Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gut zum Entspannen, aber natürlich nicht das "echte Kuba"” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Melia Las Dunas

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Cayo Santa Maria suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Melia Las Dunas
Speichern
Melia Las Dunas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Cayo Santa Maria, Caibarien, Villa Clara | Jardines del Rey, Villa Clara, Kuba   |  
Hotelausstattung
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gut zum Entspannen, aber natürlich nicht das "echte Kuba"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Wir (Pärchen Mitte 20) haben im Hotel Melia Las Dunas auf Cayo Santa Maria eine 5-tägige Badeverlängerung im Anschluss an unsere 10-tägige Rundreise gebucht. Zuvor hatten wir bereits einige Hotels im Westen und der Mitte der Insel kennengelernt; u. a. auch das Hotel Playa Cayo Santa Maria, welches in direkter Nachbarschaft liegt.

Transfer:
Das Hotel auf der Insel erreicht man über einen künstlich errichteten Steindamm von der Hauptinsel (ca. 1 h Fahrtzeit mit dem Bus) oder mit dem Flugzeug über den Mini-Flughafen auf der Insel Cayo Las Brujas (vom Flughafen ca. 10 min. Busfahrt zum Hotel).

Anlage/Pool:
Die sehr große Anlage ist 50/50 in einen Teil für Familien und einen für Gäste ohne Kinder aufgeteilt (jew. inkl. Poollandschaft & -bar). Wir waren ohne Kinder unterwegs, haben aber beide Pools getestet - beide völlig i. O. Da der Pool im Relax-Bereich (ohne Kinder) aufgeteilt ist (1 x mit Poolbar, 1 x ohne Poolbar) kann man auch vor den teilweise betrunkenen Gästen fliehen. Um diese Gäste kommt man an den Stränden von Kuba leider nicht herum. Auch in anderen Hotels (mit großer Ferienanlage) gibt es immer diese Art von Gästen. Im Melia Las Dunas war es absolut auszuhalten - kommt aber natürlich immer auf den Einzelfall an. Im Vergleich zum Playa Cayo St. Maria waren die Gäste an der Poolbar im Melia angenehmer - im Playa-Hotel gibt es zudem nur eine zentrale Poolbar.

Strand:
Sehr schön - genau so wie wir es erwartet hatten. Nichts zu meckern! Einige Schattenplätze sind vorhanden. In der Hochsaison ist natürlich einiges los und natürlich gibt es auch hier Gäste, die früh morgens schon Liegen reservieren, aber das ist in anderen Hotels dieser Art nicht anders.

Unterhaltung:
Das Unterhaltungsprogramm war durchweg sehr gut. Dabei meinen wir nicht die Theater-Shows, für die wir uns nicht interessieren, sondern die Live-Bands, die jeden Abend (zwei tägl. wechselnde Bands) spielten und die Events, die zusätzlich stattfanden (z. B. kubanischer Abend mit diversen Spezialitäten). Im Vergleich zu anderen All-inclusive-Anlagen war das sehr gut!

Essen:
Das Hotel bietet neben dem obligatorischen Buffet auch diverse Spezial-Restaurants, Snack- und Strandbars. Bei unserem 5-tägigen Aufenthalt war es uns gestattet, an 3 Abenden in diesen Restaurants einen Tisch zu reservieren (Grund für die Limitation: Plätze waren nicht so zahlreich, was wiederum gut ist). Die Auswahl war jeweils nicht besonders groß, aber sehr lecker. Auch das Buffet konnte mit anderen All-inclusive-Anlagen gut mithalten. Sehr nett war die Strandbar, an der es auch Kleinigkeiten zu Essen (u. a. Burger & Sandwiches) gab. Das Eis war weniger zu empfehlen - gilt aber für ganz Kuba.

Zimmer:
Schöne, saubere und geräumige Zimmer inkl. kleiner Minibar mit Soft Drinks, großer Flasche Wasser (sehr gut!) und Bier. Leider wurde das Bad nach unserer Ankunft nicht mehr wirklich gereinigt. Als wir angereist sind, war aber alles tip top. Auch der Wunsch nach zusätzlicher Body Lotion wurde mit ein paar CUC gerne erfüllt. Generell ist es in Kuba ratsam den Zimmermädchen den ein oder anderen CUC zu überlassen.

Fazit:
+ Schöne, weitläufige, sehr grüne Anlage (uns hat die Melia-Anlage [grüner/natürlicher] besser gefallen als die Playa-Anlage [moderner/kantiger])
+ schöner Strand
+ Essen gut und durch die versch. Restaurants vielseitig
+ nettes Entertainment ohne aufdringlich zu sein
+ freundliches & sehr hilfsbereites Personal

- Wer wirklich das Land erleben will, sollte in jedem Fall eine Rundreise oder zumindest Tagesausflüge machen. Denn in den großen Ferienanlagen verstecken sich die Einheimischen hinter einer lächelnden Fassade, die nicht verrät in welche ärmlichen Verhältnisse sie nach Feierabend zurückkehren.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DirectorMLD, Director General von Melia Las Dunas, hat diese Bewertung kommentiert, 15. März 2014
Mit Google übersetzen
Dear Mona g:

We have been honored with your presence at Melia Las Dunas and we heartily hope this recent visit will not be the last one.

I´m completely sure that the next ones will be even greater and you will enjoy more our services and offer.

See you soon!

Best regards,

Manuel Rios
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

5.363 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2.116
    1.945
    825
    330
    147
Bewertungen für
1.698
2.287
162
37
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Friedeburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2014

Wir waren drei Tage im Hotel zum Abschluß unserer Kubareise. In dieser kurzen Zeit haben wir nicht alle Facetten dieses Hotels kennengelernt. Wir können für unseren Aufenthalt folgende Feststellungen treffen: Das Zimmer war geräumig, gut ausgestattet und sauber. Die Anlage ist groß, weitläufig und fast nur von Kanadiern besucht, die fast alle mit Thermoskannen herumliefen. An der Strandbar wurde mindestens eine mit Pina collada gefüllt. Betrunkene Hotelbesucher haben wir nicht gesehen. Die Schattenplätze am Strand sind knapp. Obwohl per Schild das Reservieren von Liegen mit Handtüchern unerwünscht ist, war ab 8.30 Uhr kein freier Schattenplatz mehr zu finden, so daß auch wir ab dem zweiten Tag reserviert haben. Auch uns gefällt das drei Mal tägliche Anstehen an den "Bratstellen" nicht. Die Beilagen sind kalt, wenn der Fisch oder das Fleisch endlich auf dem Teller sind. Der Besuch im "Orient-Restaurant" war kein Highlight. Alles in allem können wir sagen, dass dieser Hotelbesuch kein Fehler war, aber es gibt "Luft nach oben".

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DirectorMLD, Director Comercial von Melia Las Dunas, hat diese Bewertung kommentiert, 9. März 2014
Mit Google übersetzen
Dear Herbert1951:

Many thanks for give us the possibility to know about your experience…

We understand you have had a good time, even when your experience has not been exactly as expected.

We will take into account every detail you are referring us and work very hard in the improvement of all our services……

Thank you so much for your comments.

Best regards,

Yudiel Manejias
Sales Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Graz, Österreich
Top-Bewerter
142 Bewertungen 142 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
157 "Hilfreich"-<br>Wertungen 157 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2014

Die relativ große Anlage ist in den Familienbereich mit Activitypool und den Erwachsenenbereich mit Relaxpool unterteilt. In der Mitte ist das Gebäude mit der Lobby, den Information Desks für Ausflüge und das Theater für die Abendveranstaltungen.
Transferzeit von Varadero etwa 3 1/2 Stunden, haben wir über Internet bei Marciano organisieren lassen und dafür 300 cuc bezahlt, weit weniger als Transfer über das Reisebüro mit 580 € (5 Personen)
Neben dem Sb Restaurant in Buffetform – wo ausgezeichnetes Essen in großer Auswahl angeboten wird, gibt es noch einige Spezialitätenrestaurants für die in der Lobby ab 9.00 eine Reservierung vorgenommen werden kann. Weiteres unter Tipps.
Die Zimmer sind ausreichend groß, alle mit Balkon oder Terrasse im Erdgeschoß. Wer hier be 5 Sternen europäische Verhältnisse erwartet ist fehl am Platz. Die Zimmer waren sauber, die Betten ausgezeichnet und die Getränke im Kühlschrank werden täglich aufgefüllt. Ehrlicherweise muss man sagen, dass die Einrichtung teilweise – vor allem im Bad – schon recht abgewohnt ist, aber wie gesagt Cubastandard und für uns kein Grund zur Beschwerde. Das Bettzeug war sauber, auf den Handtüchern sind teilweise Rostflecken gewesen.
Das Personal war überall sehr freundlich und bemüht. Auch ohne Trinkgeld wurden wir stets freundlich behandelt und schnell bedient – was wir merkten wenn die Kinder alleine irgendwo essen gingen oder etwas zu trinken bestellten und kein Geld mit hatten. Natürlich wird überall ein CUC gerne genommen, nie aber aufdringlich danach verlangt! Auch könnte ich nicht behaupten dass Canadier freundlicher oder zuvorkommender behandelt worden wären.
Unser Zimmermädchen hat uns am 1. Tag einen Willkommensbrief geschrieben und jeden Tag schöne Deko aus Handtüchern gemacht. Die Reinigung war immer zu unserer Zufriedenheit. Kleine Geschenke wie Süssigkeiten oder Kleinigkeiten für die Kinder werden von allen gerne genommen.
Der Strand ist absolut sauber, aber sehr schmal sodaß nur eine Reihe liegen Platz haben wodurch es nur wenig Schattenplätze gibt. Das Meer war zu unserer Zeit (Weihnachten) um die 28 Grad warm und absolut herrlich, flach mit niederen Wellen, auch für kleinere Kinder geeignet. Am Pool findet man zu jeder Tageszeit genug freie Liegen in Sonne oder Schatten da bei den Canadiern die Unsitte der Liegenreservierung noch nicht eingerissen ist.
Die in den vorigen Bewertungen häufig bekrittelte Sitte mit den großen eigenen Trinkbechern der Canadier sollte man von der anderen Seite betrachten. Wir als 5 köpfige Familie mit 3 ständig trinkenden Kindern haben pro Tag zw. 25-30 Getränke in nicht wieder verwertbaren Platikbechern konsumiert. Die ersten Tage hatten wir schon ein schlechtes Gewissen wegen dieser Umweltverschmutzung bis ich eines morgens beim Strandspaziergang gesehen habe, wie die Becher aus den Mistkübeln wieder herausgefischt, in Kübeln geschwemmt (weil gewaschen kann man dazu nicht sagen) und danach wieder verwendet wurden. Ab diesem Moment beneidete ich die wohl aus Erfahrung klug gewordenen Canadier mit ihren eigenen Trinkbechern, die sie in ihrem Zimmer mit Sicherheit sauber ausgewaschen haben – also kann ich nur den Tipp geben sich einen eigenen Becher mitzubringen.
Als Ausflug haben wir nur Delphinschwimmen gemacht. Das Delfinarium ist etwa 5min. entfernt und es gibt täglich 3 Termine. Die Reservierung kann im Hotel an den Infodesks vorgenommen werden, die Buchung direkt im Delfinarium kostet gleich viel ohne Transfer, was wir beim Stop mit dem Touristensightseeingbus um die Insel im dortigen Büro erfragt haben. Mit Transfer kostet es 75 CUC pro Erwachsenem (ab 12 Jahre). Pro Termin sind 15 Personen in 2 Gruppen mit 2 Delfinen etwa 30 Minuten im Wasser. Nach einem Begrüßungsdrink kann man sich umziehen und dann geht es los.
Bei der Rundfahrt im Bus handelt es sich um eine reine Fahrt von den verschiedenen Hotels (jedes wird angefahren) zu den beiden Touristendörfern Pueblo Estrella und Pueblo ….. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde bis man wieder im eigenen Hotel ist und kostet 1 CUC pro Person/Fahrt.
Für die Reservierung der Spez.Restaurants sollte man entweder schon kurz vor 9 oder gegen Mittag warten da sonst die Schlange endlos ist.
Wir haben den Italiener, den orientalen und das Fisch/Steakrestaurant ausprobiert. Unsere Erfahrung:
Im Italiener hatten wir Vitello Tonnato und Caprese als Vorspeise, ausgezeichnet, 3x Pasta (Meeresfrüchte, Aglio e Olio, Arrabiata) und Pizza Diavola alles sehr gut und Tiramisu als Dessert. Offene Weine gibt es dort nicht, Flaschenwein kann man kaufen (zw. 13 u 23 CUC) Den haben wir aufgrund der 1. Guten Erfahrung auch für den Weihnachtsabend reserviert.
Orientalisch (japanisch/chinesisch): KATASTROPHE!
Als Vorspeisen wurde 3 Reissushi mit Gemüse und eine Garnele serviert, danach 2 Garnelen in Tempura und eine winzige Frühlingsrolle in Dreiecksform – beides nicht gewürzt, eine Suppe die zwar heiß aber total geschmacklos mit undefinierbarem Hühnerfleisch bestückt ist. Die Hauptspeise mit Huhn mit Ingwersouce ist im Verhältnis noch gut gegen das Rindfleisch mit Pilzen. Reis und Nudeln mit Gemüse werden extra serviert, auf die Nachspeise verzichten wir, da bisher noch nichts geschmeckt hat.
Das Fisch/Steakrestaurant
Das Steak war zu dünn, daher ledrig, der Fisch war gut, wir sind aber danach alle noch ins SB gegangen um satt zu werden.
SB Restaurant:
Große Auswahl und relativ gut, man findet auf jeden Fall genug um satt zu werden.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alberto J, Director Residente von Melia Las Dunas, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Januar 2014
Lieber Gast
Zuallererst;
Danke sehr viel für das Schreiben von Bewertungen auf dieser Seite.
für uns ist es sehr wichtig zu sehen, dass es einen schönen Urlaub in unserem Hotel hatte.
Vielen Dank für Ihre Komentaren über unserer Dienstleistungen und über unserer Einrichtungen .Wir hoffen, dass Sie bald zu sehen in Melia Las Dunas für uns eine Freude Sie wieder empfangen werden
Grüße von Las Dunas
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt (Oder), Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Wer sich über grölende, stetig betrunkene Canadier freut, der muss dort hin. Diese Reise darf nicht als 5 Sterne verkauft werden denn man wird dort fast nur bedient wenn man mit einem Dollar-Schein winkt...

Herzlichen Dank an die Damen an der Information die sich um unsere Probleme gekümmert haben...

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2013

Anlage:
Die ganze Anlage ist sehr groß. Man wohnt in einzelnen Häuschen, in denen ca. 16 Zimmer (es gab auch größere) untergebracht waren. Zwischen den Häuschen sind Wege angelegt, die mit Pflanzen gesäumt sind. Das ist alles sehr gepflegt und sieht nett aus.

Strand:
Vom Strand ist das Hotel durch eine kleine Dünenlandschaft abgetrennt, die aber bequem durch drei Holzstege zu überqueren sind. Der Strand ist schmal (weil dann eben gleich die Dünen beginnen), hat aber schönen Sand und fällt flach ins türkise Wasser ab. Liegen, Sonnenschirme und Cabanas stehen zur Verfügung. In der Hauptsaison muss man wahrscheinlich schnell sein, um Schatten zu bekommen, jetzt in der Nebensaison war es nach kurzem Suchen kein Problem.

Zimmer:
Die Zimmer waren von der Größe her angenehm und auch recht nett eingerichtet, die Möbel haben aber schon bessere Tage gesehen. Die Sauberkeit ließ leider sehr zu wünschen übrig. Der Duschkopf und das Badfenster waren richtig verschimmelt. Das Fenster ließ sich auch nicht öffnen, um mal zu lüften und die Klospülung funktionierte nicht richtig. Wir bekamen kein einziges Mal ein Handtuch, das keine Rostflecken oder Risse hatte (die schmeißen die gebrauchten Handtücher einfach in kleine verrostete "Laster" ohne sie vorher einzupacken). Der Boden hatte Flecken vom Vorbenutzer, die auch nach Markierung mit Toilettenpapier bis zum Ende unseres Aufenthalts nicht weggeputzt wurden.
Positiv war, dass der Save kostenlos zur Verfügung stand.

Essen und Trinken:
Im Hauptrestaurant gab es am Buffet eine große Auswahl, die Qualität und der Geschmack waren unterschiedlich von ekelig bis ganz lecker. Es war leider nicht so richtig sauber, etwas laut und etwas hektisch. Man wurde oft auch nicht richtig bedient (Getränke). Die Reservier-Restaurants machten einen viel besseren Eindruck. Dort war der Service sehr gut und man konnte in angemessener Atmosphäre ein schönes Abendessen einnehmen. Die Qualität war aber auch hier sehr unterschiedlich.
Die Auswahl an Getränken ist sehr groß! Man kann überall auch alkoholische Getränke, auch Cocktails, hochprozentiges usw. inklusive bekommen. Um Sprudelwasser in Flaschen muss man allerdings häufig betteln. Oft gibts nur Clorwasser zu trinken.

Personal:
Das war seeehr unterschiedlich. Wir haben die nettesten Leute getroffen (der Gärtner, der einem Morgens eine Kokosnuss aufschlägt und mit einer kleinen Blume verziert oder die Frau von der Reiseinfo oder auch einige Kellnerinnen) aber auch totales Desinteresse und genervte Blicke erhalten (Rezeption!!! Kellnerinnen, einige Bars), als ob man sich schämen sollte, überhaupt da zu sein.

Sonstiges:
Das Internet ist sehr teuer (6 CUC pro halber Stunde und vermutlich genauso langsam wie überall auf Kuba).

Im Sommer, was dort Nebensaison ist, werden einfach einige Bars oder Restaurants eher geschlossen oder öffnen gar nicht. Dann geht man nachmittags den z.T. doch sehr weiten Weg vom Strand zur Pizzeria und steht vor verschlossenen Türen. Die Information weiß von gar nichts, auch nach mehreren Absprachen und Telefonaten, und ist auch nicht wirklich bereit, daran was zu ändern, geschweige denn sich zu entschuldigen.

Auf dem Gelände gibt es genügend Parkplätze für Mietwagenbesitzer.

Zimmertipp: Am besten im ersten Stock ein Zimmer nehmen, da die im Erdgeschoß zum Teil von den Wegen sehr einseh ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DirectorMLD, Director General von Melia Las Dunas, hat diese Bewertung kommentiert, 1. November 2014
Mit Google übersetzen
Dear Ms./Mr
First of all thanks a lot for take the time to post a review on tripadvisor. We are taking note of your comments. We will very please to receive you if you decide to come back.
Best Regards
Manuel Ríos
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Patsch
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2013

Das Melia Las Dunas stand am Ende unserer Kubarundreise. Es ist eine sehr große, aber gepflegte und saubere Anlage. 5 Sterne verdient das Buffet-Restaurant und auch die a la carte - Restaurants. Dass man in einer so großen Anlage bei derart vielen Gästen am Buffet mal anstehen muss, ist nichts besonderes - man ist ja im Urlaub. Dafür werden Fisch, Fleisch und Nudeln frisch zubereitet. Die Auswahl an hochwertigen Spezialitäten ist gewaltig. Die Pools (zwei - ein Relaxpool nur für Erwachsene und einer für Eltern mit Kindern sind sehr gepflegt - es waren am Pool ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Ein wenig störend waren die Partytiger, die sich nahezu jeden Tag an der Poolbar die "letzte Ölung" gegeben haben und das Relaxen in der Nähe der Poolbar etwas gestört haben. Aber die Poollandschaft war groß genug, dass man diesen kanadischen Urlaubern ausstellen konnte. Die Restaurants (mit Ausnahme des Sea Food Restaurants) haben ein angenehmes Ambiente - nur die Empfangsdamen beim Mexican-Restaurant und beim Italiener strotzen nur so vor Arroganz - denen kommt kein Lächeln über das Gesicht. Bei den übrigen Restaurants war der Empfang sympatisch, freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer (wir hatten ein Sea view - Zimmer) waren okay - sehr sauber und immer nett dekoriert. Der Strand ist phantastisch, Liegen sind auch genügend vorhanden, aber um Sonnenschutz muss man früh genug dran sein.
Das Fitnessstudio verdient maximal 1 Stern - kaputte Geräte, keine Handtücher - wenig Geräte.
Positiv ist der Umstand, dass man in der Anlage mit VISA-Kreditkarte zu Bargeld kommt (ist in Kuba nicht Standard). Die Mitarbeiter an der Rezeption könnten etwas mehr Freundlichkeit an den Tag legen - aber unwillig sind sie auch wieder nicht. Bei einem Monatseinkommen von CUC 28 (ca. EUR 23) sind die Angestellten sehr auf eine Tip angewiesen und Trinkgeld wird auch großzügig gegeben, damit muss man leben. Alles in allem war es ein sehr angenehmer Aufenthalt - das Melia ist absolut zu empfehlen.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Sehr weitläuf und gepflegt. Man kann zwischen Action und Entspannung wählen und hat alle Möglichkeiten den Urlaub so zu gestalten, wie man möchte. Ein Zimmer mit Meerblick lohnt sich (Aufpreis). Das Essen ist ausgezeichnet und vielseitig und vieles wird frisch gemacht. Der Strand ist ein Traum. Es gibt allerdings wenig Schattenplätze. Dafür gibt es genug beim Pool und der Weg zum Strand ist nicht weit.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Melia Las Dunas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Melia Las Dunas

Anschrift: Cayo Santa Maria, Caibarien, Villa Clara | Jardines del Rey, Villa Clara, Kuba
Lage: Karibik > Kuba > Villa Clara Province > Cayo Santa Maria
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 der Strandhotels in Cayo Santa Maria
Nr. 3 der Luxushotels in Cayo Santa Maria
Nr. 4 der Romantikhotels in Cayo Santa Maria
Nr. 4 der besten Resorts in Cayo Santa Maria
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Melia Las Dunas 5*
Anzahl der Zimmer: 925
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Melia Las Dunas Cayo Santa Maria
Melia Las Dunas Hotel Cayo Santa Maria
Melia Cayo Santa Maria
Melia Hotel Las Dunas
Melia Las Dunas Cuba

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Melia Las Dunas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.