Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“rundum einfach nur perfekt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Gangehi Island Resort

Speichern Gespeichert
Gangehi Island Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Gangehi Island Resort
5.0 von 5 Resort   |     |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“rundum einfach nur perfekt”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Wir waren das erste Mal auf den Malediven und können diese Insel nur empfehlen. Es war der perfekte Urlaub zum entspannen, den es gab nichts, aber gar nichts zu bemängeln. Sehr nettes Team, prima Küche, wunderschöne Insel und die tollsten Sonnenuntergänge. Einfach nur wow. Vielen Dank, dass ihr uns das ermöglicht habt ! Weiter so !

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

378 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    264
    84
    18
    8
    4
Bewertungen für
52
267
16
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2014

Schon zum 8. Mal auf den Malediven ( immer eine andere Insel ) muss ich zu Gangehi sagen, dass die Insel sehr gut geführt ist. Das allerbeste an der Insel ist aber das Essen. Noch nie haben wir auf Malediven so gut gegessen, obwohl wir schon auch in exclusiveren Resorts gewesen waren. Lokalen Fisch so gut und so abwechslungsreich vorzubereiten ist wirklich eine Kunst! Somit unser Kompliment an die italienischen Chefs! Gangehi ist eine sehr sehr kleine Insel, gemütlich, mit einer romantischen Sandbank gesegnet ( man muss auch sagen, dass es keine richtige Insel für Sandliebhaber ist, es gibt nicht diesen schönen intakten Sandring, der die Insel umrundet ). Die Bungalows sind nett eingerichtet ( wir hatten für ein Paar Nächte den Beachbungalow, dann den Gartenbungalow, beide waren gleich in der Ausstattung, nur der zweite war ein Paar Meter weiter vom Meer entfernt ), mit einer Terasse. Der Riff ist gut, leider ist der Zugang ins Wasser durch seichtes Wasser nicht der Beste. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Tauchzenter gehabt, leider gibt es keine Tauchpackages, nur Einzeltauchgänge können gebucht werden und die sehr teuer. Doch die Unterwasserwelt ist im Ari Atoll faszinierend, wir haben Mantas, Adlerrochen, Weißspitzenhaie gesehen. Gangehi ist jedenfalls eeine empfehlenswerte Insel. Wir kommen immer wieder gerne jedenfalls.

  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jena, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2014

Es war unsere erste Reise auf die Malediven - Gangehi haben wir ganz bewusst aufgrund der Berichte bei Tripadvisor ausgesucht: wir wollten eine kleine, ruhige Insel mit nahem Riff und gutem Essen. Alles hat wirklich super gepasst.

Das Küchenpersonal steht im wahrsten Sinne des Wortes hinter seinen Kreationen und erklärt alles in fast allen Sprachen. Ein Highlight für uns waren die Desserts: neben verschiedensten Früchten verschiedenste Cremes und Gebäck, jeden Tag 2 neue Eissorten, offensichtlich hausgemacht.

Aber weil das in den anderen Bewertung recht kurz wegkam: wer schnorcheln will ist hier genau richtig. Man ist insbesondere von den Beachbungalows ganz schnell an den Korallenriffen die mit einer wunderbaren Vielfalt von Fischen und anderem Getier aufwarten können. Wer tauchen will kann das natürlich auch tun - das freundliche und kompetente Personal bietet täglich mindestens 2 Tauchgänge an verschiedensten Lokationen an; für mich waren diese ersten Tauchgänge meines Lebens ein interessante Erfahrung - aber ehrlich gesagt habe ich beim Schnorcheln deutlich mehr gesehen und erlebt; schließlich kann man ja stundenlang über dem Riff treiben und ist nicht auf eine Luftmenge begrenzt ;-)

Die Roomboys sind übrigens auch Individuen: in unserem Wasserbungalow war zwar auch alles sauber und ordentlich (wir durften den 3 Tage als kostenloses upgrade genießen) - aber der Roomboy unseres Beachbungalows war eine echte Perle: schon vor Sonnenaufgang draußen den Sand von der Treppe gefegt (super vorsichtig und leise), und kam dann mindestens 2 mal am Tag zum Putzen, aber wie ein Heinzelmännchen!

Ach, man könnte Seiten voll schreiben - seht es euch einfach selber an!

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2014

Eine kleine Insel mit guter italienischer Küche, sehr freundlichem Personal, schönem Hausriff und einer langen Sandbank ins Meer hinaus. Das Meer schillert in allen Blautönen und ist glasklar. Wie schon erwähnt ist die Insel strandmässig nicht gut dran, d.h. nicht alle Beachbungalows haben einen eigenen Strandabschnitt. Auch wird der wenige Strand nicht so gut gepflegt wie auf anderen Inseln. Wir hatten ein Wasserbungalow und eine unglaublich schöne Aussicht auf die Lagune inkl. Sonnenuntergang. Das Bett war riesig und bequem. Die Holz-Liegen auf der Terrasse sind zwar bequem aber verwittert, es stehen Schrauben vor, da muss man aufpassen, dass man nicht hängen bleibt. Was uns sehr gefehlt hat, ist ein Sonnenschirm und eine Aussendusche. Kein Wasserbungalow hat ein Sonnenschirm auf der Terrasse, das haben wir noch nie erlebt auf den Malediven. Ab 13 Uhr konnte man sich nicht mehr auf der Terrasse aufhalten. Sehr schade. Das Restaurant und die Bar sind direkt ans Meer gebaut und bieten eine schöne Aussicht. Auch das Buffet ist einladend präsentiert und die Speisen werden von den Köchen in allen Sprachen erklärt. Sehr sympathisch. Jeden Tag Pasta, frische Salate, Gemüse, Eintöpfe, Fisch und Fleisch auch vom Grill. Super Desserts und Eis. Wir hatten AI gebucht. d.h. der Hauswein war inbegriffen, Flaschenwein nicht. Beim Bier war es aus der Flasche kostenpflichtig und aus der Büchse inbegriffen. Im Zimmer hat es eine Minibar, die täglich aufgefüllt wird. Auch hier muss man immer schauen, welche Getränke trotz AI noch kostenpflichtig sind .WiFi gabs an der Rezeption und in der Bar. Hauptsächlich waren Italiener auf der Insel aber auch Deutsche und Schweizer ganz wenig Russen und noch weniger Asiaten. Es waren angenehme Gäste auf der Insel. Junge Paare aber auch ältere bis ca. 70 Jahre. Beim Personal sprachen alle neben Englisch auch noch Italienisch. Animation zum Glück keine. An einem Abend gabs eine Filmvorführung von der Meeresbiologin und einmal ein Quiz. Fazit: mit wenig Investitionen könnte Gangehi zur Trauminsel werden.

Zimmertipp: Wasserbungalows, Beachbungalows links der Rezeption vom Meer aus gesehen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2014

Wir haben im Februar 2014 unvergessliche Flitterwochen auf Gangehi verbracht.
Wir waren in einem der Wasserbungalows untergebracht. Diese haben einen direkten Zugang ins traumhafte, flache Meer sind aber auch nur wenige Schritte auf dem Holzsteg vom Strand entfernt. Es ist eine wunderschöne Insel mit tropischen Pflanzen, umgeben von weißem Sandstrand, kristallklarem Wasser und einer faszinierenden Wasserwelt dank dem tollen Hausriff. Die großzügigen Unterkünfte, das halboffene Restaurant, die Bar... einfach alles absolut hervorragend. Aber was die Insel wirklich wunderschön macht ist das tolle Personal!!! Ein besonders herzliches Dankeschön an die besten Köche überhaupt Matteo und Matteo, an die beste und herzlichste Tauchlehrerin Domitilla und ihr super Team Albatros Top Diving Gangehi und natürlich an alle anderen die diesen Urlaub so unvergesslich für uns gemacht haben. Wir kommen wieder!!!

Grazie per quei giorni indimenticabili .. e della bellissima gente che ci lavora!

Helen und Luca

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Niederösterreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2014

Gangehi Island ist unsere 4. Malediveninsel (nach Kuredu, Velidhu, Olhuveli) die wir besucht haben. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub auf dieser wirklich sehr kleinen Insel mit dem besten Essen, das wir jemals auf den Malediven geniessen durfen. Gangehi ist auch einzigartig bezüglich der Holzstege auf der ganzen Insel sowie unzähliger Orchideen, die auf der ganzen Insel zu finden sind. Strandtechnisch ist Gangehi etwas benachteiligt, aber die wunderbare Sandbank entschädigt dies.

Gangehi Island Resort liegt im Nord Atoll. Transfer erfolgt mit dem Wasserflugzeug bis zur Plattform. Danach erfolgt eine kurze Bootsfahrt mit dem Dhoni zum Jetty. Es gibt einen kleinen Inselshop in dem es nur das absolut Nötigste zu kaufen gibt. Der Shop ist eher auf Kleidung ausgerichtet, die die 2 Schneider täglich mit viel Liebe herstellen.


Der Empfang durch Frau Mandy (spricht deutsch) war sehr freundlich. Es gibt einen Begrüssungsdrink und ein Erfrischungstuch. Der gesamte Staff ist ausnahmslos freundlich. Der Roomboy reinigt Mal täglich.

Das Essen auf Gangehi ist der absolute Traum. So gut, vielseitig, und abwechslungsreich haben wir noch nie auf den Malediven gegessen. Vielen Dank an die beiden italienischen Köche die mit Ihrem Team die unglaublichsten Speisen kreieren und dann jeden Tag voll Begeisterung erklären was sie gekocht haben. Jeden Tag gibt es auch köstliches selbstgemachtes Eis.
Lobend möchten wir auch unseren Kellner, Herrn Naseer erwähnen.


Tauchschule ist natürlich vorhanden. Sehr nettes und kompetentes Team.
Schnorcheln ist auch gut möglich am Pass Kandhu und am Dhoni Pass. Hier sieht man auch jede Menge Großfische.
Kanu fahren ist auch möglich.
Es gibt auch einen gut ausgestatteten Fitnessraum. Täglich Yoga. Und um 16 Uhr Schnorcheln am Hausriff mit der Meeresbiologin.
Es werden jede Menge Ausflüge und Excursionen angeboten.
Ein Spa befindet sich gleich bei der Rezeption. Dort findet man auch eine Bibliothek.
Gelegentlich gibt es Abendunterhaltung an der Bar mit Alessando (Quiz, Modenschau).

Wir hatten einen Clubroom gebucht. Die Zimmer sind ausreichend groß und es ist alles vorhanden was man braucht. Klimaanlage, Minibar, Safe und Flat TV waren auch vorhanden. Liegen reservieren braucht man nicht. Jedem Bungalow bzw. Zimmer ist eine Liege mit Schirm zugeteilt. Vielleicht könnte man die Auflagen der Strandliegen mal austauschen, denn die sind schon ziemlich die Jahre gekommen.


Bei Gangehi stimmt das Gesamtpaket. Super freundlicher Staff und gute Gastronomie und eine schöne Sandbank. Wir hatten einen sehr erholsamen und unvergesslichen Urlaub.

Zimmertipp: Wir hatten einen Clubroom gebucht. Die Zimmer sind ausreichend groß und es ist alles vorhanden was m ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2014

Wir haben im November eine Woche auf Gangehi in einem der drei Bungalows im Innern der Insel verbracht. Auch wenn wir kein Beachbungalow hatten, waren wir von der Unterkunft inmitten tropischer Pflanzen begeistert. Ausserdem war sie - zwischen Restaurant und Spa - etwas versteckt und nicht so exponiert wie gewisse Beach Bungalows. Besonders gefallen hat uns das Badezimmer, das traumhaft schön war, auch wenn es nicht über eine Openair-Dusche verfügte. Kleiner Makel: Auf Gangehi sind jedem Bungalow zwei Liegestühle zugewiesen. Den Bungalows im Innern der Insel, den billigeren, sind auch die hintersten Stühle am Strand zugewiesen, was eigentlich unlogisch ist, da alle anderen Bungalows sowieso direkt am Wasser sind. Aber das ist eine Klage auf hohem Niveau. Das Meer ist so oder so in wenigen Metern erreichbar, man liegt einfach nicht direkt dran.
Die Verpflegung war exzellent, was vor allem an den vielen italienischen Köchen gelegen ist, die viel Italianità in die Kochtöpfe gezaubert haben. Das Service-Personal war dagegen mässig motiviert und hat sich oft Zeit damit gelassen, die Getränke-Bestellungen aufzunehmen, was nach einem langen Tag am Strand mit viel Sonne und einer trockenen Kehle manchmal ärgerlich war.
Super dagegen die Yoga-Stunden direkt über dem Meer mit italienischen Instruktorinnen. Die Yoga-Klasse findet jeden Tag statt, auch wenn es nur eine Teilnehmerin hat, so kam ich in den Genuss von mehreren Privatstunden.
Einziger Makel an der Insel: Man hatte das Gefühl, dass die Insel vor allem vom Personal lebt, das Management war aber nie spürbar. Weder bei der Begrüssung noch beim Abendessen oder sonst an irgendeinem Anlass. Gewisse Makel hätte ein gutes Management nämlich durchaus beheben können. So war zum Beispiel das Spa nie ausgelastet, was man mit attraktiver Promo hätte ändern können. Auch fehlte uns eine seriöse Information über die ökologische Problematik auf den Malediven. Dass es ratsam wäre, den Abfall wieder nach Hause zu transportieren, darauf hat uns nur die Airline (Edelweiss), aber nicht das Hotel hingewiesen. Auch haben wir beobachtet, wie Angestellte Fische fütterten oder wie italienische Touristen Zigarettenstummel ins Wasser warfen, ohne dass jemand interveniert hätte. Schade. Offenbar haben auf den Malediven noch lange nicht alle begriffen, dass sie so ihr grösstes Kapital zerstören.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Gangehi Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gangehi Island Resort

Anschrift:
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Nord Ari Atoll > Gangehi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Suiten
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Gangehi Island
Preisspanne pro Nacht: 166 € - 747 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Gangehi Island Resort 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Weg, Agoda, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gangehi Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gangehi Isl Hotel Nord Ari Atoll
Gangehi Island Hotelanlage
Gangehi Island Hotel North Ari Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gangehi Island Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.