Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein marokkanischer Traum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kasbah Tamadot

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Asni suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Kasbah Tamadot
5.0 von 5 Hotel   |   BP 67, Asni 042150, Marokko   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Hotels in Asni
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein marokkanischer Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2013 über Mobile-Apps

Ein Hotel, indem wir uns vom ersten Augenblick an,wohlgefühlt haben, war die Kasbah Tamandot. Eine grandiose Landschaft und eine Kasbah, die perfekt in diese Kulisse hineinpasst. Hinzukommt der perfekte Service, die wunderschönen Zimmer, die abwechslungsreichen Abende, das gute Essen, und und und. Hinfahren und solange es geht bleiben

Aufenthalt Mai 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

440 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    348
    50
    23
    14
    5
Bewertungen für
51
284
6
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2012

Wir verbrachten einige fantastisch entspannende Tage in diesem Hotel.
Man kann in der Gegend gut Wandern oder biken gehen. Es werden auch Ausflüge vom Hotel organisiert.
Kann dieses Hotel wirlich sehr empfehlen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
129 "Hilfreich"-<br>Wertungen 129 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2011

Anfahrt

Die Kasbah Tamadot liegt rund 50 km südlich von Marrakesch im Hohen Atlas auf über 1300 m Höhe und ist von Marrakesch aus in etwa einer Autostunde zu erreichen. Anfahrt/Rückfahrt ist EINMAL im Preis inbegriffen. Die Straße führt zum Teil über schmale, unbefestigte Gebirgsserpentinen (Straße wird im PERSÖNLICHEN Auftrag des Königs zurzeit mit Hochdruck erneuert und verbreitert) mit tollem Ausblick in den Canyon (besser auf dem Rückweg einsehbar).

Lage

Die Lage der Hotel-Kasbah ist spektakulär. Kasbah bedeutet hier eher eine burgähnliche Anlage als eine alte Wohnburg aus Lehm (diese Originale gibt es allerdings auch auf Sichtweite!), denn es ist eine relativ neue, massiv gemauerte/zementierte Anlage, allerdings von außen betrachtet im traditionellen Kasbahstil. Die Anlage liegt grandios über dem Asnital über dem Hang an der Stelle, an der sich zwei Gebirgsflüsse vereinen. Das Tal links und rechts eingerahmt von Bergen um die 2000m und am Talschluss thronen auf sichtweite oft schneebedeckte 3000er und nicht weit entfernt gar 4000er. Das Tal ist durch ein uraltes ausgeklügeltes und streng reglementiertes Bewässerungssystem begrünt. Viele Obstbäume und Gemüseplantagen säumen die Ufer. Wassermangel ist hier kein Problem (übrigens auch nicht wirklich in anderen Gebieten Marokkos, soweit sie nördlich des Atlas liegen). Direkt gegenüber der Anlage auf der anderen Seite des Flusses ein altes Dorf mit Lehmhütten. Diverse andere Dörfer, mal mehr, mal weniger mit neueren Massivsteingebäuden durchmischt, sind in Reichweite.

Hotelanlage

Gebäude: Die Hotelkasbah sehr schön eingerichtet. Nicht unbedingt puristisch. Der italienische Vorbesitzer hat hier Antiquitäten aus vielen Ländern zusammengetragen. So sind auch indische/asiatische Skulpturen zu sehen, auch mal Modernes und Skulpturen mit Antiken Vorbildern. Sogar mal ein Hocker aus recycelten Autoreifen… Insgesamt gesehen geschmackvoll, wenn auch eben nicht ausschließlich der Landestradition entsprechend.

Gartenanlage: Ein Traum ist die Gartenanlage (Garten Eden lässt grüßen!). Man wird schwerlich etwas Schöneres finden. Südeuropäische Gartenkultur wurde sehr geschmackvoll in die Landschaft integriert. Die Zypressen säumen den traumhaften Pool, in dem man „über dem Asnital schwebt“ und glaubt fast Richtung Überlaufbeckenrand zum gegenüberliegenden Lehmdorf schwimmen zu können. Ein Blumenmeer wechselt mit Obstbaumwiesen, die sehr gut zu den umliegenden Plantagen passen sowie Kletterpflanzen jeglicher Art. Umrankte Terrassen mit den verschiedensten wunderbaren Ausblicken.

Zimmer: Wir hatten kurz auch ein Zimmer im Hauptgebäude (auch schön), wohnten dann aber im Berberzelt. Das Zelt sehr schön und geschmackvoll in Braun-/Beigetönen gehalten, mit teuren Antiquitäten. Das Bad sehr schön, blitzsauber mit superstarken Duschen (Heißwasser kein Problem). Überraschend und sinnvoll, da es immer wieder kalte Tage geben kann: Teilweise Fußbodenheizung und funktionierende kleine zusätzliche Elektroheizkörper.

Spektakulär die „zelteigene“ Holzterrasse: direkt am begrünten und blühenden Hang über dem Fluss mit Blick auf das Lehmdorf. Der Fluss liefert die ständige Geräuschkulisse (logischerweise Tag und Nacht). Schön die eigene Poolwanne auf der Terrasse, die in der etwas kälteren Zeit ständig mit sehr warmem Wasser gefüllt ist. Die Nachbarzelte sind relativ dicht auf Sichtweite (was man bei dieser Preisklasse eigentlich anders gestalten sollte). Auf der Terrasse sitzen, das Tal, den Fluss, das Dorf sehen, auch nicht selten einheimische Frauen, die Wäsche im Fluss waschen oder in den Plantagen arbeiten: wunderbar!

Stimmt, was hier schon geschrieben wurde, dass einiges etwas „Patina“ angesetzt hat. Da war ein (nicht antiker) Sessel, der hässliche Lackschäden aufwies, ein defekter Stuhl und die (wohl vom Holzschutzmittel) verfärbten Fliesen des privaten Außenpools. Alles verschmerzlich denken wir. Es war sehr sauber.

Spa: Der Spabereich neben dem geräumigen Hallenbad eher klein, zu eng, der privat zu mietende Hammam schlicht und traditionell. Die allgemein zugängliche Sauna direkt daneben. Die Temperatur der Sauna ein Rätsel (Widersprüche bei Beschreibung, Thermostat und Thermometer - Fahrenheit/Celsius?) – jedenfalls heiß!

Der Superblick ins Tal vom Gym sucht seinesgleichen.

Restaurant: Exzellente Küche (insbesondere das Berberbuffet, Lamm- und Rindertangine, Vorspeisen etc). Mal von einer gewagten empfohlenen Kombination von Fischtangine und Rotwein abgesehen: die lokalen Weine passen sehr gut (selbst wählen!).

Service:

Die meisten Gäste (ca 80%) sind hier Engländer, was natürlich auf den in UK so bekannten und beliebten Selfmade Millionär und Abenteurer Richard Branson als Eigentümer zurückzuführen ist. Man muss wissen, dass hier mehr als 90 ( und mehr als 90%) Mitarbeiter direkt aus dem Tal beschäftigt sind. Ihre Englischkenntnisse sind überraschend gut, alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Wie auch an anderer Stelle zu Marokko schon beschrieben, sollte man trotzdem nicht den PERFEKTEN Service erwarten. Wir finden es sehr gut, dass hier viele Menschen vor Ort direkt und auch indirekt (Renovierungs-/Erweiterungsarbeiten, Führungen etc) profitieren.

Die „Entdeckerin“ der Kasbah, Eve Branson (Mutter von Richard Branson) bemüht sich hier sehr mit Projekten/Shops den Bewohnern neue Verdienstmöglichkeiten zu ermöglichen, auch wenn dies weniger bedeutend ist, als die Beschäftigung im Hotel.

Das Preis/Leistungsverhältnis würden wir als doch zu teuer empfinden, auch wenn die wunderbare Anlage und die Lage schlecht in Geld aufzuwiegen sind. Wir hoffen, dass hier weniger die Gewinnmaximierung, als vielmehr der angemessene Beitrag zur Entwicklung der Region im Vordergrund steht und dementsprechend gute Gehälter gezahlt werden. Unter dieser Voraussetzung halten wir das hohe Preisniveau für noch gerechtfertigt.

Es kann doch immer mal kühl werden, darauf muss man sich vorab einstellen und mit entsprechender Kleidung kann man dann schöne Touren machen (besser, als zu heiß). Aber wenn es doch länger regnen sollte (auch das kann passieren), wird es schon mal schwierig. Was tun? Nach ein paar Stunden will man doch was anderes, als Hallenbad und engen Spa – also ab nach Marrakesch, denn da kann es dann trocken sein. Die Fahrt im externen Fuhrpark kostet allerdings 160 Euro. Vielleicht bei dieser Entfernung und dieser Fahrzeugklasse mit gutem Fahrerservice auch ok (ein Marrakeschtaxi wäre wesentlich günstiger!). Wenn allerdings der Regen dann länger anhält, hätte man bei dieser Preisklasse doch ein Entgegenkommen des Hotelmanagement (sicher auch in Absprache mit der Fuhrparkcompany möglich) erwartet.

Es lohnt sich, auch auf eigene Faust Ausflüge in die Region zu machen. Mit Freundlichkeit und Fingerspitzengefühl kann man auch die Lehmdörfer besuchen und wird immer wieder auf (gast-)freundliche glückliche Menschen treffen. Ein Erlebnis (und vielleicht auch eine Lektion) für den Besucher.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2010

Über die Lage des Tamadot wurde hier bereits geschrieben. Es ist wirklich ein sehr schönes Hideaway in den Bergen des Atlas und doch nur eine Stunde von Marrakesch entfernt.

Wir hatten eines der Berber-Zelte gebucth. Ich muss allerdings sagen, dass man dem Resort - insbesondere den Zelten - nun doch ansieht, dass die letzte größere Renovierung etwa 20 Jahre zurück liegt. Der Holzboden im Bad war doch bereits arg verrottet und auch sonst ist viel vom GLanz verloren gegangen. Positiv ausgedrückt strahlt das Resort einen historischen Charme auch, sicher auch durch die vielen Antiquitäten unterstrichen.

Dennoch würde eine Grundsanierung der Zelte sicher den fünf-Sterne-Status in vollem Umfang wieder herstellen. Abgesehen davon, haben wir die Zeit dort, insbesondere auch die Ausflüge in die Umgebung, sehr genossen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2009

Die Kasbah Tamadot liegt ca. 60 km südlich von Marrakesch auf 1350m Höhe im Atlasgebirge. Sie verfügt über 24 Zimmer und Suiten, die z.T. in der Kasbah selbst integriert, z.T. im weitläufigen Park im Stil von Berberzelten gestaltet sind.

Wir hatten eine Superior Suite, die neben einem großen Schlafbereich eine extra Sitzecke sowie ein großes Badezimmer aufwies. Vor dem ebenerdigen Zimmer befand sich eine private Terrasse mit Sonnenschirm und zwei Liegen. Das Zimmer war mit Telefon, Minibar, CD-Player und kostenlosem WLAN ausgestattet. Ein TV-Gerät wird auf Wunsch bereitgestellt. Zur Begrüßung gab es Obst, Salzmandeln und Datteln, die auch während unseres Aufenthaltes immer wieder nachgefüllt wurden. Trinkwasser in Flaschen wurde auf den Zimmern ebenfalls mehrmals täglich bereit gestellt.

Zum Hotel zählt ein Restaurant, das praktisch alle Gäste versorgt, da es der abgeschiedenen Lage wegen nur schwer möglich ist, außerhalb zu essen. Das Abendessen wird - soweit es die Witterung zulässt - abwechselnd auch außerhalb des eigentlichen Restaurants auf der Dachterrasse, rund um ein großes Wasserbecken in einem Innenhof oder auf der Poolterrasse serviert. Für kühlere Tagen liegen in den Zimmern Berberumhänge bereit. An manchen Tagen werden besondere Menüs oder Buffets angeboten, an allen Tagen besteht aber die Möglichkeit auch ä la Garte zu bestellen. Die kleine Karte enthält marokkanische und internationale Gerichte, so dass auch bei einem mehrtägigen Aufenthalt die Auswahl nicht wirklich schwer fällt. Die Qualität der Speisen war stets ausgezeichnet, auch die durchaus umfangreiche Weinkarte kann sich sehen lassen. Hervorzuheben ist das Angebot an marokkanischen Weinen, die auch offen bzw. in halben Flaschen ausgeschenkt werden.

Das Frühstück besteht aus einem kleinen Frühstücksbuffet, zudem werden ohne gesonderte Berechnung frisch zubereitete Speisen aus der Küche (verschiedene Eierspeisen, marokkanische Frühstückselemente) serviert.

Der Service war in allen Bereichen nicht nur bemüht, sondern auch sehr effizient. Von der sehr angenehmen Begrüßung, dem unkomplizierten Check-In bis zum Service an der Bar und im Restaurant hatte man stets das Gefühl, in guten Händen zu sein. Erwähnenswert fanden wir die Tatsache, dass vorfrankierte (!) Postkarten in den Zimmern ausliegen, die man somit kostenfrei an Daheimgebliebene verschicken kann.

Für Freizeitaktivitäten stehen ein beheizter Außenpool, eine Poolbar, ein Innenpool, ein kleiner Spa-Bereich mit Sauna und Hamam, ein Fitnessraum sowie ein Leseraum mit kleiner Bibliothek zur Verfügung. Im Spa-Bereich werden Behandlungen angeboten, eine kleine Boutique rundet das Angebot ab. Für Sauna und Hamam stehen leider keine Umkleiden oder Ablagemöglichkeiten zur Verfügung. Diese Begrenzung an Räumlichkeiten macht sich vor allem bei schlechterem Wetter bemerkbar, wenn mehr Gäste auf Indoor-Aktivitäten angewiesen sind. Daneben werden Ausflüge, Ausritte und Touren angeboten, die auf Anfrage organisiert werden. Samstags ist Markttag in Asni, zu diesem Zweck stellt das Hotel nicht nur kostenlose Fahrgelegenheiten zur Verfügung, der Fahrer begleitet die Gäste auch bei ihrem Rundgang durch den Souk, um alle Schwierigkeiten, die sich aus einem möglichen Kulturschock ergeben könnten, von vorneherein zu verhindern.

Bei den Gästen handelt es sich um ein internationales Publikum durchweg aller Altersklassen, mit einem Schwerpunkt von Gästen aus Großbritannien.

Die Kasbah Tamandot ist ohne Einschränkungen zu empfehlen für Gäste, die vor oder nach einem Aufenthalt in Marrakesch oder auf einer Tour in den Hohen Atlas ein paar Erholungstage einlegen wollen. Während unseres Aufenthalts, bei dem das Hotel voll belegt war, ist uns ein einziges Manko aufgefallen: Morgens und Abends kann es zu einem Engpass bei warmem Wasser im Bad kommen, wenn viele Gäste zur gleichen Zeit unter der Dusche stehen.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2009

Das Hotel ist in jeder Hinsicht traumhaft schön.
Die Lage im Hohen Atlas absolut magisch, die Zimmer geräumig, liebevoll und hochwertig ausgestattet. Rosenblätter auf dem Bett, Datteln und Nüsse und Pfefferminztee zur Begrüßung. Es ist unglaublich gemütlich, in der Bibliothek in den grossen Sofas vorm Kamin zu versinken und sich mit Keksen und Tee verwöhnen zu lassen. Sehr zuvorkommender, unheimlich freundlicher Service, die Hotelmanager sind sehr präsent und professionell. Das Restaurant hat ein schöne Speisekarte und sehr schmackhaftes Essen. Herrlich die Behandlung im Hamam.... alles in allem ein perfektes Hideaway !

  • Aufenthalt Oktober 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2008

Einfach wunderbar!
Wir verbrachten vier Tage im Kasbah. Obwohl das Wetter nicht immer mitspielte und es recht kalt war und ab und zu sogar regnete, genossen wir die einzigartige Anlage. Es gibt ja soviele Möglichkeiten hier.

Speziell erwähnen will ich die einheimischen Angestellten, die wirklich einen super Job machten und die ganz offensichtlich stolz sind auf "ihr Tamadot"

  • Aufenthalt Dezember 2007, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Kasbah Tamadot? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kasbah Tamadot

Anschrift: BP 67, Asni 042150, Marokko
Lage: Marokko > Region Marrakesch-Tensift-El Haouz > Asni
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Asni
Preisspanne pro Nacht: 361 € - 874 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Kasbah Tamadot 5*
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Kasbah Tamadot Asni
Kasbah Tamadot Hotel Asni
Kasbah Tamadot Marrakech
Kasbah Tamadot Marokko/Asni
Kasbah Tamadot Asni

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kasbah Tamadot besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Kasbah Tamadot gehört jetzt zu Ihren Favoriten