Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Familiäres Hotel für weitere Reiseziele” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Restaurant Hotel Schrofenstein

Restaurant Hotel Schrofenstein
Malserstr. 31, Landeck 6500 , Österreich
+43(0)5442/62395
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 11 Restaurants in Landeck
Geeignet für: Regionale Küche
Restaurantangaben
Geeignet für: Regionale Küche
Murau
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Familiäres Hotel für weitere Reiseziele”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2012

Der Höhepunkt jedes Jahr ist unser Ausflug und wir waren gleich vier Tage unterwegs, da es das weiter entfernte Tirolerland sein sollte. Die Fahrt ging bei schönem Wetter vom Murtal über den Radstädter Tauern, Salzburg über das deutsche Eck nach Oberaudorf wo wir im Bayerischenhof unser Mittagessen einnahmen. Unser erstes Ziel war die Festung Kufstein mit dem großen runden Kaiserturm, welcher mit seinen 5 bis 7 Meter dicken Mauern beeindruckt. Kufstein war immer wieder Streitpunkt und wurde zwischen Bayern, Tirol und Habsburger-Reich Österreich hin und her geschoben, was aber der Stadt als Grenz- und Zollposten Nutzen brachte. Wir konnten auch die größte Freiluftorgel der Welt, die Heldenorgel, sehen mit 4948 Pfeifen. Der Spieltisch befindet sich am Fuß der Festung in einem kleinen Häuschen neben der Liftauffahrt und täglich wird sie um 12 Uhr etwa 10 Minuten gespielt zum Gedenken an die Gefallenen beider Weltkriege und ist in der ganzen Stadt zu hören.
Weite ging es dann in das Quartier in das Hotel Schrofenstein in Landeck wo die Zimmer und ein dreigängiges Abendessen auf uns warteten.
Am nächsten Tag ging es über den Arlberg in das Montafonertal, nach Bartholomäberg zur Knappenkirche mit einem wunderbaren Altar und sehenswerter Orgel. Hier ist gibt es auch ein besonderes romanisches Vortragekreuz. Auf der 22,3 km langen Silvrettahochalpenstraße fuhren wir bis zur Bielerhöhe, wo es einen großen Stausee mit einem Seerestaurant gibt. Hier konnten wir nicht nur Mittagessen sondern hatten auch Zeit übe die Staumauer zu spazieren und uns an der Bergwelt erfreuen. Auch der höchste Berg der Piz Buin mit seinen 3.312 Metern lies sich ab und zu sehen.
Galtür war unser nächstes Ziel wo eine 345 m lange und 19 m hohe Lawinenschutzmauer, nach dem letzten Lawinenereignis, errichtet wurde. An ihr wurde das Alpinarium, eine Dokumentation über das Leben am Berg und mit dem Berg, angebaut.
Am Abend hatten wir dann auch Musik im Gastgarten.
Am nächsten Morgen erwartet uns schon eine Reiseleiterin für die Fahrt über den Ofenpass in der Schweiz, weiter nach Glurns und über den Reschenpass zurück, eine Bergstraße die man gesehen haben muss. Mit viel Wissen und Charme zeigte sie uns uralte kleine Bergdörfer und erzählte uns den geschichtlichen Hintergrund dazu.
Hatten wir bei der Ankunft im Hotel einen Sektempfang so gab es heute am letzten Abend ein Eisbuffet vom feinsten.
Bei der Heimfahrt war das Silberbergwerk in Schwaz das Ziel. Mit der Grubenbahn ging es zuerst 800 m in den Berg, dann zu Fuß weiter und wir konnten sehen wir mühsam die Bergleute früher ihre Arbeit verrichten mussten. In der Knappenkuchl beim Mittagessen gab es sogar ein Tirolergröstl. Zischka Annamaria hatte wie immer den Reisebericht in Reimform bereit und hat ihn uns auf der Fahrt Richtung Heimat bereits vorgelesen und Walter Hauck übergab den Reiseleiter und Busfahrer als Dankeschön eine kleine Tiroler Speckjause. Mit Simbürger Wolfgang seiner exzellenten Fahrweise sind wir gut zu Hause gelandet. Alle waren von diesem Ausflug begeistert und waren der Meinung im nächsten Jahr fahren wir 5 Tage.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

32 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    17
    8
    6
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfekt!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2012

Das Filetsteak ist ausgezeichnet, der Tafelspitz so zart das er auf der Gabel zerfällt, die Weine ebenfalls sehr gut. Das Personal ist immer da wenn man es braucht, außerdem noch witzig und schlagfertig. Wäre Landeck nicht so weit weg, wir würden uns zu wöchentlichen Wiederholungstätern mausern!

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfsberg, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Inkompetenz & Unfreundlichkeit hoch 3!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2012

An einem schönen Sonntag Nachmittag wollten wir (2 Personen) nach einem guten Essen (nicht im Hotel/Restaurant Sschrofenstein) noch einen Absacker trinken gehen. Das Schrofenstein mit seiner schönen Terrasse lädt dazu ein. Allerdings ist die Bedienung eine Frechheit! Zuerst wurde das falsche Getränk (ein Hugo statt einem Weiß sauer) gebracht.
Auf der anderen Straßeseite baute eine Musikkapelle für eine Auftritt auf. Eine ältere Dame, die auch zum Servicepersonal vom Schrofenstein gehört (oder gar die Chefin?) und beginnt, wie wild die Tisch umher zu zerren. Einer Familie nimmt sie einfach den zweiten Tisch weg mit der Begründung, das Kind hätte es noch genug Platz zum Sitzen. Dann kommt die besagte Dame zu unserem Tisch und ohne ein Wort der Begrüßung faucht sie uns an: Die Damen bleiben alle? Dann brauche ich bitte noch die Sessel für unsere Gäste! Hallo? Wir sind keine Gäste? Dann geht diese Dame zu unsere Kellnerin und fragt diese, wer wir denn nicht sind weil wir uns über dieses Benehmen aufregen....
Kurzum: es gibt genug andere Restaurants/Lokale wo man freundliche und kompetenter bedient wird. Es ist nicht notwending, sich von einer frustierten und überforderten Frau bedienen lassen zu müssen!

  • Aufenthalt August 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ingolstadt
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 55 Städten Bewertungen in 55 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teuer, aber die Suppe war gut”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2012

Nachdem wir im Hoterl Schroffenstein ein Zimmer hatten, wollten wir bei strömenden Regen dort auch essen.
Allerdings ist die Speisekarte für Radlfahrer mit extrem viel Hunger eher ungeeignet und viel zu teuer. Die Suppe, die wir uns bestellt haben, bevor wir uns auf die Suche nach einem anderen Restaurant gemacht haben, war allerdings sehr gut.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ausgezeichnet!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2012

Wirklich ein ausgezeichnetes Restaurant. Sehr originelle Speisekarte mit zahlreichen österreichischen Speisen, sehr sehr freundliches Service und gemütliches Ambiente!

    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Hotel Schrofenstein angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Restaurant Hotel Schrofenstein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Restaurant Hotel Schrofenstein besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.