Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein absoluter Reinfall...” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Cucina alla mama arosa

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Cucina alla mama arosa
listlandstrasse 11, List, Sylt, Schleswig-Holstein, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 15 von 16 Restaurants in List
Restaurantangaben
Seesen, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein absoluter Reinfall...”
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Der Besuch in der Cucina della Mamma war ein absoluter Reinfall. Für mein Geburtstagsessen wollten wir einen besonderen Ort wählen und entschieden uns daher für diesen Italiener in dem von vielen Seiten angepriesenen 5-Sterne-Hotel Arosa. Das Ambiente war nett, meines Erachtens ein wenig zu sehr beim Vapiano abgeguckt, aber okay.
Der katastrophale Abend begann bereits bei der Bestellung. Das hierfür entwickelte Konzept des Restaurants ist derart kompliziert, dass wir erst nach mehrmaligem Nachfragen verstanden, was und wie bestellt werden kann. Wenn es nach dem Restaurantleiter ging, dann lag dieses jedoch an uns, war er es doch der dieses - ich zitiere wörtlich - „geniale Konzept“ entwickelt hatte. Bezogen auf den Restaurantleiter muss ich ausführen, dass die Selbstgefälligkeit und Selbstverliebtheit des Restaurantleiters wirklich nur sehr schwer zu ertragen gewesen ist – es war einfach zum Fremdschämen. Insbesondere die Geschichten, die er über sich in einer derartigen Lautstärke am Nachbartisch zum Besten gab, waren einfach nur zum Fremdschämen und brachten auch die anderen Gäste zum verlegenen Schmunzeln. Noch nie im meinem Leben bin ich einer Person begegnet, die eine derart falsche Berufswahl getroffen hat. Aber gut, es soll ja auch Kindergärtnerinnen geben, die keine Kinder mögen. So muss es vielleicht auch Menschen in der Gastronmie geben, die Service klein schreiben und dabei überhaupt nicht mit Leuten umgehen können. Dem weiteren Personal merkte man im Übrigen an, dass ihnen das Verhalten ihres Chefs mehr als peinlich gewesen ist.
Für das Essen kann ich leider auch keine positiven Worte finden. Das vom Restaurantleiter angepriesene Vorspeisen-Buffet war mehr als gewöhnlich (Parma-Schinken mit Melone, eine Suppe, eingelegte Pilze, ein tranig schmeckendes Vitello Tonato und Rucola-Salat womit die Auswahl auch schon fast zu Ende ging). Die Nudeln mit Zucchini und Krabben haben wir beim ersten Mal zurückgehen lassen, denn es fehlten die Krabben (Preis 14,50 €).
Leider war der zweite Anlauf noch schlimmer: Zwar kamen dann Nudeln mit Krabben, das Gericht schmeckte aber komplett anders und die Krabben waren leider alles andere als frisch. Einzig die Pizza ist sehr lecker gewesen, um wenigstens ein positives Wort loszuwerden. Nachdem wir das Essen stehen gelassen hatten, sprachen wir mit einem der Kellner ab (der Restaurantleiter hatte sich in der Zwischenzeit verkrümelt), den Espresso und einen Cognac in der Raucherlounge zu nehmen und die Rechnung dann gesamt zu zahlen. In einem Hotel stellt dieses Vorgehen normalerweise kein Problem dar. Gesagt getan. Wir saßen noch keine fünf Minuten in der Raucherlounge als das Handy meines Freundes (er hatte zuvor mit diesem reserviert) klingelte und der besagte Restaurantleiter meinen Freund unfreundlich aufforderte, die Rechnung zu zahlen, da wir gegangen seien ohne diese zu begleichen. Ich habe dies insbesondere im Hinblick auf die vorherige Absprache als eine Unverschämtheit empfunden, woraufhin wir auch unsere Sachen zusammen gepackt haben und gegangen sind. Einer Aufforderung unsererseits nach einem klärenden Gespräch ist der Restaurantleiter leider nicht nachgekommen, stattdessen ließ er sich verleumden, was für die Professionalität dieses Mannes spricht.
Die Damen an der Rezeption waren sichtlich beschämt über das Verhalten ihres sogenannten Restaurantleiters und gaben ihr Bestes, uns versöhnlich zu stimmen. Auch dies möchte ich postiv anmerken. Nichtsdestotrotz war dies definitiv unser erster und letzter Besuch in der Cucina della Mamma. Dieses Restaurant kann ich uneingeschränkt NICHT empfehlen. Schade!

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

12 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    4
    1
    2
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
25 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Netter Italiener”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2013

Die Karte könnte größer sein, aber sonst ist alles sehr lecker. Unkompliziertes, gemütliches Ambiente.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Solide, gute Italienküche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2013

Das Vorspeisenbüffet ist sehr lecker und vielfältig. Nicht weniger auch die Desserts, die man mitbucht dabei.
Einfallsreiche mediterrane Hauptspeisen.
Sehr gut

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wesel, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stöckchen in der Pizza - 9€ für Wasser”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2013 über Mobile-Apps

Nach einer unterkühlten Begrüßung wurden wir an einen Tisch geführt, der noch oder nicht mehr eingedeckt war, obwohl in der Nähe reichlich vollständige Tische vorhanden waren. Ob dies an unserer fehlenden Reservierung lag? Die Bedienung nahm unsere Getränkebestellung auf (große Flasche Wasser mit Kohlensäure) und brachte und dann leider stilles Wasser. Wegen solcher Kleinigkeiten machen wir noch keine Fass auf.

Unsere bestellten Pizzen kamen sehr schnell und sahen sehr appetitlich aus. Nach dem zweiten Stück zog ich dann ein etwa 5 cm großes, hölzernes Stäbchen aus der Pizza; gleich darauf noch ein etwas kleineres. Der herbei gerufene Kellner nahm sich sofort der Beschwerde an. Doch dann kam ein großgewachsener Herr mit meinem Teller an unseren Tisch und belehrte mich in einem unangemessenen Ton, dass das Rosmarin sei (wohlgemerkt waren keine Blätter mehr dran) und in die Pizzasoße gehöre. Meine Frage, ob ich das denn dann mitessen sollte, ließ er unbeantwortet.

Man bot mir natürlich an, etwas anderes zu bringen, der Appetit war aber bereits vergangen.

Der letzte Schock kam mit der Rechnung, 9€ für eine große Flasche Wasser haben wir noch nie bezahlt!

Fazit: Überteuert und wenig einladend, trotz weiteren möglichen Besuchen im Hotel, dieses Restaurant werden wir nicht wieder besuchen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luxemburg
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Italiener im Arosa”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2012

haben hier mehrmals gegessen, für eine "Italiener" sollte da Restaurant doch etwas "mehr italienisch" sein.
Das Essen ist ok, jedoch nicht überwältigend; für das gebotene sind die Preise überzogen

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cucina alla mama arosa angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Cucina alla mama arosa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cucina alla mama arosa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.