Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einen schönen Urlaub hier verbracht.” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Corali

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Hotel Corali gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Corali
4.0 von 5 Pension   |   P.O. 202, Tigaki 85300, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 3 Pensionen in Tigaki
Greven, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Einen schönen Urlaub hier verbracht.”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Wir waren eine Woche im Coralli und hatten einen schönen Urlaub verbracht. Wir wollten einfach mal eine Woche entspannen und dafür ist das Hotel sehr gut geeignet, da es nicht direkt an der Hauptstraße liegt , war es im Hotel immer schön ruhig ohne nervige Autogeräusche.
Um das Hotel herum sind viele Bauerhöfe. Zum schönen Strand sind es schon knapp 1 km , aber das fanden wir nicht schlimm weil Spaziergang zum Strand immer genossen haben und man bewegt sich auch etwas im Urlaub.
Der Strand ist sehr schön gewesen mit tollen Blick auf die Nachbarinseln.
Das Essen im Hotel ist Ok gewesen aber wir sind auch oft Essen gegangen, weil es sehr viele Tavernen in Umgebung gibt.
Wir hatten uns für 3 Tage 2 Roller gemietet um Ausflüge zu unternehmen und die kleine Insel hat auch einiges zu bieten besonders gut hat mir die Hauptstadt Kos Stadt gefallen. Erreichbar vom Hotel in 20 min.
Also ich empfehle jedem das Hotel wer einfach seine Ruhe haben möchte oder die Insel erkunden will.

  • Aufenthalt Oktober 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

72 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    14
    28
    12
    12
    6
Bewertungen für
13
31
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2014

Die Anlage ist sehr schön und gut gepflegt. An den Zimmern und dem Service gab es für uns nichts auszusetzen. Das Personal an der Rezeption war immer sehr freundlich und hilfsbereit, auch hier überhaupt nichts zu meckern. Dies galt ebenfalls für das Personal im Restaurant. Zu den Mahlzeiten bei gebuchten Halbpension war beim Buffet zwar Auswahl vorhanden, aber ich habe es nicht als besonders gut empfunden. Frisches Obst zum Frühstück hätte ich gut gefunden, knuspriges Brot ebenfalls. Bei Rührei zum Frühstück stelle ich mir schon entweder richtigen Bacon oder gebratene Würstchen vor. Es gab einmal die Woche gebratene Schinkenstreifen,sonst sehr gewöhnungsbedürftige Würstchen. Bei den Gerichten hätte für mich der Einsatz von Gewürzen oder Kräutern und an der ein oder anderen Stelle weniger Salz einen positiven Überraschungseffekt bringen können. Für so viele unterschiedliche Leute zu kochen, ist sicher nicht einfach, habe ich aber schon anders als hier erlebt. Fazit für uns: Anlage ja, aber maximal mit Frühstück. Es gibt in der Nähe einiges an landestypischer leckerer Küche mit gutem Preis - Leistungsverhältnis. Selbstversorgung ist gut möglich, u. U. aber mit viel zu Fuß gehen oder mit Radfahren verbunden. Das ist aber für uns gar kein Problem. Bedauerlich fand ich ebenfalls, dass der WiFi Zugang, der überall in der Regel kostenlos angeboten wird, hier pro Tag mit 5€ bepreist wurde. Bis zum nächsten bewirtschafteten schönen strandstück sind es rd. 700m, sonst einfach zum Meer nur rd. 300.

  • Aufenthalt September 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2014

Super tollen Urlaub gehabt - Pool völlig ausreichend, genügend Liegen und Platz. Zimmer sauber, dafür ein paar Sachen renovierungsbedürftig (zb. Wasserhan)
Essen das typische Hotelessen, wenig griechische Spezialitäten außer Zaziki, wenig Gewürze, jedoch völlig ausreichend und trotzdem lecker.
Der Strand ist gefühlt ewig entfernt..die Entfernung zum Sandstrand zieht sich ganz schön (1.5 km)
Der Fahrradverleih ist der Knaller, Tandem Ole ;)
Wir waren rundum zufrieden!!!

Zimmertipp: WLAN nur in der Lobby gegen Gebühr!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dormagen, Deutschland
2 Bewertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2014

Wir wollten ein entspannten und abwechslungsreichen Jahresurlaub verbringen, schönes Hotel und schönes Wetter. Hat fast funktioniert. Meer und Wetter sehr gut. Hotel - Im stil der 90 nicht mal 2 Sterne. Wir sind weder verwöhnt noch suchen wir Mängel! Aber hier braucht man nicht suchen, man stoplert im warsten sinne über solche und das nicht zu knapp!
Bei der Ankunft, kein Empfang im stil eines 4 Sterne Hotels, keine Kofferwagen. Zugang über eine Rampe ( gesäumt von wunderschönen Kakteen ) möglich ohne Geländer oder wahlweise eine sehr glatte Mamortreppe ohne Handlauf. Wird aber erst richtig glatt bei nässe oder Regen.
Beim Einchecken sollte die Frage ob man schon einmal da gewesen wäre auf jeden Fall mit ja beantworten! Wir Taten es nicht wahrscheinlich unser Fehler! Erst sollten wir am Nachmittag unser Zimmer bekommen aber aufeinmal stand eins zu verfügung!?
Gebucht hatten wir ein Doppelzimmer Superior ausstattung.
Superiorzimmer mit besserer Ausstattung hätten sie keine, hier würden Zimmer so genannt die renoviert seinen! Mann wollte diese Superiorzimmer schon länger aus den Reisekatalogen entfernen lassen!?
Nach erwerb des Safeschlüssels und Kautionshinterlegung für einen 1300 Watt Föns und dem erhalt des Zimmerschlüssels begaben wir uns zu dem, von der angeblichen Freundlichen und Hilfsbereiten Rezeptionistin, Zimmer. Links raus gelbes Haus Zimmer 205.
Also Unteramgehstützen ( Ich vergas dies vielleicht zu erwähnen bin momentan auf diese angewiesen ) und Reisetaschen wieder schultern und zum Zimmer schwanken.
Nett eingerichtet, Kühlschrank direkt neben Eingangstür, leichter Wasserverlust, soll nicht verschoben werden er muss immer genau auf den alten Roststellen stehen denn so verdeckt er zum Teil die aufgeblühte Wand ( könnten die umrisse eine 35 liter Badewanne sein ) zum Nebenzimmer 204 wo sich ein Bad befindet.
Die Wand am Kopfende des Bettes mit der neuen Schwammtechnik im sattem Lila soll ja beruhigend wirken, leider hatte wir nur 10 Tage gebucht und es noch nicht gewirkt.
Ein Schmiktisch mit sehr großem Spiegel und Lederhocker leider ohne Beleuchtung was mich nicht weiter störte aber meine bessere Hälfte empfand dies nicht komisch.
Ach ja der Hocker war das einzigste Sitzmöbel im Zimmer.
Das Bett war zur Überraschung in einem einwandfreiem zustand. ( Jubel )
Die Nachttische wurden vom Ortsansässigen Knochenarzt gesponsort, ich sage nur Ellebogencheck. Abhilfe! Kopf am Fussende schlafen. Ist auch besser damit man von dem Nachtlicht (durchgehend Hallogenleiste mit mehr watt wie der Fön ) in dem Kopfteil nicht für immer geblendet wird.
Ein Highleight der Badezimmerschrank ( für ein Zimmer etwas zu klein ) 1,35 meter x 1,46 meter mit allem was der Mensch braucht. Waschbecken, WC mit Waaserfall geräuchkulisse, Badewanne 35 liter fassungs vermögen einem Zahnputzbecher ( Doppelzimmer? ) und Amaturen die schon fast Antik sind aber noch zum Teil funktionieren und das kochende!!!!! Wasser zum Teil dosieren können.
Das Duschen war ein hoch genuss, es schärfte den Überlebenswillen sowie die die Körperliche stabilität da man immer für einen sicheren Stand ausgleichsbewegungen machen musste. Den Kampf gegen den Duschvorhang konnte ich alldings nicht einmal gewinnen, er klebte immer an mir und versuchte so dem Wasser den freien zugang zu Boden und Wänden zu ermöglichen. Was dem Schimmelbefall leider begünstigt. Versucht übermalung nicht gelungen.

Klingt alles Komisch!!! Aber ist so!!
Thema Reklamation!!
Wir wären die erste die sich hier beschweren würden. Dazu später.
Der morgendliche Weckruf der Natur um 05:45 ist schon was schönes, Hahn, Esel, Putzfrauengeschwader, Einkaufswagen von Lidl die über die etwas unebenen Wege zwischen den Hotelanlagen angelegt sind und zu Tranport von Wäsche und Abfällen benutz werden. Dazu die absolute ruhige Abfahrt von Glasmüll und sonstigen Abfällen um 04:55. Rückwärtz mit Blinklicht und Warnsingal. Direkt an unserem Balkon, ebenerdig, Austattung 2 Sessel mit Auflage und ein Bitrotisch für 2 ( immer glechzeitig auf die gegenüberliegende Seite was stellen sonst fällt es runter ) Kippbar.
Keine Möglichkeit Handtücher zu trocknen. Ach ja Balkongeländer, besser nicht Handtücher darauf legen die Orstansässigen Hotelameisen sehen dies als Einladung ihre ohnehin im Gebäude befindlichen Straßennetzte abzukürzen.

Unser 2 Fehler den wir gemacht haben war All in!!!! Grünesband am Handgelenk.
In diesem Hotel heit das grob übersetzt alles Idioten. Gäste 5. Klasse.
3 Mahlzeiten ( Nennen wir das mal so ) Kein service! Gtränke in Plastikbechern! Alles selber holen, kein Lächeln des Personals.
Ich weis nicht welche Getränke das All in angebot beinhaltet, keine Info nirgens im Hotel. Cola ( hehe) Limo (hehe) Bier und Wein ( spezial extra für Hotel Corali) und Ouso glaube ich. Ist aber nicht zum verzehr geeignet in der EU!
Für Gäste ohne diesem grünen Band Gab es Getränke aus Glasgefäßen mit anderen Inhalten einem Lächeln und ein paar Wortwechseln.

Zu dem Abendessen wurde um Angemessene Kleidung gebeten!
Männer mit Langer Hose und Frauen im Kleid.
Wie ich das von hier zuhause gwohnt bin. Ich gehe auch immer im Smoking in die Pommesbude.
Dem Küchenchef kann man keinen Vorwurf machen er muss mit ca. 450 € für 250 Gäste den Tag bestreiten.
Die Tägliche wechselnde Anordnung der Speisen sorgten für etwas Abwechslung die Speisen leider nicht.
Ein Highlight waren die Frikadellen immer Freitagsabends ( auch durch mündliche überlieferung von anderen Gästen). Ehepaare mit kleinen Kindern hatten nach Milch gefragt die nicht verdünnt werde für die Babynahrung. Antwort im Supermarkt könnten sie welche kaufen. Es wurden auch keine Nudeln auf anfrage für die Kinder gemacht. Allerdings würde dieses Essen in einem Gefängnis zu einer Häftlingsrevolte führen.
Nun mal was zu den ich betone zufriedenen Gästen im Hotel bevor ich die immer nörgelnden und nach Fehlersuchende Gätes erwähne.
Durchweg Gäste die mehrmals hier waren, schon 4 - 10 mal.
Sitzen im Gastrobereich tinken einen Wein und einen Ouso wobei ihnen einer der Sogenaten Cheffs freundlich auf die schulter klopft und sie anlächhelt. Mit verzückten Gesichtern zahlen sie ihre zeche geben 50 cent Trinkgeld gehen zu Bett und Träumen die ganze Nacht von diesem Erlebnis.
Am nächsten Tag steht ja eine schwere Etappe mit dem Rad oder Bus auf dem Programm. Wobei ich mich frage was sie sich anschauen in 5 Tagen haben wir mit dem gemieteten Quad alles gesehen und sind an wunderschönen Stränden zum Schwimmen gewesen. Kos ist ja nicht sehr groß.
Aber es sind solche Gäste die zuhause einen beschaulichen Lebensstil leben und mit wenig bis garnichts zufrieden sind. Und auch keine Abwechslung oder Aufregung im Positiven Sinne mögen oder verkraften. ( Volksmund Naiv Einfälltig )

In diesem Hotel kommen die Gäste in kleinen Gruppen von 2 - 4 Personen an und das 3 - 4 mal am Tag. Und das ist beabsichtigt damit die 2 Personen an der Rezeption das einchecken und die direkte Beschwerde der Gäste händeln kann.
Möchte man etwas an der Rezeption buchen muss mann immer warten bis Nörgelnde Gäste abgewimmelt sind. Und das in einem sehr resuluten Ton.
Also immer in Action, und immer schlecht gelaunt.
Reiseleitungen werden direkt von der Rezeption bezahlt? Macht einen etwas merkwürdigen Eindruck fast als wenn das schweigegelder sind. z.B. Alltours. Diese Dame versicherte vorher ein Paar Aus Hamburg das sie die ersten wären die hier Mängel beanstandet... Haha.. Raucher reden untereinander das wurde wohl nicht beachtet..
Ein junges Paar hatte einen Rollerunfall und ist schlimm verletzt worden..Es kam niemand vom Hotel und fragte ob man ihnen helfen könne oder sie zum Arzt fahren könnte! Keine Hife.. als der junge mann nach etwas verbandsmaterial gefragt hat wurde ihm gesagt er könne sich was kaufen.
Da die beiden schwer humpelnd und sie mit Krücken ( Achselgehhilfen ) immer zum essen gingen blieb das den auch so zufriedenen Gästen nicht verborgen und auf die Nachfragen dieser Gäste konnte das Hotelpersonal keine auskunft geben was wiederum die achso zufriedenen Gäste aber gar nicht verstehen konnten. Daraufhin bekamen sie am 3 Tag nach dem Unfall ein zweites Kissen! Hura.
Ach ja nochmal Feuchtigkeit in Form von Regen. Am vorletzten Tag hat uns der Wettergott verlassen. Regen in anschaulichen Mengen. zuviel für die Starlight Loung es ging duchs Dach direkt auf den Riesenflat wo wir Fussball schauten Sky ( ohne Kneipenlizens ) sei dank. Der anschließende Weg zum Hotelzimmer war für ausgebildete Einzelkämpfer die geübt in Falltechniken sind kein Problem. Für mich ( 2 Unteramgehstützen ) und die etwas älteren so zufriedene Gäste schon. Glatteis ist im vergleich mit poliertem Mamor stumpf. Allein der weg vom Starlight zum WC von der 2. Etage in Kellergeschoss durch überflutete Flure hat was. Der Aufzug kann nur über die 1. Etage betreten werden, ansosten Treppen!
Im Poolbereich gibt es kleinere unachtsamkeiten..Scharfe Kanten versteckte Stufen findet man nicht sofort es sein denn man hält sich hier auf und sie finden einen.
Mir persöhnlich haben die so zufriedenen Gäste mit den kleinen Kopf und Armverletzungen schon etwas leid getan. Aber so haben sie wenigstens zuhaus was zu erzählen.
Die optimale Verkehrsanbindungen und die im Prospekt angepriesenen Wegstecken sind schlicht und ergreifend falsch. 300 Meter sind 750 Meter zum Strand und Bushaltestelle. Und dieser Weg ist kein leichter!! Unübersichtlich eng dafür aber keine durchgehende intakte Fahrbahndecke. Da diese Strecke mehrmals am Tag von Bussen die Gäste bringen und abholen befahren wird und nicht zuvergessen den Grieschischen Rennfahrer Nachwuchs, sollte mann gut im Ausweichen und seitenspüngen sein. Bei Tageslicht! Bei Dunkelheit Lebensgefählich!
Wir waren wahrscheinlich auch welche der letezten Gäste die diesen 3 meter bretein Strand sehen durfte.. Nächstes Jahr geht das Meer bie an die jetzt schon unterspülte Straße.
Links Richtung dem nächsten Ort gibt es gut und saubere Strandabschnitte allerdings von der Haltestelle die 6 - 8 mal angefahren wird sind es 1900 meter....ausgemessen mit Quadtacho!

Ich werde jetzt enden und meinen erholsamen Urlaub noch mal an mir vorbeiziehen lassen.
Und wieder ein jahr sparen damit dich was zu nörgeln habe.
In diesem Sinne Peter aus dem Rheinland.
Ps. Fallt blos nicht auf diese Prospektangebote des Hotel Corali rein.

  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paderborn, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2014

Das Hotel ist absolut ok. Preis-Leistung stimmt. Die Hotelmitarbeiter sind freundlich. Die Zimmer sauber. Das Essen ok. Und für die Kinder wird auch gesorgt. Man kann vom Hotel aus die ganze Insel kennen lernen. Mit den Bus für nur 2 Euro pro Person fährt man nach Kos-Stadt. Zum Strand muss man etwas laufen. Aber das ist wirklich nicht weit. Ich weiß nicht wie andere Bewerter meinen das wäre eine "Weltreise":-( Am Strand ist eine große Auswahl von Liegen mit dicken Polstern. Die Liegen kosten 5 Euro am Tag. Da bekommt man noch zwei Flachen Wasser dazu. Duschen am Strand ist kostenlos. Wassersport wird auch angeboten.

Zimmertipp: Mindestens sollte man ein Superior Doppelzimmer nehmen:-)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2014

Verbrachte hier ein Wochenende im Mai um den schlechten Wetter bei uns zu entfliehen. Leider war mein Zimmer mit Blick auf die Bar gelegen. So war an schlafen vor ein Uhr nachts nicht zu denken. Sehr laut !! Das Essen war ein typisches all inclusivie Buffet das mit griechischer Küche nichts zutun hatte. Ich würde das Hotel nicht nochmal buchen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

Zimmertipp: Kein Zimmer im Hauphaus buchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

Schöne, gepflegte Hotel-/Gartenanlage. Hotelzimmer sind wahrscheinlich erst kürzlich renoviert. Das Restaurant besitzt keine Terasse und verströmt den Charme einer Betriebskantine und so schmeckt auch das Essen. Es wird vorwiegend Bier getrunken.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Corali? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Corali

Anschrift: P.O. 202, Tigaki 85300, Griechenland
Lage: Griechenland > Dodekanes > Kós > Tigaki
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 3 Pensionen in Tigaki
Preisspanne pro Nacht: 38 € - 105 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Corali 4*
Anzahl der Zimmer: 180
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Corali daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Tigaki Hotel Corali
Corali Bewertungen
Hotel Corali Kós/Tigaki

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Corali besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.