Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne, ruhige Anlage in Top Lage” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hesperia Lanzarote

Speichern Gespeichert
Hesperia Lanzarote gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Hesperia Lanzarote
5.0 von 5 Hotel   |   Urb. Cortijo Viejo, C/Hesperia, 1, 35570 Puerto Calero, Lanzarote, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
€15 für Ihren Aufenthalt
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne, ruhige Anlage in Top Lage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2012 über Mobile-Apps

Vorweg: Es handelt sich beim Hesperia Lanzarote um ein typisches kanarisches 5* Hotel. Im Vergleich mit "echten" 5* First Class Hotels wird das Hotel immer schwach abschneiden. Allerdings kosten in diesen Hotels 2 Tage auch soviel wie hier eine ganze Woche.

Berücksichtigt man dies, ist das Hotel durchaus empfehlenswert.

Tolle Lage direkt am Meer, nicht eingepfercht zwischen weiter Hotelburgen. Puerto Calero fußläufig in 10 Minuten am Meer entlang erreichbar. Hier gibt es alles was man benötigt. Der Ort ist ruhig, klein und deutlich stilvoller als die bekannten Zentren auf der Insel.

Hier schliesst sich das Hesperia als Ferienhotel mit Designanspruch an. Weitläufige, großzügige, saubere Anlage mit diversen Pools. Kleiner Strand mit direktem, aber steinigem Zugang zum Meer. Schöne Zimmer mit 2 Queensizebetten. Meerblickbuchung empfehlenswert. Die Zimmer sind etwas hellhörig. Geräuschempfindliche Menschen könnte das stören. Für uns kein echtes Problem.

Service
Immer zuvorkommend und durchweg freundlich.

Restaurant
Im Vergleich zu manchen anderen Lanzarote Hotels ansprechend. Keine Kantinenathmosphäre. Die Auswahl der Speisen war gut und vielseitig. Zum Glück wird hier aber nicht nach dem Motto "viel hilft viel" verfahren. Die Qualität war ebenfalls durchweg gut. Jedoch darf man auch hier keine kulinarischen Bestleistungen oder gar Sterne Niveau erwarten. Die Versorgung des Food-Courts mit Speisen hängt leider stark vom Team ab, das gerade im Dienst ist. Es war zwar kein echtes Problem, aber hier darf man auch von einem 5* Urlaubshotel mehr erwarten.

Publikum
International, angenehmes Niveau, alle Alterstufen.

Fazit
Bis auf Kleinigkeiten unter Berücksichtigung des Preis-/Leistungsverhältnisses durchweg empfehlenswert. Definitiv eines der besten Hotels auf Lanzarote.

  • Aufenthalt März 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.780 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    802
    575
    256
    97
    50
Bewertungen für
380
945
39
25
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Karlsruhe, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2012

Entgegen unserer sonstigen Gewohnheiten (eher klein, aber fein) haben wir uns für dieses Hotel entschieden, weil wir am Meer wohnen wollten. Gute Hotels am Meer gibt es in Lanzarote ja nicht sehr viele, also das "Hesperia Lanzarote".

Gut:
Zimmergröße und -ausstattung, Balkon mit Meerblick, Sauberkeit der Anlage, hervorragende Matratzen. Ruhige Lage mit guter Anbindung an die lokale Gastronomie (10min Fußweg zum Puerto de Calero)

Schlecht:
zu groß, viel zu voll, für unseren Geschmack weitaus zu "familienfreundlich". Das Frühstücksbüffet erschlug durch seine Auswahl, das wenigste davon war aber wirklich gut. Auf Animation können wir eigentlich verzichten. Die Internetverbindung war katastrophal.

Fazit:
der Fehler lag vielleicht eher bei uns, die wir uns selbst untreu geworden sind und nicht das für uns passende Hotel ausgesucht haben. Bei anderen Erwartungen ist es empfehlenswert.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2012

Wir waren im Mai 2011 im Hesperia Puerto calero. Bis auf die wunderschöne Lage fanden wir an diesem Hotel wirklich fast alles miserabel. Wir freuten uns auf eine schöne ruhige Woche, deshalb haben wir extra die etwas abgelegene Lage gewählt. Von Ruhe jedoch keine Spur, in 7 Nächten haben wir 6 Nächte nicht geschlafen, da es fast jeden Tag eine Hochzeitsveranstaltung gab, meist vor unserem (schönen, aber nicht sauberen) Zimmer stattfand und bis spät in die Nacht die Gäste (meist Engländer) herumgrölten. Wir hatten ein Zimmer mit einem sehr schönen Blick ganz nahe am Meer. Morgens wurde man von der lauten Musik am Pool geweckt oder die Zimmermädchen rückten gegen 6.00 Uhr morgens schwere Betten, so daß man fast aus demselben fiel. Das Frühstück und Essen war eine einzige Katastrophe, sowohl von der Qualität wie vom Service. Man stand erst mal vorne an, bis man einen Tisch zugewiesen bekam und das konnte dauern. Beim Frühstück wurden die Frühstückssets vor den nächsten Gästen einfach umgedreht, egal, wie bekleckert sie waren, einfach unappetitlich. Die miserable Qualität des Essens ist auch nicht durch viele englische Gäste im Hotel, die es vielleicht nicht anders kennen oder erwarten, zu erklären.
Der Empfang in der Hotelhalle war völlig unprofessionell wie unfreundlich, man stand erst mal wieder lange Zeit an, um überhaupt zur Kenntnis genommen zu werden. Bei unseren täglichen Beschwerden wegen des ständigen Lärms und Schlafmangels wurden wir - nach langem Anstehen - einfach immer nur abgewimmelt. Die Rezeption wollte uns dann mit der Zuzahlung für die Suite (ca. 200,-- Euro) abspeisen, wenn wir uns nicht beschweren würden.
Das nahmen wir jedoch nicht an, da das einfach zu lächerlich war für eine Woche Streß und nicht erholen. Leider hat uns daheim auch der Reiseveranstalter "Schauinsland-Reisen" völlig auflaufen lassen, mit denen werden wir nicht wieder verreisen.
Wir reisen viel und gerne in der ganzen Welt umher, sind fast immer mit den Reiseveranstaltern (z. B. Tischler, Tui, Dertours, Airtours) sehr zufrieden und auch mit den meisten Hotels.
Das Hesperia Hotel Puerto Calero hat eine 5-Sterne-Lage, alles andere dümpelt bei maximal 3 Sternen herum. Leider. Es gäbe noch einiges über diese fürchterliche eine Woche zu berichten, aber glücklicherweise ist das längst Vergangenheit und wir sagen einfach nur: Nie wieder dorthin.
War schon mal im Gran Castillo Hotel auf Lanzarote, dort war das Personal äußerst zuvorkommen und freundlich, schöne saubere Zimmer, Essen zwar nicht gerade sternemäßig, aber viel viel besser als im Hesperia, vor allem mehr Frisches. Freundliche Grüße aus München.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensburg, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Das Hotel thront auf einer kleinen Anhöhe westlich vom Hafen Puerto Calero, einem mittlerweile mehr und mehr elegantem Seglertreff. Auf schroffem Lavafels gelegen fehlt ein bequem zugänglicher und schön sandiger Strand gänzlich. Dafür wurde zuletzt ein Ponton ins Meer gezogen, von dem man aus die Badefreuden starten kann. Aber es muß ja nicht immer eine Playa dorada sein, um Badespaß zu erleben. Wie im Titel schon angedeutet, ist der Ort etwas abseits vom "Schuß". Das heißt also auch, daß man die Touristenmassen, wie man Sie aus Playa blanca kennt, hier nicht vorfinden wird. Eine ideale Voraussetzung für einen etwas ruhigeren Urlaub, zumindest in der Nebensaison. Das sollte jedem der auf diese phantastische Insel kommt sowieso klar sein, daß hier nicht „Ballermann“ angesagt ist, sondern Kultur.
Deswegen: Nebensaison und eigenes Auto! Der erste Eindruck von dem Fünf-Sterne-Haus, das mittlerweile zum nh-Konzern gehört, ist etwas nüchtern, aber man hat sich schnell an die etwas einfache Bauausführung und die zum Teil sehr schlicht anmutende Ausgestaltung gewöhnt. Es fehlt in den Zimmern an nichts, ein Defekt am Abfluß eines der beiden Waschbecken wurde umgehend noch spät abends behoben. Man kann Zimmer in den Zentralbereich mit zum großen Teil seitlichem Meerblick, welche mit Blick zum Inselinneren und in vorderster Front in einem separaten Gebäudekomplex mit direktem Meerblick buchen. Wir waren in 638 mit Blick auf Fuerteventura. Die Betten sind gut gefedert und bieten angenehmen Schlafkomfort. Die Ausstattung des schmalen Balkons ist eher spartanisch mit zwei Stühlchen und einem kleinen Tisch. Auf Nachfrage erhielten wir auch Bademäntel gestellt (das wäre eigentlich nicht üblich, war zunächst die Auskunft an der Rezeption, was wahrscheinlich eher am Veranstalter lag: Thomas Cook: Ja / Billig-Veranstalter: Nein). Zudem gingen gegen einen Pfandschein vier Badetücher an uns. Die konnten täglich im Spa umgetauscht werden. Überhaupt ist der Spabereich die Attraktion im Hotel: Ein fester Concours-Plan verhindert, daß Hobby-Wale die einzelnen Stationen im Dauerbeschlag halten und so kommt man recht zügig und strukturiert durch die Anwendungen. Daneben gibt es Kneipp-Kur-Becken, Dampfbad und Sauna, sowie Spezialduschen. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts war die Gebühr für eine Woche Spa von Euro 80,- auf die Hälfte reduziert, sodaß die Partnermassage im Physiotherapiebereich nicht mehr ins Kontor schlug. Das ist ebenso zu empfehlen, wie die Möglichkeit in dem gut und modern ausgestatteten Fitnessstudio die am Vorabend andinierten Pfunde wieder purzeln zu lassen (wer´s glaubt). Und da sind wir schon beim Essen: Zum Frühstück gab es die in dieser Hotelkategorie üblichen Variationen allerlei Speisen und Zutaten, aber wir haben schon besser Qualität erlebt. Es war aber keinesfalls schlechte Qualität. Der Service beim Kaffee-Nachgießen variierte stark, wobei diese nach wie vor übliche Praxis anstatt eine Kanne an den Tisch zu stellen, einem Fünf-Sterne-Haus einfach nicht gerecht wird. Für das Dinner gab es drei Restaurants zur Auswahl: Botavara (tgl.), El Risco (ital., zu bestimmten Terminen), La Caleta (am Strand nur am WE geöffnet). Das Abendessen im Botavara war von guter Qualität, es gab Themenabende mit diversen Frischzubereitungen am Buffet, aber auch hier wäre etwas mehr Abwechslung und ein mehr ansprechendes Anrichten der Speisen, die zudem oft lauwarm waren besser angekommen. Ein Highlight war die Küche nicht, aber genießbar, die Preise für die Getränke hielten sich dagegen im Rahmen. Einmal aßen wir im Strandlokal (La Caleta): Hier war der Rahmen gewährleistet, man aß a la card (auch für HP) und wurde aufmerksam bedient. Die Qualität und die Art und Weise der Darbietung war dann schon eher im Fünf-Sterne-Stil angesiedelt. An Aktivitäten bot das Hotel außerdem Tennis, einen Kinderklub vier Pools und Fahrradverleih. Die Animation (nach Stundenplan) haben wir nicht mitbekommen bzw. nicht daran teilgenommen, weil wir täglich auf der Insel unterwegs waren.
Hier nur ein Stichwort: Cesar Manrique! Auch für den Kunst- und Kulturmuffel ein Erlebnis. Man sollte sich wenigstens zwei bis drei seiner phantastischen Werke zu Gemüte führen, denn sonst hat man keinen Urlaub auf Lanzarote verbracht. Spaßig ist auch das Kamelreiten und die Fußgängerzone in Playa blanca bietet auch das eine oder andere schöne Geschäft, aber Vorsicht vor den Neppern mit angeblicher Qualitätsware, die auch dazwischen gestreut sind. Ein Besuch im Marina Rubicon mit seinen Geschäften und Lokalen ist mindestens genauso sehenswert wie ein Spaziergang vom Hotel über die Strandpromenade zum Puerto Calero selbst. Zuletzt: Wer einen wirklich gepflegten und mit allen touristischen Gepflogenheiten versehenen Strand vor dem Papagayo bevorzugt, der ist in Playa blanca an der Playa dorada gut aufgehoben. Ein Blick auf das imposante Hotel Princessa Yaiza mit seiner Ladenzeile und den Lokalen unterhalb zum Strand hin ist dabei immer drin.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2010

Das Hotel überzeugt auf der ganzen Linie. Insbesondere die hervorragend ausgestatteten und dimensionierten Zimmer können lobend hervorgehoben werden. Die Hotelanlage ist sehr geschmackvoll. Der Ort Puerto Calero ist nicht in unmittelbarer Nähe zu den Touristenhochburgen (Puerto del Carmen), hat aber einen schönen Sportboothafen. Die im Hotel ansässige Tauchbasis ist absolut klasse und bietet Bootstauchgänge, die von diesem Hafen starten.
Für uns ist die Kombination aus luxuriöser Ruhe im Hotel und Wassersprotaktivitäten von naheliegenden Hafen aus unschlagbar.

  • Aufenthalt April 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hesperia Lanzarote? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hesperia Lanzarote

Anschrift: Urb. Cortijo Viejo, C/Hesperia, 1, 35570 Puerto Calero, Lanzarote, Spanien
Telefonnummer:
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Lanzarote > Puerto Calero
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 4 Hotels in Puerto Calero
Preisspanne pro Nacht: 96 € - 208 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hesperia Lanzarote 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, NHHotels, Hotel.de, ab-in-den-urlaub, Expedia, Booking.com, HotelTravel.com, Otel, Weg, Unister, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hesperia Lanzarote daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Hesperia Lanzarote Puerto Calero
Hesperia Lanzarote Puerto Calero
Hesperia Hotel Lanzarote

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hesperia Lanzarote besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.