Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr erwartet in einem Hotel Vier Jahreszeiten” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Speichern Gespeichert
Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst
4.5 von 5 Hotel   |   Boddenweg 2 | Ostseeheilbad, 18374 Zingst, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 12 Hotels in Zingst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr erwartet in einem Hotel Vier Jahreszeiten”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2014

Das Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Zingst fügt sich gut in das Gewerbegebiet Zingst ein.
Das Personal ist nicht gerade das aufmerksamste und freundlichste.Da bekommt man schon mal einen unschönen Kommentar von der Empfangsdame an der Rezeption über einen Gast mit.
Die Zimmer sind wirklich erst um Punkt 15.00 Uhr bezugsfertig. Selbst während des Aufenthaltes wurde spät gereinigt.
Gleich bei der Anreise, ist man denn mit dem Auto unterwegs, bekommt man eine Parkkarte, nicht etwa für ein Parkhaus, nein, für den mit einer Hecke umfriedeten hoteleigenen Parkplatz. Das schlägt dann auch gleich mit 8 € pro Nacht ein. Selbst Behinderten mit amtlichen Parkausweis werden die 8 € berechnet. Auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass die Geschäftsführung festgelegt hat, dass diese Parkausweise nur für öffentliche Straßen und Plätze gelten, aber nicht für den Hotelparkplatz. Also parkten wir öffentlich.
Das Restaurant hat den Charme einer Maschinenhalle. Jeder Laut und jeder Schritt ist zu hören, da kann die dezente Musik auch nichts ändern.
Das Frühstück war gut, nur hätte ich mir öfter Räucherlachs gewünscht, nicht nur am Sonntag.
Leider waren Sonntag früh sehr viele Tische zur Frühstückszeit reserviert, so dass man durch die Halle irrte,wie in einem Schnellimbiss. Das Personal war, so schien es mir überfordert.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

46 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    6
    15
    13
    8
    4
Bewertungen für
7
23
2
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kiel, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2014

Wir waren über Ostern einige Tage im Vier Jahreszeiten in Zingst.
Von der Lage her ist das Hotel etwas außerhalb in einem kleinen Gewerbegebiet gelegen (ca. 20 Minuten zu Fuß in den Ortskern, 10 Minuten zum Strand und Hafen).

Wir hatten ein Zimmer im EG Richtung Parkplatz (Osten) mit kleiner Terrasse, die keinen Sichtschutz zum Nachbar bietet, dafür abgeschirmt zum Parkplatz ist. Das Zimmer war prinzipiell sauber auch wenn in der Nacht die Staubflusen unterm Bett gerne ihren Weg in andere Zimmerecken fanden. Das Bad war recht klein, die Dusche super, allerdings wurde hier scheinbar nicht wirklich sauber gemacht, der Fußboden war nach zwei Tagen sandig und voller Deo-Flocken, das Toilettenpapier wurde erneuert, die alte Rolle aber liegen gelassen, lediglich die Badematte wurde wieder zusammengefaltet in die Dusche gelegt. Bademäntel waren zwar vorhanden, allerdings keine Badelatschen (auch nicht die günstigen Stoff-Treter) - wovon ich in einem 4*Superior ausgehe, weshalb wir mit Straßenschuhen in den Spa-Bereich gegangen sind.

Frühstück reichhaltig und lecker, ständig neu aufgefüllt, so dass man auch um viertel vor elf noch genug bekam.

Zweimal haben wir das Abendbuffet in Anspruch genommen, welches im Gegensatz zum A la carte Geschäft sehr lecker und vielfältig war, über das Menue konnte man sich den ganzen Tag über an einem Kundenfänger informieren; zwei Sorten Fleisch, Fisch, Vegetarisch, diverse Beilagen, Vorsuppe und Nachtisch – uns hat es gut gefallen.

Wirklich enttäuschend war der überwiegende Teil des Personals: Desinteresse, Missachtung und Unfreundlichkeit waren an der Tagesordnung. Einzig im Spa-Bereich waren die Mitarbeiter freundlich, zuvorkommend.

Die Krönung war jedoch das A la Carte Restaurant – absolut nicht zu empfehlen! Nach dem dreckigen Weinglas kam eine puddingähnliche Spargelcremesuppe, die nach nichts schmeckte, lediglich die drei Spargelstücke und die Croutons schienen frisch, anschließend gab es Fleisch, sehr dünn und damit mehr als durch, geschmackloser Rosenkohl + Kräuterbutter, der angetrocknete Klumpen Spätzle ging gleich zurück. Unsere Bedienung hat sich hier zwar sehr professionell verhalten, aber konnte die Enttäuschung über das schlechte Essen nicht Wett machen (mind. ein Digestif auf Kosten des Hauses wäre angebracht gewesen)

Gegenteiliges haben wir beim Italiener gegenüber erfahren – absolut empfehlenswert: super leckeres Essen, freundliches, aufmerksames Personal und zum Abschluss gab es noch einen Schnaps aufs Haus, hier weiß man Gäste noch zu schätzen (Auffallend war, dass die meisten Anwesenden auch Gäste des Vier Jahreszeiten waren…)

Alles in Allem hat uns das Hotel aber gefallen auch wenn man hier und da Abstriche machen musste.

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Wir waren Ostern 2014 für 2 Nächte im Hotel. Vorweg: Zingst ist ein malerischer Küstenort mit einer tollen umliegenden Landschaft und, auch wenn wir damit wohl eher Glück hatten, tollem Wetter.
Gebucht hatten wir ein Doppelzimmer für 120 Euro die Nacht. Unserer Meinung nach stimmte das Preis-Leistungsverhältnis nicht.

PRO
- Zimmer sind geräumig und sauber
- Das Bad ist super und die Dusche ordentlich
- Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig und lecker

CONTRA
- Von der Lage her ist das Hotel etwas außerhalb in einem Indistriegebiet gelegen (ca 15 - 30 Minuten zu Fuß in den Ortskern, 10 Minuten zum Strand)
- Parkplatz ist nur gegen Aufpreis in Höhe von 8 EUR pro Tag verfügbar (Achtung: vorher nachfragen, wurde uns nicht vorher gesagt)
- WLAN im ganzen Hotel nicht angeboten
- das Personal:
-- das Reinigungspersonal unterhält sich sehr angeregt auf dem Hausflur, sodass ausschlafen eher einem Kaffeeklatsch gleicht
-- der Rezeptionist (etwas älter) hat uns eher wie Menschen zweiter Klasse behandelt: Falschaussagen, Desinteresse, Misachtung und Unfreundlichkeit sind offenbar sein stetiger Begleiter
-- Die Rezeption ist telefonisch nicht erreichbar
-- Das Restaurant ist telefonisch auch nicht erreichbar (der Anschluss wurde entgegen der in den Unterlagen verzeichneten Nummer abgeschaltet)
-- Das Personal in dem Restaurant zieht das "Du" dem höflichen "Sie" vor (vermutlich da das Personal eher dem Altersschnitt der sehr seniorigen Hotelgäste entspricht und wir mit nur ca. 30 Jahren wahrscheinlich die Kiddies sind)
-- Die Auskunft nach einem umliegenden Restaurant ergab ein 45 Minuten Gehweg entferntes Restaurant, welches zwar gut war, aber wir durch falsche Richtungsauskunft (falsche Adresse) ca. 30 Minuten in die falsche Richtung gelaufen sind
- Achtung: es gibt keine Badelatschen (auch nicht die günstigen Stoff-Treter). deshalb hätten wir diese gegen Aufpreis erwerben können und nur somit den Zugang zum Spa erhalten können

Zusammengefasst: wir würden Zingst jederzeit besuchen, aber nicht unbedingt hier. Schade.

Tipp: trotz super Wetter und Ferienzeit: sehr viele Ferienhäuser standen frei. Vielleicht die bessere Alternative.

Aufenthalt April 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lübeck, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2014

Unser Zimmer war toll: Sauber, freundiche Farben und groß genug für Zwei. Ebenso im Wellnessbereich herrschte eine entspannte Atmosphäre mit schöner Dekoration. Das Personal erlebten wir als sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Der krönnende Abschluß am Tag war das Abendbuffet! Für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr lecker! Da hatte ich mich schon gleich auf das Frühstück am nächsten Tag gefreut und wurde auch hier völlig zufrieden gestellt.
Ich würde aufjedenfall wieder dort hinfahren, das nächste Wochenende ist auch schon geplant!

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2014

Das Hotel vier Jahreszeiten befindet sich in Zingst recht weit abgelegen in einer ruhigen Lage am Rande eines kleinen Industriegebietes. Zum Strand sind es ca. 15-20 Minuten Fußmarsch, in den Ortskern vielleicht ein Bisschen länger. Das Hotel selber war früher eine Lagerhalle des VEG Zingst für Landmaschinen (erbaut ca. 1965) und wurde 2004 in sein jetziges Aussehen umgebaut. Aus diesem Grund hört man über dieses Hotel so oft, dass in der Lobby Bahnhofshallenatmosphäre herrscht. Oft gibt es hier Ausstellungen zu sehen.

Bei meiner Anreise wurde ich freundlich empfangen, jedoch schon nach dem zweiten Satz holte die Mitarbeiterin am Empfang ein Formular und einen Parkschein heraus und teilte mir mit, dass der Hotelpakrplatz kostenpflichtig (8 Euro pro Tag) sei. Desweiteren meinte sie, ich könnte ja auch außerhalb parken, sollte aber beachten dass ringsrum um das Hotel absolutes Parkverbot herrscht. Wie praktisch für das Hotel!!. Als ich nach dem Grund für diese Extragebühr fragte meinte sie nur, dass es so eine Gebühr in vielen Hotels Deutschlandweit gäbe. Mir selber ist da keines bekannt. Der Parkplatz selber ist weder überwacht noch eingezäunt, darum ist das für mich pure Abzocke. Neben mir trafen auch noch einige andere Hotelgäste ein die noch mehr entsetzt über einen solchen Empfang waren. Mit dieser Gebühr tut sich das Hotel keinen Gefallen, im Gegenteil. Diese Verprellung macht viele positive Serviceleistungen wieder wett. Angeblich nutzen viele einheimische den Hotelparkplatz unentgeltlich mit, weil die Hotelleitung keine Kontrollen durchführt. Ich selber habe den Parkausweis von der Rezeption nie im Auto ausgestellt und trotzdem gab es nie Ärger.

Zum Zimmer. Mein Zimmer lag im ersten Stock mit Blick Richtung Osten. Das Zimmer ist modern eingerichtet und sauber. Der noch vor zwei Jahren anwesende Röhrenfernseher wurde mitllerweile durch ein Flachbildgerät ersetzt. Das Badezimmer befindet sich gleich neben der Zimmertür und ist vom sonstigen Raum nicht baulich abgetrennt. Das heißt, dass z. B. die Dusche sich mitten im Raum befindet und nach drei Seiten durch eine Glasscheibe einsehbar ist. Lediglich die Toilette lässt sich druch eine Schiebetür auf Schienen vom Raum abgrenzen. Desweiteren gibt es im Zimmer mehrere Lampen, einen leeren Kühlschrank, einen großen Schiebeschrank und je nach Stockwerk Balkon, bzw. Terrasse. Die Heizung funktioniert nur am Tage.

Leider ist in diesem Hotel das Wort WLAN fast ein Fremdwort. Angeblich ist es aber auch für Hotelgäste gegen eine Gebühr (Höhe weiß ich nicht mehr) und nur in der Hotellobby (!) verfübar. Im ersten Stock neben dem Treppenhaus befindet sich ein Automat für Getränke und Süßwaren zu einem Preis der jenseits von gut und böse liegt. Jedoch befindet sich gleich neben dem Hotel ein mittelgroßer Edeka-Markt wo es alles nur erdenklich zu kaufen gibt.

Was das Essen angeht hat dieses Hotel sehr viel zu bieten, darum empfehle ich Halbpension zu buchen. Das Frühstück ist von 7-11 Uhr (Selbstbedienung). Es gibt eine reichhaltige Auswahl an Brot, Brötchen, Marmelade, Honig, Käse, Wurst/Salami. Besonders empfehlen kann ich die Eierkuchen mit Vanillesoße. Die Bedienung ist freundlich und zuvorkommend und gießt einem auf Wunsch den Morgenkaffee ein. Schade finde ich, dass die mitnahme von Essen aus dem Restaurant verboten ist. Stattdessen gibt es dort ein Schild, dass gegen eine zweistellige Gebühr (Höhe war glaub ich ca. 15-20 Euro) einem ein Reisepaket zusammengestellt wird. So etwas ist nicht mehr zeitgemäß.

Abendessen gibt es von 18-21 Uhr (Selbstbedienung). Auch hier wieder gibt es eine reichhaltige Auswahl an Speisen. So wurden 2 oder 3 Sorten von Suppe angeboten und jeden Tag gab es eine andere Sorte Fisch aber auch anderes Fleisch (so z. B. auch Wildschwein). Dazu je nach Wunsch Kartoffeln, Kroketten, Reis, Gemüsemischungen usw. Empfehlen kann ich auch hier den Nachtisch in Form einer täglich wechselnden Mouse und dem reichhaltigen Angebot an Früchten, teilweise schon zurechtgeschnitten.

Was das Spa-Angebot angeht, gibt es vielfältige Möglichkeiten. Neben einem Fittnessraum mit zahlreichen Geräten und einer Kletterwand gibt es auch mehrere Saunen und ein Schwimmbad. Das Schwimmbad hat eine Maße von ca. 4x15 Meter und ist von 7-21 Uhr geöffnet (Sauna von 11-21 Uhr). Direkt daneben gibt es noch einen kleinen Whirrpool für ca. 3-4 Personen. Der Fußboden im Schwimmbad ist extrem glatt, also Vorsicht! Die Sauna habe ich nie betreten, darum von mir dazu auch kein Bericht. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Fahrradverleih desweiteren buhlt in direkter Nachbarschaft noch ein Schießstand um Kunden.

Wer einen Tagesausflug mit der Bahn machen will, muss in den Nachbarort Barth fahren, dort fährt alle 1-2 Std. eine RB nach Stralsund.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Hotel seine Arbeit gut macht. Jedoch machen mir die Extrakosten durch Parkplatz und evtl. WLAN miese Laune und da bin ich nicht der einzige der so denkt. Dieses Hotel macht sich durch diese kleine Mehreinnahme vieles kaputt. Ob ich nochmal wiederkomme muss ich mir sehr gut überlegen, trotz des positiven Urteils.

Zimmertipp: Wenn Sie ein richtig ruhiges Zimmer haben wollen, dann bestellen sie bitte eines mit Blick auf den H ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
cottbus
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Als erstes schockte uns auch die Park-
platzgebühr,für eine unbewachte,von allen Seiten frei zugängliche,und auch von ortsansässigen Autobesitzern (ohne Gebühr) genutzte Fläche. Wir hatten dieses Hotel in guter Erinnerung,( damals 5,00 Euro Parkplatzgebühr jetzt 8,00€ pro Tag.
Routinierte leicht genervte Antworten vom Sevicepersonal und dem Koch am Abendbüfette ärgerten uns zu den Mahlzeiten,doch wir sahen auch,daß wenig Personal hektisch von Tisch zu Tisch laufen mußte,das brachte zusätzliche Unruhe in den manchmal nach Mitropa klingenden Gräuschpegel des Restaurantes. Jeden Tag war der Flur vor den Zimmern mit Bettwäschebergen auf dem Fußboden belegt .
Im Wellnesbereich herrschte eine angenehme ,freundliche Athmosphäre.
Im Hotel wird für Kaffee und Kuchen am Nachmittag geworben, wir mußten aber feststellen,daß
meistens nur ein ganz kleines Angebot da war. Wir hatten von einen 4 Sterne Hotel mehr erwartet .

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2013

Lage am Ortsrand ruhig, die Zimmer geräumig, große Dusche, schöner Balkon, gute Sitzgelegenheiten in der Lobby und schön angelegter Außenbereich, guter Spabereich.
Die Mängel und Unzulänglichkeiten begannen jedoch bereits bei der Anreise: kein Personal an der Rezeption in Sicht. Der Service ist beschäftigt im Büro dahinter. Man muss geduldig warten bis einmal jemand guckt und sich dabei möglichst so platzieren, dass man genau vor der geöffneten Türe steht, sonst sieht einen niemand. Oder: Man macht sich durch mittellautes Rufen bemerkbar, eine Klingel o. ä. gibt es nicht.
Zimmer: Die Matrazen sind hart wie Bretter. Eine weiche Auflage ist nicht zu bekommen und irgendeine Hilfe zur Problemlösung wird mir auch nicht angeboten. "Die sind gerade neu. Da ist das eben so." Pro Bett gibt es ein großes mit Kunststoff gefülltes Kissen, kein kleines Kissen, und schon gar keins mit Federnfüllung. Auch die Bettdecke ist keine Federdecke. Eine Ablagebank für den Koffer ist nicht vorhanden. Den Komfort eines 4-Sterne-Hotels bietet das Zimmer keineswegs.
Das Frühstück ist reichhaltig und o.k., allerdings fehlen auch hier Basics. So gibt es z. B. kein frisches Obst, nur Dose, und auch kein Schwarzbrot. Im Speisesaal macht sich die Architektur der umgebauten Fabrikhalle besonders unangenehm bemerkbar: Es ist sehr laut.

Das Abendpersonal kann keine Auskunft geben über WLAN-Zugang im Hotel. Die Stichwörter "WLAN" oder "Internet" sucht man in der Info-Broschüre auf den Zimmern vergeblich. WLAN gibt es - wie ich am nächsten Tag erfahre - aber nicht kostenlos. Auch für den Parkplatz muss man extra bezahlen: Satte 8 Euro den Tag! Mit solchen Zusatzkosten für Selbstverständlichkeiten fühlt man sich bei einem EZpreis von 130 Euro die Nacht in der Nebensaison regelrecht abkassiert. Einfach nur ärgerlich!
Schließlich: Das Hotel hat den Charme einer noblen Fabrikhalle, bietet aber weder Großzügigkeit, noch Aufmerksamkeit im Servicebereich oder für atmosphärische Details. Fazit: 4 Sterne sind hier eindeutig zu viel!

Zimmertipp: Ich würde das Hotel nicht wieder wählen, egal, in welchem Zimmer.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Anschrift: Boddenweg 2 | Ostseeheilbad, 18374 Zingst, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Zingst
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 von 12 Hotels in Zingst
Preisspanne pro Nacht: 95 € - 160 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Weg, Hotel.de, BookingOdigeoWL, ab-in-den-urlaub, LogiTravel, BookingOdigeoWL, Hotels.com, Expedia, HRS und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Zingst Hotel
Hotel 4 Jahreszeiten Zingst
Resort Hotel Zingst
Vier Jahreszeiten Resort Zingst
Hotelanlage Hotel Vier Jahreszeiten Zingst
Zingst Bewertungen
Zingst Kritik
Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst
Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Resort Hotel Vier Jahreszeiten Zingst besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.