Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es war einmal schön” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sol Cayo Largo

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Cayo Largo suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Sol Cayo Largo
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Cayo Largo del Sur | Archipiélago de los Canarreos, Cayo Largo, Kuba   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 6 Hotels in Cayo Largo
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es war einmal schön”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2011

Wir haben nach wie vor zwei Jahren die wunderschöne Insel Caya Largo mit Freunden derbesucht.Was für eine Enttäuschung .Nicht die Insel sondern das Hotel.
Die Hoteanlage liegt wunderschön am karibischen Meer. Leidere ist Sie um es sehr deutlich und klar zusagen "Vollkommen abgefackt"Es wurde in den zwei Jahren nichts renoviert, und das Salzwasser zerfrist natürlich Alles. Balkonttüren schließen nicht, Zimrmer heruntergekommen, Badezimmer katastrophler Zustand, kaum Warmwasser, Hähne kaputt etc.
Das Essensangebot deutlich verringert und schlecht, nur noch eine Sorte untrinkbarer Wein. Organisation eine Kathastrophe, wir hatten sea view gebucht landeten in der dritten Reihe, erst nach Beschwerde wenigstens im ersten Stock. Die Zimmer werden erst gegen 18 h geputzt.Strandtücher ,Handtücher Modell Autoputzfetzen, Liegen teilweise kaputt etc
Einziger Lichtblick das cubanische Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

In diesem ehemals sehr schönen Ressort steht nur noch die Gewinnmaximierung im Vordergrund

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.948 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    743
    773
    301
    84
    47
Bewertungen für
267
1138
93
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2011

Das Hotel ist einfach klasse und man erkennt sehr schnell die Liebe zum Detail. Wir hatten ein Meerblickzimmer (was nur zum empfehlen ist, da man abends auf der Hängematte auf dem Balkon beim Sonnenuntergang und Blick aufs Meer herrliche Stunden verbringen kann), welches einfach nur wahnsinnig schön und "extravagant" eingerichtet ist. Das Essen war auch super, obwohl man gerade mittags auch nicht zu spät kommen sollte, da schon viel abgeräumt war. Abends bietet das Buffet alles was das Herz begehrt. Beim Service spalten sich die Geister; die Mitarbeiter sind alle sehr nett und hilfbereit, allerdings haben diejenigen Gäste Vorrang, die auch zahlen.
Hervorzuheben ist bei diesem Hotel auch das Abendprogramm (welches nicht mit dem Animationsprogramm anderer Hotels zu vergleichen ist), in dem in meinen Augen hochkarätige BallettänzerInnen eine Show ohnegleichen rocken!
Zum Strand und mehr wurde hier schon einiges gesagt, dem kann ich mich nur anschließen - einfach traumhaft. Zu empfehlen ist auch die Katamaran-Tour (im Hotel buchbar).

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2010

Werde unbedingt noch einmal wiederkommen! Das Restaurant am Strand war superklasse (frisch gepresster O-Saft). Die Anlage ist natürlich etwas grösser als die anderen, aber durch das nette Arrangement der Bungalowblöcke geht es in Ordnung. Dass die Insel nur per Propellerflugzeug zu erreichen ist verschmerzt man spätestens wenn man dem superfeinsandigen Strand liegt!

  • Aufenthalt November 2009, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bochum
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2010

Die Anlage befindet sich auf der Kuba vorgelagerten Karibikinsel Cayo Largo . Auf Insel gibt es nur einige Ferienanlagen jedoch keine Ansiedlung von Einheimischen . Es wohnen nur die Angestellten der Anlagen hier. Der Tourismus ist somit begrenzt, was sehr angenehm ist. Die Insel besitzt traumhafte schneeweiße und kilometerlange Strände. Die Anlage selber war in sehr guten , modernen und sehr sauberen Zustand. Sowohl Gartenanlage und Apartements gepflegt, gemütlich und komfortabel- Badmit Wanne und Bidet. Eine ganz leise und gut laufende Klimaanlage. Sowohl am Strand als auch in der Anlage Restaurant und Bar vorhanden.Eine schöne große Poolanlage . Animation am Pool oder auch auf einer großen Bühne abends. Eine Disco vorhanden. Das Essen war sehr abwechsungsreich und gut zubereitet. Fisch und Fleischwurde auf Wunsch frisch zubereitet. Pastabar usw. Das Personal war äußerst freundlich und hilfsbereit und die Sauberkeit in den Apartements war vorbildlich.Zum Strand mußte man über gut begehbare Holzwege gehen, die durch geschützte Dünenlandschaft führten. Am Strand fand man immer einen Liegestuhl und einen Schirm .

  • Aufenthalt April 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2009

Wir haben im Mai diesen Jahres eine Woche unserer Flitterwochen im Sol Cayo Largo verbracht. Da wir über TUI gebucht haben und nicht über Meiers Weltreisen (dort war es ausgebucht) haben wir nicht den Flitterwochenbonus bekommen (kostenloses Upgrade der Zimmerkategorie, wenn verfügbar) und können dazu nichts schreiben. Insofern haben wir ein Standard-Doppelzimmer bekommen.

Das Hotel ist das westlichste an der Südküste Cayo Largos, an dem sich alle Resorts (mit ausreichend Abstand) aneinanderreihen. Man kann von dort also am "unberührten Strand" direkt einen 2h-Spaziergang entlang zum Traumstrand "Playa Sirena" machen. Dorthin fahren vom Hotel bzw. dorthin zurück auch mehrmals täglich kleine "Bimmelbahnen". Neben dem "Strandortvorteil" hat das Hotel mit Abstand die am neuesten wirkende und schönste Anlage (die anderen Hotels haben wir bei einem Spaziergang inspiziert). Der Pool besteht aus zwei Schwimmbecken, die romantisch angelegt sind mit viel Palmen und einer kleinen Pflanzeninsel. Außerdem gibt es eine Aquabar, man kann also direkt im Pool einen Drink genießen. Obwohl das Hotel zumindest teilweise ausgebucht war, gab es kein Gedränge an den Poolliegen, es waren immer diverse frei. Die Anlage reicht bis ca. 50 m vor den Strand, Holzwege führen einen über die verbleibenden Meter bis zum Ende Beginn des Sandes. Dort sind Liegen vorhanden, entweder mit Schirmen aus Palmblättern oder in einem kleinen Palmdach. Auch dort gab es kein Gedränge. Ca. 3 Minuten weiter westlich sind FKK-Liegen vorhanden gewesen. Direkt an der Anlage gibt es ein Restaurant und eine Bar direkt am Strand, in dem man mittags essen kann oder (mit Reservierung) abends. Das Unterhaltungsprogramm am Abend war (bis auf die etwas nervige Ansagerin) auf erstaunlich hohem Niveau; während unseres Aufenthalt bekamen die Tänzer sogar eine Auszeichnung der Sol Melia-Hotelkette überreicht. Wer das Sportangebot nutzen will: Die Fitnessgeräte sind in einem Pavillon im Freien (schweißtreibend genug) und in einem sehr guten Zustand. Das Personal war stets freundlich. Ein weiteres nettes Detail: Obwohl es ein All-Inclusive-Hotel ist, bekommt man kein Armband verpasst, mit dem man sich eine Woche wie ein Massentourist fühlt. Vor dem Hotel kann man Mopeds und Jeeps mieten (letztere sind wegen der kleinen Insel eigentlich nicht nötig). Fahrräder gibt es umsonst im Hotel. Das Essen (Frühstück, Abendessen) gibt es wie üblich in Buffetform (es sei denn, man hat in einem der beiden Restaurants reserviert, aber auch dort merkt man, dass es aus "derselben Küche" stammt). Es gibt jedoch Tresen für frische Omelettes, Pastagerichte, Gegrilltes, Braten und (Dessert) gebratene Ananas. Kaffee und Saft morgens wird serviert, stammt allerdings aus Instant-Automaten. Wer einen "Gourmetkaffee" möchte, bekommt den hinterher in einem anderen Restaurant (z.B. der Poolbar) serviert.

Die Zimmer sind geräumig und wurden täglich gesäubert. Der Kühlschrank wurde mit einer Flasche Wasser pro Tag gefüllt. Die Klimaanlage in unserem Zimmer war angenehm leise. Außerdem scheinen die Wände dick genug zu sein, dass man die Nachbarn nicht hört (außer, sie schieben über einem Möbel über die Fliesen).

Das Publikum bestand während unserer Zeit aus enspannten Paaren unterschiedlichen Alters bzw. kleinen Grüppchen. Es gab insofern keine Leute, die sich schon morgens haben volllaufen lassen (wobei natürlich schon diverse Cocktails am Tag getrunken wurden). Dementsprechend wurde das Animationsprogramm (Tanzen, Wasservolleyball, ...) zwar angenommen, spielte allerdings eher eine Nebenrolle und wurde oft nur von ein paar Leuten frequentiert.

Familien mit Kindern waren während unserer Zeit sehr selten, das lag vielleicht auch daran, dass keine Spielmöglichkeiten vorhanden waren (das "Sol Pelicano" nebenan hatte einen kleinen Spielplatz hatte).

Als Alternative würden wir nach unserer Besichtigungstour, d.h. nur vom ersten Eindruck her, das Lindamar empfehlen, dort gibt es kleine Holzbungalows mit Hängematte vor der Tür.

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cheltenham, Vereinigtes Königreich
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
96 "Hilfreich"-<br>Wertungen 96 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2006

Mein Freund und ich haben hier die letzten 5 Tage unserer 14 tägigen Tour durch Kuba verbracht. Nach dem wir im Regen nach einem Höllenflug gelandet waren, waren wir froh zu hören, dass man uns in das Sol Cazo Largo upgradet hatte, obwohl wir das Sol Pelicano Hotel gebucht hatten. Als wir im Hotel ankamen, wurden wir wie die königliche Familie behandelt und wurden noch vor allen anderen, wegen der Unannehmlichkeiten des Hotelwechsels, eingecheckt! Nachdem wir das Pelicano dann gesehen hatten, hatte man uns damit sogar noch einen Gefallen getan! Alles an diesem Hotel war fantastisch und wir fühlten uns während des gesamten Urlaubes total verwöhnt. Der Poolbereich war klasse und es wurden super viele Aktivitäten zum Mitmachen angeboten. Der Strand ist einfach nicht von dieser Welt, die Angestellten (abgesehen von zwei blöden Kellnern) waren freundlich und das Essen war auch sehr gut. Ich bin normalerweise sehr pingelig, das Essen hier war aber himmlisch, und das Buffetrestaurant war immer randvoll mit leckeren Speisen gefüllt. Ich kann besonders die Omlettestation und die Pastabar weiterempfehlen. Wir wurden einen Abend in das Restaurant am Strand eingeladen, für welches man normalerweise im voraus buchen muss. Die Auswahl war zwar nicht sehr groß, dass Essen das wir hatten, war dafür aber sehr gut und der Kellner spitzenmäßig. Alles in allem würden wir dieses Hotel jedem empfehlen. Unsere einzige Kritik richtet sich an die Kellner, welche extrem unfreundlich sind, es sei denn, man gab ihnen jedes Mal Trinkgeld, wenn man in ihr Restaurant ging. An unserem ersten Tag hatten wir einen sehr guten Service am Hauptbuffet, leider hatten wir aber kein Kleingeld dabei und konnten deshalb kein Trinkgeld geben. Wir waren dann später noch einmal dorthin gegangen, um dem Kellner das Trinkgeld für seinen guten Service am Morgen zu geben, er hatte uns dann aber total missachtet. Er hatte sogar alle seine Kollegen informiert, die uns dann ebenfalls ignorierten, so dass wir sogar unsere Getränke selbst besorgen mussten! Wir waren wirklich von ihm enttäuscht, hatte er uns doch so toll bedient, aber offensichtlich nur des Geldes wegen. Natürlich sind Trinkgelder selbstverständlich, sollten Sie dies aber auch nur einmal vergessen, kennt man Sie dort für den Rest Ihres Urlaubes nicht mehr- seien Sie also vorgewarnt!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Sol Cayo Largo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sol Cayo Largo

Anschrift: Cayo Largo del Sur | Archipiélago de los Canarreos, Cayo Largo, Kuba
Lage: Karibik > Kuba > Cayo Largo
Ausstattung:
Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 6 Hotels in Cayo Largo
Preisspanne pro Nacht: 73 € - 261 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sol Cayo Largo 4*
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sol Cayo Largo
Sol Cayo Largo Hotel Cayo Largo
Sol Hotel Cayo Largo
Cayo Largo Cuba
Cayo Largo Sol Hotel
Sol Club Cayo Largo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sol Cayo Largo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Sol Cayo Largo gehört jetzt zu Ihren Favoriten