Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kleines, feines & sehr persönliches Hotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Dorint Söl'ring-Hof

Speichern Gespeichert
Dorint Söl'ring-Hof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Dorint Söl'ring-Hof
4.5 von 5 Hotel   |   Am Sandwall 1, 25980 Rantum, Sylt, Schleswig-Holstein, Deutschland (ehemals Dorint Sofitel Soel'ring-Hof)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 6 Hotels in Rantum
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleines, feines & sehr persönliches Hotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2012 über Mobile-Apps

Zugegeben, das Hotel ist nicht günstig. Aber für mich jeden Cent Wert. Das fängt mit der sehr freundlichen und persönlichen Begrüßung an und hört mit der ebenso herzlichen Verabschiedung auf. Dazwischen liegen gut geschulte und natürlich freundliche Mitarbeiter, die einem jeden Wunsch erfüllen. Ein wunderbares Frühstück. Einziger Wehrmutstropfen: bei spontanen Buchungen bekommt man Abends keinen Platz mehr im Restaurant.
Wir kommen immer wieder gern - die Lage direkt hinter der Düne (und von einigen Zimmern aus mit wunderbarem Blick) ist fantastisch.
Der Ort selbst bietet nicht viel, was uns aber eher entgegenkommt. Wir lieben die Ruhe dieses Teils der Insel.

Aufenthalt August 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

32 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    30
    1
    0
    0
    1
Bewertungen für
4
20
3
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bayreuth
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2012

Mitte August 2012 verbrachte ich mit meiner Frau und unserer zehnjährigen Tochter eine Woche im Hotel Söl'ring Hof in Rantum auf Sylt.
Der Söl'ring Hof ist ein kleines Haus (15 Zimmer), das sich vor allem durch seine Lage auszeichnet: Es ist direkt in die Dünen am Westufer von Sylt hineingebaut. Dementsprechend hat man eine traumhafte Sicht auf die Nordsee (vorausgesetzt, man hat ein Zimmer zur Seeseite) und zum Strand läuft man nur zwei oder drei Minuten auf einem Holzsteg durch die Dünen. Dort warten dann schon die Strandkörbe des Hotels, deren Nutzung im Zimmerpreis inbegriffen ist. Da die Hauptstrandzugänge von Rantum ca. einen Kilometer weiter südlich bzw. nördlich liegen, haben die Hotelgäste den Strandabschnitt vor dem Hotel auch in der Hochsaison und auch bei schönem Wetter praktisch für sich.
Das Hotel selbst ist sehr hochwertig, individuell und geschmackvoll eingerichtet und dekoriert. Frau Reichelt und ihre Mitarbeiter stehen Gästen stets mit Rat und Tat zur Seite und tun alles, um den Aufenthalt im Söl'ring Hof so angenehm wie möglich zu machen. So wurde für die Unterbringung unserer Tochter in unserer "Meeres-Maisonette", die eigentlich zu klein für ein Zustellbett ist, eine gute Lösung gefunden (nämlich eine Matratze, die samt Bettzeug vom Turndown-Service abends hergerichtet und früh vom Zimmermädchen wieder aufgeräumt wurde). Das Zimmer selbst war nicht sehr groß, aber durchdacht möbliert, sodass man sich (auch zu dritt) bequem und komfortabel untergebracht fühlt (die Nutzung der Minibar ist übrigens im Zimmerpreis inbegriffen). Aufgrund der Dünenlage ist es traumhaft ruhig und nachts kann man sich bei offenem Fenster vom Meeresrauschen in den Schlaf wiegen lassen.
Das Hotel verfügt nicht über einen Pool, aber ein kleiner "Spa"-Bereich ist vorhanden (eine Sauna und ein Fitnessraum mit zwei Geräten). Dieses "Spa" ist mit zwei oder drei Personen bereits voll, was aber bei schönem Wetter irrelevant ist, da man sich dann ohnehin in dem natürlichen Wellness-Bereich rund ums Hotel aufhält. Bei schlechtem Wetter, wenn vielleicht doch mehrere Gäste die Sauna oder den Fitnessraum zur gleichen Zeit nutzen wollen, könnte es jedoch gewisse Engpässe geben.
Den Hotelgästen steht eine Reihe von Fahrrädern zur Verfügung, die ohne zusätzliche Berechnung genutzt werden können. Da außerdem die Bushaltestelle nur fünf Minuten zu Fuß entfernt liegt, benötigt man kein Auto (zumindest nicht bei gutem Wetter!). Wenn man per Bahn oder Flugzeug anreist, wird man am Bahnhof bzw. Flughafen vom Fahrer des Hotels, Herrn Elbert, einem sehr angenehmen Herren, abgeholt, der auch den Rücktransfer bei der Abreise erledigt (gegen entsprechendes Entgelt kann man sich von Herrn Elbert auch in einem alten Rolls Royce Silver Cloud über die Insel chauffieren lassen).
Das Frühstück wird ab 8:00 Uhr bis weit nach 12:00 Uhr angeboten und ist was Auswahl und Qualität angeht von allererster Güte. Auch der Service beim Frühstück war stets ohne Tadel - freundlich, nett und zuvorkommend. Es gibt ein kleines Buffet, das sich aber im wesentlichen auf Brot, Gebäck und Cerealien beschränkt. Eier bzw. Eierspeisen werden (selbstverständlich!) frisch zubereitet und Käse, Wurst bzw. Schinken, Fisch bzw. Meeresfrüchte, Obst, Joghurt und Müsli werden auf einem Servierwagen direkt am Tisch appetitlich angerichtet und serviert. Das funktioniert auch alles problemlos, solange die Gäste zeitlich versetzt zum Frühstück kommen. Wenn allerdings mehrere Gäste gleichzeitig frühstücken wollen, kann es aufgrund des Engpassfaktors "Servierwagen" zu gewissen Wartezeiten kommen. In der Regel dürfte das aber kein Problem sein, man ist ja schließlich im Urlaub...
Neben der Lage ist die Hauptattraktion des Söl'ring Hofs zweifelsohne das Zwei-Sterne-Restaurant von Johannes King, in dem wir zwei Mal gespeist haben. Herr King legt Wert auf regionale und saisonale Zutaten und überrascht durch einfallsreiche und originelle Kompositionen - eine erstklassige Küche auf Zwei-Sterne-Niveau eben, an der es nichts auszusetzen gibt. Dies gilt allerdings nicht für Ambiente und Service. Gerade in der gehobenen Gastronomie verbreitet sich die (Un-) Sitte offener Küchen immer mehr - und auch im Söl'ring Hof sind Küche und Gästetische in einem Raum vereint. Zu einem erstklassigen Essen gehört aber auch eine entsprechende Atmosphäre - damit man sich auf die Erzeugnisse der Küche konzentieren und diese genießen kann. Und genau dies ist hier leider nicht der Fall: Durch die Arbeitsgeräusche aus der Küche und von der Anrichte und den Anblick des ständigen Hin und Her in diesem Bereich wird man doch sehr gestört und abgelenkt - ganz abgesehen davon, dass
die Unterhaltung bei Tisch erschwert wird. Wer ähnlich empfindet wie ich, sollte bei der Reservierung unbedingt um einen Tisch bitten, der möglichst weit weg von der Küche ist - denn der Grad der Beeinträchtigung nimmt natürlich mit der Entfernung von der Küche ab.Vielleicht ist die Unruhe, die durch die offene Küche erzeugt wird, auch verantwortlich für gewisse Defizite des Service. Dieser war zwar freundlich, aber nicht herzlich (im Gegensatz zum Frühstückspersonal!), kompetent, aber nicht souverän. Die Servicemitarbeiter wirkten immer irgendwie unsicher und verkrampft - was auch für den Restaurantleiter galt, der stets den Eindruck vermittelte, als sei dies sein erster Arbeitstag in diesem Restaurant. Die Probleme waren vor allem, aber nicht nur atmosphärischer Art - dem Service unterliefen auch einige Fauxpas (so wurde beim Servieren und der Präsentation des Gerichts "konfiert" und "geräuchert" verwechselt; die Dame, die den Espresso servierte, begann sofort die Wahl des Digestifs zu erörtern, ohne zu bedenken, dass der Espresso in der Zwischenzeit lauwarm wurde; und wenn ein Gast eben zuerst die Speise- und dann die Aperitifkarte sehen möchte, dann sollte man diesem Wunsch auch ohne große Verzögerung Rechnung tragen). Was immer der Grund dafür sein mag, es ist dem Service jedenfalls nicht gelungen, dass wir uns rundum wohlgefühlt haben - wie das etwa im Restaurant Mark's (Mandarin Oriental München) oder im Restaurant Friedrich Franz (Grandhotel Heiligendamm) immer der Fall gewesen ist. Vielleicht haben nur wir das so empfunden und vielleicht liegt das an Idiosynkrasien unsererseits - in jedem Fall, das sei betont, handelt es sich nur um Kleinigkeiten, aber auf Zwei-Sterne-Niveau fallen eben auch Kleinigkeiten ins Gewicht.
Ausnehmen von dieser Kritik möchte ich ganz ausdrücklich Frau Müller, die über jene schwer definierbare, aber für den Service in einem Spitzenrestaurant unverzichtbare Fähigkeit verfügt, für eine Atmosphäre zu sorgen, in der man sich als Gast willkommen und einfach wohl fühlt. An ihr sollten sich der Restaurantleiter und seine anderen Mitarbeiter ein Beispiel nehmen...
Je nach Saison ist das Sterne-Restaurant an einem oder zwei Tagen pro Woche geschlossen, an denen dann für die Hausgäste eine "abgespeckte" Speisekarte angeboten wird. Die Gerichte auf dieser Karte sind bodenständiger und weniger prätentiös, aber dennoch (oder gerade deshalb?) genauso gut wie die Gerichte auf der Gourmet-Karte. Hotelgäste sollten dieses Angebot unbedingt nutzen.
Insgesamt handelt es sich beim Söl'ring Hof um eine phantastisch gelegenes, feines Hotel für Individualisten mit einem sehr guten, aber nicht perfekten Restaurant.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2012 über Mobile-Apps

Meine Frau und ich fahren seit mehreren Jahren regelmäßig in den Sölring Hof und sind immer wieder begeistert. Die Lage ist traumhaft und das Haus auf hohem Niveau angenehm. Die Zimmer sind vergleichsweise klein und der Welness Bereich hat mehr symbolischen Charakter. Dies fällt aber, weil alles andere stimmt, nicht so ins Gewicht. Großartig ist auch das Frühstück. Einziges Manko sind die Dachlucken der Maisonette-Zimmer. Die Bette sind hier auf der oberen Etage direkt unterm Dach. Die Dachlucke ist elektronisch zentral so gesteuert, dass sie bei Feuchtigkeit schließt. Dazu reicht oft auch Nebel. Dann wir es im Schlafbereich schnell stickig.

  • Aufenthalt April 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Leider ist für dieses Haus eine mehrmalige telefonische Bestätigung der Hotel- und Restaurantbuchung nicht ausreichend, wie wir jetzt erfahren mußten. Die Zimmer waren "leider" schon anderweitig vergeben und das war´s dann auch schon, was man zu diesem Vorgang zu sagen hatte. Das ist für ein Haus dieses Anspruchs leider ungenügend, Anspruch und Wirklichkeit passen dann nicht zusammen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2012

Tolles Hotel für ein Wochenende zu zweit mit perfektem Service!

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2012

Wir waren schon mehrmals auf Sylt und würden uns immer wieder für den Sölringhof entscheiden. Das Hotel ist nicht ganz günstig, aber von den 5 Sterne Hotels auf der Insel, das am persönlichsten geführte Hotel. Johannes King, der 'Gastgeber', wie er sich selbst nennt, ist im Gegensatz zu den meisten Hoteldirektoren, mit Leib und Seele für seine Gäste da. Nicht nur was seine hervorragende, mit zwei Sternen ausgezeichnete Küche betrifft. Herr King, macht alles möglich, vom persönlich chauffierten Rolls Royce, zur Fahrt auf einem einfachen Fischerkutter aufs Meer, bis zu den Austernbänken bei Ebbe, oder einer Nordic Walking Tour durch die Dünen der Insel.

Die Zimmer sind alle sehr liebevoll eingerichtet und man fühlt sich von der ersten Minute an wohl und die Erholung ist im Sölringhof groß.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fulda, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2012

... so fühlt es sich an, wenn wir einmal wieder den Sölring Hof genießen dürfen.

Vom Autozug die kurze Strecke nach Rantum, dann rechts abbiegen und die kleine Auffahrt hoch zum Hotel fahren. Aussteigen, wir sind angekommen und werden sofort von unseren Gastgebern empfangen. Wohlfühlen, genau das geschieht hier vom ersten Moment an. Dieses feine, kleine Hotel auf Sylt in Top-Lage, verbunden mit unglaublich lecker Essen und einem Team, das motiviert und herzlich den Gast verwöhnt - was will man mehr ...

Die wenigen Zimmer und Suiten haben alle ihren persönlichen Charme, fantastisch ist natürlich eine Suite mit Blick auf die Nordsee (ein Fernglas liegt auf der Fensterbank).

Unglaublich gut ist das Frühstück im Sölring Hof! Und wie schon erwähnt - die Küche von Herrn King. Kulinarische Köstlichkeiten und Gaumenschmeichler, die aber nicht "abgehoben" sind, sondern einfach lecker schmecken!

Minibar, der eigene Strandkorb und Fahrräder (nach Jahreszeit) sind inklusive, ebenso eine Tageszeitung nach Wunsch.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
TT.MM.JJJJ TT.MM.JJJJ
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Dorint Söl'ring-Hof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dorint Söl'ring-Hof

Anschrift: Am Sandwall 1, 25980 Rantum, Sylt, Schleswig-Holstein, Deutschland (ehemals Dorint Sofitel Soel'ring-Hof)
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesische Inseln > Sylt > Rantum
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 6 Hotels in Rantum
Preisspanne pro Nacht: 384 € - 503 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Dorint Söl'ring-Hof 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dorint Söl'ring-Hof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dorint Söl'Ring-Hof Sylt/Rantum
Sofitel Rantum
Rantum Sofitel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dorint Söl'ring-Hof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.