Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Speziell gut für Taucher geeignet” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Chaaya Reef Ellaidhoo

Speichern Gespeichert
Chaaya Reef Ellaidhoo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Chaaya Reef Ellaidhoo
4.0 von 5 Resort   |   Ellaidhoo Island   |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Speziell gut für Taucher geeignet”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

War mit meiner Freundin Anfang Oktober dort.
Transfer mit dem Speedboot zur Insel ist Geschmackssache. Dauer ca. 1,5 Stunden. Hinfahrt bei schönem Wetter war ok. Rückfahrt allerdings Horror: Das Management war sich nicht sicher, ob sie uns an unserem Abreise Tag mit dem Boot fahren lassen sollte, weil die Wellen sehr Hoch waren. Sie überlegten uns ein Flugzeug zu organisieren, was allerdings nicht klappte, da anscheinend keines zur Verfügung stand (Wäre aber meiner Meinung nach nötig und auch machbar gewesen) -> Demnach stiegen wir mit 1 Std Verspätung doch aufs Boot und versuchten uns während der Überfahrt nicht zu Übergeben ...Auf jedenfall sehr unangenehm und nichts für schwache Nerven!!

Insel ist sehr schön...Allerdings wenig Strand mit Liegen die oft schon früh morgens belegt sind.
Die Mauer um die Insel ist geschmackssache...manche störts andere nicht -> für schöne Fotos am Strand bedingt möglich

Zum Tauchen bestimmt ideal (ich war allerdings nur beim Schnorcheln) mit tollen Tauchmöglichkeiten (teilweise gratis). Schönes Riff, mit vielen Fischen. Allerdings (das ist aber auch bestimmt Jahreszeit abhängig) sehr starke Strömung.

Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich.
Ein bisschen doof fand ich, dass wir bei Vollpension! selbst normales Wasser, wie es auch im Bungalow gratis zur Verfügung gestellt wird, für jedes Essen zusätzlich bezahlen mussten (5 Dollar). Das finde ich nicht ok!

Zimmer sind absolut toll. Wir hatten allerdings auch das Wasserbungalow. Hier hat das Preis Leistungsverhältnis gepasst.

Hatten mit dem Wetter ein bisschen Pech ...ist glaub ich September - Oktober (Information auch aus anderen Bewertungen) nicht so toll -> Viel Regen und Sturm, aber auch ein paar schöne Tage

Über Mücken, in denen in vielen anderen Bewertungen geklagt wird, kann ich nicht viel sagen: Es gibt sie, man sollte sich in dem Fall besser an den Strand legen und nicht zwischen die Bäume, dann wird man nicht gestochen (Allerdings auch nicht für jedes Bungalow möglich!!)

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

973 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    646
    216
    71
    26
    14
Bewertungen für
99
743
12
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2013

Die Fotos versprachen mehr. Kein weißer Strand, wovon man nur träumte.
Die Liegen am Strand könnten eine Reparatur vertragen und anderes auch.
Der Pool stank.
Bei Sturm viel Lärm auf dem Dach, daß man nicht schlafen konnte.
Das Essen absolut lecker.
TV ohne Lautstärke und nur ein Sender auf deutsch.
Wetter durchwachsen.
Abreise unnötig vorgezogen und somit lange Wartezeit in Male.
Schöne Getränke nur mit Bezahlung.
Tauchen war OK. Allerdings viel Strömung.
Alles zusammen dann 10,0 Teuro für 3 Personen in der Ferienzeit.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dottikon, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2013

Wir machten im letzten Jahr (2012) bereits auf dieser Insel Ferien. Es war ruhig und entspannend sodass wir so gut erholt wie noch nie von diesen Ferien nach Hause kamen. Wir hatten tolles Wetter. Es war nur ein Tag etwas bewölkt die restliche Zeit hatten wir meist blauen Himmel mit ein paar Schönwetterwolken. Das Schnorcheln war einfach der Hit. Wir hatten klare Sicht und konnten uns zwei bis drei Mal täglich für 1 - 1.5 Stunden in eine andere Welt versetzen lassen indem wir in das Reich der Fische eintauchten. Einfach toll!

Also haben wir entschieden im 2013 nochmals die gleichen Ferien zu buchen um ein weiteres Mal die Ruhe, die wir im 2012 erleben durften zu geniessen. Leider kam in diesem Jahr alles anders. Als wir im Wasserbungalow einzogen, haben wir schnell gemerkt, dass das Wasser rostig war. Die rötliche Verfärbung war nicht zu übersehen. Wir haben das beanstandet und innert 2 Tagen, nach Auswechseln des Boilers, war das behoben. Auch das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung. Wir hatten nur 2 Tage so richtig schönes Wetter, 9 Tage war es durchzogen mit einem oder zwei Regenfällen pro Tag, die restlichen 2 Tage war es richtig schlecht. Es hat gewindet und mehr geregnet als etwas anderes. Es kamen richtige Wasserfluten vom Himmel herunter und wir konnten auch nicht zum Schnorcheln gehen, weil der Wind die Wellen so aufpeitschte, dass wir vermutlich gegen die Mauer geschleudert worden wären. In der Nacht heulte der Wind um den Bungalow und die Wellen waren so laut, dass wir nicht richtig schlafen konnten. Aber das war höhere Macht und wir hätten das auch so hingenommen.

Aber wirklich schlimm, war der Ansturm von chinesischen Gästen. Es kamen in diesen 14 Tagen drei Mal ca. 20 Chinesen auf die Insel. Sie blieben zwar nur 4 Tage, aber wenn sie abreisten, kamen gleichentags wieder 20 weitere Chinesen an. Die Mahzeiten wurden zum Horror. Diese chinesischen Gäste haben aus europäischer Sicht null Prozent Anstand. Es war laut und von der Ruhe, die wir im 2012 erleben durften, war nichts mehr geblieben. Tagsüber haben sie sich meist photographiert in allen möglichen Posen. Das Gelächter und die Unterhaltungen waren in einer Lautstärke, die keine Entspannung zuliessen. Beim Essen kam es uns vor, als wenn eine Horde Heuschrecken über das Buffet hergefallen wäre. Auch bei Tisch absolut keine Manieren. Höflichkeit scheint in der chinesischen Kultur nicht zu existieren.
Das war sehr schade und wir haben gemerkt, dass auch die Küche und das Servicepersonal mit diesen Gästen schlicht überfordert waren. Dazu kam, dass die täglichen Gerichte sehr von den chinesischen Gästen geprägt waren. Es gab fast täglich chinesische Suppe, Frühlingsrollen und andere chinesische Spezialitäten. Das wäre für vier oder fünft Tage absolut in Ordnung gewesen, aber leider waren es insegesamt etwa 10 Tage, die wir fast ausschliesslich mit chinesischem Food verbringen mussten.

Zimmertipp: Im Wasserbungalow hat es absolut keine Insekten. Die Feriengäste der Strandbungalow musste da schon ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2013

Highlight der Insel ist definitiv das Tauchen und die Tauchbasis. Die Tauchbasis ist super professionell organisiert und die Angestellten sind total nett und hilfreich. Wir haben tolle Tauchgänge erlebt sowohl vom Boot als auch am Hausriffe- da hat man die Möglichkeit 24Std. zu tauchen- das ist ein Traum.

Das Essen war gut, das Personal nett- wenn man aber darum gebeten hat mit anderen Gästen zusammen sitzen zu dürfen, wurde es schwierig.

Wünsche an der Rezeption vorzubringen- z.B., dass wir die zusammen reisen gerne auch in der Nähe von einander untergebracht sind, werden mit einem "we will see what we can do" aufgenommen. Der Chef der Rezeption war auch ausgeprochen unfreundlich und mir bei Anfrage ob es möglich wäre, einen später anreisenden Freund auf unserer Seite der Insel unterzubringen- sogar mit dem Finger gedroht...

Der Strand ist im Vergleich mit anderen Malediveninseln nicht wirklich schön- die Mauer hat nicht gestört. Da der Abschnitt, wo es Strand hat relativ klein ist, werden da auch die Liegen von Leuten von der ganzen Insel besetzt- auch wenn sie eigentlich für die Leute reserviert wären, die dort das Zimmer haben. Wir waren sehr happy mit unseren Bungalows (sie waren etwas dunkel aber sonst wirklich sauber) und empfehlen die Zimmer 301-310 da die am besten Strandabschnitt liegen. Wasserbungalows würden wir nicht nehmen, da man von ihnen keinen direkten Zugang zum Meer hatte.

Das Schwimmbad war immer so schmutzig und braun, dass keiner von uns Lust hatte darin zu baden.

All inklusiv lohnt sich- auch wenn der inbegriffene Wein nicht wirklich lecker ist. An der Bar kann man lange auf eine Bedienung warten- die kommt nie. Da muss man selber aktiv werden und schauen, dass man sich etwas holt.

Wir werden sicher nicht mehr hinfahren- aber fanden, dass es für den Preis wirklich ok war. Mit kleinen Sachen wie mal einer Blume auf dem Bett, einer Kerze oder eben etwas besserem Serviece könnte man viel erreichen.

Zimmertipp: Beach Bungalow - Abschnitt 301 ist direkt neben der Tauchschule. 301- 310 sind am schönsten Strandab ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberhausen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Unser Urlaub war ein Traum!!
Leckeres essen
Super Service
Alle total nett und hilfsbereit
Alles sauber
Die Zimmer werden zweimal täglich vom housekeeping gesäubert!
Die Zimmer sind mit Klimaanlage und deckenventilator Versehen.
Tv gibt es auch allerdings braucht man diesen kaum.
Jeder Bungalow hat zwei eigene liegen.
Das Meer mit seiner Fisch und Farbenpracht ist überwältigend.
Abends findet an der Bar eine Fischfütterung statt mit Haien Rochen und alles was das Meer hergibt.
Wenn man Glück hat sieht man auf dem Meer auch ein paar Delphine.
Wir würden immer wieder in dieses Hotel fahren und gaben schon fürs nächste Jahr gebucht!

Das Team ist Super egal ob Kellner Barmixer housekeeping oder Rezeption ssie sind ein Super freundliches und schnelles Team!!

Zimmertipp: Egal ob Standard,Beach oder wasserbungalow die Zimmer sind sauber und klimatisiert inclusive eines V ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Ich bin mit meinen Kindern spontan auf diese Insel gereist. Es war absolut die richtige Entscheidung. Meine Kinder waren den ganzen Tag irgenwo auf der Insel unterwegs und ich habe mir die Ruhe pur gegönnt. Schöner kann ein Urlaub nicht verlaufen!!!

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Ganz toll - am Strand schon kleine Riffhaie, losschnorcheln und go! Leider eine Mauer um die Insel, aber trotzdem ein Traumurlaub. Essen: Für Europäer, für Asiaten. Top Buffets mit viel Auswahl. Wir hatten Bungalow 309 an der Lagune, super! (Leider legten sich deutsche Touristen in unseren Strandzugang.) Die Wasser-Bungalows haben ein eigenes Restaurant, aber ich wäre nach dem letzten Gin Tonic nicht gerne über einen Steg ohne Handgriffe gegangen.... Essen in diesem Restaurant identisch zur "Holzklasse". Die Superior-Zimmer sollen auch sehr schön sein. In den Zimmern: Regenschirme, Regenjacken, Taschenlampe, Duschgel & Co, wird nachgefüllt, Schwimmwesten..... Diese sind für die Nichtschwimmer unter den vielfach vorhandenen chinesischen Gästen vorgesehen. Selbige haben uns sehr genervt, da sie sehr laut sind und keinerlei Tischmanieren haben. ("Please, Management, give them chopsticks, as some of the Chinese tourists were not able to use knife and fork. This was not a nice sight at dinner-table!")

Wir hatten einen wunderbaren Urlaub. Besucht die Garden Villa (Papageien, Pfaue etc.) Bibliothek vorhanden. Nicht zu viel einpacken, Barfußinsel ohne Dresscode. Ein top Fitnessstudio (nie genutzt), kommen wieder. Manta-Fütterung um 17.30 nicht verpassen!

Wetter: Einen Tag in Male abgehangen ("Airport closed, Monsoon"), Wasserflieger ging nicht, es gibt nicht nur kein Bier auf Hawaii, sondern auch nicht auf Male.

Zimmertipp: Nehmt einen Beach Bungalow, die Nummern 307-3010 sind am Main Beach, an der Lagune.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Chaaya Reef Ellaidhoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Chaaya Reef Ellaidhoo

Anschrift: Ellaidhoo Island
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Nord Ari Atoll > Ellaidhoo Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Ellaidhoo Island
Preisspanne pro Nacht: 198 € - 843 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Chaaya Reef Ellaidhoo 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Chaaya Reef Ellaidhoo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ellaidhoo
Chaaya Reef Ellaidhoo Resort
Chaaya Reef Ellaidhoo Hotel North Ari Atoll
Hotel Chaaya Reef Ellaidhoo Nord Ari Atoll
Hotelbewertung Chaaya Reef Ellaidhoo
Chaaya Reef Ellaidhoo Malediven

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chaaya Reef Ellaidhoo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.