Preisleistungsverhältnis sehr angemessen war, wenn die kleine Anlaufspunkte noch hingekriegt werden wird es super gut, und wir werden ganz bald wieder hinkommen. Dieses jahr schließt das Hotel Ende September, weil Paar Dinge noch gemacht werden müssen, und ab nächstes Jahr wird durchgehend geöffnet sein, auch im Winter, so wird man die Möglichkeit haben, auch im Winter hinzureisen, der kleine Kamin auf die Terasse, lädt dafür ein!
Wir hatten eine Grand Suite, mit wohnbereich, schöne Möbel, auch in unserem Privatpool, da gab es sogar Dedon Liegestühle, frische Handtücher, unser Pool wurde täglich gereinigt, auch die Poollandschaft war sehr schön, mit viele schattige Plätze, sehr zur Ruhe einladend. In unserem Zimmer hatten wir ein Jaguzzibad, alles nach den Feng Shui Regeln gestaltet, im Schlafzimmer ein Panoramafenster, also vom Bett aus sah man über die Jagguzzi Badewanne, weiter zu unserem Pool, und der Blick endete aufs offene Meer, mit traumhaften Sonnenuntergang!
Das Essen war sehr gut, jeden Abend gab es ein anderes Thema, mal italienisch, mal marokkanisch, mal nur Fischabend, an jenen Abend gab es von Austern bis Garnelen, und Jakobsmuscheln. Die Nachspeisen waren verschieden, große Auswahl, und nichts vom Buffet wurde nochmals hergenommen, wie ich aus anderen Hotels kenn, ich komme aus der Hotelbranche, so habe ich das eine und andere erlebt und gesehen!

Man sollte die Umgebung erkunden, am besten mit dem Auto, es gibt vieles zu sehen und zu erleben.
Die Stadt Pylos mit Burg, Methoni mit Burg, Koroni auch mit alter Burg, dabei auch ein Paar Inseln. Ganz in dr Nähe vom Hotel gibt es die Ausgraben des Nestor, also der Nestor Palast ein muß, wunderschöner Blick über die breite Ebene, bis ans Meer!
Die Gegend ist grün viel Olivenhaine, und Wein!

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
1 Bewertung
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2010

Das Hotel ist sehr schön und weitläufig in Dorfform angelegt. Unser erster Eindruck bei Betreten der Anlage war sehr positiv. In der Mitte zwischen dem Romanos Hotel und dem Westinn (Eröffnung folgt Juli) befinden sich einige Geschäfte und ein Open-air Kino.
Der zweite Eindruck zeigt einige kleine Mängel, z.B.:

- Das Essen kann auf einer wunderschön angelegten Terrasse (im künstlichen See) eingenommen werden; leider wird man bei Einbruch der Dunkelheit von Mücken zerfressen
- Das ganze Hotel ist aufgrund der Weitläufigkeit durch Wege verbunden, auf denen kleine Electrocars fahren, diese sind relativ laut und man muss aufpassen, dass man nicht überfahren wird
- Die Sauberkeit in Ecken und Kanten ist nicht so gut. So gab es in der Nähe unseres Zimmers eine Ecke mit Mengen von Vogeldreck, die bis zu unserer Abreise "überlebte".

Ein riesiges Areal incl. Golfplatz wurde für die beiden Hotels erschlossen, das Ganze liegt sehr schön eingebettet in die umliegende, fast unberührte Landschaft (es wird umliegend viel Landwirtschaft betrieben). Von Athen benötigt man ungefähr 4 Stunden mit dem Auto, nach Fertigstellung der Autobahn sollte man es m.E. auch in 3 Stunden schaffen können. Der kleine Flughafen Kalamata liegt etwa 40 Minuten entfernt. Der nächste kleine Ort Pylos mit Einkaufsmöglichkeiten ist ca. 20 Minuten mit dem Auto entfernt.

Das Hotel liegt angeblich an einem flach abfallenden schönen Sandstrand. Das stimmt leider nicht; im Hotelbereich gibt es in Wassernähe nur Kiesel, das Meer ist direkt relativ tief, daher m.E. für kleine Kinder nicht geeignet. In der nahen Umgebung liegen einige schöne und feinsandige Strände, so auch der Strand von Romanos, der fußläufig in ca. 25 Minuten erreicht werden kann und an dem man Liegen und Schirme mieten kann. Dort werden aber anscheinend zu unserem Erschrecken Fäkalien oder andere Abfälle aus der umliegenden Landwirtschaft ins Meer geleitet. An einem sehr ruhigen Tag konnte man dort im Meer überall kleine Blasen sehen, ausserdem war ein bräunlicher Film auf der Wasserobefläche erkennbar, so etwas habe ich zum letzten Mal vor 20 Jahren in Italien gesehen

Der Service schwankt sehr stark von 1 bis 4 Sternen, stark verbesserungswürdig ist m.E. die Rezeption:
Tendenziell unfreundlich, teilweise verschwanden Mitarbeiter im Hinterzimmer, obwohl man offensichtlich wartete. Beschwerden werden teilnahmslos zur Kenntnis genommen, es gibt keine Initiative zur Lösung (erlebten wir mehrfach bei anderen Gästen).
Als wir uns über die Beschaffenheit des Hotelstrandes (Kiesel) im Vergleich zur Beschreibung des Hotels beschwerten, wurde uns mitgeteilt, so wäre eben "greek sand" (2 km vom Hotel entfernt war feiner heller Sandstrand)...

Die Mitarbeiter im Gastronomiebereich sind freundlich und bemüht. Generell muss man sagen, dass man die Anlaufphase noch stark merkt, hier wäre ein soft- opening mit deutlichen Nachlässen angebracht gewesen

Die Gastronomie im Hotel hat drei Gesichter:

- Frühstück (5 Sterne): sehr gut, zwar jeden Morgen das Gleiche, aber sehr gute Auswahl, insbesondere auch an frischem Obst
- Mittagessen (1 Stern): Im Hotel gibt es mehrere Möglichkeiten, insbesondere bietet die Poolbar einige Snacks von 10-20 Euro an. Was man hier geboten bekommt, ist sowohl preislich als auch geschmacklich unverschämt, am besten ist bezeichnenderweise noch eine Pommesbude im Hotel, die aber erst um 18Uhr öffnet (sonst würde keiner mehr die Poolbar besuchen)
- Abendessen: (2 Sterne): Wir hatten Halbpension gebucht, diese wird in Buffetform angeboten. Was man dort findet ist einem Hotel dieser Kategorie unwürdig! Es gibt zur Vorspeise 3-4 Salate (ganz nett und lecker, wenn nur die Fliegen nicht wären), als Hauptgericht 4-5 lauwarme und lieblose Zusammenstellungen und 3 live zubereitete Gerichte (i.d.R., Muscheln, Pasta). Keine frische Zubereitung von Fleisch und Fischgerichten. Die Nachspeise bestand am ersten Abend aus drei Süßspeisen, die 5-6x auf dem Buffet verteilt waren. Am 3. Abend kam auch etwas Melone hinzu (wieder mit Fliegen)

Animation haben wir nicht genutzt, wollten wir aber auch nicht. Das open-air Kino abends ist nett. Der Pool ist nett, wenn das Hotel aber mal voll belegt sein sollte, relativ klein.

Das Zimmer ist sehr schön, groß, geräumig, absolut neuwertig mit einem schönen Balkon.

Das Hotel wird derzeit als 5,5 Sterne Luxushotel bei Tui, Airtours und Jahnreisen angeboten. Wir können das Hotel nicht weiterempfehlen. Trotz der sehr schönen Anlage und Zimmer können wir die Einstufung nicht nachvollziehen und halten das Preis-/Leistungsverhältnis derzeit nicht für angemessen (aufgrund, Gastronomie, Strand, Service).

Wir haben unseren Urlaub nach einigen Tagen abgebrochen (glücklicherweise war Jahn Reisen in Deutschland sehr kooperativ) und sind ins Atlantis Bahia Real nach Fuerteventura gefahren; das sollte sich der Hotelmanager auch mal anschauen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RomanosCostaNavrino, PA to the General Manager von The Romanos, Costa Navarino, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Juli 2010
Sehr geehrter Bernhard,

Vielen Dank für Ihr detaliertes und konstruktives Feedback welches uns sehr hilft die Bereiche für Verbesserungen zu identifizieren. Schade ist, das die Qualität des Dunes Standes, auch bekannt als der „Goldene Strand“ für Sie nicht zufrieden stellend war aufgrund der Art und des nicht so feinstrukturierten und Sandes den Sie sich anders vorgestellt hatten oder von anderen Resort Destination kannten.
Nocheinmal vielen Dank, das Sie sich die Zeit genommen haben uns Ihre Sichtweise mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüssen,
PA to the General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Romanos, Costa Navarino? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Romanos, Costa Navarino

Anschrift: Navarino Dunes | Costa Navarino, 24001, Griechenland
Lage: Griechenland > Peloponnes > Messenia Region
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Messenia Region
Nr. 7 der Luxushotels in Messenia Region
Nr. 10 der Strandhotels in Messenia Region
Preisspanne pro Nacht: 198 € - 351 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Romanos, Costa Navarino 5*
Anzahl der Zimmer: 321
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Starwood EMEA, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Romanos, Costa Navarino daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Romanos, Costa Navarino Griechenland/Peloponnes
Navarino Dunes
Costanavarino
Romanos Costa Navarino
Costa Navarino Dunes Resort
Costa Navarino Griechenland
Hotel The Romanos, Costa Navarino Messinia
Costa Navarino Hotels
The Romanos, Costa Navarino Hotel Messenia Region

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Romanos, Costa Navarino besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.