Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöne Lage” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Sossus Dune Lodges

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Sossus Dune Lodges gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sossus Dune Lodges
4.0 von 5 Lodge   |   Namib-Naukluft Park, Sesriem, Namibia   |  
Hotelausstattung
Salzburg, Österreich
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schöne Lage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2014

Die Sossus Dune Lodge liegt als einzige Lodge innerhalb des Namib Naukluft Park.

Die Lodge und die einzelnen Chalets sind über einen Holzsteg miteinander verbunden. Die Chalets sind geräumig. Bett wie meistens in Namibia mit Moskitonetz (allerdings trotz Regenzeit keine Moskitos). Blick durch große Fensterfronten und der eigenen Aussichtsterrasse in die endlose Weite in Richtung Dünen.

Der nahe Sesriem Canyon hat uns nicht so beeindruckt, bietet sich aber als Alternative zu den Dünen für eine kurze Wanderung an.

Der Swimmingpool passt sich ebenfalls sehr gut an die felsige Umgebung an.

Insgesamt sehr geschmackvolle und stimmungsvolle Unterkunft mit dem großen Vorteil innerhalb des Parks zu liegen und somit mit der Möglichkeit vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang noch im Park unterwegs zu sein. Bei ca. 60 km bis Sossusvlei durchaus wichtig, wenn man die Randzeiten direkt bei den Dünen erleben will.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

307 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    130
    131
    33
    8
    5
Bewertungen für
51
184
12
2
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2014

Obwohl die Sossus Dune Lodge wegen ihrer Lage innerhalb des Parks als einzige Unterkunft außer dem Campingplatz einen Beginn des Ausflugs zum 60 km entfernten Sossusvlei vor Sonnenaufgang erlaubt, wirkt sich diese Alleinstellung nicht zum Nachteil des Besuchers aus. Die einzelnen Hütten sind komfortabel augestattet, bei Tagestemperaturen von 40 Grad heizen sie sich aber so auf, dass man nachts ins Schwitzen kommt. Während das Abendessen ausgezeichnet war, gibt es mittags nur ein schmales Angebot (zum Frühstück können wir nichts sagen, weil wir jeweils früh aufbrachen undd deshalb solide ausgestattete Breakfast packages zum Mitnehmen erhielten). Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Angesichts der Temperaturen war einem aber sowieso mehr nach Getränken am schönen Pool, dessen Wasser tagsüber die einzig wirklich kühle Stelle darstellt.

Zimmertipp: Es gibt Chalets (wohl die mit den höheren Nummern), deren Terrasse den Blick auf das kleine nachts b ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2014

Die Sossus Dune Lodge liegt innerhalb des Nationalparks und bietet daher die Möglichkeit Sossusvlei zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu besuchen, während der Nationalpark für alle anderen Besuchern noch geschlossen ist.

Die Lodge besteht aus einem mittig angeordneten Hauptbereich mit Rezeption, Bar, Restaurant und Pool. Die 25 Zelt-/Holzchalets sind links und rechts vom Hauptbereich angeordnet und mit einem Holzsteg verbunden. Hat man eines der äußeren Chalets, dann ist es ein doch recht weiter Fußmarsch bis zum Hauptbereich - besser nichts vergessen!

Die Chalets selbst sind geräumig, sehr nett eingerichtet und bestehen aus einem Schlaf-/Wohnbereich und einem Nassbereich mit WC, Doppelwaschtisch und großer offener Dusche. Zusätzlich verfügt jedes Chalet über eine Terrasse mit schönem Blick auf Wüste und Tierwelt. Der gebotene Service und das Essen - Frühstücksbuffett, 3 Gänge Abendessen - sind OK und guter Durchschnitt. Nur für Vielesser könnte die Portionsgröße ein wenig knapp bemessen sein.

Wir waren 2 Nächte in der Lodge und das war gut so, da sowohl der Sundowner am Ankunftstag als auch die Weiterfahrt nach Swakopmund mit gleichzeitigem morgendlichem Dünenbesuch am nächsten Tag nicht gut zu schaffen gewesen wären.

So konnten wir ohne Stress die Vorteile der Lodge nutzen und den Sonnenaufgang (geführte Tour von der Lodge) im Sossusvlei genießen. Den Sonnenuntergang verbrachten wir dann auf der Düne 45. Beides unvergleichliche, einmalige Erlebnisse abseits der Menschenmassen. Ansonsten lohnt auch noch der Sesriem Canyon einen kurzen Besuch.

Sollte es uns nochmals in diese Gegend verschlagen, würden wir uns auf jeden Fall wieder für die Sossus Dune Lodge entscheiden.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2014

Die Lodge befindet sich ca. 2km hinter dem Eingang in dem Park von Sossusvlei. Ca. 25 Chalets schmiegen sich – auf Stegen verbunden – an den dahinterliegenden Felshaufen. Von den Hütten hat man einen tollen Überblick über die vor einem liegende Ebene und erkennt bereits die ersten Ausläufer der Sanddünen. Etwa 700m von den Chalets entfernt befindet sich ein großer Parkplatz für den eigenen Mietwagen. Es besteht die Möglichkeit, den restlichen Weg entweder zu Fuß zu laufen oder sich (samt Gepäck) mit dem hoteleigenen Jeep fahren zu lassen.

Den Hütten vorgelagert sind 2 Haupthäuser – ein Speisesaal inkl. Rezeption und ein größerer Lounge-Raum mit Bar. Rechter Hand des Aufenthaltsraumes (mit gemütlichen Sesseln und Sofas ausgestattet) befindet sich ein kleiner Pool mit Liegeterasse, passend in die dahinterliegende Steinlandschaft eingebettet. Linker Hand führt ein langer Steg zu den einzelnen Bungalows.

Wir hatten ein „Dune Chalet“ im hinteren Drittel. Die Hütten sind einfach aber gemütlich mit einem großen Bett (inkl. Moskitonetz, was man in der Nacht auch definitiv benötigt) sowie einem zum Wohnraum hin offenem Bad. Der Stil ist natürlich/umweltbewusst und passt zur Umgebung. Jedes Chalet verfügt über eine große Terrasse, von der aus man wunderbar abends den Sonnenuntergang beobachten kann. Air Con gibt es nicht – aber zwei Ventilatoren (für uns völlig auseichend), die ein angenehmes Raumklima schaffen.

Abendessen und Frühstück werden auf der Terrasse vor den beiden Hauptgebäuden serviert. Von hier hat man auch Blick auf das eigene Wasserloch der Lodge, das abends beleuchtet ist und so einige tierische Besucher aus der Region anlockt! Wer morgens vor Sonnenaufgang (nicht später als 5 Uhr, sonst wird es stressig!) zu den Dünen startet, der bekommt vom Hotel eine Frühstückstüte (Sandwich, Apfel, 2 Müsliriegel, 1 Getränk) mit auf den Weg. Wer im Hotel frühstückt, dem bietet sich ein kleines Buffet. Das Abendessen (1 Vorspeise, 2 Hauptgerichte, aus denen man eins auswählen kann und 1 Nachtisch) ist einfach aber gut. Bitte keine „Haute Cuisine“ erwarten – aber es wird alles ansprechend zubereitet und auf mögliche Allergien Rücksicht genommen.

Mittagessen gibt es nur in sehr „magerer Form“ – wir hatten die Wahl zwischen einem Greek Salad oder Sandwich. Ich verstehe ja, dass keine umfassende Küche durch das Camp angeboten werden kann aber da es kaum Alternativen im der Gegend gibt, wäre doch eine geringfügig größere Auswahl zum Mittag ganz angenehm.

Zum Service: der Service ist ok – er ist sehr personenabhängig. Die uns zum Abendessen zugeteilten beiden Kellner waren jeweils sehr nett und hilfsbereit. Darüber hinaus bitte keine schnellen Wunder erwarten. Es dauert alles etwas länger …. Aber letzten Endes hat alles funktioniert. Es gibt KEIN W-Lan! ABER: am Eingang des Sossus Parks, wo man auch seine Permit abholen muss, gibt es eine Tankstelle namens OASIS, dort kann man sich W-Lan Zugänge für 30min (und länger) kaufen, um vor Ort ins Internet zu gehen. Hat super funktioniert!
Wir würden uns jederzeit wieder für die Dune Lodge entscheiden, da sie einfach die einmalige Gelegenheit bietet, vor den Besuchern der anderen Camps an den Dünen zu sein. Und das ist ein ABSOLUTER VORTEIL! So wird die Gruppe die zum Sonnenaufgang die „Big Daddy“ Düne erklimmt, immer recht klein sein (bei uns waren es ca. 20 Personen). Gegen halb 9 kamen dann auch nach und nach alle anderen Besucher an und sorgten so doch für ein relativ großes Touristenaufkommen.

Es steht auch in jedem Reiseführer: die letzten 5km zu den Dünen können nur mit einem 4x4 zurückgelegt werden – und so ist es auch! Der Sand ist relativ hoch und für Ungeübte nicht ganz leicht zu befahren. Wer sich unsicher ist, dem würde ich empfehlen, sich einer geführten Tour anzuschließen. Die Stories, die die Guides jeweils zu erzählen haben, sind es allemal wert!

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2014

Die Sossus Dune Lodge ist die einzige Anlage, die sich innerhalb des Nationalparks befindet. Und daher auf jeden Fall zum Empfehlen. Denn nur so kann man sowohl den Sonnenauf- als auch den Sonnenuntergang in Sossusvlei vollends ausnutzen. Alle anderen Gäste müssen warten, bis die Tore des Nationalparks geöffnet werden. Vor allem beim Sonnenaufgang bot dies uns den unvergleichlichen Vorteil, dass wir bei Sonnenaufgang ganz alleine auf der Düne die aufgehende Sonne genießen konnten – ganz ohne die später eintreffenden Touristenscharen. Ein einmaliges Erlebnis.
Die Dune Loge an sich ist auch schon ein Erlebnis. Aus Zeltstoff gefertigte Hütten, die über einen Holzsteg zu erreichen sind. Die Ausstattung der Hütten ist luxuriös. Sie bestehen aus einem getrennten Schlaf- und Badezimmer. Die Schlafzimmer sind mit zusätzlichen Liegen ausgestattet – und mit obligatorischem Moskitonetz.
Die Zimmer sind alle mit Kühlschrank ausgestattet, sogar mit Eisfach zum Kühlen des Kühlaggregats für die Kühltasche. Alle Zimmer verfügen (wie meistens in Namibia) über die Möglichkeit kostenfrei Tee und Kaffee im Zimmer zu bereiten.
Man sollte die Hütten 1-4 meiden. Denn hier verstellt ein dicker Felsen die Sicht auf die einmalige weite Landschaft. Wir hatten die Hütte Nummer 24 – der Weg dorthin zog sich jedes Mal ganz schön lange, vor allem bei der Hitze. Allerdings wurden wir mit viel Ruhe und einer tollen Aussicht belohnt.
Das Essen auf der Terrasse der Lodge war gut.
Der Sternenhimmel ist unvergleichlich.
Ich empfehle die Buchung der Sonnenaufgangstour durch die Lodge. So kommt man früh auf die Düne, erhält ein paar wissenswerte Informationen und am Schluss der Tour wird ein liebevoll eingedecktes Frühstück im Schatten eines Baumes gereicht.
Für mich ist die Lodge das absolute Muss, um Sossusvlei zu besichtigen. Ich würde jederzeit wieder dorthin fahren.

Zimmertipp: Hütten 1 - 4 meiden. Wer nicht lange laufen möchte, sollte ebenfalls die Nummern ab 20 aufwärts mei ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kuppenheim, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2014

Untergebracht ist man in Zelt - Bungalows (Nachts Aussentemperatur gleich Innentemperatur). Sehr schönes Ambiente. Am Empfang kann man sich zu jeder Zeit frischen Kaffee holen, den man auf der kleinen Terrasse geniessen kann. Wunderbarer Ausblick, vorallem bei Sonnenuntergang und-aufgang.
Abends gibt es ein ausgiebiges Buffet, an dem wirklich jeder etwas findet. Wenn man in die Namib fahren will, sollte man auf keinen Fall das Lunchpaket mitnehmen, was auch noch Geld kostet und ein wenig einfach ist, sondern man sollte sich den Frühstückkorb packen lassen. Ein Riesenkorb mit Obst, Müsli, Kaffee, Milch, Brot, alles was man sich nur erträumt, dazu eine weisse Tischdecke und Porzellangeschirr. Und das ganze ist schon im Preis drin! Genial.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2014

Ja ja, dass war mal wieder eine klasse Lodge. Die großzügigen Zimmer sind ein Traum! Dann auch noch ein Kühlschrank und ein Wasserkocher, löslicher Kaffee und sogar Filterkaffee und eine Budum French Press Kaffeemaschine. Potzblitz, im Kühlschrank war sogar Milch. Die Zimmer sind wirklich eine Pracht. Die Lodge ist besonders zu empfehlen wenn man in die Wüste nach Sossusvlei und dort der erste auf Big Daddy sein will. Man sollte schon der erste sein wenn man den Dünenkam ohne Fußstapfen fotografieren will. Um 4.15 Uhr :0) ist wecken, schnell noch einen Kaffee im Restaurant und los geht es um 4.45 Uhr. 1 Stunde dauert die Fahrt nach Sossusvlei und so kann der Aufstieg um kurz vor 6 begonnen werden

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sossus Dune Lodges? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sossus Dune Lodges

Anschrift: Namib-Naukluft Park, Sesriem, Namibia
Lage: Namibia > Region Khomas > Sesriem
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 7 Sonstigen Unterkünften in Sesriem
Preisspanne pro Nacht: 157 € - 310 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sossus Dune Lodges 4*
Anzahl der Zimmer: 25
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sossus Dune Lodges daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sossus Dune Lodges
Sossus Dune Hotel Sesriem
Sossus Dune Lodges Namibia/Sesriem

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sossus Dune Lodges besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.