Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Traum in nowhere-land” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Grootberg Lodge

Speichern Gespeichert
Grootberg Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Grootberg Lodge
3.0 von 5 Lodge   |   Outjo, Namibia   |  
Hotelausstattung
Bad Bevensen, Niedersachsen, Germany
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Traum in nowhere-land”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

Oha, wer hier herkommt, wurde mal so richtig durchgeschüttelt. Wir kamen von der Skeleton-Bay und in drei Std. Fahrt kamen uns immerhin 2 Autos entgegen. Also bloß keine Panne. Dann standen wir am Fuße des Berges, auf dem in sehr luftiger Höhe die Lodge liegen sollte. Umladen auf einen Jeep und steil bergan. Da wurden die Knochen dann noch einmal komplett durchgerüttelt. Was sich aber danach auftat, ist schwer in Worte zu fassen (Beschreib mal einen norwegischen Fjord, man muss ihn sehen...) Ein riesen Canyon zu unseren Füßen, direkt am Rand ein Pool (sibierisch kalt) mit einer Aussicht, die unfassbar ist.
Die kleinen Hütten, in denen man wohnt, lassen keinen Komfort vermissen.
Das Essen ist gut. Das Personal war das beste, was wir in NAM hatten: Nur gute Laune, lächelnd wird sofort alles erledigt. Ein Ort, so richtig zum Wohlfühlen!

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

249 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    151
    68
    21
    6
    3
Bewertungen für
48
136
2
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bergisch Gladbach, Deutschland
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 64 Städten Bewertungen in 64 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2013

Der Grootberg-Pass ist sehenswert und völlig unkompliziert zu fahren, die Straße befindet sich in ordentlichem Zustand. Oben, gleich auf dem Joch liegt die Zufahrt zur Lodge. Hier gibt es einen bewachten und beschatteten Stellplatz für Fahrzeuge ohne Allradantrieb bzw. deren Fahrer sich nicht zur Kaste der 4x4 Freaks zählen.
Grootberg hatte ich mir dem Preis entsprechend etwas komfortabler und luxuriöser vorgestellt: Alles schon mit etwas Patina, die Rundholzstufen zum Cottage ausgetreten und lückenhaft, das Haupthaus ist als langer Schlauch nicht gerade ansprechend konstruiert … aber: Der Blick! Unglaublich, ganz großes Kino. Essen Durchschnitt, aber auf Diät nahm man perfekt Rücksicht, das war bestens organisiert.
Abends wurden die Fahrten für den Folgetag organisiert, meine Gattin wollte sich eine Massage gönnen und ich hatte keinen Spaß an einer Ganztagstour, wollte nur einen geführten Spaziergang machen. Der Organisator murmelte was von geht nicht … Löwen ... und ließ mich mit einem großen Fragezeichen über meinem Kopf schwebend zurück. Bezüglich Ganztagstour hatten mir Informationen gefehlt, die ich erst später bekommen sollte. Die Tour ins Tal (… „the way is very rocky“) muss ganz ausgezeichnet sein. Das Tal verfügt über 7 Quellen, die ganzjährig Wasser führen. Dort ist immer Wild zu sehen: Kudus, Oryx, Hartmann's Zebras, Elefanten, Nashörner.
Das Gelände ist offen und von daher hat man eine ganz natürliche, stetig wechselnde Fauna.
Am nächsten Morgen konnte ich Klarheit schaffen. Man hatte unmittelbar an der Lodge Löwenspuren gesichtet, folglich gab es Hausarrest. Spaziergänge waren nicht möglich, war also nichts mit geführter Wanderung.
Immerhin machte mir der Chef einen Vorschlag: 4x4 Ausflug über das Hochplateau mit Wildbeobachtung für einen unschlagbaren Sonderpreis: 500 NAD. Nur ein zahlender Gast - da waren wir selbstverständlich im Geschäft. Natürlich diente das en passant dazu, die Löwen aufzuspüren bzw. zu klären, ob Entwarnung gegeben werden konnte. Mich störte das nicht.
Wir konnten die üblichen Verdächtigen sichten: Oryx, wenige Kudus, reichlich Springböcke und Hartmann’s Zebras. Hinzu kam noch eine Truppe Schakale. Das Highlight: Abstecher zum Steilhang mit Panoramablick über die Schluchten: Unglaublich beeindruckend, da bleibt einem die Spucke weg.
Am nächsten Morgen packen und dann per Funk anfragen, ob die Luft rein war, will sagen: Kein Gegenverkehr. Eins war klar: Runter ist schlimmer als rauf - steil und nicht ganz ungefährlich, die Piste hier verzeiht keine Fehler.
(Später erzählte mir jemand, er hätte auch dort genächtigt, musste aber das Fahrzeug unten abstellen. Morgens fand er den Wagen frisch gewaschen vor! So etwas nenne ich Service.)
Resumee: Fantastische Lage, aber preislich überzogen.

Zimmertipp: Nicht zu nah am Restaurant (Barbetrieb)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Honnef
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013 über Mobile-Apps

Einfach umwerfend! Die Zimmer sind sehr rustikal und passen hervorragend in das Szenario! Gemütlich weht der Wind vom Tal über die Lodge-Häuser.
Das essen ist sehr lecker und das Personal einfach toll. Immer am lächeln und fröhlich! Sehr kommunikative sofern man Eigeninitiative zeigt. Abends wird gesungen und der Kamin im hauptaus ist sehr gemütlich.

Plus: Der Haus-Hund ist ein Kracher :)

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2013

Wir waren überwältigt von der Aussicht! Die Fahrt im privatem Fahrzeug zur Lodge ist recht abenteuerlich und erfordert Kenntnisse mit dem Allrad. Gern werden die Gäste auch unten abgeholt. Die Bungalows sind wunderschön - Aussicht auch vom Bett! auf das Plateau. Das es keine Zimmerschlüssel gibt, fanden wir eher befreiend und locker. Das Essen war gut und der Service auch. Wenn sie allerdings einen privaten Ausflug machen in Richtung Etosha "Galton Gate"-Otjuvasundu, fragen sie keinen Guide in der Lodge. Wir haben eine falsche Auskunft erhalten und sind umsonst die vielen Kilometer gefahren. Das Tor kann man nur mit bestimmten Papieren (z.B. Übernachtung im Dolomite Camp) passieren. Die Landschaft auf dem Weg nach Kamanjab ist schön und man sieht viele Giraffen.

  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hilden, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2012

Da die Grootberg Lodge nahezu bei allen Veranstaltern auftaucht, dachten wir mit einer Buchung von 2 Nächsten kein allzu großes Risiko einzugehen. Die von anderen Bewertern schon zuvor geübte Kritik fehlender Zimmerschlüssel kann ich verstehen, wäre aber nicht der Hauptpunkt. Positiv formuliert absolut durchschnittliches (Fleisch teilweise sehr sehnig!) Essen, ehr lustloser Service (auch auf Nachfrage an einem Morgen keine Butter zum Toast - " butter ist out ") und Zimmerreinigung erst nach mehrfacher Nachfrage und Hinweis stehen in keinem Verhältnis zu EUR 460,-- für 2 Personen und 2 Nächte Halbpension. Da hilft dann auch die traumhafte Lage nicht. Vielleicht sollten die Manager sich einmal die staatlichen NWR-Camps im Etosha anschauen, um sich inspirieren zu lassen. Leider das schlechteste Quartier des gesamten Namibiaurlaubs, wiklich äußerst schade! So definitiv nie wieder!

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2012

Die Lage ist wirklich fantastisch - da sind sich alle einig. Der Service ist - auch für afrikanische Verhältnisse - eher mässig. Dank der tollen Lage kann man sich mit dem Service und dem für namnibische Verhältnisse eher schlechten Essen durchaus abfinden. Was bei unserem Aufenthalt aber nicht akzeptabel war (und laut Aussage einer Mitarbeiterin wohl auch regelmässig vorkommt), ist, dass wir als Familie mit zwei Kindern auch zwei Lodges gebucht haben - diese lagen aber extrem weit auseinander. Eine am einen und die andere am anderen Ende des Geländes. Hinzu kommt, dass das Gelände nachts nicht beleuchtet ist, und aufgrund der herumschweifenden Tiere (u.a. Löwen) es nachts nicht zu empfehlen ist, durch das Gelände zu gehen - schon gar nicht für Kinder!!! Überall anders in Namibia (und auch sonst auf der Welt) haben wir Zimmer oder Bungalows nebeneinander bekommen. Nach dreimaligem (!!!) intervenieren wurde uns zugesagt, dass wir am nächsten Tag zwei Cahlets nebeneinander bekämen. Das hat dann auch funktioniert, obwohl unsere Kinder in's Nachbarhaus kamen, statt in das - ebenfalls an diesem Tag frei gewordene - Chalet direkt neben uns (im gleichen Haus).
Als zumindest unangenehm emfinde ich, dass es keine Möglichkeit gibt, seine Zimmertür zu verschliessen. Meine 14-jährige Tochter fand es nicht gerade lustig, als nach dem duschen plötzlich ein Hotelmitarbeiter fast im Zimmer stand. Es gibt generell keine Zimmerschlüssel - das geht einfach nicht!!!
Auch bei den Preisen langen die Betreiber der Lodge kräftig zu. Sind Pirschfahrten zu den Wüstenelefanten bei benachbarten Lodges inklusive, so werden hier fast 100,-- Euro pro Person (also 400,-- Euro bei einer vierköpfigen Familie) fällig. Für eine Halbtagestour, bei der unsicher ist, ob man die Elefanten überhaupt sieht, finde ich das zu teuer! Leider bieten die Betreiber im Unterschied zur benachbarten Lodge auch nicht die Möglichkeit auf eigene Faust in das angeschlossene Naturschutzgebiet zu fahren.
Auch 15,-- Euro W-LAN-Benutzung (nur im Haupthaus, nicht im eigenen Chalet!) pro Tag sind für namibische Verhältnisse absolut übertrieben!!!
Schade, dass hier offensichtlich Abzocke betrieben wird, und die Organisation nicht funktioniert. Nur eine tolle Lage reicht einfach nicht aus.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2012

Positiv sind die Traumlage und die Bemühtheit des Personals.
Ansonsten summieren sich die kleineren und größeren Unzulänglichkeiten fast zu einem Ärgernis, wenn man den Preis in Betracht zieht.
Die Lodge wird als von den Einheimischen betrieben gelobt und angepriesen. Fakt ist, dass die Lodge offensichtlich unter weißem Management steht und auch nicht im Entferntesten den Standard erfüllt, den der Preis vermuten lässt. Heruntergekommenes Bad, kaltes Wasser, kaltes Essen - obwohl das Essen zumindest an einem Abend sehr schmackhaft war - schmutzige Gläser, Tisch zm Frühstück mit den gleichen Essensresten wie am Abend vorher verschmutzt, restlos überteuerte Aktivitäten in völlig heruntergekommenen Fahrzeugen, usw. usw.
Es ist äußerst verwunderlich, dass diese Lodge auch in der Nebensaison ausgebucht zu sein scheint, wobei andere, gleichpreisige, in vergleichbar schönen Landschaften liegende, mit ungleich besserem Standard fast leer sind. Vielleicht sollten die Reisenden dem Einheimischen-Bonus etwas kritischer gegenüber stehen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grootberg Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grootberg Lodge

Anschrift: Outjo, Namibia
Lage: Namibia > Kunene Region > Outjo
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 14 Sonstigen Unterkünften in Outjo
Preisspanne pro Nacht: 168 € - 280 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Grootberg Lodge 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grootberg Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grootberg Hotel Damaraland
Grootberg Lodge Namibia/Outjo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grootberg Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.