Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sansibar ist und bleibt Kult - aber...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sansibar

Sansibar
Hörnumer Straße 80, 25980 Rantum, Sylt, Schleswig-Holstein, Deutschland
+494 651 964656
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 13 Restaurants in Rantum
Zertifikat für Exzellenz 2014
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familienfreundlich, Regionale Küche, besondere Anlässe
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours, Dessert
Paderborn
Top-Bewerter
94 Bewertungen 94 Bewertungen
64 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
90 "Hilfreich"-<br>Wertungen 90 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sansibar ist und bleibt Kult - aber...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2013

Die Sansibar ist und bleibt Kult. Chillen im Strandkorb bei Sonne und kühlen Getränken - das hatten wir auch und dafür würde es auch eine bessere Bewertung geben.

Aber dann hatten wir auch einen Abend im Restaurant:

Zuerst einmal: das Essen war nicht schlecht, man zahlt eben den "Sansibar-Aufschlag". Das weiß man, aber das ist daher auch vollkommen ok. Doch dann haben wir etwas erlebt, was in den vergangenen Jahren einfach besser war. Der Service fiel deutlich ab.

Es gibt viele Weine, bei den offenen wollten wir etwas wissen. Leider konnte man uns keine Auskunft geben...

Es begann bei den obligatorischen leckeren Salatvorspeisen... das Brot kam wirklich 10 Minuten später.

Dann die Hauptspeisen. Die kamen bei zwei Personen nicht zum gleichen Zeitpunkt, wie es sich meiner Meinung nach gehört, sondern im 5-Minuten-Abstand und beim zuletzt gekommenen Fischgericht ließ das Püree auch noch drei Minuten auf sich warten. Dann orderten wir Brot nach, das kam erst mal gar nicht. Zugegebenermaßen sind alle Servicekräfte gut im Einsatz, aber für mein Geld erwarte ich eben einfach mehr. Gerade in der Sansibar. Ich hoffe auf Besserung für die kommenden Jahre oder einfach auf alte Zeiten...

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

387 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    194
    111
    60
    15
    7
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niedersachsen, Germany
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
“The must-have-been place”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Sansibar muß man mal besucht haben. Freundliche Leute, sher gutes Konzept, prima Bedienung und Essen/Trinken.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Oh Sansibar - Du verlierst Dich im "Gewöhnlichen"”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Die guten alten Zeiten wo Herbert Seckler auf Qualität und Publikum achtete ist vorbei. Wir sind alte Stammkunden. Kommen meist im Winter. Jetzt hatten wir mal wieder Lust auf ein gutes und ausreichendes Frühstück bei Herbert im Sommer.
Was folgte war ein "Schnellfrühstück" mit so allerlei "Massenware". Schinken aus der Plastikverpackung. Billiger Aufschnitt, verkochte Currywurst (zum Frühstück kein Vergüngen) trocken gebratene Würstchen usw usw usw für wunderbare 23 Eur pro Person. Selbst der Kaffee war bitter und abgestanden.
Irgendwie passt sich die Sansibar dem Massenpublikum der TUI-Pauschalreisenden (welche dieses Lokal mittlerweile täglich bestürmen und uns tw schon am frühen MIttag angeschiggert auf dem Weg dort begegneten) in allen Belangen so richtig an.
Bisher hatte Herbert immer sehr auf die Qualität seiner Speisen und auch Mitarbeiter geachtet. Die Speisen sind oben beschrieben. Keine WIederholung gewünscht.
Die Mitarbeiter sind wie gewohnt locker und fröhlich. Aber hatten früher Stil und Etikette. Nun folgt wohl mit dem Junior eine neue Ära in Sachen Service.
Es wird ständig an der meist frequentieren Ecke direkt vor dem Eingang geraucht. Sichtbar für alle Gäste zünden sich die fleissigen Helfer im Akkord die Dippen an. Es wird laut vor den Gästen über die "wilden Exesse" der letzten Nächte diskutiert und auf Nachfrage, ob es denn auch nicht so bitteren Kaffee gäbe, wurde mir lapidar geantwortet "Bitter macht lustig". (War das nicht eher sauer ?! Und sauer macht mich das hier schon)
Fazit: Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken. Herbert - kümmere Dich mal wieder um Deine Superbude ! Dann kommen auch Deine alten Stammkunden gerne wieder.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“Brunch”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Waren dort zum brunchen.
Preisleistungsverhältnis ist für die Qualität sehr schlecht. Schinken aus Plastik Verpackungen und du bekommst Currywurst und Kartoffeln zum Frühstück wo ich lieber gerne ne Scheibe Käse hätte. Der Fisch ist nicht frisch und schlecht in dicke Scheiben geschnitten. Der Service laut und primitiv und raucht am Haupteingang was ich persönlich, arbeite selbst in der Gastronomie, unterste Schublade und unhygienisch finde. Ich kenne die Sansibar noch aus Zeiten mit Qualität und netten Service. Im großen und ganzem bin ich sehr unzufrieden und es ist nicht nochmal einen Besuch Wert!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund, Deutschland
1 Bewertung
“Sansibar - gutes Marketing das nicht hält was es verspricht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2013

Es heißt die Sansibar wäre ein MUSS wenn man nach Sylt reist und die In-Location überhaupt. Zudem sieht man überall in den Läden die verhältnismäßig teuren Klamotten und Taschen der Marke Sansibar, was uns ebenfalls neugierig gemacht hat. Wir waren allerdings enttäuscht und sind der Meinung, dass die Sansibar nicht hält was sie verspricht. Zunächst kommt man an und muss mangels anderer Parkmöglichkeiten erst einmal auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz parken. Man zahlt also sofort zwei Euro und muss dann einen staubigen und kargen Weg nach oben antreten und ein nicht unerhebliches Stück laufen. Es fährt zwar ein Shuttel hin und her, aber ich vermute, dass auch dafür Gebühren anfallen, weiß dies aber nicht sicher. Fakt ist: Man kommt oben an und ist enttäuscht. Die Sansibar ist eine Holzhütte mit Blick auf den Kinderspielplatz wenn man draußen sitzt. Wohl bemerkt: Wenn man denn einen Sitzplatz bekommt. Wir waren Anfang Juni zweimal mittags dort und es war brechend voll. Die Leute saßen schon draußen auf den Stufen und warteten auf einen Platz. Das Personal kümmerte sich nicht um die Platzanweisung und schien uns überfordert. Hat man dann draußen tatsächlich einen Platz ergattert von Meerblick keine Spur. Man schaut auf einen Kinderspielplatz. Drinnen hingegen ist es sehr dunkel und nicht gerade einladend. Besonders ärgerlich, dass sich auch niemand vom Personal mal kümmert, wenn man einen Platz sucht. Man wird vielmehr einfach ignoriert, so zumindest in unserem Fall. Zum Essen können wir nichts sagen, da wir zweimal dort waren und selbst mittags trotz Wartezeit keinen Platz bekommen haben. Man zahlt also wie in unserem Fall die Parkgebühr und weiß noch nicht einmal ob man einen Platz bekommt. Zwar soll es eine Reservierungshotline geben. Aber will man dort extra anrufen wenn man nur einen Kaffee trinken will? In den Läden auf Sylt hängen die Klamotten von Sansibar. Die Qualität scheint recht gut zu sein aber die Preise sind gesalzen. Ein Kapuzenshirt für Damen kostete z.B. 179,00 Euro, was meiner Ansicht nach trotzdem überteuert ist. Mein Fazit: Die Sansibar geht massiv auch mit Klamotten in den Markt, hat ein gutes Marketing, hält aber schon von der reinen Location her nicht was sie verspricht. Meine Schwiegereltern sind der gleichen Meinung.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sansibar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sansibar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sansibar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.