Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Paradies und Hölle, Haus an Haus” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Buri Rasa Village Samui

Speichern Gespeichert
Buri Rasa Village Samui gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Buri Rasa Village Samui
4.0 von 5 Hotel   |   11/2 Moo 2, Chaweng Beach, Chaweng, Ko Samui 84320, Thailand   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
15 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 10 von 62 Hotels in Chaweng
Au, Österreich
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
192 "Hilfreich"-<br>Wertungen 192 "Hilfreich"-
Wertungen
“Paradies und Hölle, Haus an Haus”
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2013

Aufgrund der positven Erfahrung im Schwesterhotel auf Koh Phangan dieses Hotel gebucht. Während ich diesen Bericht in meiner "Deluxe Gardencourt mit Pool" schreibe wird mir in 2 m Entfernung unentwegt von der Großbaustelle auf den Schädel gehämmert. Es ist aber auch erst 20:00 Uhr. Von der selben Großbaustelle wurde ich doch bereits um 7:00 UIhr morgens aus dem Bett gehämmert. Die Hotelanlage ist in etwa 30 m breit und am Pool zum Ausgleich dröhnende eintönige Discomusik vom anschließenden KC Beach Club. Auch noch um 02:00 Uhr morgens wird mit dumpfen Basstönen einem der Bauch massiert. Auf der Webseite des Hotels heißt es "Garten Eden" und weiters "aristokratische Auszeit in einem Inselparadies". Im Hotelinternetauftritt ist aber nicht der geringste Hinweis auf die Großbaustelle mit zumindest 13 Stundenbetrieb oder die extrem laute Musik des Nebenclubs. Verständlich, das sich der Manager Herr Bernd Schllig es vorgezogen hat, im Schwesternhotel auf Kho Phangan unterzutauchen. Wenn man am Buisnesscenter vorbeiging, surfte immer wieder ein Hotelmitarbeiter im Schneidersitz. Da konnte auch kein Gast stören. Das größte Probem des Hotels ist aber die nicht-vorhandene Kommunikation!!! Nach mehreren massivsten Beschwerden wurde uns eine Nacht (von 4 fix gebuchten) erlassen, zumindest ein Bemühungsansatz für die bestehenden Probleme. Da nützt es auch nichts wenn die Rezeptionistin uns mitteilt, dass man wegen der Discomusik der Nachbaranlage bereits vor Gericht steht. Wenn die Probleme in den Internetauftritten (Tripadvisor, Webseite etc.) kommuniziert werden, finden sich auch dafür die richtigen Gäste.
Nicht unerwähnt soll bleiben: Servicepersonal sehr bemüht, Küche ausgezeichnet und es wäre von der Anlage her, wirklich ein kleines Paradies.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

692 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    519
    115
    38
    13
    7
Bewertungen für
99
381
28
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Arabic first
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Nettes kleines Hotel, sehr gepflegt, wenn auch in die Jahre gekommen. Die Baustellen rechts und links sind leider sehr laut. Deshalb sind wir ins Centara Grand gezogen. Buri Rasa sollte während der Bauarbeiten nicht mehr angeboten werden!

Aufenthalt Dezember 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2012

Auf der Reise nach Koh Panghan hatten wir einen Zwischenstop mit ausgezeichnetem Essen direkt am Strand. Die Anlage ist am herrlichen Chaweng Strand wo das Leben tagsüber pulsiert.
Ein bestens ausgestattetes Haus im tropischen Garten macht das Leben schön.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lahr, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2012

Wir waren das erste Mal in Thailand, Ko Samui hat uns sofort verzaubert. Das lag auch daran, dass wir im kleinen, aber feinen Hotel Buri Rasa in Chaweng untergebracht waren.
Im Vorfeld war uns wichtig, dass wir so wenig möglich Pauschaltouristenatmosphäre schnuppern sollten und dabei trotzdem nah am Rummel sein konnten. Außerdem wollten wir möglichst nah am Strand sein. So viele Wünsche auf einmal? Unglaublich, dass sie im Buri Rasa erfüllt werden.

Das Hotel liegt unmittelbar an der Beach Road in Chaweng, man kann von der Eingangstreppe direkt in ein Taxi steigen oder in die quirlige Touristenatmosphäre eintauchen...
...direkt gegenüber befindet sich der tollste Ort auf Ko Samui.
...das Restaurant Ninja, das abends hoffnungslos überfüllt ist, während in der Nachbarschaft gähnende Leere herrscht. Näheres s.u.
...zwei Häuser Richtung Süden befindet sich ein ausgezeichnetes Restaurant (Eat Sense): atemberaubender Meerblick und tolle Küche.
...die Apotheke gegenüber ist nicht zu empfehlen, da alles überteuert ist. Gängige Medikamente, Damenhygieneartikel und auch Sonnencreme bekommt man auch in den Supermärkten, zu fairen Preisen. Der Saver Mart ist ca. 10 Gehminuten nördlich, 7Eleven 5 Min. südlich entfernt.
...alle Sehenswürdigkeiten und auch Supermärkte sind in max. 30 Taximinuten von hier aus erreichbar. Man zahlt für ein Taxi max. 10 Euro (weiteste Strecke, 4 Personen) - unbedingt den Preis vorher aushandeln! Wenn man zu zweit ist, sind die Sammeltaxis günstiger (1,20 pro Person). Allerdings kommt man mit ihnen nicht überall hin.
...zwei Wochenmärkte sind in wenigen Gehminuten zu erreichen - wirklich sehenswert!
...ansonsten ist auch die tosende Hauptstraße mindestens einen Besuch wert - das ein oder andere Mal begegnet man zwielichtigen Gestalten, aber im großen und ganzen fühlt man sich sicher und kann eine Menge Spaß beim abendlichen Schlendern erleben. Ein Muss: eine entspannende Massage in einem der zahlreichen Salons.

Betritt man sodann die Anlage, hat man sofort vergessen, welch Trubel im Rücken herrscht. Vor einem öffnet sich ein herrlicher, kleiner tropischer Garten (abends stimmungsvoll beleuchtet!), in dem auf sehr durchdachte Weise die zweistöckigen Gebäude eingestreut sind. Ein sanft gewundenes Band führt, vorbei am Restaurant, Pool und Bar, direkt zum Strand - unserer Meinung nach der schönste Abschnitt am Chaweng Beach. Der Strand wird von den Mitarbeitern peinlichst sauber gehalten, es stehen genügend Liegen (auf drei Ebenen, sodass alle einen einen Platz mit Meerblick haben: direkt am Pool, untere Ebene auf der Holzterrasse, auf dem Sand) für alle Gäste zur Verfügung. Für Schatten sorgt das äußerst aufmerksame Personal. Das Baden ist selbst bei Vollmond, wenn die Ebbe am stärksten ist, problemlos möglich, das Wasser unbeschreiblich schön.
Für heimelige Atmosphäre der Anlage herrscht das viele Holz (Terrasse, Restaurantmöbel) und der klein gehaltene Pool. Wir waren froh, dass es kein übergroßes, blaugefliestes Durchschnitts-ungeheuer war, sondern ein einfach gehaltener, stilvoller Quader aus schwarz gefärbtem Beton. Beeindruckend vor allem die angeschrägten Kanten: So wirkte der Pool von außen imposant übervoll. Die Größe ist für die überschaubare Anzahl an Gästen vollkommen ausreichend, der Pool wirkt auf diese auch abends als unaufdringliches Schmuckstück, keinesfalls unangenehm dominant wie es blaue Möchtegernlagunen tun.

Die Zimmer sind großzügig geschnitten und gemütlich eingerichtet. Auch im Bad ist genügend Platz, um Badesachen und Co. überall hängen zu lassen...
W-Lan ist kostenlos und auch am Strand verfügbar. Zudem stehen in einer Art Leseecke mit Mini-Bibliothek PCs zur Verfügung.

Auch wenn die MitarbeiterInnen einem jeden Wunsch von den Augen ablesen, wirken sie nie aufdringlich. Sie wirken locker, ihr Lächeln wirkt niemals aufgesetzt oder gar geschult, wie man es von überfreundlichem Hotelkettenpersonal gewohnt ist. Man hat sich als Gast einfach wie ein lang ersehnter, alter Freund gefühlt - wunderbar!

Das Restaurant ist absolut empfehlenswert. Wir haben die Karte rauf und runter probiert, alles schmeckt vorzüglich und wird mit feinem Sinn für Ästhetik serviert. Allerdings könnte die Mittagskarte öfter variiert werden - bei 14 Tagen Aufenthalt wünscht man sich mehr Abwechslung. Auch das donnerstags angebotene Barbecue-Büffet ist eher unspektakulär, vieles ist mit der Menükarte identisch.
Für europäische Verhältnisse speist man günstig, ein Gericht kostet zwischen 5 und 15 (Seafood) Euro. Leider ist das Bier verhältnismäßig teuer (4 Euro), obwohl es einheimisches ist. Im Ninja, dem Thai-Imbiss gegenüber, kostet es beispielsweise nur 1 Euro. Hier isst man übrigens ebenfalls ausgezeichnet - absolut jedes Gericht ist ein Gaumenschmaus. Die Preise bewegen sich zwischen 1,50 und 3 Euro pro Gericht. Dafür isst man (in einer Art ehemaligen Autowerkstatt) aus Plastiktellern, Toilettenpapier dient als Serviette. Trotz allem ist die Atmosphäre klasse, die Mitarbeiter wachsen einem gleich ans Herz!

Enttäuschend im Buri Rasa ist die Bar. Die Cocktails werden unprofessionell zusammengeschüttet und schmecken entsprechend, dafür ist der Preis von knapp 6 Euro einfach zu hoch. Auch die Auswahl ist eher bescheiden.
Ein weiterer Wermutstropfen: Da es ein kleines Hotel ist, fehlen Sportmöglichkeiten wie Tennisplatz oder Fitnessbereich.

Kurz und gut und trotz der kleinen Kritik am Ende: Uns haben die liebenswürdigen Menschen dieser Insel sehr beeindruckt - wir kommen bald wieder!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Top-Bewerter
129 Bewertungen 129 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 57 Städten Bewertungen in 57 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2012

Wer schnell vom Flughafen zum Strand möchte, ist hier richtig (10 Minuten Fahrt). Transfer war vom Hotel organisiert. Der Chaweng Strand ist ziemlich zugebaut, also es ist nichts für diejenigen die nach Einsamkeit suchen, dafür ist man an einem Ort, wo man sofort alles hat was man braucht. Obwohl ich eher der typ bin, der sich am besten in standartgemäßen corporate Hotelketten wiederfindet, hat mir dieses boutiguehotel sehr gut gefallen. Das Personal war ausgesprochen freundlich und zuvorkommen -- wie Balsam für die gestresste Seele. Late check-out war auch kein problem, was meinen Aufenthalt um einen 1/2 Tag aufgewertet hat. wifi hat funktioniert, obwohl man sich in diesem Paradies tatsächlich abschalten möchte. Kritikpunkte gibt es kaum, ausser vielleicht geringen Abnutzungsspuren, die aber nicht weiter gestört haben, und für thailändische Verhältnisse hoher Preis, was man sich aber für ein paar Tage aber durchaus gönnen kann.

  • Aufenthalt Juni 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2012

Unsere ausführliche Bewertung siehe Mai 2011. Zum Vorjahr hat sich nichts verändert. Das Personal ist nach wie vor sehr freundlich, sehr hilfsbereit, sehr motiviert und sehr aufmerksam. Das Restaurant "The Beach" bietet unverändert eine gehobene Küche an, die zwar etwas teurer aber dennoch absolut empfehlenswert ist.
Das Hotel können wir wieder uneingeschränkt weiterempfehlen.
Wir kommen im nächsten Jahr wieder!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2012

Lang war die Anreise von Deutschland-spät in der Nacht kamen wir bei tropischen Temperaturen auf der schönen Insel Koh Samui an und - wurden im Buri Rasa Village herzlich, geradezu familiär empfangen. Frische Kokosmilch zur Begrüßung ließ das Alltagsgrau und die Anstrengungen der vergangenen 15 Flugstunden schnell vergessen. Am nächsten Tag sahen wir schließlich das Paradies erst in seiner vollen Pracht und genossen erst einmal das üppige Frühstück. Ein traumhafter Blick auf's Meer, ein eigener Strand, leckere Cocktails und kulinarische Highlights aus der Thai-Küche (die können das - ein lieber Gruß an das Küchenteam) machten unseren Aufenthalt im Resort zu etwas ganz Besonderem!
Von der Rezeption bis zu den Servicekräften bekommt das Team von uns eine glatte eins! So persönlich, freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit und herzlich wurde uns selten ein Urlaub versüßt.

Mehr auf youtube:

http://youtu.be/ihVenOivEZ0
http://youtu.be/3e6UkqciFI8

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Buri Rasa Village Samui? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Buri Rasa Village Samui

Auch bekannt unter dem Namen:
Buri Rasa
Buri Rasa Village Ko Samui
Koh Samui Buri Rasa
Hotel Buri Rasa Village Chaweng
Hotel Buri Rasa Village
Buri Rasa Village Samui Ko Samui/Chaweng
Buri Rasa Village Hotel Chaweng
Buri Rasa Village Koh Samui
Buri Rasa Village Hotel
Anschrift: 11/2 Moo 2, Chaweng Beach, Chaweng, Ko Samui 84320, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Chaweng
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Chaweng
Nr. 2 der Familienhotels in Chaweng
Nr. 7 der Strandhotels in Chaweng
Nr. 7 der Luxushotels in Chaweng
Preisspanne pro Nacht: 116 € - 625 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Buri Rasa Village Samui 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Orbitz, Asiatravel.com Holdings, Travelocity, Priceline, Tingo, TripOnline SA, Escapio, Agoda, HotelTravel.com, Hotels.com, Otel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Buri Rasa Village Samui daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Buri Rasa Village Samui besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.