Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel war ok” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Tsilivi Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Tsilivi Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Tsilivi Beach Hotel
3.5 von 5 Hotel   |   Tsilivi 29100, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 32 von 48 Hotels in Tsilivi
Luzern
1 Bewertung
“Hotel war ok”
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2008

Das Hotel ist gross, in einem guten Zustand und sieht von aussen ganz nett und schön aus. Es hat einen riesen grossen Pool und die ganze Anlage ist sehr nett.

Die Lage des Hotels ist sensationel. Nur wenige Meter bis zum Strand und nur ca. 3 Minuten vom Zentrum von Tsilivi entfernt. Mit dem Taxi ist man schnell in Zakynthos und Laganas. Man kann diverse Touren buchen (Shipwreck, Blue Caves, Schiltkroteninsel, Safari Tour durchs innere von Zakynthos), Autos, Roller oder Quads mieten ist sehr beliebt. Man kann sich sehr gut auf der Insel verweilen.

Die Angestellten waren nicht wirklich freundlich, die Stimmung war sehr getrübt. Sie waren nicht wirklich hilfsbereit, unfreundlich und total unmotiviert. Der Service während dem Essen war ok. Vor allem die Putzfrauen waren eine Katastrophe. Die begannen Ihre Arbeit um 07.30 und machten einen riesen Krach. Man erwachte jeden Tag wegen diesen Putzfrauen. Das Hotel war auch sonst sehr hellhöhrig und man hörte sehr viel. Die Putzfrauen kamen jede Stunde klopfen um zu schauen ob Sie das Zimmer machen können oder nicht. Das nervte ungemein. Ausschlafen kann man in diesem Hotel vergessen.

Aktivitäten gab es KEINE!!!!!!!

Die Zimmer waren ok. Es hatte grosse Ablagemöglichkeiten und das Zimmer war eher grösser. Das Zimmer wurde immer sauber gemacht und wir fühlten uns sehr wohl. Leider muss man für alles zusätzlich bezahlen. So kosten 30 Minuten Internet 3.5Euro und 1 Stunde 7 Euro. Für die Klimaanlage zahlt man satte 5 Euro pro Tag.

Ausserdem darf man kein WC-Papier ins WC werfen, da sonst die Abwasserleitungen verstopft werden.

Das Essen war gut. Das Buffet war sehr gross, es hatte immer eine grosse Auswahl, die Abwechslung war eher nicht so gross. Das Morgenessen war total Englisch ausgerichtet. Früchte gab es nur Wasser und Honigmelonen.

Die Reiseleiterin war nicht zu gebrauchen. Die schaute nur darauf, dass Sie Ihre eigeten Touren verkauft und die Provisionen kassiert. Wir empfehlen die Touren an den vielen Ständen im Dorf zu buchen, sind auch günstiger.

TIPPS:
+++ Grösse des Pools, Zimmergrösse, Hotel von Aussen
+++ ESSEN!
++ Lage und Aktivitätsmöglichkeiten auf der Insel

--- Personal (unfreundlich, unmotiviert)
--- Putzfrauen (Arbeit ok, Rest Katastrophe)
--- Extrakosten für die Klimaanlage (ACHTUNG)!!!!

  • Zufrieden mit — Lage und Essen
  • Unzufrieden mit: — Personal
  • Aufenthalt August 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

527 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    140
    176
    118
    49
    44
Bewertungen für
231
155
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Oberösterreich
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2008

Reise eigentlich jedes jahr in Urlaub u. finde es schade das dieses Hotel solche kritiken bekommt, den man sollte bevor man bucht nachdenken wieviel sterne u. Preise . Kann mir dann kein 5 Stern erwarten.Uns hat die Anlage sehr gut gefallen.Der Pollbereich war sehr großu. auch für nicht Schwimmer u. Kinder ideall und sauber.Finde das ganze Hotel hat eine super Ausgangslage direkt am flachabfallenden Strand,u ruhiger Lage auch zum shoppen hat man nicht weit. Was will man mehr.Schade war zwar das keiner in der Rezeption deutsch sprach aber sie bemühten sich irgendwie es zu verstehen was man meinte.Finde das das Essen nicht schlecht war, man findet sich immer etwas.Einzige Kritik hätte wirklich angeschrieben gehört was es ist.Wir hatten jeden tag auch obst u. auch Kinder schmeckte es.Egal in was für ein hotel man fährt überall wiederholt sich das essen irgendwie . Reise viel.Auch die Zimmer wurden jeden tag sauber gemacht auser Sonntag.Auch wir hatten das Problem das Klimmaanlage mal nicht funktionierte wurde aber den selben Abend noch repariert.Animationen gab es keine im Hotel auser Freitag Griechischer Abend, aber das weis man wenn man beim Buchen die Katalogsbeschreibung liest.Zu Insel Zakynthos ist eine schöne grüne Insel u. hat viele Sehenswürdigkeiten Am besten man nimmt sich ein Auto u. fährt sie ab. Schmugglerwrack, Blauen grotten,Keri, Sonnenuntergang in Kambi, u.die Insel Marathonisi erreicht man mit kleinen boot,Xigia Schwefelbucht, u. in Vasilikos die einzelnen verschiedene Badebuchten. Auch ins landes innere sollte man die bergdörfer kurz ansehen,Höchste Spitze der Leuchtturm da hatt man bei der Windmühle super Ausblick.Kann das Hotel mit ruhigen gewissen weiter empfehlen.Preisverhältnis okay. Wenn man was zum nörgel sucht findet man immer was.Aber da ist mir mein Urlaub zu schade dafür.

  • Zufrieden mit — Hotel ,Strand u.essen,
  • Aufenthalt August 2008, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ebenfurth
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2008

Hallo das Hotel war ganz in ordnung doch wir hatten auch einige Probleme.....
1 als wir ankammen mussten wir 4 stunden (bis 2am nachmittag) auf unser Zimmer warten.
2 dann war die Klima kaputt =(
3 an der Rezeption konnte fast keiner Englisch
4 Das essen war ok doch es hätte abwechslungs reicher sein können
5 es war ein fader urlaub =(

  • Zufrieden mit — nichts
  • Aufenthalt Juli 2008, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
South Wales
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2008

Wir wohnten im Juni 2008 in diesem Hotel mit meiner Frau und meinem 6-jährigen Sohn. Bei der Ankunft freuten wir uns über das Zimmer und die Größe des Pools. Das Zimmer war sauber, aber der Flur, der zum Zimmer führte, war schlecht beleuchtet. Wir fragten am ersten Tag nach der Klimaanlage und uns wurde mitgeteilt, dass diese 5 Euro pro Tag kostet.
Thomas Cook erzählte uns jedoch, das es schon im Preis inbegriffen sei. Wir bekamen das Geld letztendlich später wieder zurückerstattet. In den letzten 5 Tagen des Urlaubs ging die Klimaanlage jedoch kaputt, und trotz 6 verschiedener Beschwerden an der Rezeption und einer an den Thomas Cook Manager auf der Insel, der zum Hotel gerufen worden war aufgrund einer Vielzahl von Problemen, wurde die Klimaanlage nie repariert.

Das Essen war in den ersten Tagen o.k., aber dann war schnell klar, dass es sich alle paar Tage wiederholte. Das Hauptproblem war, dass es nicht markiert war, also war es oft eine Lotterie, ob man es wohl mögen würde oder nicht. Das Kindermenü war sehr schlecht, aber uns wurde vom Thomas Cook Manager mitgeteilt, dass sie Fischstäbchen und Chicken Nuggets für die Kinder haben sollten, und wenn es diese nicht geben würde, sollten wir das Personal danach fragen. Es gab kein Unterhaltungsprogramm. Das Klettergerüst für die Kinder war kaputt.

Wir fanden das Personal an der Hauptbar am Pool sehr unhöflich, und beobachteten wie mehrere unangebrachte Bemerkungen an die weiblichen Gästen gerichtet wurden. Meine Frau wurde in den ersten 2-3 Tagen immer sofort bedient, als sie aber herausfanden, dass sie kein Single war, musste sie oft 5-10 Minuten warten, bis sie bedient wurde.

Der Pool war toll für die Kinder. Einmal kam der Angestellte der Rezeption und bat uns und unsere Freunde, die wir dort kennengelernt hatten, ob unsere Kinder im Pool etwas leiser sein oder zu einem anderen Teil des Pools umziehen könnten, da ein anderer Gast versuchte, ein Mittagsschläfchen zu halten. Als wir sagten, dass wir nicht bereit wären umzuziehen, fragte sie, ob unser 6-jähriger Sohn im anderen Poolbereich spielen könne. Wir erklärten, dass wir nicht bereit seien, unseren Sohn ungesehen und unbeaufsichtigt im Pool spielen zu lassen, und das Hotel sei als Familienhotel empfohlen worden, und wir hätten so etwas noch nie erlebt.

Am letzten Sonntag unseres Urlaubs wurde uns mitgeteilt, dass unser Essen im Poolbereich serviert werden würde, da eine private Taufe im Hotel stattfinden würde. An dem Tag wurde das Essen kalt serviert und war voller von Fliegen. Als wir uns beim Personal beschwerten, zuckten sie nur mit den Schultern und gingen weg. Beim Abendessen war es genau das gleiche. Am frühen Abend wurden wir gebeten, aus dem kleineren Poolbereich zu verschwinden, da dort eine private Hochzeit stattfinden würde, und Wasser auf die Tische spritzen könnte, die dort aufgebaut wurden.

An dem Abend begann die Hochzeit um 22 Uhr und um 1:15 morgens dröhnte die Musik immer noch aus den Lautsprechern. Ich ging runter und fragte, wie lange dies noch so weitergehen würde, da ich ein kleines Kind hätte, das versuchen würde zu schlafen, aber das Personal zuckte wieder nur mit den Schultern.

Am nächsten Morgen sprach ich mit dem Reiseleiter und sie entschuldigte sich und sagte, dass der Manager am nächsten Tag aufgrund dieses Problems kommen würde. Als wir endlich mit ihr sprachen, rief sie den Manager gegenüber an, der darauf bestand, dass die Hochzeit um 12:30 zu Ende gewesen sei, und dass ich lügen würde. Als ich dem Thomas Cook Manager meine Videokamera mit Zeit und Datum zeigte, sagte der Hotelmanager, dies sei falsch und ging weg. Alles in allem würde ich dieses Hotel nicht empfehlen und würde dringenst dazu raten, ein anderes Hotel auszuprobieren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Sheffield
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2008

Verbrachten die letzte Maiwoche 2008 hier und hatten eine fantastische Zeit. Die Zimmer waren fantastisch, unseres war im 2. Stock und vom Balkon aus hatten wir einen atemberaubenden Blick auf den Pool und das Meer. Die Klimaanlage kann man kostenlos benutzen, wenn man über Thompson gebucht hat, einfach am Empfang nach der Fernbedienung fragen (man kann sie warm oder kalt einstellen) und auch nach der Fernbedienung für den Fernseher, in dem allerdings fast nur Sky News läuft, aber schließlich ist man ja im Urlaub!

Was noch - Pools waren fantastisch, der Hauptpool fällt allmählich schräg ab und ist deshalb sehr flach und gut für kleine Kinder geeignet, um im Wasser sicherer zu werden. Im Hotelsupermarkt gibt es eine große Auswahl an aufbasbaren Artikeln - Matratzen, Tiere, Ringe, Haie etc., was bei den Kindern toll ankommt, die alle wunderbar zusammen gespielt haben; alle machten mit und teilten miteinander, sollte jede Menge da sein, denn jeder, der abreist, hinterlässt ein aufblasbares Spielzeug, das auch über Nacht im Wasser bleiben kann. Jede Menge Liegen im Poolbereich und Sonnenschirme, die aus einem Netzmaterial gemacht sind und deshalb ungefähr einen Sonnenschutzfaktor von 40 oder 50 bieten: Mein Mann wurde unheimlich braun, nur weil er fast den ganzen Urlaub hindurch unter einem der Sonnenschirme schlief, ohne zu verbrennen oder zu schwitzen - perfekt.

Essen - wenn Sie griechisches Essen mögen, werden Sie sich von Mittag an wie im Paradies fühlen, so wie ich. Frühstück bestand aus gekochten Eiern, Schinkenspeck, Toast, French Sticks, verschiedenen Cerealien, Müsli, Schokoladen-Cornflakes, getrockneten Pflaumen, Aprikosen, verschiedenem Dosenobst sowie Joghurt und jede Menge Honig.

Mittagessen: Fetakäse, Salate ohne Dressing, Thunfisch, Hühnchen, frisch zubereitetem Tahin und Humus, hmmmm, warme Speisen, Fisch, Gemüse, etwas das wie Kebab aussah, aber mit Pittabrot superlecker war, Kartoffeln einschließlich Pommes, zum Nachtisch Obst oder Eis. Abendessen: Suppe, verschiedene Brotsorten, Salate wie oben, heiße Speisen wie oben, aber auch Rippchen oder Lamm, manchmal vom Spieß - das Fleisch fiel fast auseinander, so zart und lecker war es, Gemüse einschließlich Rosenkohl, Kartoffeln, manchmal auch Kartoffelpüree und Ofenkartoffeln, immer Pommes - einmal gabs auch Fischstäbchen und Chicken Nuggets, aber die Kinder mochten vor allem das Lammfleisch. Nachtisch - kleine Kuchen, Eis, Obst - Wassermelonen, Kiwi

Getränke: Rot- und Weißwein frisch vom Fass, Bier, alle möglichen Sprudelgetränke für die Kinder, außerdem Obstsäfte und ein Trinkwasserautomat.

Barpersonal nicht besonders schnell, könnten ein paar mehr Leute gebrauchen, denn es wurde sehr voll, als wir abreisten, mussten manchmal eine Weile warten. Die meisten warteten ab, bis sie dran waren, aber es gab auch einige, die sich vordrängelten und sich sehr clever vorkamen. Idioten!!!! Die Cocktails waren besonders lecker und der Wein besonders gut mit Eis. Auch die Spirituosen waren gut; man konnte trinken und fröhlich sein, ohne vollkommen betrunken zu sein, und am nächsten Tag fühlte man sich fit.

Unterhaltung: Tagsüber keine, war aber kein Problem, denn die Kinder waren ständig im Pool beschäftigt und die Gäste konnten sich zur Abwechslung richtig gut miteinander unterhalten - war auch schön, den Kindern zuzusehen, wie sie lachten und Spaß miteinander hatten. Abends gab es jeden 2. Tag Unterhaltung, war okay, aber auch in Tsilivi selbst wurde immer viel geboten und wir gingen einige Male aus. Tagsüber kommen oft Straßenhändler zum Pool und verkaufen DVDs und CDS - super Qualität - meistens verlangen sie ca. 4 - 5 Euro für eine, aber man kann sie auch auf 10 Euro für 4 - 2,50 bis 3 Euro pro Stück herunterhandeln. Bei Problemen tauschen sie auch ohne Diskussion um, sind wirklich sehr nett - ist immer nett, im Urlaub ein Schnäppchen machen zu können. Nur bei den Doppel-CDs muss man aufpassen, manchmal verkaufen sie CD1 und CD2 separat, aber das können Sie ja selbst aushandeln, ha ha. Fantastische Anlage, wunderschöne Apartements, wirklich sehr sauber, Zimmermädchen kommt jeden Tag; man wird nur gebeten zu versuchen, für 3 Tage mit den Handtüchern auszukommen, was auch nicht schlecht ist. Würde definitiv wieder herkommen, war rundherum zufrieden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Tadworth, Surrey
1 Bewertung
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2006

Ich war am 20. Mai für eine Woche mit meinem Freund im Tsilivi Beach Hotel. Wir genossen einen klasse Urlaub. Alles war ausgezeichnet mit Ausnahme des Frühstücks, das nicht das Beste war. Ich kann es nur empfehlen, in die Summertime bar, die an der Straße entlang vom Hotel liegt, zu gehen. Dort gibt es das beste englische Frühstück und es kostet nur 5.30€.

Die Zimmer sind sehr schön. Unseres hatte Meeresblick aber ich würde das nächste Mal versuchen, eins mit Blick auf den Pool zu bekommen. Unser Zimmer hat auch einen Blick über die Straße und es war manchmal nachts etwas laut. Es gab jede Menge Sonnenliegen um den Pool, es war also nicht notwendig beim ersten Tageslicht aufzustehen, und die Liege zu reservieren, die Leute haben es trotzdem getan. Das Hotel ist direkt am Strand und so hat man das Beste von allem.

Man kann im Hotelrestaurant essen, was wir ein paar Abende auch taten. Das Essen ist sehr gut und die Preise sind vernünftig. Wie haben auch in ein paar von den auf Trip Advisor empfohlenen Restaurants gegessen.

Der einzige Nachteil war, dass wir beim Checkin eine Stunde warten mussten, um ins Zimmer zu kommen. Nachdem wir schon um 4 Uhr morgens in Gatwick waren, wollten wir einfach nur ins Zimmer, sodass wir so schnell wie möglich an den Pool zum Entspannen konnten. Es gab viele reguläre Gäste, die alle um die gleiche Uhrzeit ankamen und wir merkten, dass sie nicht warten mussten!!!

Wir haben vor, nächstes Jahr zur gleichen Zeit wiederzukommen und freuen uns schon. Ich habe mir schon die Preise angeschaut und werde bald buchen. Ich kann jedem, der es in Erwägung zieht, nur empfehlen, hier zu buchen. Es ist ein klasse Hotel in einer tollen Lage!!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Ein TripAdvisor-Mitglied
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2006

Wir haben eine Woche im Tsilivi Beach Hotel verbracht. Von außen und vom Empfang sieht das Hotel klasse aus. Der Pool ist auch nett und groß und es gibt viele Sonnenliegen. Wenn wir keinen Platz mehr fanden, sind wir einfach zum Strand gegangen, denn der liegt nur ein paar Meter entfernt.

Unser Zimmer, jedoch, war eine Enttäuschung. Wir hatten für 5 Tage keine Klimaanlage und in der brennenden Juli Hitze Griechenlands war es fast unausstehlich.

Wir haben unser Hotel und den Reiseleiter mehmals über die Klimaanlage informiert und für lange Zeit wurde nichts getan. Die Empfangsleute hatten so Mitleid mit uns, dass sie uns ihren Ventilator ausgeliehen haben!

Wir hatten ein Dreierzimmer gebucht, es war ein Doppel und ein Einzelbett. Wir wussten schon, dass es etwas eng sein würde, aber es war absolut winzig und es fehlte jeglicher Platz, um irgendetwas abzustellen oder um unsere Klamotten zu verstauen.

Das Frühstück war auch nicht klasse, es gab nicht viel Auswahl und das Essen war fad. Aber wir hatten auch nichts Besonderes erwartet und holten uns unser eigenes nach dem ersten Tag! Es gibt jede Menge Esslokale um das Hotel herum. Das Hotelrestaurant am Strand ist klasse.

Insgesamt war es ein netter Urlaub. Die Ortsansässigen waren sehr freundlich. Man kann die Lage des Hotels wirklich nicht verbessern. Es liegt in Gehweite von den Geschäften, Restaurants und Bars entfernt und ist gleich am Strand. Der Pool war hervorragend.

Noch etwas, stellen Sie sich auf eine längere und heiße Wartezeit am Zante Flughafen fürs Ankommen und Abfliegen ein, das war gar nicht angenehm!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Tsilivi Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Tsilivi Beach Hotel

Anschrift: Tsilivi 29100, Griechenland
Lage: Griechenland > Ionische Inseln > Zakynthos > Tsilivi
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 32 von 48 Hotels in Tsilivi
Preisspanne pro Nacht: 68 € - 149 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Tsilivi Beach Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 173
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Tsilivi Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Tsilivi Beach
Tsilivi Beach Zakynthos
Tsilivi Beach Hotel Zakynthos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tsilivi Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.