Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub, bei dem man sich erholen MUSS” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Chaaya Reef Ellaidhoo

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Chaaya Reef Ellaidhoo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Chaaya Reef Ellaidhoo
4.0 von 5 Resort   |   Ellaidhoo Island   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Amberg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Traumurlaub, bei dem man sich erholen MUSS”
5 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Die Malediven sind für mich DAS Tauchparadies. Ich habe schon ein paar Inseln ausprobiert und im Februar 2015 war ich zum zweiten mal auf Ellaidhoo, das sagt ja schon was.

Die Insel ist sehr entspannt. Ich denke sie hat die richtige Größe und das richtige Maß an Ursprünglichkeit. Viele meiner Freunde meinen, der Urlaub am Strand ohne "high life" wäre langweilig, nur zum Rumliegen und zum Lesen. Richtig, wer sich leicht langweilt und "action" braucht ist hier eher falsch. Aber wer Entspannung sucht ist hier genau richtig.

Zur Insel: Postkarten-Idylle pur. Die Anlage ist sehr gepflegt und es handelt sich um eine Barfuss-Insel. Man kann die Schuhe bei Ankunft ausziehen und vergessen. Kein Müll, kein Dreck ... perfekt.

Zum Zimmer: Das Zimmer (Kategorie "Standard") war sehr sauber und die Einrichtung in Ordnung. Kein muffiger Schrank, keine gesprungenen Fliesen im Open Air-Bad. Der Room-Boy war auf Zack und sehr nett. Laken, Handtücher, ... alles sauber und TippTop!

Zum Service: Im Gegensatz zum letzten Besuch vor fünf Jahren wurden die Bars - mit Ausnahme der Getränkebedienung im Hauptrestaurant - auf Selbstbedienung umgestellt. Das ist nicht tragisch, aber halt aufgefallen. Ich hatte den Eindruck, dass ein paar Servicekräfte weniger unterwegs waren, aber der Service selbst ist weiterhin sehr gut.

Zum Essen: Das Essen ist sehr gut. Fisch ist ein Muss, aber auch die anderen Speisen sind Klasse. Frische Früchte und den leckeren Salat vermisse ich am Meisten. Die Nachspeisen natürlich auch.

Zum Tauchen: Die Insel ist der Hammer! Das Hausriff ist größtenteils intakt (hat leicht nachgelassen in den letzten fünf Jahren, ist aber noch immer auf Platz 1) und Tauchen dank der hervorzüglichen Tauchbasis-Helfer problemlos jederzeit möglich. Zu den Tauchausflügen per Dhoni kann ich nicht viel sagen, da ich ausschließlich am Hausriff war, aber die Taucher, die ich getroffen habe, waren sehr zufrieden.
Überhaupt: Respekt an die Tauchbasis!

  • Aufenthalt Februar 2015, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.060 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    680
    257
    80
    28
    15
Bewertungen für
104
807
15
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (20)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
potsdam
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Schöne ursprüngliche Insel mit sehr netten Personal und noch intaktem Hausriff. Viel Großfisch, da an einem Kanal liegend. Essen wirklich gut, wer hier nichts findet.......na ja.
Die Wellenbrecher-Mauer stört eventuell den Blick, Nach ein paar Tagen bemerkt man sie aber nicht mehr.

Aufenthalt März 2015
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Günzburg, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2015

Nach einer Sri Lanka Rundreise hatten wir das Hotel für eine Woche gebucht. Die Anreise mit dem Wasserflugzeug war ein Erlebnis und dauerte nur etwa eine halbe Stunde. Der verhältnismäßig kleine Aufpreis im Vergleich zum Speedboot ist es unserer Ansicht allerdings allemal wert. Der Check-in war problemlos und das obligatorische All-Inclusive-Bändchen kann auch am Zimmerschlüssel befestigt werden.
Wir hatten ein Superior-Zimmer im ersten Obergeschoss, das geräumig und sauber war, das allerdings auch schon einige Gebrauchsspuren zeigte. Das Bad war halboffen und sehr gepflegt und sauber. Die Hand-, Dusch- und Strandtücher konnten jeden Tag gewechselt werden, was aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit auch notwendig war, da sie über Nacht nicht trockneten.
Die 3 Hauptmahlzeiten wurden in Buffet-Form angeboten und waren sehr abwechslungsreich. Es wurde jeden Mittag und Abend neue Speisen angeboten und man konnte, wenn man wollte, stets etwas Neues ausprobieren. Unser Kellner war sehr freundlich und absolut "auf Zack".
Der Strand war relativ überschaubar, nur ungefähr 100 Meter lang. Da auf der gesamten Insel jedoch genügend Liegen vorhanden sind, hat man nie das Gefühl, dass der Strand zu klein ist. Dazu gibt es noch einen Pool. Die Insel ist von einer Mauer umgeben, die immer wieder von Zugängen in den offenen Ozean unterbrochen ist, durch die man durchschwimmen kann und dann direkt am Hausriff ist. Und was man dort beim Tauchen bzw. Schnorcheln zu Gesicht bekommt, ist atemberaubend. Tausende von Fischen aller Art. Vom Rochen über Haien zu Hunderten von kleinen und kunterbunten Fischen. Sogar Schildkröten und Thunfische haben wir gesehen. Die Unterwasserwelt ist wirklich phantastisch!
An der Rezeption werden Ausflüge angeboten, die allerdings, wie alles was außerhalb des AI-Angebotes liegt, nicht gerade als Schnäppchen zu bezeichnen sind. Wir haben und für einen Schnorchelausflug entschieden, der als Highlight Mantas versprach. Leider hatten wir kein Glück - was die Mantas betrifft - und auch ansonsten war der Ausflug eher enttäuschend. Man hatte uns im Vorfeld 4-5 Schnorchelgänge zugesagt, wobei allerdings dann nur 2 durchgeführt wurden. Und die Artenvielfalt war dann auch nicht so groß wie am Hausriff. Das Geld hierfür kann man sich unserer Meinung nach sparen.
Am Abreisetag haben wir dann um 5:45 Uhr sogar ein richtiges Frühstück bekommen (für 4 Personen, die früh mit dem Wasserflugzeug abgeholt wurden), was und positiv überrascht hat.
Alles in allem ein schönes Hotel für Urlauber, die Ruhe suchen und entspanen möchten.

  • Aufenthalt Februar 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dreieich
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
71 "Hilfreich"-<br>Wertungen 71 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2015

Wir waren jetzt schon zum vierten mal hier und es gefällt uns immer wieder super gut. Besonders zu erwähnen ist das einmalige Hausriff für Taucher, dem wir die Bewertung AUSGEZEICHNET geben müssen. Ansonsten ist es auf der Insel die schön klein und übersichtlich ist immer sehr ruhig. Das Personal in den Restaurants (Kellner und Köche) als auch Rezeption sind immer sehr freundlich und zuvorkommend. Das Mobiliar ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber immer noch ok. Die Qualität des Essens hat uns auch in diesem Jahr wieder absolut überzeugt. Im Sportzentrum sind einige Geräte leider nicht mehr so richtig funktionsfähig. Wir werden sicherlich nocheinmal kommen!

Zimmertipp: Wenn man sich was ganz besonderes gönnen will, sollte man auf jeden Fall einen Wasserbungalow nehmen ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2015

Anreise: Wir sind mit der Emirates über Dubai nach Male geflogen. Der Zwischenstopp in Dubai kann ich empfehlen, da man dadurch das ewige Fliegen unterbindet. Allerdings hat uns Dubai nicht gefallen. Aber das ist ja schließlich Geschmackssache.
Von Male Flughafen sind wir dann mit dem Speedboot in ca. 70 Minuten zur Insel gebracht worden. Wasserflugzeug geht bedeutend schneller, allerdings transportieren die meisten Anbieter nur Gepäckstücke bis 20kg. Wir hatten unsere Tauchausrüstung dabei und der Transport mit dem Speedboot ist unproblematisch.

Ankuft: Wir wurden per Handschlag von den Verantwortlichen begrüßt und zur Information / CheckIn / Rezeption begleitet. Dort gab es dann die Schlüsselausgabe und die obligatorischen All-Inklusive Bänder ( wenn man so etwas gebucht hat ). Diese konnte man aber auch an den Zimmerschlüssel dran machen. War gar kein Problem.
Danach wurden wir zu unserem Zimmer begleitet. Wir hatten ein Standardbungalow gebucht. Die liegen ca. 20 Meter vom Strand weg und haben für unsere Bedürfnisse absolut ausgereicht und unsere Erwartungen übertroffen ( siehe Bilder vom Hotelzimmer )

Zimmer: siehe Bilder, die beschreiben es am besten. Ein Strandbungalow ist bestimmt auch super, da ein direkter Zugang zum Meer, aber nicht zum Strand besteht. Denn auf der Insel gibt es nur einen kleinen Teil mit Strand. Aber ein Zugang ins Wasser findet man auf der gesamten Insel. Die Wasserbungalows waren uns einfach zu teuer. Außerdem stelle ich mir unter einem Wasserbungalow vor, dass man einen direkten Weg ins Wasser hat. Dies ist aber nicht der Fall gewesen. Daher sind wir im Nachhinein froh das wir den Standardbungalow gebucht haben. Aber jedem das seine. Schön sind diese bestimmt auch und ganz ehrlich, wie viel Zeit verbringt man schon im Zimmer....!!

Essen: Wir hatten uns für All-Inklusive entschieden. Im Nachhinein eine gute Entscheidung, denn bei Getränkepreisen von 5 $ für ein 0,33 Bier und bis zum 100$ für eine Flasche Wein, eine gute Entscheidung. Frühstück, Mittag und Abendessen findet immer in Buffetform statt.
Es gibt zwei Restaurant. Für die Standard und Strandbungalows ist das Essen im großen OpenAir Restaurant und für die Wasserbungalowgäste im Poolrestaurant. Ich habe unseres vorgezogen. Hier möchte ich unseren ganz persönlichen Dank an unseren Kellner "Mauveen" ausdrücken. Er hat sich die 10 Tage die wir zu Gast waren herzlich um uns gekümmert, sodass es uns an nichts gefehlt hat. Auch möchte ich einen herzlichen Dank und unseren Salat und Pasta Koch schicken. Auch die beiden waren die 10 Tage immer für uns da und haben sich wirklich große Mühe mit ihrem Handwerk gegeben.
Das OpenAir Restaurant verfügt über zwei ShowKüchen. An der ersten stellt man sich seinen Salat nach belieben zusammen und der Koch mischt einem dann das passende Dressing darunter. Fantastisch. Auch an der Pastastation war jeden Tag eine neue Auswahl an Nudel und Zutaten zu finden. Wir waren begeistert.
Alles in allem hat uns das Essen jeden Tag geschmeckt und wir waren froh dass es durchschnittlich viel Einheimisches Essen gegeben hat. Danke dafür.

Unterhaltung: Wir persönlich brauchen keine Abendunterhaltung und wollen so etwas im Urlaub auch nicht. Daher waren wir ein wenig sauer als uns die Beachpartymusik bis Nachts um 01:00 in den Ohren lag. Für viele mag es der gelungene Abschluss eines Tages sein, aber uns hat es, um ehrlich zu sein genervt. So eine tolle Insel mit einer fantastischen Unterwasserwelt hat so etwas nicht nötigt. Aber wie gesagt, jedem das seine.

Sport: Billiard, Fitnessstudio und angeschlossene Tauchschule.

Tauchschule: Wir können diese Tauchbasis nur weiterempfehlen. Wir wurden freundlich begrüßt und uns wurde auch gleich die Tauchbasis erklärt und vorgestellt. Insgesamt haben wir 18 Tauchgänge macht. Es ist zu empfehlen, dass man einen Strömungshacken mit zu den Tauchgängen nimmt, denn diese kann mitunter sehr stark werden. Aber! Mehr Strömung, mehr Großfische:-)

Abschluss: Wer eine Postkarteninsel sucht ist hier in unseren Augen falsch. Wer allerdings eine Insel mit toller Tauchbasis, einem wunderschönen Hausriff, einem tollen Service in allen Bereichen und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, der ist hier genau richtig.
Für Vieltaucher ist es SEHR zu empfehlen, die Tauchpakte vorab im Reisebüro oder über die Tauchbasis direkt zu buchen, da für alle Extrakosten, sei es Tauchen, Getränke, Essen oder Ausflüge, 12% Gebühren zusätzlich berechnet werden. Die Gebühren wurden von der Regierung am 01.11.2014 erhöht. Diese wussten wir allerdings vorher nicht.
Wir waren das erste mal auf den Malediven und waren mehr als beeindruckt von der Unterwasserwelt.

Wir hatten tolle 10 Tage und werden, wenn es uns möglich ist, nächstes Jahr wieder kommen.
Wir bedanken uns nochmal bei allen Angestellten des Chaaya Reef Ellaidhoo Hotels und freuen uns auf nächstes mal.

Zimmertipp: In unserem Standardbungalow Nr. 102 war die Klimaanlage direkt über dem Bett, sodass man Gefahr läuf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2015

Wir waren zum zweiten Mal über Weihnachten und Silvester auf der Insel. Wir konnten es in vollen Zügen genießen. Besonders hervorgeben möchte ich das grandiose Essen. Sehr geschmackvoll und abwechslungsreich. Für uns neu war das Salatbuffet. Man konnte sich den Salat nach Belieben zusammenstellen,das Dressing aussuchen und das Ganze wurde vom Salat-Zubereiter gemischt.Top!! Der Service war auch sehr sehr gut
Wir hatten einen Strandbungalow Nr.302
Direkt am schönen Strand. Kann ich nur weiterempfehlen. Der Roomboy war sehr freundlich und reinigte das Zimmer immer tiptop.
Sehr überrascht waren wir dieses Mal, dass die Stechmücken sehr sehr böse waren. Ohne einsprühen ging gar nichts. Das Schnorcheln hat sehr viel Spaß gemacht und es gab vieles zu sehen. Wir haben die zwei Wochen sehr sehr genossen umd hätten es noch länger dort ausgehalten.

Aufenthalt Dezember 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Chaaya Reef Ellaidhoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Chaaya Reef Ellaidhoo

Anschrift: Ellaidhoo Island
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Nord Ari Atoll > Ellaidhoo Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Ellaidhoo Island
Preisspanne pro Nacht: 187 € - 982 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Chaaya Reef Ellaidhoo 4*
Anzahl der Zimmer: 112
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, Booking.com, Agoda, Expedia, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Chaaya Reef Ellaidhoo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ellaidhoo
Chaaya Reef Ellaidhoo Resort
Chaaya Reef Ellaidhoo Malediven
Hotel Chaaya Reef Ellaidhoo Nord Ari Atoll
Chaaya Reef Ellaidhoo Hotel North Ari Atoll
Hotelbewertung Chaaya Reef Ellaidhoo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chaaya Reef Ellaidhoo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.