Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hervorragendes Strandhotel ohne Abstriche” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Imperial Samui Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern
Imperial Samui Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Imperial Samui Beach Resort
4.5 von 5 Hotel   |   86 Moo 3 Chaweng Noi Beach | Bophut, Chaweng, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 26 von 102 Hotels in Chaweng
Nordhausen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hervorragendes Strandhotel ohne Abstriche”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Wir haben dieses Hotel im März 2014 kennengelernt und gespürt, wie gern wir hier gesehen sind. Die Warmherzigkeit des Personals, welches uns jeden Wunsch erfüllte, hat uns den Aufenthalt zu einem Urlaubs-Highlight gemacht. In meinem review möchte ich nur das für uns Wesentliche aufführen.

Zimmer:
Unser Zimmer war relativ groß, gut eingerichtet mit Flatscreen, Sitzecke, Bad mit Dusche und Badewanne. Vom Schlafbereich aus konnte man in das Badezimmer blicken. Die Minibar wurde stets aufgefüllt - haben sie jedoch nur einmal genutzt, da sie uns zu teuer ist und wir sie in keinem Hotel benutzen.

Essen:
Wir hatten nur Frühstück gebucht, jedoch war dies einfach phantastisch. Es gab einen begehbaren "Kühlschrank". Das heißt, dass dieser Raum gekühlt war und dort die Speisen gereicht wurden, die keine Hitze vertragen. Hier gab es einfach alles, was das Herz begehrt, angefangen von frischem Gebäck, vielen Brotsorten, Wurst, Käse, Sushi, Fisch, frisch aufgeschnittenem Obst - einfach alles, was man sich wünscht inklusive Schokoladenbrunnen. Im Vorraum wurden typische thailändische Speisen zubereitet oder Eierspeisen bereitet. Es ist einfach unwahrscheinlich, dass hier nicht Jeder das findet, worauf er gerade Appetit hat.
Das nächste Highlight war der Speisesaal. Wir haben immer in dem Raum gefrühstückt, der nach allen Seiten offen war, so dass wir in ein Blüten- und Palmenmeer blicken konnten. Die Angestellten erschienen unauffällig und bedienten uns mit frischem Kaffee oder Tee - stets mit einem Lächeln auf den Lippen. Die Atmosphäre in diesem Raum war während des Frühstücks unbeschreiblich angenehm und ruhig, so dass der Tag bereits damit begann, dass man die Seele baumeln lassen konnte. Diese Ausgeglichenheit des Personals übertrug sich automatisch auf uns und machte einen großen Teil des Urlaubsflairs aus.

Anlage:
Die Anlage selbst ist einfach ein Traum. Überall wo man hinsieht, überrascht ein neues Blütenmeer, hohe Palmen und Sträucher. Alles erinnert an einen kleinen Dschungel. Ein Hotel in einer so wunderschönen Anlage haben wir selten gesehen. Der große Infinity-Pool bietet einen phantastischen Blick auf das Meer. Einfach nur einzigartig.

Strand:
Der Strand ist feinsandig und wird immer peinlichst sauber gehalten. Nirgendwo lag etwas herum. Auch waren stets genügend Liegen da, so dass das typisch Deutsche Reservieren der Liegen mit Handtüchern nirgendwo zu sehen war. Das Publikum war von der Nationalität her gemischt und angenehm.

Wasser:
Ein paar Meter vom Hotelstrand sind gleich ein paar große Felsen zu sehen, welche gern erklommen werden, um Fotos zu machen (nur ein paar Meter hoch). Das Wasser selbst ist klar. Jedoch hatten wir immer ein wenig Wind, der uns die Hitze im März 2013 nicht spüren ließ und sehr angenehm war. Allerdings brachte er auch höhere Wellen mit, über die sich besonders mein Mann freute.

Verpflegung für den kleinen Hunger zwischendurch:
Da wir nur Frühstück gebucht hatten, kam irgendwann im Laufe des Tages der kleine Hunger. Hier hatten wir das Glück, "fliegende Händler" am Strand zu haben. Sie hatten sich neben unserem Hotel ihr kleines Lager aufgeschlagen. Dort ging fast Jeder hin, um sich zum Beispiel eine frische Ananas, Mango, Melone, Kokosnüsse aufschneiden zu lassen (sehr hygienisch und mit Handschuhen zubereitet) oder auch Gegrilltes, Salat oder Frühlingsrollen und Chicken. Der Preis war mehr als gering und die Thais sehr freundlich.

Trinken:
Natürlich kann man sich seine Getränke im Hotel kaufen - aber teuer. Wir hatten uns ein sogenanntes "playmate" mitgenommen, eine Art isolierte Tasche aus Plaste. In diese ließen wir uns jeden Tag vom Hotelpersonal Crush-Ice füllen. So konnten wir unsere Flaschen mit Wasser den ganzen Tag über gut kühlen und hatten stets genügend und preiswerte Getränke am Strand (Getränkeladen in unmittelbarer Nähe des Hotels).

Abends:
Wir gingen zum Abendessen immer in das gleiche Lokal, welches uns bereits am ersten Tag auffiel. Es liegt etwa 200 m vom Imperial entfernt auf der linken Seite und hieß, glaube ich, Charming. Auch wenn der Name jetzt nicht stimmt, kann man es nicht verfehlen, da es immer gut besucht ist und wenn man beim Überqueren der sehr stark befahrenen Straße auf der anderen Straßenseite angekommen ist, gibt es keine allzu große Auswahl an Restaurants. Vor dem Restaurant steht eine Vitrine mit frischem Fisch, den man sich Zubereiten aussuchen kann. Im Garten oder direkt im Restaurant bekommt man dann einen Tisch zugewiesen und sofort wird unter dem Tisch eine Art Räucher-Lampe angezündet gegen krabbelnde und beißende Tierchen. Das Essen ist ganz hervorragend, sehr abwechslungsreich und typisch thailändisch gekocht, wobei man bei der Bestellung jedoch angeben sollte, dass es nicht "spicy" ist, wenn man nicht Feuer spucken möchte. Erwähnen möchte ich, dass das Essen sehr hygienisch und sauber zubereitet worden ist, was nicht in allen Restaurants der Fal ist.

Der Ort an sich:
Der Ort ist gelinde gesagt langweilig. Es gibt fast keine Geschäfte und außer ein paar Restaurants nichts, was erwähnenswert ist. Ich habe tagsüber einige Mal die Touristenpfade verlassen und bin in einen Palmenhain gewandert, der sehr einsam und atemberaubend ist. Obwohl er weithin sichtbar war, fand ich nur mit der netten Hilfe von Einheimischen den Weg. Dort wohnten auch die Thailänder abseits vom Tourismus. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich meine geliebten Palmen im Überfluss sah, kleine Baby-Ananas oder eine Bananenstaude, die am Wegrand lag. Wer mehr erleben will, muss nach Chaweng fahren. Dorthin kann man entweder mit dem Taxi oder wesentlich preiswerter mit dem Shuttle des Hotels fahren. Wir waren ein paar Mal dort und empfanden es als fürchterlich: laut, ein Geschäft am anderen, überall Restaurants und Essengeruch, schmutzig, überfüllt . Ich liebe es, mit vielen Menschen zusammenzukommen, aber das war einfach nur schlimm. Daher blieben wir abends lieber im Hotel und gingen an die Strandbar oder fuhren nach Bophut, wo es angenehmer und schöner war.

Fazit:
Dieses Hotel hat uns in seiner Gesamtheit total begeistert. Wir sind nicht die Menschen, die zwei Mal an den gleichen Ort fahren, da die Welt groß ist und es noch viel zu sehen gibt. Aber dieses Hotel hat uns dermaßen begeistert, dass wir dieses Jahr unseren Urlaub wieder dort verbringen werden. Es gibt von uns eine hundertprozentige Weiterempfehlung.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

731 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    354
    252
    86
    21
    18
Bewertungen für
142
381
15
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schenefeld, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2014

Wir haben im April hier Urlaub gemacht.Am schönen Strand gab es genug Liegen,das Hotel war aber auch nur zu 60 % ausgelastet.Gutes Frühstücksbuffet mit vielen frischen Sachen.Eierspeisen werden frisch zubereitet. Preise im Hotel etwas hoch,doch draussen sind viele Möglichkeiten gut und günstig zu Essen und Trinken.
Zum Hotelstrand 200 Stufen,die auch wieder hoch gelaufen werden müssen,ganz schön Schweiß strebend.

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2014

Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Direkt am Meer gelegen am Chaweng Noi, am Zipfel vom Chaweng Beach, daher etwas ruhiger. Stündlich fährt ein Kleinbus vom Hotel in die Stadt (ca. 2 Fr. / Fahrt) und wieder zurück. Späteste Rückreisezeit: 22:00 Uhr. Schöner, gemütlicher Pool mit Salzwasser, frische Badetücher beim Pool, Beachbar mit Essen. Massage im Vergleich zur Stadt sehr teuer (Paarmassage 90 Min Total Fr. 75.-), jedoch bezahlt man das Ambiente und das *drum und dran" - hat mir sehr gefallen und würde ich wieder machen.

Wir hatten ein grosses Zimmer mit Dusche, Badewanne, Sofaecke und Balkon mit Meersicht. Nicht das modernste ZImmer, jedoch hatte es charme und ich fühlte mich wohl.

Wer nicht direkt im Trubel der Stadt sein möchte, für den ist dieses Hotel genau das richtige...

Zimmertipp: Zimmer mit Meersicht sind sehr schön
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vaihingen an der Enz, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2014

Herrlicher Ausblick, weißer feiner Sand, türkisblaues Meer - herrlich. Zimmer sauber und modern, groß genug für Sommerurlaub. Restaurant und Bar lecker, wenn auch nicht ganz günstig.
Der Pool ist sehr schön als Infinitypool angelegt und von Palmen umrahmt. Das Hotel liegt im südlichen, viel ruhigeren Teil von Chaweng. Vom lauten Rummel bekommt man fast nichts mit. Für den Strand gibt es Kajak, Surfbrett oder Katamaran kostenlos. Die Strandtücher könnten mal wieder erneuert werden. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Biel, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2014

Tolles Hotelanlage. Alle Zimmer mit idyllischer Aussicht, geräumig, sauber, sympatisch eingerichtet. Strandanlage traumhaft, nur zwei Reihen Liegestühle am feinsandigen Strand in dieser Bucht zwischen Chaweng und Lamai. Beachbar und Spa in nächster Nähe. Hotelanlage mit Wasserfällen, Teichen und tropischen Pflanzen. Frühstücksbuffet reichhaltig und für jeden Geschmack. Wir würden wieder dort Urlaub verbringen.

Zimmertipp: Wer zuviel Treppen steigen vermeiden will (bei normaler Gesunheit aber kein Problem), bucht besser Z ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2014

Wir waren mit allem sehr zufrieden. sehr freundliche Menschen. Etwas abgelegen . aber es fährt alle Stunde ein Bus vom Hotel in die Stadt, und man wird zur Wunschzeit auch wieder ab geholt aber bitte nicht schon um 10 Uhr , da um diese Zeit die Geschäfte alle noch zu haben Essen im Restaurant etwas zu teuer . Deshalb waren wir immer auswärts essen .

Zimmertipp: Egal welches alle sehr schön und sauber
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aue, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014 über Mobile-Apps

Mit noch ganz frischen Eindrücken, sitzen nämlich aktuell in der Lobby des Hotels und warten auf den Shuttle-Service zum Flughafen, möchten wir hier unsere wunderschöne Zeit bewerten. Ausgehend von der immer präsenten, sprichwörtlichen Freundlichkeit der Thai und dem Charme des Hotels, war uns diese, in den Hang von Chaweng Noi eingebettete Anlage, ein tolles Zuhause in unserem langersehnten Erholungsurlaub. Wir hatten vom Zimmer aus( Premier Seafacing Room 223) einen imposanten Ausblick auf den Salzwasserpool des Hotels, ein zusätzlicher Süßwasserpool befindet sich unterhalb der Rezeption, sowie auf den Hotelstrand und die Bucht. Dies war der sprichwörtliche Bilderbuchausblick den man sich einfach immer im Urlaub wünscht. Man konnte so die vielfarbigen Nuancen des Meeres in der stets wechselnden Intensität der Farben blau und grün voll genießen und in sich aufnehmen. So von der Herrlichkeit dieses tropischen Paradieses umschmeichelt und von Entdeckerlust getrieben, starteten wir täglich ins Abenteuer Samui. Ob Shopping, Kultur, Land und Leute oder Tiere, es ist für jeden Geschmack etwas dabei und so vergehen die Tage wie im Flug. Ehe man es sich versieht, sind zwei Wochen rum und man muss wieder nach Hause.
Doch nun zum Fazit des Hotelsaufenthaltes.
Sicherlich ist die Anlage, wie bereits mehrfach beschrieben, etwas in die Jahre gekommen. Doch behutsam beginnt zur Zeit die Modernisierung und Erneuerung. Dies geschieht in absoluter Rücksichtnahme auf die Hotelgäste. Wir haben uns zu keiner Zeit gestört oder belästigt gefühlt. Die Qualität und Intensität des gesamten Service wurde von den Angestellten stets mit hoher Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und der gebotenen Sauberkeit, bei diesen tropischen Temperaturen, verfolgt. Wir waren über die gesamte Zeit des Aufenthaltes völlig überwältigt vom gelebten Engagement der Mitarbeiter. Ob Zimmermädchen, Gärtner, Barservice oder Lobby, ein freundlicher Gruß und ein Lächeln gehörte immer dazu. So macht Urlaub einfach Spaß und kann ruhigen Gewissens weiter empfohlen werden.
Ein einziger Kritikpunkt unsererseits muss, sicherlich den begonnenen Umbau- und Erneuerungsarbeiten des regulären Frühstückbereichs des Haupthauses geschuldet, dem täglichen, morgendlichen Frühstücksbuffett gewidmet werden. Trotz allem Eifer und Bemühen der Mitarbeiter( Herr Ball ist uns hierbei besonders positiv aufgefallen) war die Quantität und Qualität des Essens kritikwürdig. Die Wurst und der Käse waren nicht abgedeckt und auch beim Nachfüllen des Obst- und Kuchenangebotes wurden die engen räumlichen Gegebenheiten des Strandrestaurants immer sichtbar. Aber da dies nicht von existentieller Bedeutung für uns war, wollten wir es nur der Vollständigkeit halber benennen.
Abschliessend möchte wir noch zwei Empfehlungen zum Hotel los werden. Die Happy Hour Zeiten der Strandbar (13.00-14.00; 17.00-18.00 und 21.00-22.00 Uhr) haben wir täglich und dabei das Angebot "zwei zum Preis von einem", in der Regel haben wir da die hervorragenden Cocktails genossen, genutzt. Des Weiteren war der Verleih/Entleih eines Automatikbikes in der Lobby, zum Preis von 200 Bath, günstig und unkompliziert, um so sie ganze Insel, die Sehenswürdigkeiten( Big Buddha, Zoo& Aquarium, Krokodilfarm...usw.) und das Markt-und Nachtleben von Chaweng kennen zu lernen. So bleibt für uns das Hotel Imperial Beach Und die Insel Samui in sehr positiver und bleibender Erinnerung.

Aufenthalt Juni 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Imperial Samui Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Imperial Samui Beach Resort

Anschrift: 86 Moo 3 Chaweng Noi Beach | Bophut, Chaweng, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Bophut > Chaweng
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 14 der Spa-Hotels in Chaweng
Nr. 14 der Familienhotels in Chaweng
Nr. 17 der Luxushotels in Chaweng
Nr. 19 der Strandhotels in Chaweng
Nr. 23 der Romantikhotels in Chaweng
Preisspanne pro Nacht: 168 € - 270 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Imperial Samui Beach Resort 4.5*
Anzahl der Zimmer: 141
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, HotelTravel.com, Agoda, Hotels.com, HostelBookers, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Imperial Samui Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Imperial Koh Samui
Imperial Samui Beach Hotel Chaweng
Imperial Samui Hotel Ko Samui
Imperial Samui Hotel Bewertungen
Imperial Samui Beach Hotelanlage
Imperial Samui Ko
Chaweng Imperial Samui Hotel
Hotel Imperial Samui Chaweng
Imperial Samui Beach Resort Ko Samui/Chaweng
Imperial Samui Chaweng

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Imperial Samui Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.