Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Oase der Ruhe” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa
4.0 von 5 Hotel   |   154 Moo 2, Chaweng, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 28 von 101 Hotels in Chaweng
Zertifikat für Exzellenz
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
70 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“Oase der Ruhe”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2013

Das Baan Haad Ngam Resort liegt am nördlichen Ende von Chaweng. Man hat jedoch den Eindruck, völlig abgeschieden in völliger Ruhe zu liegen, obwohl man den Ort gut zu Fuß erschließen kann. Das Resort ist sehr ansprechend und großzügig gestaltet, so dass die einzelnen Villen gefühlt fast alleine liegen.

Wir hatten eine sehr schöne Poolvilla (V4), d.h. einen großzügigen Wohn-/Schlafraum, ein Bad mit separater Toilette und sehr großer (ca. 3 qm) Regendusche. Draußen dann ein kleiner Garten mit eigenem Pool (über 2 mal 4 Meter) und eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, in die zwei Personen bequem hineinpassen. Der Garten und die Villa sind komplett uneinsehbar.

Es gibt auch höher gelegene Villen, die sicher einen tollen Meerblick haben, allerdings kann man von unten bis ins Bett hineinschauen, wenn nicht die Vorhänge vorgezogen sind.

Die Villa ist in sehr gutem Zustand und absolut sauber. Zwei bis drei Mal am Tag wird gereinigt. Dabei merkt man die Liebe zum Detail: von den kunstvoll zu immer anderen Tieren gefalteten Handtüchern über Blumen bis hin zur Duftlampe im Bad. Der Pool ist auch sauber, das Wasser läuft rund um die Uhr durch Filter. WLAN steht ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Das Frühstück ist eine totale Enttäuschung (die einzige). Asientypisch gibt es diverse warme Speisen; das wäre im Prinzip gut, leider aber ziemlich kalt und wenig schmackhaft. Das Angebot an frischem Obst ist ausgesprochen dünn, obwohl es das auf Koh Samui wirklich zur Genüge gibt. Die Säfte sind künstlich aus dem großen Tank.

Strand gibt es vor dem Resort nur bei Niedrigwasser, sonst steht das Wasser direkt bis an die Begrenzungsmauer. Dementsprechend ist der direkt oberhalb gelegene Pool gut genutzt. Das Meer fällt anfangs kaum ab. So muss man mehrere hundert Meter raus, um in hüfttiefes Wasser vorzustoßen oder gar den Boden unter den Füßen zu verlieren. Bei Niedrigwasser kommt man kaum raus, da über den Korallen die Wassertiefe zu niedrig ist. Geht man seitlich am Ufer entlang folgen auf einer Seite ein Resort nach dem anderen, zur anderen Richtung nur mehr wenige und dann eine kleine Strandzunge ohne weitere Bebauung; leider liegt dort jedoch viel Müll herum. In weiterer Verlängerung findet sich eine kleine Insel, die sehr vielversprechend aussieht, leider ist der Strand dort aber eine reine Müllhalde. Wenn sich die anliegenden Resort zusammentun und im Wechsel dort aufräumen würden, wäre das ein Traumziel und die vielen Leute, die rüberschwimmen oder paddeln, wären nicht immer enttäuscht; man hätte ein nettes kleines Ausflugsziel. Wäre auch eine Idee für die Straße durch Chaweng.

Das zum Resort gehörende Spa ist (selbst mit den Gutscheinen, die man im Zimmer findet) derart teuer, dass wir darauf verzichtet haben. Das Angebot außerhalb ist reichhaltig und thailandtypisch preiswert.

Einen Wermutstropfen gab es zum Schluss. Wir hatten Round-Trip-Transport gebucht. Die Abholung vom Flughafen lief auch tadellos. Wir wollten allerdings im Anschluss in ein anderes Resort. Und obwohl das nur zehn Minuten entfernt war, ließ sich das nicht einrichten. Schon enttäuschend.

Insgesamt ist das Resort toll zum Urlauben. Die Poolvilla war ein Traum und hat alle Erwartungen übererfüllt.

Zimmertipp: Private Pool Villa (z.B. V1 oder V4)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

427 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    191
    150
    55
    17
    14
Bewertungen für
40
232
12
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kärnten
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2013

Das Baan Haad Ngam liegt abseits des Trubels von Chaweng - es ist dort wirklich absolut ruhig - eine Oase! Wir hatten eine Private-Pool-Villa im 1. Stock mit toller Aussicht, die Villa ist Top ausgestattet, riesiges Badezimmer und absolut modernst sowie Whirl-Pool auf der privaten Terrasse - deshalb hatten wir den Hotelpool nie benutzt (dieser ist etwas klein, aber direkt am Meer mit super Aussicht). Das Hoteleigene Restaurant "Olivio" (hier gibt es auch das Frühstücksbuffet) bietet eine ausgezeichnete Küche - die Pizzen sind absolut empfehlenswert! Und die Aussicht die man während des Frühstücks bzw. Essens geniessen kann - unbeschreiblich! Das Personal im Olivio ist sehr zuvorkommend und freundlich, besonders der Hotelmanager, welcher sich ab und zu unters Personal mischt und mithilft. Einziges Manko ist, dass es keinen Strand gibt, da das Meer bis direkt ans Resort reicht und es wirklich schwierig ist an den angrenzenden Hotels Liegen zu bekommen - aber mit ein wenig Freundlichkeit und dem dazugehörenden "Tip" geht einiges.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2012

Das Baan Hadd ist ein gutes Hotel der Mittelklasse. Ich würde 3,5 Sterne geben.
Die Lage ist am äußersten Ende der Chaweng Bucht. Abseits des Trubels. Allerdings kann mann dadurch bei Hochwasser nicht das Hotel über den Strand erreichen - denn es gibt Strand nur bei Nirdrigwasser an dieser Ecke.
Trotzdem ist die Lage sehr schön.
Der Pool ist recht klein und die Anzahl der Liegen begrenzt bzw. schon alle vor dem Frühstück durch Handtücher beleget (viele deutsche und englische Gäste).

Wir hatten einen Gartenbunglow gebucht: Ansprtechend und nett möbliert, große und gemütlich. Allerdings schon etwas verwohnt. Sehr dunkel durch die üppige tropische Vegetation, die bis an den Buglaow reichte. Dadürch auch viele Mücken, Eidechsen und manch andere Tiere im Haus. WIr konnten nur mit Miskitonetz schlafen.
Bei Regen gegen ganze Sturzbäche uf der eigegen Terasse nieder, aber machen wie von Geisterhand Zentimeter vor der Türe halt.

Der Service war sehr liebevoll und stets bemüht. 2 mal am Tag Reinigung. Anti-Mückenkerzen werden im Haus am Abend angezündet (helfen aber nicht...) und Handtücher liebevoll gefaltet.

Das Frühtsück wird auf der Tereasse am Meer serviert, Einfach tarumhaft - das war jedes Mal unser Lieblingsplatz. Das Essen war stets frisch und schmackhaft mit großer Auswahl. Prma!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2012

Zauberhafte Anlage mit kleinen Villen in einem tropischen Garten. Sehr gepflegt mit aufmerksamen Service und vor allem sehr ruhig, da am Ende vom Beach. Der Pool ist schön mit Blick aufs Meer gelegen, aber sehr klein. Kein eigener Strand!

Aufenthalt Juli 2012, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reisbach, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2012

Das Baan Haad Ngam ist eine kleine sehr gedrungene Hotelanlage im Norden von Chaweng, ohne eigenen Strandabschnitt, was sich als grosses Manko herausgestellt hat. Es gestaltet sich sich schwierig sich bei Nachbarhotels an den Strand zu legen. Die Hauthäuser sind duch eine Versorgungsstrasse vom anderen Hotelbereich getrennt, mit entsprechendem Lärm ab 5 Uhr morgends. Das Hotelpersonal spricht sehr schlecht englisch, und ist die meiste Zeit mit sich selbst beschäftigt. Die Zimmer sind schön bis auf das Bad, welches veraltet und abgewohnt ist. Das Früstück ist eintönig. Der Poolbereich viel zu klein und renovierungsbedürftig. Kein Vergleich zu den meisten anderen Hotels am Chaweng Strand. Das Restaurant bietet italienische Küche zu überteuerten Preisen an. Das war unser 6. Thailandurlaub und mit Abstand das schlechteste Hotel. Zu Fuss läuft man am Strand bis zum Beginn der Einkaufsmeile ca. 20 Minuten. Die Lagune vor dem Hotel ist schön aber ein weiter Weg bis zum Schwimmen ins Wasser. Alles in allem vermisst man in Chaweng die für Thailand typischen Garküchen mit Suppen, Spiessen,Hühnerbeinen.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2012

Wir hatten eine Poolvilla, wirklich traumhaft schön. Ansonsten der Pool in Anlage ist sehr klein und Strand zum liegen vor dem Hotel giebt es auch nicht, da muss man schon paar Meter gehen. Sonst die Lage ist perfekt nicht direkt im Lärm ein bisschen ausserhab der City, aber gut in 10 min zu Fuss zu erreichen. Würde trotzallem nächstes mal ein anderes Hotel wählen, vielleicht in Lamei wo der Beach ein Traum ist!!!!

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ingolstadt
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2012

Wir waren Mitte März für 10 Tage im Hotel „Baan Haad Ngam Boutique Resort“ am Chaweng Beach. Die Zimmer sind geräumig, groß und grundsätzlich sauber und somit absolut ok. Die Lage am Ende des Chaweng Beachs ist so lala, da das Meer hier etwas streng „fischelt“ und das Verhältnis von Ebbe und Flut so war, dass man größtenteils kilometerlang ins Meer laufen musste (Tipp: Roller mieten, die Insel erkunden und auch an andere Strände gehen). Will man vom Hotel aus in die Stadt gelangen, kann man aber ohne Probleme in ca. 20 Minuten laufen oder mit einem der vielen Pick-Up-Taxen für 50 Cent pro Person mitfahren.
Allerdings birgt dieses Hotel ein großes Manko. Der Mangel schimpft sich PERSONAL! Wir empfinden es keinesfalls als negativ, wenn die Bediensteten ein schlechtes Englisch sprechen. Wir waren nämlich vorher in Bangkok und dort waren die freundlichen Thailänder jeder Zeit bereit, uns trotz mangelnder sprachlicher Verständigung, mit Händen und Füßen weiterzuhelfen. Das gesamte Personal im Baan Haad Ngam Boutique Resort hatte allerdings keinerlei Lust, unsere Wünsche zu erfüllen (Der Gast ist König?!?) bzw. uns überhaupt zu zuhören. Unsere Fragen wurden nur mit einem Stirnrunzeln, einem Kopfschütteln bzw. einem müden Lächeln abgetan (ein Gruß an die „extrem freundliche Servicedame am Empfang“). Das Personal war durchgehend unfreundlich, unaufmerksam und lustlos. Hierzu ein kleines Beispiel: Vor unserem Urlaub buchten wir über unseren Reiseveranstalter ein „romantisches Candle Light Dinner“ zum Preis von 75 Euro (für thailändische Preisverhältnisse sehr teuer!). Von anderen Hotels wissen wir, dass diese, nur für diesen Abend, am Strand einen Pavillon mit Fackeln aufbauen. Bereits in der Früh teilten wir dem unmotivierten Angestellten zur Sicherheit mit, dass wir für heute Abend dieses Special-Essen gebucht hatten. Als Reaktion bekamen wir ein erneutes Achselzucken und Schnaufen. So wie die Reaktion in der Früh gestaltete sich schließlich auch das Candle-Light Dinner am Abend. Wir saßen mitten im Restaurant unter den anderen Gästen, deren Tische erhielten nahezu dieselbe Deko wie unsere „Tafel“. Unser Tisch unterschied sich nämlich lediglich durch ein mickriges Blumengesteck und die Anordnung der Tischkerze (wie kann man dann auch noch 10 Minuten am Tisch vor dem Gast rumhantieren, um eine lächerliche Kerze zum Brennen zu bringen?). Das gesamte Menü lässt sich mit der Floskel „Quantität statt Qualität“ umschreiben. Im Minutentakt wurden die Speisen von einer missgelaunten Bedienung angekarrt, die es nicht einmal schaffte, uns zum knorpligen Rindersteak ein Messer zu reichen (übrigens: erst auf unsere „Anfrage“ wurde der Tisch überhaupt eingedeckt). Wenn man überlegt, dass man auf Koh Samui bereits für 10 Euro zu Zweit unglaublich toll speisen kann, stellte dieser Abend eine absolute Bodenlosigkeit und Dreistigkeit dar.
Bevor wir aber zu sehr ins Detail gehen und euch noch mehr Beispiele anbringen, hier eine kurze Zusammenfassung: wir waren in dem beschriebenen Hotel keinesfalls Willkommen - wir wurden bestenfalls vom Personal geduldet. Solltet ihr einen schönen und stressfreien Urlaub erleben wollen, können wir euch dieses Hotel keinesfalls empfehlen!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Chaweng angesehen:
4.8 km entfernt
The Sarann
The Sarann
Nr. 44 von 101 in Chaweng
4.0 von 5 Sternen 294 Bewertungen
3.7 km entfernt
Samui Paradise Chaweng Beach Resort
1.2 km entfernt
Bhundhari Spa Resort & Villas Samui
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
3.8 km entfernt
OZO Chaweng Samui
OZO Chaweng Samui
Nr. 7 von 101 in Chaweng
4.5 von 5 Sternen 703 Bewertungen
2.5 km entfernt
Banana Fan Sea Resort
Banana Fan Sea Resort
Nr. 3 von 101 in Chaweng
4.5 von 5 Sternen 889 Bewertungen
1.1 km entfernt
Chaweng Regent Beach Resort
Chaweng Regent Beach Resort
Nr. 17 von 101 in Chaweng
4.0 von 5 Sternen 1.221 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa

Anschrift: 154 Moo 2, Chaweng, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Bophut > Chaweng
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 12 der Spa-Hotels in Chaweng
Nr. 19 der Luxushotels in Chaweng
Nr. 20 der Strandhotels in Chaweng
Nr. 20 der Romantikhotels in Chaweng
Preisspanne pro Nacht: 79 € - 385 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 58
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Expedia, ebookers.de, TripOnline SA, Low Cost Holidays, EasyToBook, Booking.com, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Baan Haad Ngam Boutique Resort
Baan Haad Ngam Boutique Hotelanlage
Baan Haad Ngam Boutique Hotel Chaweng
Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa Ko Samui/Chaweng

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Baan Haad Ngam Boutique Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.