Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“I´ll be back” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu J Resorts Alidhoo

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
J Resorts Alidhoo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
J Resorts Alidhoo
3.5 von 5 Resort   |   minutes from Haa Alif Utheem (ehemals Cinnamon Island Alidhoo)   |  
Hotelausstattung
Nauders, Österreich
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“I´ll be back”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2012

Ich hatte einen wunderbaren Urlaub. Alles war einfach perfekt. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Jeder, der auf dieser Insel arbeitet, macht es von Herzen gerne und das sieht man. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Gewohnt haben wir in einer Beachvilla, die wirklich direkt am wunderschönen weißen Sandstrand ist. Es auch Oceanvillas, die auf dem Meer gebaut wurden aber was man auch immer bucht, ist Geschmacksache. Es gibt gute Ausflugsmöglichkeit, man kann sich gut erholen und auch gut essen.
Ich habe Delfine und Walhaie gesehen---wow. und natürlich noch vieles mehr.
Spektakulär ist auch der Inlandsflug, den man bei der An- und Abreise hat. Es ist sehr imposant über den Indischen Ozean zu fliegen und die ganzen Inseln von oben zu betrachten. Vom Flughafen wir man dann von einem Boot abgeholt und nach kurzer Zeit wird man auf der Insel herzlich begrüßt. Ich war auf jeden Fall nicht zum letzten Mal dort. Alles super-alles ok! :-)

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

197 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    88
    56
    16
    19
    18
Bewertungen für
18
151
2
5
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rankweil
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2010

Sehr schöne, architektonisch reizvolle Hotelinsel, tolle Strandbungalows mit sehr hohem Standard. Essen ganz gut und abwechslungsreich, schöne Schnorchelgründe, die Bar (vorallem für All Inclusive Gäste) ist von den meisten Wohneinheiten sehr weit entfernt und man überlegt sich 3x, ob man den Weg für ein oder zwei Drinks auf sich nimmt. Allerdings werden Original-Brands ausgeschenkt!!!! Also keine üblichen All-Inc-Verschnitte und gewässert..... Sonst nichts Aussgewöhnliches, man hat es einmal gesehen und das war`s. Da gibt es auf den Malediven schön noch besseres, kostet dann aber auch wahrscheinlich mehr. Fazit: optimales Preis-Leistungsverhältnis, aber sehr weit weg vom Schuss, da relativ umständlicher Transfer. Aber man muss ja alles im Leben einmal gesehen haben. Für den Malediven-Ersturlauber empfehle ich daher was anderes, mit kürzerer Anreise!

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2009

Wir waren vom 04.-18.Mai 2009 im Cinnamon Island Alidhoo. Es war bereits unser vierter Maledivenurlaub und wir waren sehr begeistert.
Die Insel ist rund und auf der Seite der Beach-Bungalows mit einem schönen Sandstrand versehen. Der schönste Abschnitt war zwischen Bungalow 101 - 130. (In der Regenzeit wandert der Sandstrand angeblich auf die Seite der Wasserbungalows.) Das Innere der Insel ist wunderschön angelegt und hat einen dichten Palmenbewuchs. Morgens sieht man die Gärtner, sich liebevoll um die Anlage kümmern. Wir waren in einem Beachbungalow, der großzügig und geschmackvoll eingerichtet ist. Das Design der Zimmer ist ansprechend und hat uns gut gefallen. Unser Bungalow (146) hatte einen relativ schmalen Sandstrand, aber da wir unseren Urlaub hauptsächlich im Wasser verbrachten, war das OK. Das Hotel bietet täglich kostenfreie Schnorchelausflüge zu nahe gelegenen Inseln. Ein Schnorchelguide erklärt einem dabei die Fischwelt. Besonders schön war ein Platz mit mehreren Schildkröten. Wir sind auch 2 x mit zur Sandband gefahren. Dort kann man schwimmen und faulenzen und es werden Sonnenschirme aufgebaut. Für diesen Ausflug sollte man aber schon einige Tage in der Sonne verbracht haben, da sonst die Gefahr besteht, dass man sich trotz Schirm schnell verbrennt.
Das Essen empfanden wir als sehr abwechslungsreich und leider sehr lecker. (Die Waage vermerkte einige extra Kilos nach diesem Urlaub). Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Speisen (asiatisch und europäische Gerichte). Das Tauchcenter steht unter deutsch -sprachiger Leitung und ist das einzige im ganzen Atoll. Die Tauchplätze sind unberührt und vor allem die Weichkorallen zählen zu den besten, was wir bisher gesehen hatten. Wir hatten das Glück, noch die Ausläufer der Mantasaison mitzubekommen und wir konnten bei 4 Tauchgängen für längere Zeit Mantas an ihren Putzerstationen beobachten. Die Tauchschule wird hervorragend geführt, der Service ist mit das Beste, was wir in 8 Jahren Taucherfahrung erleben durften. (Die Crew nimmt einem im wahrsten Sinne, alles ab - man muß hier nur noch tauchen). Die Tauch-Gruppen sind klein und es wird auf spezielle Wünsche eingegangen. Vielleicht könnte man noch öfter einen Early-Morning-Dive zum Sharkpoint anbieten - das wäre unser einziger Wunsch. Wir hatten 2 x Delphine vor unserem Bungalow und auch während der Tauchausfahrten begleiteten uns mehrfach Delphingruppen. Wir können die Insel und das Tauchen uneingeschränkt weiterempfehlen und geben gerne weitere Info, falls sich jemand für Alidhoo interessiert.

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2009

Ein absoluter Traumurlaub!
Ich war für 2 Wochen auf Cinnamon Island Alidhoo, und der Abschied ist mir sehr schwer gefallen. Es war wirklich paradiesisch. Die Anreise erfolgte von München über Doha nach Male, und von dort aus mit einem kleinen Flugzeug nach Hanimadhoo. Dort wurde ich vom hoteleigenem Speedboot abgeholt, und die Fahrt nach Alidhoo dauerte ca. 20 Minuten.

Ich habe einen Strand-Bungalow gebucht, der sehr geräumig , und sehr geschmackvoll eingerichtet war. Das Housekeeping war sehr dezent, und ich konnte jeden morgen meine Wäsche abgeben, und bekam sie am abend frisch gebügelt zurück. Ich habe mich auch jeden morgen auf der Terasse aufgehalten, hab den Tagesanbruch genossen, und mich über dass Meeresrauschen gefreut. Nur ein paar Meter, und ich war direkt am Meer. Die Insel umgibt ein schöner weißer Sandstrand, der jedoch je nach Jahreszeit etwas "wandert". Aber dass ist die Natur.

Das Essen im Restaurant war sehr abwechslungsreich und super lecker. Angefangen von den Vorspeisen, Salaten, Suppen über die diversen Hauptgerichte hin zum delikaten Nachspeisenbufett. Es gibt zwei Restaurants auf der Insel, einmal das eben beschriebene Restaurant, und dann noch das Waves Restaurant am Pool, in dem man a la carte essen kann. Dies habe ich jedoch nicht ausprobiert, da ich im anderen Restaurant so fantastisch geschlemmt habe. Mir hat es wirklich an nichts gefehlt. Nochmal ein großes Kompliment, auch an die überaus geschmackvolle Präsentation der Speisen. Mhm. Wenn ich so zurück denke bekomme ich gleich Appetit.

Das Tauchen war für mich das absolute Highlight, hier kann nicht wirklich was verbessert werden. Die Basis Meridis ist unter deutscher Leitung und alles ist bestens organisiert. Das Equipement ist erstklassig, der Level von allem ist hier wirklich sehr sehr hoch. Die gesamte Crew ist sehr freundlich und für mich war jeder einzelne Tauchgang ein Genuß. Der Service ist einmalig, man muß wirklich nur noch tauchen, alles andere übernimmt die freundliche Crew. Sogar die Masken werden vor jedem Tauchgang so präpariert, dass bestimmt nix anläuft. Es wird auf die einzelnen Wünsche eingegangen und Nitrox for free ist natürlich auch eine feine Sache. Die Basis besitzt ein traditionelles sehr funktionales Tauch-Dhoni, und ein Speed-Boot. Es werden kostenfrei geführte Schnorcheltrips angeboten, und jeden Nachmittag findet im Pool ein Schnupper-Tauchen statt.
Die Tauchplätze sind zwischen 20-60 min Dhoni-Fahrzeit entfernt, aber auch die Fahrt war für mich ein täglicher Genuß. Wir wurden sehr oft von Delphinen begleitet, was natürlich mein Taucherherz höher schlagen ließ. Obwohl eigentlich die Saison zu Ende geht, hatte ich Glück mit mehreren Manta-Begegnungen. Hier im Haa Alif Atoll haben wir keine anderern Tauchboote oder Dhonis getroffen. Eine absolut noch unberührte Tauchregion, dass das Tauchen einmalig macht. Die Unterwasserlandschaft ist wirklich unbeschreiblich schön und ich werde mit Sicherheit hierher zurück kommen.
Meridis - Dive and Relax. Dass trifft es zu 100%.

Alles in allem war es für mich ein perfekter Urlaub! Ich bin wirklich entspannt und erinnere mich sehr gerne an die 2 Wochen!
Cinnamon Island und Meridis auf Alidhoo sind sehr zu emfehlen!
Ich beantworte gerne Fragen dazu!

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2008

Relativ runde insel im norden der Malediven. Neu von der John Keels gruppe übernommen. Vom Airport male mit domestic flug 55min. entfernt,danach gehts mit Schnellboot 15min weiter zur insel.Die Anlage hat wasserbungalows beachbungalows sowie 2stöckige bungalows am beach. Der Service überwiegend Malediver und sri lankis ist wenig freundlich was daran liegt das niemand deutsch spricht. Speisenkarten sind nur auf englisch sowie Tagesprogramme z.teil gegen entgeld ebenso. Man wird am airport Hanimandoo von einen Butler abgeholt der auch kein deutsch spricht und den wir bis zur Abreise auch nicht mehr sahen.Das Essen wird in einem gr. einem Oktopuss anmutenden Restaurant eingenommen. Desweiteren gibt es ein a la carte restaurant das gegen Aufpreis hervorragendes Essen zubereitet, Auch hier muss man wenn man kein Englisch spricht sich überraschen lassen. Das Weihnachts menue und die Feier war dort sehr hübsch und das personal in diesem Rest. genannt waves gut. Interessant war allerdings das die preise für Weine vor Weihnachten ca 10-25 us dollar günstiger waren bzw. an Weihnachten einige Weine die günstig waren nicht mehr zu bestellen waren. Nach Sylvester plötzlich wieder da waren. Meines Erachtens ausbeute der Gäste. Das Büffet rest. Village(Okotpuss) war überwiegend Indisch Tai und asiatische Speisen. Im Waves jedoch gehobene europ. Küche. Der Zimmerservice war nett und freundlich jedoch auch hier Sprach probleme. Die Tauchbasis wird deutsch geleitet jedoch gabs keine Nacht dives und die angestellten der Basis konnte man auch nicht bewegen einem beim sprachlichen problem zu helfen. Ganz besonders sind uns die maledivischen kellner aufgefallen die zum Teil so viel Perfum an sich gesprüht hatten das man meinte man sei in einer Parfumerie. Die Tauchboote oder Ausflugsboote zum Badestrand der ca 20min weit per boot entfernt ist sind Lebensgefährlich. Die Trittleitern sin d einfache runde Stableitern.Das Rauf und Runtergehen ist schmerzhaft denn man muss sich mit den Füssen fest krallen das nach einem Mittelfussbruch äusserst weh tut. Nach Anfrage beim Bootsführer sagte der das Management gäbe kein Geld dafür aus. Es gehe auch so. Ich finde nicht. Da man nicht baden kann (Insel hat keinen eigenen Strand) ist man auf die Boote angewiesen.Besonders negativ fiel uns der General manager auf. Gäste die er kannte oder prominente(Reisebüro besitzer oder sri lankische Bekannte des Herrn ) wurden wie die Könige hofiert. Wir charter touris wurden weder zum Plausch mit cocktail oder bekamen abends eben keinen 5 uhr snack,og bekamen tägl. King praws Räuchlachs und diverse Canapees. Zur dieser Zeit waren auch die beiden Töchter zum Urlaub mit Ehefrau des Mg da. Weder ein guten morgen sonst noch ein Gruss weder von der Fam. noch vom Manager DA SILVA. Wir hatten einen Wasser bungalow gebucht der jedoch nicht bewohnt werden konnte. Also zogen wir um da der Whirpool sowie das heiss wasser nicht funktioniert hatte. Im nä. wasserbungalow konnte man wegen so hohen Seegangs nicht mehr wohnen. Wir wurden dann nach2 x umziehens in einen Beachbungalow verfrachtet. Der war um einiges billiger jedoch bekamen wir nichts erstattet. Wir wären ja mit einen Essen im a la carte rest zufrieden gewesen. Nix da. Dieser Beach bungalow war unsauber die TV -DVD anlage ging nicht. 1 tag mussten wir auf reparatur warten. Unser Roomboy ein Malediver war recht nett hat aber um Trinkgeld gebettelt was auch die Rest kellner taten. Sie sagten unser Gehalt ist so wenig bei so viel Arbeit wir leben nur vom Trinkgeld. Na ja 250us dollar ist für diese Arbeit auch wenig. unser Tip: Malediven sind schön. Cinnamon Alidhoo jedoch nicht. Wir denken da ist der falsche Mann am Ruder. Hochnäsig und nur auf unser Geld aus. Wir können nur abraten dorthin zu fahren. das nä.x malediven wird wohl wieder Banyan Tree sein.

Aufenthalt Dezember 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im J Resorts Alidhoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über J Resorts Alidhoo

Anschrift: minutes from Haa Alif Utheem (ehemals Cinnamon Island Alidhoo)
Lage: Malediven > Haa Alif Atoll > Alidhoo Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Alidhoo Island
Preisspanne pro Nacht: 347 € - 829 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — J Resorts Alidhoo 3.5*
Anzahl der Zimmer: 99
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei J Resorts Alidhoo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel j Resorts Alidhoo Haa Aliff Atoll
j Hotelanlagen Alidhoo
Cinnamon Island Alidhoo Hotelbewertung
Hotel Cinnamon Island Alidhoo
j Resorts Alidhoo Hotel Haa Aliff Atoll
Cinnamon Island Alidhoo Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie J Resorts Alidhoo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.