Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mittelklassehotel mit einigen Abstrichen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Werrapark Resort Hotel Frankenblick

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Lesezeichen
Werrapark Resort Hotel Frankenblick gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
3.5 von 5 Hotel   |   Am Kirchberg 15 | Schnett, 98666 Masserberg, Thüringen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 8 Hotels in Masserberg
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mittelklassehotel mit einigen Abstrichen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2011

Das sehr schön gelegene Hotel Frankenblick stößt leider durch eine ziemlich verwahrloste Fassade mit typischen DDR-Charme (?) ab. Die als ausreichend bezeichneten Parkplätze waren zum Wochenende deutlich nicht ausreichend. Bei einer fiktiven Vollbelegung dürfte man keine Chance haben.

Auf den ersten Blick wirkt das Hotel innen deutlich gepflegter als außen. Wir wurden freundlich und sachlich empfangen und mit den nötigsten Informationen ausgestattet.

Das von uns angemietete Studio war zwar ausreichend groß, das Badezimmer jedoch verdiente diesen Namen nicht. Eher eine Nasszelle mit WC. Im Waschbecken klebten noch die Zahnpastareste des Vorgängers.

Ein Geräuschpegel konnten wir nicht feststellen, alles war recht ruhig und gedämpft.

Das Hotel verfügt über einen Fahrstuhl, der nachts allerdings abgeschaltet wird. Wenn man also schlecht zu Fuß ist, sollte man bis 22.00 Uhr im Hotel sein, damit man problemlos in sein Zimmer gelangt. Die Auslegware im Fahrstuhl war mit einem hellen Muster denkbar schlecht gewählt, da es - trotz Reinigung - immer einen schmuddeligen Charakter hinterließ. Außerdem ist es möglich, Haustiere mitzunehmen, was von anderen Gästen auch genutzt wurde. Man sah bei feuchten Wetter die dreckigen Hundepfotenabdrücke im Fahrstuhl, außerdem stank es extrem nach Hund.

Der Speisesaal war recht offen gehalten, durch einige Nischen konnte der "Bahnhofshallencharakter" recht gut kaschiert werden. Außerdem entschädigte der Blick für manches, wenn man das Glück hatte, einen Tisch am Fenster zu bekommen.

Das Abendessen war jedesmal abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Sehr lobenswert war die Ecke mit frischen Obst. Die Salattheke war einfach aber ausreichend gestaltet.

Hingegen konnte das Frühstücksbuffet nur wenig überzeugen. Die Brot- und Brötchenauswahl war gut. Hingegen gab es bei dem angebotenen Wurstsortiment nur Wurst, die Schweinefleisch enthielt. Auch unter den Nicht-Muslimen gibt es aber Leute, die auf Schweinefleisch verzichten (müssen). Geflügel- oder Rinderwurst sah man nicht und musste somit auf Käse zurückgreifen, der aus immer denselben Scheibenkäse und Camembert bestand. Die Teeauswahl war ok, doch die angebotenen Säfte waren leider gesüßt.

Da dieses Hotel als Wellnesshotel ausgelobt ist, gab es auch die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen durchführen zu lassen. Diese waren alle durch die Bank weg ausgezeichnet und von sehr freundlichem und fachkundigen Personal durchgeführt worden. Die Terminvergabe war hingegen etwas merkwürdig. Wir hatten nichts extra reserviert, da wir davon ausgingen, als Freundinnen in einem Arrangement die Termine zeitgleich zu bekommen. Der Zeitpunkt war uns egal. So haben wir aber nur versetzte Termine erhalten, was bedeutete, dass wir uns teilweise einen halben Tag nicht zu Gesicht bekamen.

Außerdem verfügt das Hotel über ein Schwimmbad und Sauna. Die Saunen sind eher klein gehalten (nicht größer als eine Heimsauna) und abends sehr gut besucht. Wer auch noch ein Plätzchen auf der Bank haben möchte, dem sei der Nachmittag empfohlen.

Alles in allem bin ich mit meiner Weiterempfehlung etwas zwiespältig. Nichts war richtig schlecht, aber auch nichts so richtig herausragend. Das Personal war überwiegend freundlich und hilfsbereit. Ich persönlich würde dieses Hotel nicht wieder aufsuchen, doch andere Besucher sehen dies bestimmt anders.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

13 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2
    5
    4
    0
    2
Bewertungen für
4
6
1
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2011

Wir hatten eine Familiensuite mit Frühstück gebucht. Zum Glück nicht mit Halbpension. Das wäre einfach zuviel. Man sollte nämlich hungrig zum Frühstück gehen. Dann machts erst recht spass das zu geniessen.
Empfehlenswert ist vor allem der offene Grüntee. Aber nicht mehr als einen Teelöffel im Teesieb pro Kanne. ca. 2 min ziehen lassen - Ein Traum! Grüntee kann man übrigens auch ein zweites Mal aufgiessen. ca. 3 min dann ziehen lassen. Wunderbar!
Ein älterer Servicemitarbeiter hat mir mal ein Kännchen Grüntee mit einem vollen Teesieb gebracht. Das ist wahre Verschwendung und nicht mehr trinkbar!
Am Abend gabs à la carte. Die Thüringer Klösse sind in der Falkenklause in Hildburghausen viel besser, schön weich. Hier sind sie ziemlich hart gewesen, vielleicht alt?
Auch der Braten war nicht überzeugend.
Mit der Matratze vom Bett hatte ich Pech - völlig durchgelegen.
Zum Jacken aufhängen gibt es praktisch keine Möglichkeiten. Auf dem Nachtspeicherofen klebt ein Zettel, dass man nichts drauflegen soll. Ist klar, aber was mache ich mit 6 Badetüchern die ich zum Trocknen aufhängen will? Es gibt auch im Badezimmer kein Platz dafür.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Suhl, Deutschland
Top-Bewerter
181 Bewertungen 181 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
147 "Hilfreich"-<br>Wertungen 147 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2010

Mitten im Thüringer Wald sehr ruhig gelegen. Sehr gutes Frühstücksbufett und auch bei Halbpension abends gutes Bufett. Die Zimmer sind hell und freundlich mit ausreichendem Platz.. Das Wellnessangebot ist auch sehr gut. Die Bowlingbahn im Keller kann man nutzen und auch vorbestellen.
Ein Schwesternhotel und eine Tennishalle sind nicht weit entfernt.
Kostenlose Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dreamland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2009

Wir haben vom 20. bis 24. Februar 2009 insgesamt vier Nächte im Hotel Frankenblick verbracht. Eigentlich hatten wir ein Blockhaus derselben Hotelkette in Fehrenbach gebucht. Da die Zufahrt zu den Häusern nicht geräumt war (bei einer allgemeinen Schneehöhe von knapp 2 Metern) und wir mit Alljahresreifen nicht den Hügel hinauf kamen (dass wir Winterreifen bzw. Schneeketten brauchten, hatte man uns nicht mitgeteilt), wurden wir gegen einen Aufpreis (Gesamtpreis 139,- Euro pro ÜN/Frühstück für 2 EW und 2 K) im Hotel Frankenblick untergebracht.
Vorteile: Das Hotel bietet einen sehr schönen Ausblick über die Landschaft; die Loipe beginnt gleich hinter dem Hotel; der Schwimmbad- und Saunabereich sind geschmackvoll eingerichtet und sehr sauber; der Frühstückssaal ist auf ganzer Länge mit Fenstern ausgestattet, daher groß, lichtdurchflutet, mit Holzparkettboden ausgelegt und geschmackvoll in anheimelndem Rot und Gelb gestrichen; das Frühstück ist reichhaltig, mit gutem Kaffee, frischem Obstsalat, frischen Früchten, verschiedenen Brötchen- und Brotsorten; die Preise an der hoteleigenen Bar sind sehr zivil (1,90 Euro für einen wirklich guten Kaffe z.B.) und das Personal macht einen guten Job. Auch die Animation (abendliche Musik, Klavier-Konzert, Karnevals-Entertainment) war ansprechend gestaltet und durchaus niveauvoll. Es gibt eine prima Kinderbetreuung im "Schwesterhotel" in Heubach; das Sportzentrum verleiht ordentliche Skiausrüstungen zu akzeptablen Preisen (Beispiel: Kinderski und Schuhe für zwei Tage zu 15 Euro); die SkilehrerInnen des Sportzentrums in Heubach sind sehr kompetent und machen einen hervorragenden Job; die Liftbude am Tallift in Heubach bietet einen gemütlichen Holzofen, heiße Getränke und mittags auch kleine warme Speisen einschließlich Würstchen vom Holzkohlengrill zu ebenfalls sehr zivilen Preisen. Für den Fall, dass Skilaufen einmal nicht möglich ist, gibt es in der Umgebung schöne Alternativen: das Badehaus in Masserberg, die Tennishalle in Heubach (13 Euro/Stunde), sowie dortselbst eine ebenfalls sehr erschwingliche Squash-Halle und ein Schwimmbad.
Nachteile: Man braucht auf jeden Fall ein Auto; die Parkplätze und Zufahrten zum Hotel Frankenblick wurden während unseres Aufenthaltes nicht vom Schnee geräumt, sondern nur notdürftig gestreut. Das Service-Personal ist sehr knapp bemessen, außer den MitarbeiterInnen an der Rezeption gibt es praktisch niemand, den oder die man ansprechen kann; der Internet-Anschluss ist mit 6 Euro/Stunde recht teuer, LAN vom Zimmer aus gibt es nicht; das Sofa, auf dem in unserem "Familienstudio" die Kinder schliefen, war durchgelegen und extrem hart; das Bad war so winzig, dass man beim Sitzen auf dem Klo mit den Knien an die Tür stiess; in der Zwischenetage zwischen Erdgeschoss und 1. Etage (ausgerechnet der Bar- und Lobbybereich) herrschte ein Geruch, von dem einem übel werden konnte. Hier besteht zweifellos Sanierungsbedarf. Ebenfalls nachteilig fanden wir, dass wir auf dem Frühstücksbüffet mehrmals die Speisen vom Abend davor wiederfanden, teilweise zwei Tage in Folge (so gab es am Dienstag den übriggebliebenen Grießpudding vom Sonntag). Beim Essen à la carte war der Bedienungsservice super, aber das Essen von der Karte ließ sehr zu wünschen übrig. Wir Erwachsenen hatten praktisch nur die Auswahl zwischen verschiedenen Schweinefleischgerichten. Das einzige Rindfleischgericht waren Rouladen mit Rotkohl. Die KInderteller waren ein Witz (Beispiel: Klöße mit Soße). Die Spaghetti mit Tomatensoße, die wir für unsere Tochter bestellten, waren eine geschmacklose Pampe, bestehend aus verkochter Pasta mit Ketchup; der Reibekäse, den man uns erst auf Nachfrage dazu servierte, entpuppte sich als eine Gewürzmischung mit Käsepulver.
Zusammenfassung: Wegen der tollen Lage, wegen des netten Personals und wegen der Kinderbetreuung würden wir gern wieder im Frankenblick Urlaub machen - aber nur wenn die Geruchsbelästigung abgestellt und das Essensangebot von der Karte vielfältiger und besser wird. Das Hotel Frankenblick ist zur Zeit sicher keine vier Sterne wert, sondern eher drei bis dreieinhalb Sterne. Es könnte aber locker ein Viersterne-Hotel werden.

  • Aufenthalt Februar 2009, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Werrapark Resort Hotel Frankenblick? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Werrapark Resort Hotel Frankenblick

Anschrift: Am Kirchberg 15 | Schnett, 98666 Masserberg, Thüringen, Deutschland
Lage: Deutschland > Thüringen > Masserberg
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 8 Hotels in Masserberg
Preisspanne pro Nacht: 48 € - 264 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Werrapark Resort Hotel Frankenblick 3.5*
Anzahl der Zimmer: 81
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Weg, Venere, Unister, Odigeo, Odigeo und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Werrapark Resort Hotel Frankenblick daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Lindner Hotel Masserberg
Lindner Masserberg
Haus Frankenblick Masserberg
Lindner Haus Frankenblick Masserberg
Frankenblick Masserberg
Masserberg Bewertungen
Werrapark Resort Hotel Frankenblick Masserberg, Thüringen
Lindner Hotel Haus Frankenblick

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Werrapark Resort Hotel Frankenblick besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.