Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Katastrophe” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Smartline Philippion Hotel

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Kos-Stadt suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Smartline Philippion Hotel
Speichern
Smartline Philippion Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.0 von 5 Hotel   |   Vas. Georgiou 14 | Vas. Georgiou & Thessalou 2, Kos-Stadt 85300, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 29 von 51 Hotels in Kos-Stadt
Klagenfurt, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Katastrophe”
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2014

Vom Reisebüro als Stadthotel für eine Familie empfohlen. Von einer im Jahre 2013 durchgeführten Renovierung war in unserem Zimmer nicht zu bemerken. Empfehlung des Reisebüros " ein Zimmer ohne Meerblick-dort ist es ruhiger". Erste Nacht überhaupt nicht geschlafen, im Nachbarzimmern wurde nur gefeiert. Wir waren zwischen Nordländern untergebracht. Es herrschte ein "Zimmerverkehr" mit ständigem türklopfen und türknallen. Türklinken in die Hand zunehmen und der Funktion entsprechend zu bedienen war nicht bekannt.
Wir haben uns vorgenommen nicht vor 24 Uhr in das Hotel zurückzukommen und haben dafür auch einigemal eine duschen mit kalten Wasser in Kauf genommen. Es war dort eine Partymeile. Die Jugendlichen haben nicht gelacht, gesungen, sonder teilweise "Tierlaute" von sich gegeben. Die Lautsprecher waren am Gange um von Zimmer 23/24 zur Zimmer 120 etc. zu feiern. Nach Mitternacht hat der Lärm etwas abgenommen, denn sie haben sich für das Nachtleben ja "warmgesoffen". Aber die Rückkehr in das Hotel war ein garantierter Weckruf. Die Reaktion der Gäste nach einer Reklamation, ein Bügelbrett wurde auf den Gang geworfen! Der Nachtportier scheint taubstumm gewesen zu sein. Eine Reklamation hat auch keine Besserung nach sich gebracht. Und als Zugabe, Mitte der Woche wurde vor unserm Zimmer noch eine Baustelle eingerichtet. Auf eine angekündigte Stromabschaltung hat man eigentlich nur mit d. Hinweis "heute gibt es keine Kaffee" reagiert. Wie wäre es mit Warmhaltekannen! Die Semmeln zum Frühstück ähnelten eher den Schwämmen von Kalymnos.
Obwohl ich nach dem 20mal in Griecheland ,Erfahrung in diesem Land habe, aber so etwas habe ich noch nirgends erlebt.
Resümee: täglich ca, 3 Stunden Schlaf - das Hotel eine Katastrophe die Insel aber sehr schön!

Zimmertipp: Partyhotel für Alkoholiker
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
emmanouil p, Ιδιοκτήτης von Smartline Philippion Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 30. August 2014
Mit Google übersetzen
Dear Sir/Madam,

thank you very much for your time to write a review. We are very sorry we did not reach your expectations. We will take under considaration your remarks and we will do our best for better stay next time.

Best regards,
Hotel Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

116 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    38
    34
    12
    16
    16
Bewertungen für
36
45
Allein/Single
0
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Aachen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2014

Nicht das gebuchte Zimmer bekommen.Besuch einer Kakerlake in der Spüle,Ameisen inclusiv.
Zuerst Raucherbude von ca. 18m²( gebucht 40m²) danach Wechsel auf ca. 21m². Frühstück eintönig als Roomservice weil der Frühstücksraum im Umbau war. Nach Kakerlaken und Ameisenbesuch Frühstück abbestellt.Siehe Bilder auf HC.
Hotel war im Umbau keine Lobby,kein Haupteingang,kein Pool, keine Liegen schlichtweg das Zimmer und das noch das falsche.Im Nachgang z.B. Zoover.nl, HC usw. scheint bei dem Hotel öfter zu sein.Nur die Zentrumsnähe ist lobenswert.WC Keramik verschlissen,Duschstange alt nicht mehr verstellbar.Zwischen Kühlschrank und Herdplatte unter dem Gitter Dreck.Lesen Sie die anderen Bewertungen bevor der Urlaub enttäuschend ist.Die Fotos mit den blauen Balkonscheiben zeigen die neuen sechs Appartments Rückansicht aber nicht das eigentliche Gebäude.Wifi war gut.
Richten Sie sich auf Zusatzkosten ein - Listen liegen im Zimmer von kaputtem Glas/Tasse über Klimanlage zu...... ein Fax 3€ pro Seite usw.Wir wollten direkt raus. Opodo hat uns hängen lassen. Wir sollten selbst eine andere Unterkunft besorgen und dann die Rechnung als Reklamation einreichen. Tolle Hilfe gehts noch.- mit Kind ,zu Ostern nur wenig auf und das voll, weil auch Griechen die Hotels belegen und wenn welches, welche Kategorie der Begriff der Gleichwertigkeit ist dehnbar.Angeblich waren die Umbaumassnahmen vom Hotelier gemeldet worden aber wie wenn ab Mai die Gäste kommen und am 26.04.14 das EG nicht fertig ist wie
kann dann davon ausgegangen werden es interessiert den Hotelier? Nach Recherche gab es 2008 gleiche Probleme während eines Umbaus.Unredlich.Das gebuchte Zimmer hatte keinen Strom.Die anderen Studios haben nur Schiebetüren und sind selbst für drei zu klein der Kleiderschrank ist zu klein.Zumindest war die Wohnung einigermaßen komplett ausgestattet.
RTL gabs nach wiederholter Aufforderung nach dem 4.ten Tag.Dann sollten wir zwei Handtücher zahlen weil sich Haartönung meiner Frau nicht entfernen ließe-Witz wenn man mit Kaltem Wasser wäscht mag das sein meine Frau trägt die Haarfarbe seit 30 Jahren keiner hat sich je beklagt.Für den Umzug ins nicht gebuchte Zimmer gab es zumindest 3 Essen in einer
nahegelegenen Taverne -aber erst nach umfangreicher Diskussion in der der Manager behauptete wir hätten das gebuchte Zimmer bekommen.Nachdem ich Ihm erklärt hatte das die Homepage Opodo und seine eigene anderes zeigen ruderte er zurück.Von Ungeziefer berichteteten schon andere Reisende auf den verschiedenen Portalen- hätte ich besser vorher gelesen aber die neuen Bilder stammten aus Dezember 2013 und es war davon auszugehen so etwas nicht vorzufinden.Die Bilder sind Stand 26.04.14 Fake.

Zimmertipp: Achtung das Hotel besteht aus drei Gebäuden links halbwegs ok in der Mitte gut und rechts wenn mann ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 19
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2011

Mit dem Hotel haben wir in den 4,5 Tagen, wo wir dort waren, eher keine gute Erfahrungen gemacht, da im Januarurlaub 2011 uns ein Familien-Appartement (4 Erw., 2 Kinder) mit lauwarmen Wasser zugeteilt wurde. Somit konnten wir nicht duschen, geschweige denn ein richtiges Bad nehmen. Darauf komme ich später noch zurück.

Das Hotel war zu dieser Zeit nicht sehr belegt, dafür war es dort ruhig und es gab keine Probleme mit Nachbarn. Zum Äußeren kann ich nur sagen: auf den Bildern sah es ziemlich edel aus, in Wirklichkeit nur ein knapp 3*-Anwesen. Das Schwimmbecken war mit Regenwasser gefüllt in dem sich verschiedener Restmüll aus blauen Plastiksäcken bis hin zu irgendwelchen Abfällen befand. Somit war das schöne Bild vom Aufenthalt schon mal gleich am Anfang getrübt.
Eigentlich habe ich vergeblich nach den anderen Schwimmbecken Ausschau gehalten, aber die befanden sich vermutlich im anderen Gebäude. Wo aber, weiß ich bis heute nicht.
Das Frühstück war sehr sehr dürftig und in der benachbarten Taverne, da die Hoteleigene Bar geschlossen war. Es gab nur Toastbrot, ein paar Scheiben Käse, Schinken, Marmelade, Kaffee und Säfte. Ich muss aber dazu sagen, dass das alles von der Besitzerin selbst zubereitet und auf den Tisch gestellt wurde, was wir nicht unbedingt sehr angenehm empfunden haben. Das Wenige hat schon okay geschmeckt, war aber von der Auswahl her eher sehr schlecht. Mit anderen Worten wurden wir nicht satt davon.
Service im Hotel gleich null, außer, dass die Putzfrau da war, die Betten machte und etwas Ordnung im Zimmer schaffte. Sonst nichts. Mit der Rezeption, die nicht durchgehend besetzt war, kann ich nicht meckern, da das was wir gebraucht, bzw. erfragt haben, immer freundlich und unkompliziert abgewickelt wurde. Es wurde nur englisch gesprochen.
Wi-Fi steht kostenlos zur Verfügung, die Benutzung der PCs war, glaube ich, kostenpflichtig, kann das aber mit Sicherheit jetzt nicht mehr sagen.

In der Hotelbeschreibung stand, dass das Hotel über ein Fitnessstudio verfügt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es gar nicht zur Hotelausstattung gehört und sich etwa 150m vom Hotel entfernt befindet. Außerdem kostet es auch noch extra und für meine Meinung echt zu viel. Somit haben wir es schnell wieder vergessen.

Jetzt komme ich zum Punkt: das lauwarme Wasser.
Ich habe mich deswegen drei Mal beschwert. Es wurde mir zugesagt, dass nachgeguckt und abgestellt wird, jedoch blieb es nur beim nachgucken. Ich bekam irgendwann eine Antwort, dass niemand von den Gästen sich darüber beschwert und dass das Wasser hier im Hotel immer so ist. Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben, da wir auch mal baden/duschen wollten. Ich habe mich wieder beschwert und einen Preisnachlass verlangt, sonst würden wir aus dem Hotel ausziehen, wenn kein heißes Wasser im gesamten Zimmer zur Verfügung gestellt werden kann. Bis zum letzten Tag ist das Wasser lauwarm geblieben, aber wir haben einen Preisnachlass erwirkt.
Es war sowieso ziemlich schwer ein günstiges Hotelangebot zu dieser Zeit auf Kos zu bekommen, da es keine Saison mehr war. Wir sind nach Kos mit der Absicht gekommen Bodrum besuchen zu können, da es im Oktoberurlaub 2010 leider nicht mehr klappte. Leider klappte dieser Besuch jetzt auch nicht, da die Preise um einiges nach oben geklettert sind und die Fähren nicht am selben Tag zurückkehrten. Trotzdem haben wir uns nicht gelangweilt, da uns die Zeit dort ziemlich schnell wieder vergangen ist.
Das Hotel können wir bedingt empfehlen. Vielleicht ist es im Sommer anders und schöner, wir würden dort aber nicht wieder einen Aufenthalt riskieren.

  • Aufenthalt Januar 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Smartline Philippion Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Smartline Philippion Hotel

Anschrift: Vas. Georgiou 14 | Vas. Georgiou & Thessalou 2, Kos-Stadt 85300, Griechenland
Lage: Griechenland > Dodekanes > Kós > Kos-Stadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der Strandhotels in Kos-Stadt
Preisspanne pro Nacht: 37 € - 157 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Smartline Philippion Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 73
Auch bekannt unter dem Namen:
Smartline Philippion Hotel Kós, Griechenland
Philippion Hotel Kos Town

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Smartline Philippion Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.