Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Luxus, aber Null Service” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel
5.0 von 5 Resort   |   Hamlet 1, Dien Duong Village | Dien Ban District, Dien Duong, Hội An, Vietnam   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 1 von 1 Hotels in Dien Duong
Magdeburg
Top-Bewerter
105 Bewertungen 105 Bewertungen
59 Hotelbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Luxus, aber Null Service”
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2011

Auf unserer Vietnam Rundfahrt machten wir für 2 Tage Halt am Meer in der Nam Hai Anlage bei Hoi An. Unsere Villa ist ein Traum mit geschätzten 90 Quadratmetern in mehreren Bereichen, wie Sitzecke mit Meerblick, Doppelbett mit TV-Center, Business- Ecke mit Schreibtisch und I-Pod Musikcenter, Badewanne und einer weiteren Sitzecke. Danach folgt ein Nassbereich und zum Schluss eine wunderschöne Außendusche. Zum Meer sind es keine 70 Meter, diese könnte man aber typischer gestalten. Es sieht aus wie Sand und Unkraut.
Dazu mehrere Restaurants, Bars und Pools und damit fangen die Probleme an. Preise, man glaubt Anteile an der Anlage zu kaufen. Wir können das einschätzen, da wir eine 5 Sterne Rundreise unternehmen.
Das Personal ist das Allerletzte, was wir in Vietnam erlebt haben. Mehr als unfreundlich.
Beim Abendmenü gibt es die Bemerkung, man sollte lieber noch etwas essen statt noch ein Glas Wein zu nehmen. Dagegen mittags die Frage, warum man nur ein Bier trinkt. Die Rechnung erhält man nach mehrmaliger Nachfrage.

Hier scheint es eingravierendes Management-Problem zu geben.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.275 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.097
    106
    47
    17
    8
Bewertungen für
288
723
30
25
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Vietnamesische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Munich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2011

Das Hotel ist ein wirklich luxuriös ausgestattet. Die Villas sind sehr geräumig und optisch wirklich ein Highlight. Super ausgestattet, was TV + Hifi angeht. Flatscreen mit einem äußertst umfangreichen Movie-Programm (leider aber kein Film in Deutscher Sprache). Auch kein Deutscher Fernsehsender. I-Pod im Zimmer, man kann also auch seinen eigenen an die Anlage anschliessen. Abends schöne Athmosphäre, die Vorhänge um die "Bettinsel werden zugezogen, Kerzen aufgestellt und Musik gemacht. Das Bad ist besonders schön. Aussendusche, Innendusche, 2 Waschbecken, 2 Schrankseiten, äußerst geräumig, schöner Marmor. Wir waren 3 Wochen in Vietnam unterwegs und nur in guten Häusern, das Nam Hai war das schönste aller Unterkünfte.
Wir haben das Restaurant abends nicht ausprobiert, weil wir so gerne in die Stadt nach Hoi An gefahren sind (Shuttle-Sercice von Hotel hin- und zurück, toller Service). Hier ist richtig was los und man kann herrlich bummeln und auch gut essen. Das Frühstück im Restaurant war aber wirklich prima und liess ebenfalls keine Wünsche offen. Rund um ein empehlenswertes Hotel für hohe Ansprüche.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2011

Wir waren auf unserer Vietnam/ Kambodscha Reise 2 Tage in diesem unglaublich schönen Hotel.

Es ist so, dass ich glaubte, etwas Negatives suchen zu müssen. Sie finden nichts.

Angefangen von dem extrem freundlichen Service, über die großzügige Ausstattung des Häuser, des Restaurants, der gesamten Anlage... alles ist wie ein Traum.

Der einzige Wermutstropfen ist der Preis. Da kann man als Normalmensch mit kräftigem Ansparen gerade mal eine extrem kurze Zeit hier verbringen. Aber es lohnt sich.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2010

Es ist nicht absolut zu teuer, sondern relativ, weil man in dieser Preiskategorie mehr erwarten darf. Ich bin gerne bereit für eine entsprechende Gegenleistung sogar mehr zu zahlen. Hier stimmt die Gegenleistung allerdings nicht. Ich habe einige Hotels dieser Kategorie (Leading Hotels of the World) gesehn und finde es 30-40% zu teuer. Dies verdirbt einem den Aufenthalt und verhindert ein Entspannen. Jeder Schritt, jeder Schluck, jeder bissen, jede Massage brennt einem ein Loch in den Geldbeutel. Nur für die Relation: Massagen kosten hier etwa das Doppelte im Vergleich zum Hyatt in Saigon und die Qualität ist nicht besser. Bei USD 500 für das günstigste Zimmer könnte man zumindest eine Tüte Erdnüsse erwarten. Es kostet alles extra. Dabei ärgert, das man billige Pringels-Immitate (mit Hotel-Logo überklebt) teuer bezahlen muss. Für Pringels hätte ich USD 5 bezhalt... Das Essen ist nicht besser als in einem normalen vietnamesischen Restaurant, kostet aber mit dem billigsten Wein schnell USD 300. Dafür sitzt man unbequem. Function follows form...
Das Nam Hai ist sicherlich etwas fürs Auge. Hat man so wahrscheinlich noch nicht gesehen. Allerdings ist das Hotel "over-designed". Ich liebe Design Hotels aber hier hat es irgendein Fan des Designs und der indirekten Beleuchtung gänzlich übertrieben. Die Funktionalität folgt dem Design - überall. In dem Hotel trifft man viele ältere Herrschaften. Gerade für diese Klientel ist das Hotel aber aufgrund seiner Architektur mit den vielen schlecht beleuchteten Wegen und Betonstufen, der scharfen Kanten und Böschungen wenig geeignet. Absturzgefahr.
Die Atmosphäre des Hotels wirkt wegen des "overdesgins" steif, kühl und wegen der vielen dunklen Materialien teilweise sogar düster. Man fühlt sich etwas unbehaglich. Das Personal weiss offensichtlich, dass es in einem der exklusivsten Hotels der Region arbeitet und ist leider nur freundlich, nicht aber herzlich, wie dies normalerweise in dieser Gegend der Fall ist. Das ständige mechanische "Hello how are you?" geht einem nach 1 Stunde leider nurnoch auf die Nerven.
Von meinem Zimmer habe ich auf eine brache Fläche geschaut. In einem Hotel dieser Preisklasse hätte man zumindest eine Art Park/Garten erwarten können. Hat das Geld nicht mehr gereicht? Die Fläche wäre für einen riesigen Pool gut. Dann müsste man nicht jedes mal gute 15 Minuten zu den Hotel Pools laufen (die Angestellten sausen in Golfwagen an einem vorbei). Es gibt dort 3 Pools. Einer hätte gereicht und dafür zwei bei den Gästehäusern - wäre eine gute Idee gewesen.
Die Ausflugsberatung beim Concierge war sehr gut und die Preise hier human.
Ein echtes Highlight ist die Open Air Dusche in einem nicht einsehbaren Mini Garten. Klasse!!!

Es hätte nicht viel gebraucht, um aus diesem Hotel einen echten Hit zu machen. Leider sind die Macher "kurz vor dem Ende falsch abgebogen". Die Preisgestaltung lief ebenfalls schief. Schade!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2010

Dieses Hotel ist sicherlich optisch ein architektonisches Meisterwerk und für die Augen ein Genuss. Bein einem Preis von mindestens 500 USD in der untersten Kategorie (Saison-Rabatt inklusive), darf man allerdings auch einiges erwarten. In Kauf nehmen muss der Gast allerdings vor allem extrem lange Wege zum Strand, Pool und anderen Anlagen des Hotels. Dies ist auf Dauer lästig. Insbesondere bei Nacht, da die indirekte Beleuchtung, die Wege zu einem halsbrecherischen Abenteuer macht. Man wird richtig neidisch auf die Angestellten, die mit Golfmobilen unterwegs waren. Die Zimmer scheinen auf den ersten Blick exrem komfortabel. Allerdings stösst man überall auf schlecht beleuchtete Ecken und Stufen innerhalb der Zimmer. In meinem Zimmer funktionierte während des zweitägigen Aufenthalts weder TV noch das WLAN verlässlich. Bis auf das Bett waren die Sitzmöglichkeiten unbequem. Auf ein Wannenbad (wunderbare Wanne) wartet man cirka 45 min. (Wanne voll) Frustrierend war dann ein Blick in die Speisekarten des Restaurants und das SPA Menü. Preise wie man Sie in den teuersten Hotels der Welt (Ritz Carlton, Hyatt etc) und Spitzenrestaurants kaum findet. Der passable Wein startet bei 70 Dollar die Flasche, das magere Barbecue Buffet (65 USD pro Nase) und eine 60 Min Massage über 100 USD. Wir sind daraufhin weitergezogen ins Victoria Hotel Hoi An nicht ganz so stylisch und modern. Aber hier macht der Aufenthalt Spass. Das Preis/Leistungsverhältnis ist stimmig. Junior Suite am Meer 235 USD, Massage 40 USD. Auch im Luxussegment darf man ein stimmiges Preis/Leistungsverhältnis erwarten.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2010

Eines der besten Hotels überhaupt. Die Villen mit Butler sind purer Luxus. Wunderschönes Schlafzimmer und Wohnzimmer mit Meerblick. Badezimmer großartig. Die eigenen Pools sind perfekt, können auf Anfrage auch beheizt werden, was wir aufgrund von viel Regen nutzen mussten. Der Spabereich ist nur zu empfehlen. Das Restaurant ist sehr gut, allerdings empfehlen wir auch in Hoi An zu essen oder dort zum Beispiel einen Kochkurs zu belegen.
Fazit: Nichts ist unmöglich!

  • Aufenthalt Dezember 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2010

Das Nam Hai ist ein luxuriöses Resort mit sehr geräumigen und toll designten Bungalows am Strand. Nach HoiAn sind es ca. 10 Minuten, wobei das Nam Hai ein kostenloses Shuttle anbietet, auch abends, damit man z.B. in der Stadt essen kann, was für ein solches Resort eher ungewöhnlich ist und es sehr sympatisch macht. Es ist alles sehr grossräumig, wir waren ausserhalb der Saison und es war sehr heiss, wobei das Resort sehr leer war, was es sehr angenehm macht. Das Frühstücksbüffett war toll, mit verschiedenen Stationen, wo es u.a. Pho, Omelett-Variationen etc gab. Der Service ist extrem freundlich, es gibt kostenlose Yoga Stunden am frühen morgen und einen schön gelegenen Spa, wobei dieser vom Service nicht überragend war im Vergleich zu anderen Spa's ähnlicher Hotels.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel

Anschrift: Hamlet 1, Dien Duong Village | Dien Ban District, Dien Duong, Hội An, Vietnam
Telefonnummer:
Lage: Vietnam > Provinz Quang Nam > Hội An > Dien Duong
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Dien Duong
Preisspanne pro Nacht: 445 € - 786 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 100
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Nam Hai Vietnam
The Nam Hai Hoi An
Nam Hai Hoi An
Nam Hai Hotel Hoi An
Nam Hai Resort Vietnam
Hotel The Nam Hai Hoi An
The Nam Hai Hotel Hoi An

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Nam Hai Hoi An - a GHM hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.