Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Entspannter Aufenthalt in einem entspannten Hotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Anantara Lawana Resort and Spa

Speichern Gespeichert
Anantara Lawana Resort and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Anantara Lawana Resort and Spa
5.0 von 5 Hotel   |   92 / 1 Moo 2, North Chaweng Beach, Chaweng, Ko Samui 84320, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
20 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 5 von 79 Hotels in Chaweng
Vienna, Austria
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Entspannter Aufenthalt in einem entspannten Hotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2012

Haben zu zweit als Paar einen 10tägigen Aufenthalt im März 2012 im Anantara Lawana verbracht und waren rundum zufrieden.
Die Anlage ist optisch sehr schön, genau wie auf den Bildern, hier gibt es keine (negativen) Überraschungen. Wir hatten ein Pool Access Zimmer und haben es sehr genossen, von unserer eigenen Terrasse direkt zu jeder Tages- und Nachtzeit in den Pool zu hüpfen.
Die Gäste in der Anlage waren ein angenehmer Mix aus vorwiegend Europäern, ein paar Asiaten, ein paar Amerikanern, wenig Kinder, Altersklasse 35+.
Der Strand war optisch schön und gepflegt, zum Baden nur bedingt geeignet, aber das wussten wir aus den Reviews schon.
Das Essen selbst im Resort war wie erwartet sehr gut. Die Preise für die Nebenkosten wie Snacks und Getränke sind total in Ordnung.
Das Personal ist überaus freundlich, gut ausgebildet und in keinster Weise aufdringlich. Wir hatten zwei Mal ein Problem mit unserem Safe, der sich nicht öffnen ließ, was jedes Mal prompt und unkompliziert gelöst wurde.
Lage etwas außerhalb von Chaweng, haben uns ein Mofa gemietet, damit ist man dann in weniger als 5 Minuten mitten im Trubel oder in etwa 15-20 Minuten im etwas beschaulicheren Fisherman's Village. Ansonsten fahren regelmäßig Taxis.
Das Hotel hat auch ein gut ausgestattetes, klimatisiertes Fitness-Center mit allen üblichen Geräten.
Der einzige Mini-Kritikpunkt geht an den Schrank, der für zwei Personen wirklich sehr wenig Platz bietet. Hier könnten eventuell ein paar zusätzliche Fächer für Besserung sorgen.
In Summe ist das Hotel uneingeschränkt zu empfehlen.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, General Manager von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 12. März 2012
Liebe LittleMissSunshine71,

Herzlichen Dank fuer Ihr Feedback und Ihr Lob sowie fuer die Zeit die Sie sich genommen haben, um dieses auf TripAdvisor zu posten.

Selbstverstaendlich freut es uns zu hoeren, dass Sie einen entspannten Urlaub bei uns verbringen konnten und kleine Unannehmlichkeiten wie der Safe zu Ihrer Zufriedenheit geloest wurden.

Der manchmal unzureichende Stauraum in manchen Zimmertypen bei Reisenden mit groesseren Gepaeckmengen ist uns bewusst und wir haben Alternativen verfuegbar, die durch die Rezeption gerne arrangiert werden. Es tut mir leid zu hoeren, dass wir Ihnen diese anscheinend nicht angeboten haben und werde meine Mitarbeiter diesbezueglich erinnern.

Wir wuerden uns freuen, Sie wieder bei uns begruessen zu koennen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

721 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    432
    197
    48
    29
    15
Bewertungen für
110
404
25
10
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dortmund, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2012

Nach einem herzlichen Empfang mit kalten Tüchern und einem Drink sind wir in unsere gebuchte Zimmerkategorie eingezogen. Ein Deluxe Zimmer, was wirklich schön war. Die Anlage liegt ruhig mit einem sehr schönen Strandabschnitt. Die Liegen sind hochwertig und bequem. In der Anzahl auch genügend vorhanden. Unsere Zimmer war oben, Nähe Tree Restaurant. Wir hatten absolut kein Problem die 70 Stufen mehrmals täglich zu gehen. Es war zwar heiss, aber die Treppe liegt vorwiegend im Schatten. Am zweiten Tag sind wir in ein Plungepool Zimmer gezogen. Dies war auch ganz wunderbar, Aussenbad mit Toilette und Dusche. Pool war gut nutzbar, gerade in den letzten Sonnenstunden... herrlisch erfrischend. Das Personal war super freundlich und auch das Management kümmert sich hervorragend um die Gäste.
Das Frühstück ist sehr gut, es ist Alles vorhanden. Verschiedene Kaffeesorten, Obst, Lachs, Eierspeisen, warme Gerichte... einfach Alles vorhanden. Schön im Schatten mit Blick aufs Meer ein Traum für den Start in den Tag.
Jeden Tag kam das Spa-Personal und gab eine zehnminütige Massage am Strand. Zwischendurch brachte man mal frisches Obst, immer eine kleine Überraschung.
Wir kommen wieder, weil wir uns sehr wohl gefühlt haben. Vielen Dank an das gesamte Team für eine schöne Zeit !

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, General Manager von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 12. März 2012
Liebe Feldhasen,

Vielen Dank fuer Ihre wundervolle Review und das damit verbundene sehr positive Feedback an meine Mitarbeiter.

Es bleibt mir wenig zu kommentieren und moechte Ihnen deshalb nur nochmals unseren Dank fuer Ihren Aufenthalt aussprechen und dass wir uns freuen Sie hoffentlich bald wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bremen, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2012

Als Highlight unserer Hochzeitsreise hatte ich dieses Hotel ausgesucht, und mein Mann und ich haben uns mehrmals gegenseitig zu dieser Wahl beglückwünscht. Wir wohnten im Obergeschoss von einer der privaten Villen, mit einem Patio und einer Badewanne, die eigentlich schon ein Pool ist. Beim Check in gab es gleich Tee und Blumengirlanden, und auch sonst war das Personal immer äußerst zuvorkommend.
Unsere Tage haben wir am Pool verbracht. So ein schöner Infinity pool…Chaweng war nämlich nicht so doll. Wir haben uns aber auch nicht informiert, was man so machen könnte, sondern wollten uns lieber im Hotel amüsieren. Besonders gefallen haben mir die Frangipaniblüten, die in den Handtüchern steckten, und die Frösche, die in den Wassergräben saßen und abends immer so lustig gequakt haben.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, General Manager von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Februar 2012
Liebe Miezi,

Nochmals herzlichen Glueckwunsch zur Hochzeit von uns allen im Anantara Lawana.

Wir freuen uns zu hoeren, dass wir Ihnen eine unvergessliche Hochzeitsreise bereiten konnten und somit fuer einen positiven Start in Ihren neuen Lebensabschnitt geholfen haben.

Selbstverstaendlich wuerden wir uns freuen, Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2011

Unser Aufenthalt vom 13.09. bis 26.09. im Anantara Lawana war in allen Belangen ausgezeichnet.

Das Hotel
Die Hotelanlage des Anantara ist wunderschön angelegt und ruhig. Jeden Tag wuseln einige Gärtner und Handwerker durch die Anlage. Dadurch ist alles sehr gepflegt und in einwandfreiem Zustand. Für uns Europäer ist es schwierig einzuschätzen, wie schwierig es ist, bei dem örtlichen Klima einen so hohen Standard einzuhalten. Wir sind immer wieder erstaunt darüber, was doch einige Leute zu beanstanden haben, da wir schon sehr genau sind... Außerdem war auch das Hotelmanagement täglich präsent, sodass man jederzeit Wünsche und Kritik hätte äußern können.
Im Hotel befinden sich 2 Restaurants (s.u.): Das Tree Tops nahe der Rezeption ist als Baumhäuser an den Fels gebaut und bietet beeindruckende Aussicht. Das OceanKiss ist gleichzeitig auch das Frühstücksrestaurant und liegt direkt am Meer. Der Infinity Pool ist für die Größe des Hotels groß genug und es gibt mehr als genug Liegeflächen.

Das Zimmer
Wir hatten ein Deluxe Plunge Pool Zimmer gebucht und waren doch recht skeptisch, da die Meinungen in den Beurteilungen darüber weit auseinander gehen. Wir waren mit unserer Zimmerwahl überaus zufrieden und würden dieses Zimmer (wir hatten Nr. 505) jederzeit weiterempfehlen!
Das Zimmer ist von einer Mauer umgeben, um absolute Privatsphäre zu gewährleisten. Man betritt das Zimmer durch ein kleines Tor und gelangt in den kleinen schön angelegten Vorgarten mit Sitzgelegenheit und Tisch. Auf die Dauer ist das Sitzen am Boden zwar etwas unbequem, wir haben dennoch täglich abends auf der Veranda gesessen. Von der Veranda kann man direkt in den ca. 3x3m (1,2m tiefen)großen Pool eintauchen. Durch eine weitere Flügeltür betritt man das Schlafzimmer. Das Zimmer ist schön eingerichtet, wenn auch der Kleiderschrank etwas zu klein ausfällt. Wir haben es jedoch geschafft unsere 2x20 kg Gepäck komplett dort zu verstauen. Positiv ist, dass man das Zimmer komplett schließen kann, da es doch einige Moskitos gibt.
Das Bad ist halboffen mit Regendusche. Gerade morgens musste man daher erst mal einige Moskitos erlege , um nicht beim Zähneputzen bereits verstochen zu werden. Auch vom Badezimmer hat man einen direkten Poolzugang.

Das Essen
Das Essen im Hotel war definitiv eines der Highlights. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Von frischen Eiern, Waffeln, warmen englischem Frühstück, Käse, einer großen Müsliauswahl, frischen Säften, leckeren Broten und Bötchen etc. bis hin zu Thaifood war alles vorhanden und sehr lecker. Sogar echte Kreppel und Laugenbrötchen konnte man am Buffet finden. Neben Kaffee in allen Formen (Espresso, Latte Macchiato, etc.) gab es auch eine sehr umfangreiche Auswahl an losen Teesorten (Besonders zu Empfehlen ist der Oolong Tee) sowie Eistee, die meist von der bezaubernden Kate frisch zubereitet wurden.
Das Mittag- und Abendessen im OceanKiss war ebenfalls ausgezeichnet. Preislich liegt das Restaurant zwar deutlich über den alternativen Restaurants in der Gegend, allerdings ist das Essen wirklich überragend und absolut hochwertig: das beste Pad Thai Goong, das man weit und breit bekommen kann.
Auch ein Besuch im Tree Tops lohnt sich auf alle Fälle. Der australische Chefkoch zaubert hier wirklich Essen auf 1-Sternerestaurantniveau. Das rechtfertigt den doch sehr hohen Preis. Besonders zu erwähnen ist die interessante Salzauswahl mit Salzen aus aller Welt, die zu jedem Hauptgericht serviert wird.

Der Service
Unvergleichlich und bis dato so perfekt noch nicht gesehen ist der Service. Alle Mitarbeiter sind überaus freundlich. Besonders Pop und Pu werden uns mit ihrer herzlichen Art in Erinnerung bleiben. Darüber hinaus gab es ca. alle 2 Tage kostenlose 5-10minutige Massagen am Pool, die durch das Spa angeboten wurden (hätte gerne jeden Tag sein können! :-).

Das Spa
Wir haben das Spa Angebot zwei Mal genutzt. Das Spa ist wirklich eine Oase der Entspannung und absolut zu empfehlen, auch wenn hier ebenfalls die Preise etwas höher liegen.

Die Lage
Das Hotel liegt am nördlichen Ausläufer von Chaweng. Dadurch ist es weit genug vom Trubel der Stadt und vom Flughafen entfernt, sodass man ausreichend Ruhe findet. Der Standabschnitt an dem das Anantara liegt ist leider nur optisch schön, der Sand ist sehr grobkörnig und bietet sich nicht für lange Strandspaziergänge an, die wir vermisst haben.
Chaweng selbst hat uns nicht gefallen, es ist sehr laut, es riecht unangenehm an vielen Ecken und man wird ständig und sehr penetrant von Händlern, Restaurants und Schneidern angequatscht.

Verbesserungsvorschläge / Kritik
Die Deluxe Plunge Pool Zimmer könnten enorm aufgewertet werden, wenn im Bad Fliegengitter an den Fenstern und zwischen Dusche/WC und „Garten“ installiert werden würden, da man dann nicht mehr im eigenen Bad verstochen werden würde. Wäre das Bad „gesichert“ hätte man auch eher keine Moskitos im Schlafzimmer. Das schöne Flair des offenen Bades würde aber erhalten bleiben, da man die Fliegengitter kaum wahrnehmen würde.
Leider haben wir erst bei Abreise am Flughafen einen Voucher erhalten mit dem Angebot kostenlos das 2. Anantara Resort in Bophut zu besichtigen, verbunden mit einer 3000 THB Ersparnis auf Spa Anwendungen oder Restaurantbesuch. Wir hätten uns sehr gefreut, das schon bei Ankunft zu bekommen, da uns das Angebot so leider entgangen ist und wir es gerne in Anspruch genommen hätten.
Auch haben wir die Liste der Restaurantempfehlungen, die uns Arnaud versprochen hatte leider nie erhalten…

Alles in allem: Das Anantara Lawana ist ein traumhaftes Hotel und eine absolute Empfehlung für Paare, die einen romantischen, ruhigen und erholsamen Urlaub verbringen wollen.

Zimmertipp: 400er und 500er Deluxe Plunge Pool Zimmer haben die schönste Lage und sind sehr zu empfehlen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, Geschäftsführer von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Oktober 2011
Sehr geehrter Zebrastian,

herzlichen Dank fuer Ihr ueberaus positives Feedback.

Wir sind momentan in der Planungsphase fuer kleinere Korrekturen an den Deluxe Plunge Pool Zimmern (und allen anderen) und werden Ihr Feedback in unsere Planung einfliessen lassen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stuttgart
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2011

Mein Mann und ich haben 1 Woche im Anantara Lawana verbracht.
Das Hotel liegt direkt an der "Hauptstrasse" (wenn man es so nennen kann) welche von Chaweng nach Bophut führt. Davon darf man sich aber nicht abschrecken lassen, denn wir haben wirklich NIE den Strassenlärm gehört.
Der Empfang ließ gleich mal zu wünschen übrig.. Wir wurden zum einchecken zu einer Sitzecke geführt, dessen Tisch ein Berg leere Teebecher und gebrauchte Frischetüchern der Voranreisenden zierte. Unser Tee und Frischetuch wurden mal kurz dazwischen geschoben.. (wir waren zu diesem Zeitpunkt die Einzigen, man hätte es also abräumen können - Ich weiß ich bin penibel, aber in einem 5 Sterne Resort einfach nicht OK!)

Nach Aufnahme unserer Daten. wurde dann ca. 30 minuten lang versucht uns ein Upgrade zu "verkaufen" !!! (Wir haben NICHT danach gefragt, da wir mit unserer Zimmerwahl zufrieden waren) Es wurde uns eine Bildermappe aller verfügbaren Zimmer & Suiten des Resorts gezeigt und mit dem Taschenrechner vorgerechnet, was uns ein Upgrade kosten würde!!! Die Rezeptionistin war auch ziemlich insistent, was mich echt nervte.
Meine Meinung dazu: nach 20 Std. Reisezeit habe ich keinerlei Lust mich mit Taschenrechner und den Kosten eines Upgrades herumzuschlagen. Entweder das Hotel möchte seinen Gästen ein kostenloses Upgrade anbieten oder man lässt es einfach bleiben.Wir sind viel in Thailand unterwegs und uns wurde noch NIE ein Upgrade angeboten für welches man "zahlen" musste.

Hotel- und Badezimmer waren absolut ok und eigentlich sauber.. bis auf meinen Nachttisch, dieser war an der Seite mit irgendwas überschüttet worden und schimmelte.. Dies wurde nach telefonischer Beanstandung sofort gesäubert, das Putzteam hätte es jedoch sehen müssen -mir ist es ja schließlich auch sofort ins Auge gefallen.
Ein winziger Kleiderschrank steht im Bad und konnte unser beider Kofferinhalt nicht beherbergen, da viel zu klein. Wir mussten teilweise aus dem Koffer leben und wir hatten dieses mal wirklich nicht viel mitgenommen.

Pool war schön und sauber, auch gibt es genügend Liegen für alle Gäste. Das Poolpersonal war außerordentlich freundlich und zuvorkommend. Uns wurden bereits am 2. Tag immer wieder die Liegen im Schatten reserviert, was mir schon fast peinlich war, da es ja so typisch deutsch ist alles vorzureservieren...Die Liegen wurden komplett mit Handtüchern bedeckt, hier jedoch habe ich mehrmals gesehen, dass wenig benutzte Handtücher für andere Gäste wiederverwendet wurden. Dies finde ich unhygienisch und unpassend.
Die Getränke waren recht teuer und auch das Wasser war nicht umsonst. Eine 0,33 ltr. Flasche Wasser kostete gut 90 Bath. Was ich eine Unverschämtheit finde. Gegenüber des Resorts ist ein Seven Eleven, dort haben wir das gleiche Wasser für nur 8 Baht gekauft. Dies haben wir uns übrigens von den anderen Hotelgästen abgeschaut, jeder Gast hat seine Tagesgetränke im Seven Eleven gekauft und es wurde auch vom Poolpersonal geduldet. Wir sind bestimmt nicht kleinlich, aber angesichts der heißen Temperaturen, ich im 4. Monat schwanger hatte keine Lust täglich 500 - 800 Baht für Wasser auszugeben. In jedem anderen Hotel Thailands wird Wasser umsonst am Pool verteilt. Im Anantara Lawana nicht.
Der Strand ist nicht so toll, aber das wußten wir von Anfang an. Ebbe und Flut beherrschen die Wasserhöhe, aber es ist sowieso nicht wirklich kalt und sauber. Nicht wirklich zum baden geeignet.

Frühstücksbuffet war super und lecker, frische Eierspeisen und eine Saftbar, verschiedene Brotsorten, Honig, Marmeladen, Joguhrt, Müsli. uvm - alles was das Herz begehrte. Personal super freundlich und zuvorkommend!
Wir haben nur ein mal dort zu Abend gegessen, am Themenabend "Thailändisches Buffet". Dieses war hervorragend lecker. Ein bisschen teuer, aber es war es wert.
Das Personal konnte sehr gut englisch und eine Servicekraft konnte sogar sehr gut deutsch sprechen!

Die Abreise war genauso enttäuschend wie die Ankunft: uns wurde die Rechnung hingeknallt und die Kreditkarte durchgezogen. Auf Wiedersehen und Tschüß. Sehr unpersönlich und unprofessionell.

Fazit: Im Grunde ein schönes und gepflegtes Hotel und auch der Aufenthalt war eigentlich angenehm, mir persönlich fehlte jedoch der letzte "Schliff" um es vollkommen zu machen. Sollte jemand so penibel sein wie ich und Wert auf Kleinigkeiten legen, so wird er hier das Ein oder Andere zu bemängeln haben.

Es ist immer Einstellungs- und Wahrnehmungssache!!

Tipp:
Wir wollten die Gegend und Restaurants erkunden und nicht immer im Hotel essen, von daher fuhren wir abends mit dem Tuc Tuc (welches jede Minute am Hotel vorbeifährt) nach Chaweng um dort zu speisen.
Enttäuschend sind die vielen amerikanischen und italiensichen Restaurants. In Thailand möchte ich thailändisch essen und nicht im Burger King sitzen und auch keine Pizza essen.
Auch die Preise sind total überteuert. Wir sind keinen Abend unter 40 - 50 Euro zu zweit aus einem Restaurant rausgekommen. Gut, wir waren auch nie in solchen Garküchen, da ich schwanger bin und da ein bisschen Angst hatte wegen den hygienischen Zuständen. Diese gibts jedoch auch. Sehr gut soll das "Ninja" sein.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, Geschäftsführer von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Oktober 2011
Sehr geehrte Montscherle,

vielen Dank fuer Ihr ausfuehrliches Feedback und die hilfreichen Hinweise an welchen Stellen wir uns noch weiter verbessern koennen.

Fuer Ihre Erfahrungen bei der An- und Abreise moechte ich mich gerne entschuldigen, da dies auf keinem Fall unseren ueblichen Erfahrungen entspricht. Zimmeralternativen werden von uns angeboten wenn diese verfuegbar sind, da nicht alle Zimmertypen von allen Reiseanbietern angeboten werden. Sollte jedoch kein Interesse bestehen, sind unsere Mitarbeiter eigentlich angewiesen nicht weiter zu fragen. Der Vorfall wurde mit der Rezeptionsleitung besprochen und korrigiert.

Ihr Feedback ueber den uebersehenen Fleck wurde ebenfalls mit dem Housekeeping Manager besprochen und wir moechten uns hierfuer auch entschuldigen. Es freut mich allerdings zu hoeren, dass das Problem direkt und zu Ihrer Zufriedenheit behoben wurde.

Wir werden weiterhin daran arbeiten uns fortgehend zu verbessern und wuerden uns freuen Sie wieder bei uns begruessen zu duerfen, damit Sie sich persoenlich davon ueberzeugen koennen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
cologne
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2011

Wir haben im Februar eine Woche in der Villa Lawana verbracht und dort sogar geheiratet. In allen Belangen war der Aufenthalt spitze. Das Personal ist sehr zuvorkommend und immer authentisch und freundlich. Wir hatten ein "normales" Deluxe-Zimmer, das allerdings durch sein opulentes Badezimmer und den schönen Balkon (mit Ventilator) wirklich schon Suite-Charakter hatte. Das Hotel liegt im nördlichen (ruhigeren) Teil von Chaweng mit allen Annehmlichkeiten in direkter Umgebung.
Das Frühstück war exzellent, vor allem die vielen Smoothies und Säfte sind erwähnenswert. Wir werden sicher wiederkommen und hoffentlich einen unserer Hochzeitstage dort verbringen, wo wir uns haben trauen lassen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, Geschäftsführer von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 11. Juli 2011
Lieber realrabauke,

Herzlichen Dank fuer das sehr positive Feedback. Es freut uns sehr zu hoeren, dass Ihnen Ihr Aufenthalt so gut gefallen hat. Besonders, da Sie diesen mit einer Hochzeitsfeier bei uns verbunden haben.

Selbstverstaendlich wuerden wir uns freuen, Sie an einem Hochzeitstag wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen und den besten Wuenschen fuer das gemeinsame Leben

Lars Kerfin
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Schweiz
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 62 Städten Bewertungen in 62 Städten
90 "Hilfreich"-<br>Wertungen 90 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2011

Wir haben einige Tage im Anantara Lawana verbracht. Ein reizvoller Ort im Norden der Chaweng Beach. Wir wohnten in einer Villa mit Pool, eine tolle Abwechslung zum Strandpool. Die Innen-Beleuchtung ist eher mager, vermisst haben wir einen Spiegel in der Villa – es gab nur einen kleinen Spiegel im Duschbereich. Jeden Tag gab es frisches Obst. Das Personal ist äusserst liebenswürdig, hilfsbereit und versucht alles, dem Gast die Wünsche zu erfüllen.

Das Hotel ist für schönes Wetter konzipiert (Outdoorduschen etc). Erwischt man eine regenreiche Zeit, dann wird es teilweise unangenehm, da es ausser den eigenen Raum keine geschlossenen Räume gibt, d. h. auch Restaurants, Lobby können nur mit Plastikvorhängen vor Wind, Wetter und Sturm geschützt werden. Wir haben die Ueberschwemmungen (mit Temperaturen von 18 °!!!) im März 2011 erlebt und waren trotzdem glücklich in diesem Hotel zu sein, denn:

Das Hotel hat eigene Generatoren (KohSamui war tageweise ohne Strom)
Das Hotel liegt auf einer Anhöhe (das Wasser läuft auf alle Seiten weg – Chaweng Beach stand kräftig unter Wasser, Läden waren geschlossen)
Das Hotel konnte, trotz Flug-, Fährunterbruch etc genügend Lebensmittel u. Trinkwasser bereitzustellen und „gestrandete Gäste“ aufnehmen und beherbergen


Wir möchten dem Hotelmanagement danken, wohl hatten wir von 11 Tagen 9 total verregnet, aber wir konnten uns doch einigermassen trocken halten und spürten den unermüdlichen Einsatz des Personals.

(Hinweise zum Anantara Vacation Club finden Sie unter dem Hotel Anantara Bophut)

Aufenthalt März 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManagerALS, Geschäftsführer von Anantara Lawana Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 25. April 2011
Sehr geehrte TantiSaluti,

herzlichen Dank fuer Ihr positives Feedback, insbesondere da Sie waehrend eines schwierigen Zeitraumes bei uns gewohnt haben.

Wie Sie bereits erwaehnten, das Resort ist fuer sonnige Tage konzipiert und um kuerzere Regenzeiten zu ueberbruecken. Wetterverhaeltnisse wie wir sie Ende Maerz erlebt hatten gab es noch nie wie mir mehrfach von Einheimischen versichert wurde. Vielen Dank, dass Ihnen unsere Bemuehungen die Unannehmlichkeiten so gering wie moeglich zu halten positiv aufgefallen sind. Nicht ohne Stolz kann ich sagen, dass meine Mitarbeiter das Kernstueck dieses Resorts sind und mit ihrer Einsatzbereitschaft ueber das uebliche Mass hinaus sichergestellt haben, dass sich alle unsere Gaeste wohl behuetet gefuehlt haben.

Wir ueberpruefen momentan die Beleuchtung in den Villen sowie die Moeglichkeit eines zusaetzlichen Spiegels und hoffe, wir koennen Ihnen diesbezueglich bald eine Verbesserung praesentieren.

Es wuerde mich freuen, Sie bald wieder als unsere Gaeste begruessen zu duerfen, und bin mir sicher, dass Sie unser Resort dann bei weitaus besserem Wetter geniessen koennen.

Mit freundlichen Gruessen

Lars Kerfin
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Anantara Lawana Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Anantara Lawana Resort and Spa

Anschrift: 92 / 1 Moo 2, North Chaweng Beach, Chaweng, Ko Samui 84320, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Chaweng
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 der Spa-Hotels in Chaweng
Nr. 4 der Luxushotels in Chaweng
Nr. 4 der Strandhotels in Chaweng
Nr. 4 der Familienhotels in Chaweng
Nr. 7 der Romantikhotels in Chaweng
Preisspanne pro Nacht: 136 € - 352 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Anantara Lawana Resort and Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, Agoda, EasyToBook, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Hotels.com, LogiTravel, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Anantara Lawana Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Anantara Lawana Koh Samui
Anantara Lawana Samui
Anantara Lawana Hotel Chaweng
Villa Lawana Koh Samui
Anantara Lawana Hotelanlage And Spa
Lawana Koh Samui
Lawana Villa Koh Samui
Lawana Hotel Koh Samui
Anantara Lawana Resort And Spa Ko Samui/Chaweng
Lawana Hotel Bophut

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Anantara Lawana Resort and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.