Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Paradis auf Erden” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Viverde Hotel Loryma

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Viverde Hotel Loryma gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Viverde Hotel Loryma
4.0 von 5 Hotel   |   Kaygiseki Cad. 92, Sok. 1-15, Turunc 48700 , Türkei   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 14 Hotels in Turunc
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Paradis auf Erden”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2014

Ich habe im Juli in diesem ausgezeichneten Hotel gewohnt. Das Apartment mit einem großzügigen Wohnbereich, einer luxuriös ausgestatteten offenen Küche, sowie das klimatisierte Schlafzimmer blickte direkt auf das Meer.

Ganz besonders gilt mein Dank dem Personal, das den Aufenthalt noch schöner hat werden lassen. Alle waren äußerst freundlich, hilfsbereit und gut gelaunt. Die Anlage war mitunter sehr sauber, das Housekeeping zauberte nach jeder Reinigung ein schönes Blumenbouquet oder andere hübsche Aufmerksamkeiten im Zimmer.

Morgens und Abends gab es ein großartiges Büffet, an dem man sich nur schwer satt essen konnte. Die Auswahl an warmen und kalten Speisen ist riesig, täglich wechselten die angebotenen Gerichte und man konnte nicht anders, als von allem einmal zu probieren. Das Essen schmeckte fabelhaft, man merkt einfach, wenn man mit hochwertigen Bioprodukten bekocht wird.
Mittags hatte man die Möglichkeit im günstigen & ebenso leckeren á la Carte Restaurant zu essen, oder im Hauseigenen Supermarkt einzukaufen, um dann im eigenen Apartment etwas zu zaubern - wie es eben einem beliebte.
Zwischendurch lud einer der beiden Bars zu Fruchtcocktails oder auch kühlen alkoholischen Getränken. Ich denke, ich kann den erfrischenden Gin Tonic mit Minze nicht genug loben. Unbedingt ausprobieren!

Das Angebot war insgesamt sehr gesund - zum reichlichen Essen gab es auch täglich wechselnde sportliche Aktivitäten, wie frühmorgendliches Yoga, Kletter- oder Kajaktouren oder man konnte in einem der beiden Pools oder aber natürlich in der angenehm kühlen Ägäis schwimmen. Einfach herrlich! Ich habe auch an einer Bootstour teilgenommen, wo wunderschöne Buchten der Gegend angefahren wurden und man direkt aus dem Boot ins kühle Nass springen konnte. Während der Tour gab es ein unglaubliches Barbecue - saftige Steaks, erfrischende Wassermelone und schwimmen an den schönsten Buchten der Ägäis. Das müssen Sie selbst erlebt haben!

Ich habe selten einen so schönen Urlaub in einer so tollen natürlichen Umgebung gehabt. Das Viverde Hotel Loryma steht zur ökologischen Nachhaltigkeit, ebenso dem natürlichen Genuss am Leben. Wenn Sie einen außergewöhnlichen Urlaub in der Natur in einem paradiesischen Urlaubsort suchen, so sind Sie hier genau richtig!

Zimmertipp: Alle Zimmer sind ruhig, da das Hotel als Gesamtkonzept einen ruhigen Urlaub inmitten der Natur biete ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

177 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    94
    57
    18
    6
    2
Bewertungen für
83
68
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2014

Ich wollte schon immer mal in einem Zimmer mit Meerblick nächtigen. Dieser Wunsch wurde mir erfüllt! Ich konnte mich gar nicht sattsehen. Das Frühstück morgens war reichlich und die Auswahl war überwältigend. Mittags konnte man für sehr wenig Geld etwas essen (wenn das Wetter einen nicht umgehauen hat) - und abends war die Auswahl noch überwältigender. Frisch gegrilltes Fleisch vom Grill, frisch gebackenes Pide, Schmortöpfe, von jedem etwas dabei. Und unglaublich viel Auswahl an Desserts. Dafür schon mal: alle Daumen hoch.

Der Pool ist immer sehr sauber gewesen, das habe ich in anderen Hotels schon anders erleben müssen. Wenn man Glück hatte, bekam man eine Liege am Zaun, denn von dort konnte man wunderbar die Aussicht genießen. Ein hoteleigenes Taxi fährt jede Stunde nach unten in die kleine Stadt, von der aus man sehr günstig mit den Taxi-Booten in die nächstgelegenen Städte (Marmaris) fahren konnte - auch gegen ein sehr geringes Entgelt. Ich kann auf jedenfall den BBQ-Boat-Trip empfehlen, den sollte man dringend mitmachen!!! Wenn man Glück hat, sieht man beim Tauchen sogar Delphine!

Die Betten waren auch ausgezeichnet, man hatte 2 Kissen aus denen man sich das bessere / härtere auswählen konnte, das finde ich auch sehr wichtig. Die Matratzen waren tiptop, nirgends lagen Haare oder sonstiger Dreck.

Das Personal war sehr aufmerksam und hat einem jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen!!!

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kirchheim unter Teck, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2014

Wir (Paar, 27/24 Jahre alt) hatten eine sehr schöne Woche im Loryma. Hervorzuheben ist das wirklich super freundliche und zuvorkommende Personal, das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis und die wunderbare, gepflegte Anlage! Man kann man im Hotel-Supermarkt und im Restaurant zu sehr fairen Preisen einkaufen und essen (Magnum Eis für umgerechnet nicht mal 1€). Durch die Lage am Hang hat man zwar einen tollen Blick, ist aber auch etwas abgeschieden. Das kostenlose Hotel-Shuttle und die Möglichkeit in Turunc für 15-20 € am Tag einen 100 cc Roller zu mieten schaffen da Abhilfe. Wir haben mit dem Roller auf eigene Faust die Gegend erkundet und die Freiheit sehr genossen. Geld kann man problemlos an der Rezeption wechseln. Die Bezahlung im Hotel generell bargeldlos (Zimmer-Karte) - abgerechnet wird am Schluss man erhält jedoch nach jeder Buchung einen Papierbeleg mit dem aktuellen Saldo - sehr komfortabel!

Die einzigen zwei Kritikpunkte: Aus einem Hotel unten in Turunc hört man immer wieder mal das Animationsprogramm, was nervt wenn man gerade in seiner Liege entspannen möchte. Der zweite Punkt ist das WLAN. Der Empfang in unserem Appartment (und dem einiger anderer Urlauber wie wir erfuhren) war ungenügend - wir sind zum Surfen dann an die Bar oder Rezeption, daher kein Beinbruch.

Zusammenfassend: Die Kritikpunkte fallen für uns nicht ins Gewicht, wir empfehlen das Hotel mit seinem klasse Personal uneingeschränkt weiter!

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AB
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2014

Wir waren Ende Juni für 8 Nächte im Viverde Loryma und hatten eine wunderschöne Zeit.
Das Hotel liegt wie zu sehen ist am Berg über dem Ort Turunc. Die verschiedenen Appartements verteilen sich in verschiedenen Gebäuden über eine große Gartenanlage mit vielen Olivenbäumen und einigen Einwohnern. So trieben sich bei uns vor dem Appartement regelmäßig 2 Schildkröten rum und in der Anlage sah man öfter auch Hasen.
Da es keine Animation gibt (außer der Kinderbetreuung, welche wir aber nicht zu sehen bekommen haben) ist es schön ruhig und man kann am Pool super relaxen.
Das Frühstück/Essen war immer sehr lecker und bot für alle Geschmäcker etwas. Auch für die Kids gab es immer Pommes oder Spaghetti. Besonders lecker waren die Gerichte an der Grillstation. Getränke sind in der HP nicht inklusive, die Preise sind aber moderat (Flasche Wasser 3,5 TL, Bier 8 TL, Wein 9 TL). Wir haben uns im Hotelshop neben der Rezeption für den Tag immer mit Getränken eingedeckt, da diese nur unwesentlich teurer waren als im Dorf (Wasser 1,5L für 1TL, Cola etwa 3,5TL, Bier 4-5 TL).
Da wir eigentlich nur zum Schlafen in den Appartments waren, haben wir hier nichts zu bemängeln, bis darauf, dass wir uns lieber eine große Dusche als die vorhandene Jakuzzi Duschwanne gewünscht hätten.
Insgesamt war das komplette Personal sehr freundlich und sprach überwiegend auch gutes Deutsch. Mit ein paar Worten Türkisch konnte man sich aber auch richtige Freunde machen und nach ein paar Tagen haben auch alle nett auf türkisch zurück gegrüßt ;)
Tipps für Aktivitäten:
- Wandern nach Amos und Kumlubük: Mit dem Hotelshuttel nach Turunc, der Straße vor dem Abbiegen zur Haltestelle folgen bis man zum Kreisel und Tanke kommt. Dort dann der normalen Straße nach Kumlubük kurz folgen und dann die 39 Sokak bis zu einer großen Villa entlang. Um die Mauer der Villa rum beginnt dann der Wanderweg der mit roten Steinen markiert ist. Teilweise ist der Weg etwas zugewuchert aber noch gut begehbar. Große Abschnitte sind im Schatten und man wird mit echt tollen Aussichten belohnt. Kurz vor Amos kommt man wieder auf die normale Straße, welcher man dann auch nach Kumlubük folgt. Auf der Strecke fährt auch ein Dolmusch (glaube 3-4 mal am Tag).
- Marmaris: Wir sind mit dem Taxiboot nach Marmaris, was nicht viel teurer ist als der Dolmusch und einem die Seeperspektive verschafft. Von der Landestelle kann man dann bis nach Icmeler an der Promenade entlang laufen.
- Auto mieten: Das Hotel bietet für 45€ Mietwägen an um die Gegend zu erkunden und gibt gute Tipps was schön ist. 1 Tag genügt meist. Wasserfälle in Turgut sind ganz nett, aber kein muss.

Zimmertipp: Es gibt anscheinend Meerblick Zimmer direkt an der Zufahrtstraße, die keinen Meerblick haben, da man ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aschheim
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2014

Um es gleich vorneweg zu sagen: ich verstehe die vielen positiven Beurteilungen hier bei Trip Advisor nicht!!! Diese waren mit ein Grund, dieses Hotel zu buchen. Leider wurde ich sehr, sehr enttäuscht! Das einzig wirklich tolle an diesem Hotel ist die Lage! Und die ist wirklich phantastisch!!! Wunderschöne Ausblicke zur Küste, ein traumhaftes Bergpanorama. Wir hatten Halbpension gebucht, leider!!! Dazu später mehr! WIFI ist kostenlos und in den meisten Bereichen verfügbar. Gäste überwiegend deutsch (mit vielen Kleinkindern!!!) und englisch, einige türkisch-stämmige. Zimmerreinigung erfolgt nur jeden 2. Tag (sehr gewöhnungsbedürftig)!

Die Lage ist - wie gesagt - ein Traum!! Wunderschöne Ausblicke zur Bucht, tolles Bergpanorama. Die Anreise von Marmaris mit dem Auto ist etwas aufwändig, da nur Serpentinen, d.h. wenige Kilometer, dauert aber ca. 30 Minuten. In Turunc ist alles verfügbar, was erforderlich. Supermärkte, Restaurants, Strand, etc. Achtung! Es ist zwar eine Tankstelle vorhanden, diese war aber während unseres Aufenthaltes bereits seit zwei Wochen geschlossen. Nächste Tankstelle ist in Icmeler. Daher rechtzeitig tanken!!

Enttäuschend war die Rezeption: die deutschen Damen waren bissig, das türkische Personal sehr freundlich. Zimmerreinigung: war in Ordnung, findet aber nur jeden 2. Tag statt. Man verkauft dies unter Umweltschutz-Gesichtspunkten, ist aber aus meiner Sicht nur eine Maßnahme um die Kosten zu halbieren!! Das Problem: auch die Pooltücher werden von der Zimmerreinigung getauscht...es ist schwierig diese zu erwischen, insbesondere wenn die Damen nur jeden 2. Tag kommen. Wir haben es gerade mal geschafft die Pooltücher in unseren 9 Tagen Aufenthalt einmal getauscht zu bekommen...

Restaurant: ignorant!!! Getränkebestellung beim Abendessen hat teilweise bis zum Nachtisch gedauert. Seltsames Konzept: ein Ober nimmt (irgendwann - und wenn Sie vorher die Weinliste sehen wollen, dauert es noch länger, dann muss er nämlich 2 x kommen) die Bestellung auf, ein zweiter Ober bringt dann den Wein und ein dritter Ober darf die Flasche öffnen... Der gezielte Einsatz von Trinkgeld hat etwas Besserung gebracht, aber eigentlich nicht wirklich... Es war auffallend, dass die türkisch-stämmigen Gästen deutlich bevorzugt behandelt wurden.

Nächste Enttäuschung war das Essen!!! Von unseren 9 Tagen haben wir das (eigentlich inklusive) Abendessen nur 5 mal in Anspruch genommen. Von den Zutaten, welche angeblich im eigenen Garten geerntet werden, hat man wenig geschmeckt. Tomaten schmeckten z.B. nach Holland. Ansonsten bestenfalls Kantinen-Niveau!!! Angeblich kocht man landestypisch, gemerkt habe ich das nicht... Man ißt außerhalb des Hotels um Welten besser!!!!! Das einzig positive im Restaurant waren die Getränkepreise. Diese sind sehr günstig! Die Flasche Wein kostet im Hotel weniger als außerhalb!!

Für die Größe des Hotels ein winzig kleiner Pool! Welcher noch dazu fest in Kinderhand war. (Obwohl es eigentlich einen separaten Kinderpool gegeben hätte). Liege an Liege, keinerlei Privatsphäre... Schwimmen war eigentlich nicht möglich. Wir haben lediglich einen Tag am Pool verbracht, da man sich dort nicht wirklich wohl gefühlt hat. Es gibt einen Indoor-Pool, welchen wir nicht genutzt haben. Zum öffentlichen Strand muß man mit dem Shuttlebus oder Mietwagen fahren.

Die Hotelanlage besteht aus vielen Reihen-Bungalows über jeweils drei Etagen. Bei der Buchung (drei Monate vor Reise!) hatten wir bereits darum gebeten, eine obere Etage zu bekommen. Wo wurden wir untergebracht??? Im Erdgeschoss...es ist immer wieder unglaublich, warum auf die Wünsche der Gäste keinerlei Rücksicht genommen wird!!! Mit etwas Organisation müsste das doch möglich sein! Gebucht hatten wir Kategorie Typ 3. Direkt beim Einchecken hatten wir dann nochmals um eine obere Etage gebeten. Kommentar der deutschen Dame an der Rezeption: Sie haben ein Zimmer im Erdgeschoss und ein Tausch ist auch nicht möglich... Wir haben dieses Appartement dann bezogen: Zugang erfolgt über die Terrasse (nach innen/hinten versetzt), die Terrasse liegt direkt am Weg, welcher auch zu anderen Appartements führt, man steht sofort im Wohn-/Essbereich, dann kleiner Flur zu winzigem Bad (ohne Fenster) und winziges Schlafzimmer (Matratzen extrem hart!!!). Im Schlafzimmer ein kleines Fenster, ca. 50 cm vor dem Fenster eine Wand. Fazit: selbst mitten am Tag war es stockfinster im kompletten Appartement. Klimaanlage nur im Schlafzimmer, direkt über dem Bett. D.h. entweder nachts schwitzen oder einen steifen Nacken am nächsten Morgen wegen des Zuges. Am dritten Tag waren wir komplett frustriert von dem Zimmer, und hatten dann an der Rezeption nochmals nachgefragt wegen eines Tausches. Dann hatte man uns zwei alternative Zimmer gezeigt. Das eine war zwar im ersten Stock, aber genauso seltsam geschnitten. Das andere war ein wunderschönes Appartement, welches ein Schlafzimmer mehr hatte (hätten wir nicht benötigt), Aufpreis 25 € pro Nacht. Trotz der Mehrkosten und des Aufwandes, dass das komplette Gepäck wieder ein- und ausgepackt werden musste, haben wir uns entschieden, das Zimmer zu wechseln. Wenn wir gleich zu Beginn ein vergleichbares Zimmer bekommen hätten, wäre meine Beurteilung hier wesentlich besser ausgefallen.

Wie gesagt: die Lage ist ein Traum, nichts desto trotz würde ich dieses Hotel nicht mehr buchen. Fazit unseres Aufenthaltes: bestenfalls schlechte Mittelklasse!!! Wir hätten einen phantastischen Urlaub erlebt, wenn wir uns nicht so viel über das Hotel hätten ärgern müssen! Machen Sie einen Ausflug nach Selimiye. Ein wunderschöner Ort, in der Nähe tollen Strände, die Fahrt durch die Berge ein Traum.

  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2014

Wir hatten sehr viel Glück mit unserer Hotelwahl.
Es hat eine traumhafte Lage fern ab jeglichen Touristenrummels.
Es liegt in wunderschöner Natur, die viele Ausflüge anbietet.
Wer den aber haben will, erreicht ihn schnell und bequem.
Das Hotel ist überraschender Weise doch recht gross, was man aber nicht merkt. Alles verläuft sich und es ist nirgend zu eng.
Das Essen ist sehr viel und recht lecker.
Was mir aber nicht gefällt ist, dass das Hotel einen sehr hohen Ökostandard vorgibt und seine Eier aus Massentierhaltung bezieht. Dafür würde ich dem Hotel einen Stern wieder abnehmen. Das wirkt etwas wie Augenauswischerei.

  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2014

Gesamteindruck:
Wunderschönes Apartement-Hotel in traumhafter Lage mit sehr aufmerksamem und zuvorkommendem Personal. Urlaub wie bei Freunden! Geeignet für alle, die nicht nur am Strand liegen wollen… Wir waren 14 Tage da und wären gerne noch länger geblieben. Man bucht Pauschalurlaub, hat aber das Gefühl, ganz individuell verreist zu sein. Wir kommen wieder!

Lage:
Die etwa zweistündige Anreise vom Flughafen Dalaman ist es wert! Unser Flug kam abends an, daher haben wir uns für die Fahrt zum Hotel einen Privattransfer mit „JM Travel Turunc“ geleistet. Somit war die Fahrtzeit gut eine halbe Stunde kürzer und wir konnten unseren dreieinhalbjährigen Sohn nach seiner ersten Flugreise so schnell wie möglich ins Bett bringen. Vom netten Fahrer erfuhren wir schon ein paar interessante Details zu Land und Leuten.

Das Hotel liegt oberhalb von Turunc mit wunderschönem Blick auf den Ort, die Bucht und das Meer. Mit dem kostenlosen, klimatisierten Shuttle-Bus erreicht man den Ort in ca. 10-15 Minuten. Zu Fuß benötigt man ca. 20-30 Min. Man kann sich dabei zwischen der Straße oder einem Wanderweg (ist etwas steiler) entscheiden. Wir fanden den Wanderweg schöner als die Straße, haben aber auch sehr oft vom Shuttleservice Gebrauch gemacht.

Hotel/Resort:
Die Hotelanlage besteht aus mehreren, entlang des Hanges gebauten Gebäuden, die sich sehr schön in die natürliche Umgebung einfügen. Auch das Hauptgebäude ist kein großer Klotz sondern es sind terrassenartig übereinander angeordnete kleinere Gebäude. Orientiert man sich am kleinen Rezeptionsgebäude (mit Mini-Supermarkt) so folgen unterhalb der Küchenbereich (mit eigenem Kräutergarten), das Panorama-Restaurant und darunter der große Poolbereich mit Bar - ebenfalls mit Panoramaterrasse. Die weitläufige Wohnanlage aus zwei- oder dreigeschossigen Apartmenthäusern befindet sich leicht ansteigend rechts der Rezeption. Auf der anderen Seite grenzt der hoteleigene kleine Bauernhof mit Schafen, Ziegen, Hühnern und Milchkühen an. Unser Sohn und viele andere Kinder fanden es super, die Tiere zu besuchen und dann beim Frühstück erklären zu können, dass die Milch im Müsli / Kaffee etc. von genau diesen Kühen kommt und der Käse aus der Milch von den Schafen und Ziegen gemacht wurde. Das selbsthergestellte Milcheis konnte man dann abends am Buffet genießen…

Das Hotel positioniert unter vielen Gesichtspunkten als nachhaltig, wovon wir sehr begeistert waren.
Unter anderem wird darauf geachtet, nicht zu viel Wasser zu verschwenden, da Handtücher nicht jeden Tag gewechselt werden. Bei Bedarf sowie normalerweise alle zwei Tage bekommt man aber frische Handtücher.
Wir hatten - so wie eigentlich alle Gäste - die umfangreiche Halbpension mit Frühstücks- und Abendbuffet gebucht. Eine Vollpension oder All-Inklusive wird im Viverde Hotel Loryma bewusst nicht angeboten. Wenn man sich mittags auf dem Hotelgelände befindet, kann man lecker und günstig an der Poolbar speisen. Ansonsten gibt es ganz viele Möglichkeiten, in Turunc am Strand etwas zu sich zu nehmen.

Wir hatten ein 3-Zimmer-Appartement mit zwei Schlafzimmern und einem Wohnbereich mit Küchenenzeile. Im großen Schlafzimmer befindet sich die Klimaanlage, im Wohnzimmer und Kinderzimmer befinden sich Deckenventilatoren. Ab und zu zauberten die Zimmerfrauen kleine Skulpturen aus Handtüchern auf unser Bett. Sehr angenehm empfanden wir, dass wir die Fenster über Nacht offen stehen lassen konnten, weil dort ein Mückengitter angebracht war. Die Küche haben wir nur zum Teekochen benutzt, es ist aber alles vorhanden, was man zum Kochen benötigt. Der Kühlschrank ist groß und man hat auch ein kleines Gefrierfach. Einen Fernseher gibt es auch. Es gibt ca. zehn deutsche Programme, aber bei den vielen Aktivitäten, die angeboten wurden, sind wir nicht zum Fernsehen gekommen.

Küche:
Insbesondere bei der Küche wird der nachhaltige, biologische sowie regional geprägten Ansatz ersichtlich.
Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig. Es gibt Müsli, Joghurt, verschiedene Trockenfrüchte, Cornflakes und Nüsse zum selber mischen. Brot, Brötchen, kleine Croissants und Kuchen in allen Variationen. Selbstgemachte Marmeladen und der regionale Honig, desweiteren warme Frühstücksgerichte wie Rührei (normal und auf türkische Art), Börek, Pilze, Würstchen, aber auch kalte Platten mit Aufschnitt, Schafskäse und Oliven in allen Variationen, Dips und viele Kräuter aus dem eigenen Garten. Kaffee, türkischer Tee, Kräuter- und Früchtetees sowie die außerordentlich leckere eigene Milch sind inklusive. Wir empfehlen noch den frisch gepressten Orangensaft – dieser kostet einen kleinen Aufpreis (umgerechnet ca. 1,70 EUR für 0,3 l), aber es lohnt sich!

Das Abendessen (in Buffetform) war abwechslungsreich und es wurden regionale Speisen angeboten. Man konnte zwischen einer Vorspeisensuppe, verschiedenen Salaten und kalten Vorspeisen wählen. Der Hauptgang bestand aus gegrilltem, gebratenen oder geschmorten Fleisch oder Fisch, diverse Gemüsesorten in allen Variationen und auch türkischen Teigspezialitäten. All dies kann man noch mit den hauseigenen Kräutern verfeinern. Am Dessertbuffet konnten wir uns meistens kaum entscheiden, was wir essen sollten, da die Auswahl riesig und super lecker war! Hervorzuheben ist das selbstgemachte Eis, aber auch die kleinen und großen Törtchen und das leckere Obst. Es empfiehlt sich, nach dem Urlaub die Waage für eine Woche aus der Wohnung zu verbannen…
Soweit wir wissen, kamen die Milch und der Käse vom Bauernhof nebenan.

Gästebetreuung/Aktivitäten: Wir haben uns im Hotel Loryma rundum gut betreut und beraten gefühlt. Einen Tag nach der Ankunft gab es eine Gästeeinführung, die von der Hotelführung geleitet wurde. Uns wurden interessante und auch wichtige Informationen zum Hotel gegeben, Ansprechpartner vorgestellt und Tipps für Ausflüge gegeben. Auch konnte man an kostenlosen Aktionen des Hotels teilnehmen. Im Angebot waren die „türkische Tee-Stunde mit kleinem Türkisch-Sprachkurs“, die “Herstellung einer ayurvedischen Gesichtsmaske inkl. Massage“, “Geocaching“, „Hatha-Yoga“, Klettern an der Hotelwand. Hat alles großen Spaß gemacht, bzw. trug auch sehr zur Entspannung während unseres Urlaubs bei. Insbesondere die Teestunde mit kleinem Türkischkurs möchten wir empfehlen, um zumindest die wichtigsten Wörter und Gepflogenheiten im Urlaub anwenden zu können.
Zusätzlich werden jeden Tag verschiedene Aktivitäten zu angemessenen Preisen angeboten. Hier waren im Angebot Sea Kayaking, Fahrradtour quer über die Bozburun Halbinsel, Wanderung zum Turgut Wasserfall, Wanderung zu den Ilimar Ruinen mit anschließender Abholung mit einem Wassertaxi, Canyoning, Besichtigung Loryma & Phoenix, Wanderung Palamut Mountain. Auch bei den Halbtagesausflügen in die nähere (!) Umgebung ist mindestens ein Imbiss inkludiert. Auch gibt es als Ganztagestour nur für die Hotelgäste eine Bootstour mit Badestops an wunderschönen Buchten. Wir haben zwar nicht an allen angebotenen Aktivitäten teilgenommen, aber alles, was wir mitgemacht haben, war super organisiert und es war schön, die Natur, Land und Leute kennenzulernen, ohne sich langen Bus-Fahrten unterziehen zu müssen. Natürlich gibt es noch die Touren, die vom Reiseveranstalter angeboten wurden (Pamukkale, Rhodos, etc.). An diesen Touren haben wir nicht teilgenommen, weil uns das (insbesondere wegen der langen Fahrten) mit Kind zu anstrengend war.

Für Kinder wird auch sehr viel angeboten und auch das Personal ist sehr familienfreundlich. Im Kinderhäuschen gibt es ähnlich wie für die Erwachsenen ein wechselndes Kinderprogramm und man merkt, dass die Kinderbetreuerin Spaß an ihrer Arbeit hat. Die Kinderbetreuung wird für Kinder ab 4 Jahren angeboten. Es werden Plätzchen gebacken und diese dann den Gästen in selbstgebastelten Koch-Hüten vor dem Abendessen serviert, die Kinder können an der Poolbar manchmal Getränke mixen (ohne Alkohol ;-) ) oder im Kinderhäuschen malen, spielen und Urlaubsfreunde finden. Zu Muttertag wurden die Mütter mit einer von den Kindern selbstgebastelten Überraschung beschenkt. Nochmals an dieser Stelle vielen Dank!

Direkt neben dem Kinderhäuschen befindet sich ein kleiner Spielplatz mit den Kinderpools. Einziges Manko: Diese waren sehr kalt, da sie sich bedingt durch die Bäume im Schatten befinden. Dies ist eigentlich gut, um die Kinder vor der Sonne zu schützen, aber zumindest Anfang Mai konnte unser Sohn nur mit Neoprenanzug ins Wasser. Den hatten wir aufgrund der vorangegangenen Bewertungen gekauft und würden auf jeden Fall empfehlen, einen solchen für sein Kind zu dieser Jahreszeit mitzunehmen (zumindest solange, bis der Pool mit einer Heizschlange oder Strom aus einer Solarzelle, etc. aufgerüstet wurde)
Auch für das Meer hat sich der Anzug gelohnt, weil man kleine Kinder ja nicht so schnell aus dem Wasser bekommt…
(Die anderen Pools unten an der Poolbar sind auch sehr erfrischend ;-)
Aber wenn man schwimmt, ist es in Ordnung. Zum Planschen sind diese Pools nicht geeignet, der Whirlpool und Innenpool müsste auf jeden Fall auch wärmer sein.)

Wer sich noch mehr entspannen möchte, kann zusätzlich zum Hatha Yoga-Kurs, der werktags kostenlos alle zwei Tage stattfindet, verschiedene ayurvedische Anwendungen und Kuren buchen. Die Preise belaufen sich je nach Dauer und Anwendung zwischen 20 – 120 EUR. Wir haben uns eine Massage gegönnt und können es nur empfehlen.

Wir waren mit (fast) allem sehr zufrieden (siehe Kinder-Pool) und werden auf jeden Fall wieder kommen! Danke an alle, die diesen Urlaub zu so einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Viverde Hotel Loryma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Viverde Hotel Loryma

Anschrift: Kaygiseki Cad. 92, Sok. 1-15, Turunc 48700 , Türkei
Telefonnummer:
Lage: Türkei > Türkische Ägäis > Provinz Mugla > Turunc
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 14 Hotels in Turunc
Preisspanne pro Nacht: 51 € - 150 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Viverde Hotel Loryma 4*
Anzahl der Zimmer: 166
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Expedia, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Viverde Hotel Loryma daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Loryma Resort
Loryma Resort Hotel Turunc
Turunc Loryma Resort Hotel
Loryma Hotel Turunc
Loryma Hotelanlage Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Viverde Hotel Loryma besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.