Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafter Urlaub im Paloma Pasha” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Paloma Pasha Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Paloma Pasha Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Paloma Pasha Resort
5.0 von 5 Hotel   |   CukuraltI Mahallesi, Ozdere 35490, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 10 Hotels in Ozdere
Kulmain
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafter Urlaub im Paloma Pasha”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2011

Ein super erholsamer Traumurlaub, ohne Reklamationen.
Sehr schönes und noch neues Hotel (Eröffnung 2010). Alles absolut sauber und gepflegt. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Handtücher mehrmals am Tag ausgewechselt.
Essen einsame Spitze!! Sehr große Auswahl und lecker! Das Servicepersonal ist besonders hervorzuheben - immer freundlich und auf Zack.
Das Hotel bietet ein großes Freizeitangebot inkl. Spa.
Das Personal spricht überwiegend Englisch, aber auch Französisch und teilweise Deutsch. Verständigung war daher problemlos.
Das Publikum war gemischt. Von jung bis alt ist hier alles vertreten.
Alles in allem einer der besten Urlaube den ich je hatte. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen!

  • Aufenthalt August 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.131 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    792
    227
    69
    30
    13
Bewertungen für
487
445
15
16
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Reutlingen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2011

Nach ca. 45 Fahrt ab Flughafen Izmir durch schöne Landschaft erreicht man das Paloma Pasha am Ortseingang von Özdere. Das 2 Jahre alte, mittelgroße, von Hügeln umgebene Resort schmiegt sich an den Rand der gleichnamigen Bucht. Bei klarem Wetter Blick auf Samos. Der in Richtung Özdere gehende Strand ist grobsandig bis kieselig. Tlws. wird der öffentliche Strand aufgeschüttet. Bestens für Kinder und Nichtschwimmer geeignet, da es sehr weit ganz flach ins Wasser geht. Am anderen Ende des Hotels gibt es eine sehr schöne, ruhiger gelegene Badeplatform aus Holz mit Liegen und Strandmuscheln am Felsstrand (Badeschuhe weg. Seeigeln empfehlenswert!). Über Leitern gelangt man dort in tieferes Wasser, das auch zum Schnorcheln einlädt.

Publikum-Struktur: Zu unserer Zeit sehr viele französische Gäste, aber auch Gäste aus Holland, der Schweiz, Deutschland und natürlich auch türkische Familien an den Wochenenden (im Hotel werden regelmäßig Kongresse abgehalten). Für Paare und Singles gleichermaßen geeignet. Kinder mit Wunsch nach größerer Bewegungsfreiheit könnten sich ggf. schnell eingeengt fühlen.

Das Hotel ist fast neu, sauber und gut in Schuss. Die Gesamteinrichtung ist stimmig und trendy, man bietet dem Gast Farben und Formen, die dem Auge schmeicheln. Der Architekt hat vieles kreativ auf der zur Verfügung stehenden, gut überschaubaren Aussenfläche integriert; so ist jeder Punkt der Anlage schnell zu erreichen und alles ist sehr übersichtlich. Der zum Hotel gehörende Strand geht in Richtung Özdere direkt in die öffentliche Promenade über, wo man während der Badesaison oder an Wochenenden auf viele türkische Urlauber trifft. In der Hochsaison bietet es sich an, ein wenig an der Promenade entlang zu flanieren. Die Hotelanlage liegt vom Airport kommend ab von der Straße Richtung Kusadasi. Es gibt Zimmer mit Pool-/Garten-/Meerblick oder mit Meerblick und Blick auf die direkt anschließende Feriensiedlung Özdere mit großem öffentlichen Kinderspielplatz und Promenade und die Berge oder Blick über die große elegante Sitzterrasse zum Meer hin, wo man abends gerne draussen sitzt und auch Animationsprogramme stattfinden, oder man schaut auf Meer, Felsen und Badeplatform über das Aussenrestaurant Meandros hinweg. Außerdem gibt es Zimmer auf der Rückseite zum hoteleigenen Parkplatz, kleinem, besonders bei den Kindern und Jugendlichen beliebten Minigolf- und Bocchiaplatz und die Rasenfläche für Aerobic. Dahinter schließt sich ein kleiner Weg zum Badesteg und Amphitheater entlang eines bewaldeten Hügels an. Die insgesamt ca. 18 Terrassensuiten haben alle Meerblick und schauen entweder Richtung Özdere-Feriensiedlung oder Miniclub und Badeplatform und bewaldetem Hügel.

Unsere Suite hatte ein großes, bequemes Bett, Minibar, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit, ein großes Sofa mit Couchtisch und einen Schreibtisch sowie Flachbildfernseher. Das Bad ist in zwei Teile unterteilt: Um die Ecke vom Bett zwei Waschbecken in einer Art Vorraum, daneben - durch ein Glaselement getrennt, barrierefreie Dusche und kleines Hammam, das allerdings 2 Tage brauchte, um annähernd heiß zu werden, so dass wir letztendlich doch das öffentliche Hammam vorzogen. Separate Toilette. Shampoo und Duschgel wurde regelmäßig aufgefüllt. Großer Schrank mit kostenlosem Safe. Die Terrasse ist mit Holz ausgelegt und sehr schön groß mit Blick aufs Meer. Das Mobiliar ist sehr geschmackvoll. In einer Ecke der Terrasse steht das Jacuzzi. Das Jacuzzi wird von der Rezeption aus zentral gesteuert. Auf Bestellung kommen 2 Handwerker, die das Wasser entsprechend einlaufen lassen. Diese Prozedur dauerte jeweils ca. 1 Stunde, je nach Wasserdruck. Die Jacuzzis sollen lt. Beschreibung selbstreinigend sein, es wurde also nur Wasser eingelassen. - Der Zimmerservice in den Suiten ist includiert. Nach einer speziellen Karte kann man sich einige kleine Speisen, Häppchen und Salat oder auch gewisse Getränke kommen lassen. Das hat sehr gut funktioniert. Wir mussten aufgrund einer Renovierungsmaßnahme zwischendurch umziehen. Dies geschah mit Hilfe der Dame von der Guestrelation, Frau Karabas, schnell und unbürokratisch und sowohl das erste Zimmer als auch die zweite Unterkunft waren gut gepflegt und sehr sauber, ausreichend Handtücher, Badeschlappen und Bademäntel vorhanden. Die Bettwäsche war sauber und wurde nach unserem Geschmack fast schon zu oft gewechselt. W-Lan in den Suiten kostenlos und schnell, ansonsten etwas überteuert (aber man kann auch im Keller kostenlos 2 Terminals benützen).

Der in Lazy-River Form gebaute, sehr saubere Pool umschließt etwa 3/4 des Hotel-Haupthauses. U.a. kann man von vielen nach vorne hin liegenden Zimmern im EG direkt ins Wasser springen oder sucht sich ein Plätzchen direkt gegenüber auf der gepflegten Liegeterrasse. Somit kann man bequem seine Bahnen ziehen und auch mal vorne auf ein Schwätzchen mit Gästen, die direkt am Pool auf der Restaurant-Aussenterrasse speisen, einen Zwischenstopp einlegen. Im April war der Pool naturgemäß den meisten noch zu kühl. Die Liegen sind bequem und neu, sauber und gepflegt.

Essen: Es gibt ein ansprechend eingerichtetes Haupt-Buffetrestaurant (um das herum der Pool gebaut wurde), mit runden und ovalen Inseln, wo die Speisen sauber und appetitlich angeboten werden. An den hübsch eingedeckten, eng beisammen stehenden Tischen und Bänken, kamen wir leicht mit Miturlaubern ins Gespräch und fühlten uns sehr "heimelig", nicht wie in den sonst üblichen Großraumrestaurants mit Kantinenflair. Mit Englisch kommt man meistenteils im Restaurant durch. - Im Gegensatz zu anderen Hotels wird man im Hauptrestaurant zu den Mahlzeiten auch bei den Getränken bedient. So waren die fleißigen KellnerInnen stets bemüht, den Gästen Getränke oder Kaffee aus der Bar bei der Küche zu holen. Man bemühte sich auch stets, die Tische neu einzudecken.

Die Qualität der Lebensmittel empfanden wir als hochwertig. Das Hotel ist bestrebt, höchste Standards in puncto Hygiene einzuhalten und wird regelmäßig von einem unabhängigen Institut kontrolliert und führt auch selbst Stichproben durch. - Herr Ahmet, der Chefkoch, schaut regelmäßig draußen nach dem Rechten. Wir hatten keinerlei Beschwerden. Z.T. sollen Lebensmittel von einem nahe gelegenen Biohof verwendet werden, eine Öko-Beschilderung der Speisen gab es allerdings nicht. - Das Frühstück war recht abwechslungsreich, mit Vollkornprodukten, Obst und Joghurt, Marmeladen, Käse und Wurst, Pancake etc. Geduldige Gäste konnten sich auch Omelettes oder Spiegeleier auf Wunsch vor ihren Augen am Buffet zubereiten lassen. - Ausser im Buffet-Hauptrestaurant gibt es direkt am Strand, ebenfalls gleich beim Pool, ein großes Aussenrestaurant, das einer typisch griechischen Taverne nachempfunden ist. Dort holt man sich mittags Pommes, Burger, Gözleme etc. Eine Bar ist angeschlossen. - Hier essen auch die Kinder vom daneben liegenden Miniclub zu Mittag. - Nachmittags kann man sich im Café etwas aus der Kuchentheke aussuchen und Tee und Kaffee ordern. Das Café ist sehr schön eingerichtet und man kann auch draussen sitzen.

Außerdem gibt es noch mehrere à la carte Restaurants. Fisch, osmanisch, italienisch etc.
Durch das begrenzte Platzangebot sollte man rechtzeitig einige Tage vorher einen Tisch reservieren. Wir besuchten eines dieser Restaurants. Man bemühte sich sehr, den Wünschen der Gäste nachzukommen. Auch hier hatten wir zwischen den Gängen viel Zeit, mit unseren Tischnachbarn ins Gespräch zu kommen.

Sport: Fitnessraum mit neuen Geräten im EG. Leider kein Fenster. Gegenüber Hallenbad mit Liegestühlen, aber im April zu kühl gehalten. Sauna, Hammam und Steambath ohne Gebühr. Massagen u. kosmetische Anwendungen aller Art gegen Gebühr und mindestens auf deutschem Preisniveau. Kleine Anregung ans Hotel: Hallenbad und Wellnessein-richtungen sollten länger geöffnet sein, besonders in der kühleren Jahreszeit. Am Strand kann man mit Schein Surfbretter ausleihen oder Tretboote etc.

Kinder: Kinderpool, Wasserrutsche, kleiner Miniclub vorhanden, großer öffentlicher Spielplatz direkt am Hotel neben den Ferienhäusern.

Animation: Zu unserer Reisezeit gab es keine festen Pläne bzgl. der Aktivitäten. Man bekam aber aufgrund der Überschaubarkeit der Anlage gut mit, was gerade angeboten wurde. Es gab u.a. Bogenschießen, Darts, Aerobic, Bocchia, Beach-Volleyball. Zu gewissen Zeiten konnte man sich auch draußen am Poolhäuschen Brettspiele ausleihen. - Wir mochten das Animationsteam sehr gerne. Es kümmerte sich unaufdringlich um die Gäste, ob alt oder jung. Neben den netten türkischen Animateuren trafen wir auch sehr gut ausgebildete, freundliche tunesiche Animateure mit hervorragenden deutschen, französischen und englischen Sprachkenntnissen an. Die Animateure hatten auch einen netten Umgang mit Kindern.

Im Hotel gibt es ausserdem noch ein paar Geschäfte mit Souvenirs und einigen Strandartikeln und Textilien, einen Friseur sowie einen Fotograf, Herr Hüsni, der zu erschwinglichen Preisen echt gute Fotosessions macht. Desweiteren einen Raum mit elektronischen Spielen, Internetterminals, Billard und Tischkicker. Wir waren außerhalb der Saison da und können nicht viel über die abendlichen Aktivitäten sagen. Als wir da waren, wurde mal Karaoke gesungen, ein Musikratespiel gemacht, ansonsten konnte man in der Lobby etwas an der Bar trinken, wo ein Duo auftrat. Die Disco wurde nur einmal geöffnet und ist eher klein. Der Jazzclub sah sehr einladend aus - aber leider im April geschlossen. - Kein Hotel für Partylöwen; aber das haben wir auch nicht gesucht!

Özdere selbst kann man gut zu Fuß vom Hotel aus erreichen. - Ein typisch türkischer Urlaubsort, wo im Sommer viele türkische Familien Urlaub machen. In der Nebensaison liegt hier eher der Hund begraben. Es gibt einige Lebensmittelgeschäfte, eine Apotheke, einige Textilgeschäfte und freitags auch einen Markt. - Für kulturell interessierte Reisende bieten sich Ausflüge nach Ephesus und Selcuk an, auch Kusadasi mit seinem Bazar und dem großen Hafen ist sehenswert. Shoppen empfiehlt sich im ca. 80 km entfernt gelegenen Izmir. - Ausflüge entweder über den Reiseveranstalter oder aber in Özdere, z.B. bei Bergin Tours, buchen. Dort kann man auch ein Auto mieten, wobei man bedenken muss, dass das Benzin in der Türkei allgemein sehr teuer ist! Mit dem Auto schafft man locker an einem Tag Ephesus, Selcuk und Kusadasi.

Security: Es gibt zwei Zufahrten zum Hotel. Eine von oben von der Hauptstraße und eine von der Feriensiedlung Özdere direkt am Strand. Beide Zugänge waren streng überwacht, am Strand gab es sogar einen Wachhund. Als wir das erste Mal mit dem Mietwagen auf den Hotelparkplatz wollten, ließ man uns erst ein, nachdem wir unsere Zimmerkarte gezeigt hatten. Großes Lob!

Rezeption: Hilfsbereit, gute Englisch- und Deutschkenntnisse.

Guest-relation: Kompetent, freundlich, hilfsbereit.

Housekeeping: Unser Zimmer war immer gut geputzt, täglich wurde der viele Blütenstaub weggewischt. Bettwäsche, Handtücher - alles top!

Wir haben uns zu unserer Reisezeit im April im überschaubaren, gepflegten Hotel Paloma Pasha wohl gefühlt und nette Leute kennen gelernt. Auch sind uns einige der Mitarbeiter ans Herz gewachsen. Wie das Hotel bei voller Auslastung zu bewerten ist, sei dahin gestellt. Als über das Wochenende 300 Gäste anreisten, bekamen wir einen Vorgeschmack auf "die Metamorphose" eines Hotels und die typisch südländische Bauweise. - Jedenfalls hatten wir das Gefühl, willkommen zu sein und wir bedanken uns besonders bei Herrn Ahmet aus Erzurum, Frau Karabash, Herr Kurtulus, Herr Veli und Frau Neslihan und Jambo und Animationsteam.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 18
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leverkusen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2011

Das Hotel bietet viel, so dass ich auch bei schlechtem Wetter die Zeit wunderbar nutzen konnten. Das Sportangebot und die Animationsmöglickeiten sind sehr "soft " gehalten.Zum Entspannen und Relaxen genau richtig . Das Essen war wirklich gut mit einer reichhaltigen Auswahl.Was mir persönlich gefehlt hat war die Auswahl an Obst (Nur Birnen und Äpfel).Sauberkeit und Freundlichkeit PERFEKT.Umgebung ist eher lau in Özdere selber gibt es kaum etwas keine Disko,keine Baars keine guten Restourants.Für Party gänger eher ungeeignet. Ich werde wieder Kommen

Mein Persönlicher Dank geht an Hr.Eren,Ilker (Manager), Sara und Neslihan (Kellner) und Hacer ( Putzfrau).

Selamlarimla Kralice

  • Aufenthalt Mai 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2011

Das erst im Juni 2010 eröffnete Ultra All Inclusive Hotel (die zimmereigene Minibar wird jeden Tag neu aufgefüllt) verfügt über 268 sehr geräumige, modern eingerichtete Zimmer mit Balkon (darunter auch Suiten mit Jacuzzi). Man hat die Wahl zwischen wunderschönen Meerblickzimmern oder auch einer herrlichen Aussicht zur Stadt Özdere mit dessen Pinien- und Berglandschaften.
Die Einrichtung der öffentlichen Bereiche wie Lobby, Bar und Restaurants beinhaltet viele interessante moderne als auch orientalische Dekorelemente; die Farben braun, beige und türkisblau überwiegen hauptsächlich und alles harmoniert wunderbar miteinander.
Zur diesjährigen Saisoneröffnung im April waren hauptsächlich deutsche, holländische und französische Touristen zu verzeichnen; am Wochenende auch türkische Gäste; es waren sowohl junge, als auch ältere Touristen zu Gast, weniger Familien; lag aber wohl an der Saisoneröffnung, somit war das Hotel wunderbar ruhig.

Das Paloma Pasha liegt ca. 50 km vom Flughafen Adnan Menderes Havalimani/Izmir entfernt; man fährt gute 45 min durch eine wunderschöne Berglandschaft Richtung Özdere, einr kleinen, beschaulichen Stadt direkt am Meer mit ca. 20.000 Einwohnern im Sommer. In dieser kleinen gemütlichen Stadt mit vielen kleinen Restaurants und Geschäften, die teilweise im April noch geschlossen hatten, gibt es viele wunderschöne Fereinhäuser von türkischen Familien, die allerdings nur im Sommer belegt sind zur Hauptsaison. Momentan wird vieles in der Stadt renoviert, pünktlich zum Saisonstart im Mai; von daher war es sehr ruhig und man konnte wunderbar in Ruhe spazieren gehen. Im Sommer, könnte ich mir vorstellen, wird es doch recht überfüllt werden.
WICHTIG zu erwähnen wäre unser Reiseveranstalter Öger Tours, den ich definitiv das erste und letzte Mal gebucht habe. Da wir natürlich einige Ausflüge geplant hatten, waren wir natürlich umso erstaunter von unserer unkompetenten Reiseleiterin Deniz zu hören, daß wir "2 Wochen zu früh sind" und das noch keine Ausflüge angeboten werden, aufgrund der wenigen Touristen. Wir wurden an eine Privatperson verwiesen, der gewisse Touren machen würde. Damit gaben wir uns nicht zufrieden und wandten uns an die Konkurrenz und siehe da......wir wurden mit Kußhand genommen und konnten all unsere Wünsche bei dem sehr hilfreichen Reiseleiter Osman buchen, ohne Probleme und Anmeldungen gab es auch genug! An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an Osman!!!!!
Man fragt sich doch, ob Öger Tours einfach zu faul war sich mal umzuhören oder gar zu buchen, oder kein Interesse hatte, ihre Gäste zufriedenzustellen, denn alle Ausflugsziele waren überfüllt mit Touristen.

Egal wo man sich aufhält im Hotel, ob in der Lobby, im Restaurant, an der Bar, in der Patisserie, am Pool, am Strand oder im Spa...man wird sehr freundlich von jedem Mtarbeiter gegrüßt, auch dem Direktor, der jeden Tag in den öffentlichen Bereichen zu sehen war, jeder kümmert sich, es ist immer ein nettes Lächeln auf den Lippen. Für mich als Hotelangestellter das A und O! Viele Mitarbeiter sprechen ein wenig Deutsch, die meisten Englisch.
Da das Hotel erst eine Woche vor unserer Anreise zum Saisonstart geöffnet hatte, wurden wir am Abend des 2. Tages persönlich vom Hoteldirektor mit gesamter Hotelbesatzung willkommen geheissen, es gab Cocktails und Canapés; man freute sich, das wir uns für dieses Hotel entschieden haben. TOLL, es war Hospitality vom feinsten! So etwas habe ich noch nicht erlebt!
Beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Hauptrestaurant wurde penibel darauf geachtet, das schmutzige Teller sofort abgeräumt werden, leere Gläser aufgefüllt wurden.
Ein großes DANKESCHÖN an Bilal, der uns von Anfang an ganz wunderbar bedient hat!

Es gibt insgesamt 5 à la carte und 1 Buffetrestaurant; dazu mehrere Bars innen und außen.
Wir haben nur im Hauptrestaurant gegessen, welches eine Riesenvielfalt an kaltem, als auch warem Buffet am Abend und Mittags offeriert. Die Speisen waren schlichtweg DER HAMMER! Man konnte leider gar nicht immer alles probieren, da es einfach zu viel war. Es gab internationale Abende, Fischabende und türkischen Abend. An der langen Buffettheke bereiten die Hotelköche die Speisen zu. Bei der Anrichtung und Präsentation der Dessertspeisen ißt das Auge mit; es wurden kunstvolle Zuckerspeisen, als auch viele türkische Süßspeisen, wie Kuchen, Cremes und Plätzchen angeboten; ein wahrer Traum.
Kleinere Speisen kann man auch gemütlich an der Strandbar am Nachmittag, wie auch leckere Kuchen und Torten in der Patisserie zu sich nehmen.

Da es noch Vorsaison war, gab es noch nicht soviele Sportangebote, wie bestimmt im Sommer. Aber es gibt ein Basketballfeld, einen Tennisplatz, Indoor-Pool, Billiardtische, 3 WII-Stationen im Untergeschoss und Jetskiverleih (gegen Gebühr) und Kanuverleih (ohne Verleih) am Strand.
Das Animationsteam bot zudem Wassergymnastik, Basketball und Volleyball an.
Liegestühle, Schirme und Handtücher am Pool sind umsonst; bei Check In bekommt man eine Handtuchkarte für die man Handtücher in diesen Bereichen bekommt.
Es gibt desweitern 3 Internetstationen im Untergeschoss, die man auch kostenfrei nutzen kann.

Wir hatten ein großes Standardzimmer zur Stadt raus und es war sehr komfortabel eingerichtet mit Marmorfußboden, Wasserkocher, versch. Kaffee-und Teesorten, Minibar (die jeden Tag aufgefüllt wird), Flatscreen-TV, Safe, Telefon, Ausziehcouch, einem sehr bequemen, hohrn Boxspringbett, großem Balkon mit 2 Stühlen und Tisch. Wie auch schon in der Empfangshalle, überwiegen die Farben braun, beige und türkisblau.
Das Bad hatte eine sehr große Dusche (keine Badewanne), ein schönes rundes, blaues Glaswaschbecken, blaue Mosaikmuster an den Wänden. Dusche und Schlafbereich sind durch eine Fensterwand mit integrierter Jalousie getrennt.
Die Zimmer sind leider recht hellhörig, aber ansonsten in einem sehr gutem Zustand.


Unbedingt zu empfehlen ist das Buchen einer herrlichen Jacuzzi-Suite mit Meerblick!
Desweiteren sollte man nicht Geizen mit Trinkgeld; jeder Mitarbeiter freut sich über eine Aufmerksamkeit!
Ausflüge nach Ephesus, Pamukkale (trotz 3,5-stündiger Fahrt) mit Aphrodesias lohnen sich allemal, denn allein schon die herrliche Berglandschaft, durch die man fährt, ist sehr schön anzusehen.

  • Aufenthalt April 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2011

Als erste Gäste der Saison 2011 wurden wir sehr frundlich und herzlich empfangen. Der Check-in klappte reibungslos und nach einem Welcome-Cocktail wurden wir auf unser Zimmer geleitet.
Wir wurden in einer der wunderschönen Poolsuiten untergebracht. Diese bestand aus zwei sehr grossen Zimmern mit jeweils einem Bad, die modern eingerichtet und peinlich sauber waren. Von jeden der Zimmer hatten wir einen direkten Zugang auf unsere Poolterrassen, die sowohl mit Tisch und Stühlen als auch mit Sonnenliegen möbiliert waren. Hier konnte man sich vom ersten Augenblick an wohl fühlen und entspannen. Auch an Kleinigkeiten wie beleuchtete Rasier, bzw. Schminkspiegel in den Bädern, , eine kleine Wäschespinne auf der Terrasse und einen Wasserkocher im Zimmer wurde hier bei der Ausstattung gedacht.

Die Minibar wurde täglich befüllt und auch Tee und Kaffe standen bereit.

Die Mahlzeiten in Buffettform waren stets abwechslungsreich, sehr appetittlich arrangiert, geschmackvollt und auf Sauberkeit und Hygiene wurde sehr viel Wert gelegt.

Das Personal, angefangen vom Generalmanager bis hinunter zum Reinigungsteam war immer sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

Uns wurde sowohl ein abwechslungsreiches Animations- als auch Wellnessprogramm angeboten, es wurde jedoch keine agressive Werbung, wie in anderen Hotels betrieben.

Zum Sonnenbaden stehen sowohl entlang der riesigen, das Hotel umschließende Poolanlage, sowie am Strand und einer ins Meer gebauten Holzterrasse Liegestühle, Sonneninseln und Sonnenschirme zur Verfügung.

Die ganze Anlage befindet sich in einem sehr guten Zustand und Sauberkeit wir hier im Hotel und den Aussenanlagen groß geschrieben.

Alles in allem kann man hier seinen Urlaub genießen und sich rundum verwöhnen lassen. Noch ein grosses Plus zum Schluss, im Paloma Pasha Resort fühlt man sich nicht als Gefangener seiner All-inklusive-Buchung, da man hier auf das Tragen der obligatorischen Armbänder verzichtet. F a n t a s t i s c h!!!! Sehr empfehlenswert.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2011

...ich bin kein "gekaufter" Bewerter.
Paloma Pasha hat alles erfüllt, aus meiner Sicht, was man(n) als Tourist braucht.
Es war einfach alles perfekt: die Freundlichkeit des Staffs, all included, die Lage, der
Service a.s.o
Genial
Liebe Grüsse an das Servicepersonal und insbesondere ZHERA, die als Hamburgerin
sich alle Mühe gemacht hat.
Liebe Grüsse aus Deutschland und ein herzliches: DANKE
Ekkehard Knauff

  • Aufenthalt April 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2010

Das Hotel hat uns total gut gefallen. Endlich ein Hotel mit sehr gutem Schlafkomfort.. Die Dusche war ein Traum.. Auf die Kundenwünsche wurden sofort eingegangen..Es gab sehr leckere Coctails an jeder Bar.. Das Personal war stets hilfsbereit und absolut Freundlich und Sympathisch.. Die Minibar wurde tgl. frisch aufgefüllt... Es gabs jeden Tag frische Handtücher... Was auch sehr empfehlenswert war ist das a la Carte Restaurant gewesen,,,

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Paloma Pasha Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Paloma Pasha Resort

Anschrift: CukuraltI Mahallesi, Ozdere 35490, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Ägäis > Izmir Province > Ozdere
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 10 Hotels in Ozdere
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 279 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Paloma Pasha Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 268
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Paloma Pasha Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Paloma Pasha Resort
Paloma Pascha
Paloma Pasha Hotelanlage
Paloma Pasha Resort Ozdere, Türkei - Izmir Province
Paloma Pasha Hotel Ozdere
Ozdere Hotel Paloma Pasha Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Paloma Pasha Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.