Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Aufenthalt in familiärem Resort” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu The Blue Orchid Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern Gespeichert
The Blue Orchid Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Blue Orchid Resort
White Beach, Moalboal, Philippinen   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 6 Hotels in Moalboal
Ditzingen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Aufenthalt in familiärem Resort”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2014

Wir haben 5 Nächte Ende April 2014 im Blue Orchid verbracht. Die Zimmerbuchung und Betreuung vor Ort liefen sehr unkompliziert und herzlich ab. Unser Zimmer war riesig, aber einfach eingerichtet mit kleinen Sauberkeitsmängeln. Wunderschöner Blick aufs Meer und Anlage mit viel Liebe zum Detail. Das Essen war reichlich und lecker. Besonderer Tip Spagetti Carbonara ;-). Die Tauchbasis ist klein, daher auch kein Massentauchen. Wir hatten einige sehr spannende Tauchgänge (Flugzeug Wrack, Sardinen...jede Menge Schnecken). Einziges Manko, es hat keinen Kompressor im Hotel zum Nachfüllen der Tanks, daher wurde unser mit großer Vorfeunde erwarteter Nachttauchgang kurzfristig abgesagt, da die Tanks nicht mehr rechtzeitig befüllt werden konnten. Trotzdem alles in allem ein gelungener Aufenthalt.

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

166 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    105
    44
    12
    3
    2
Bewertungen für
36
73
13
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2014

Es gibt sicherlich viele Gründe, die Zeit in Blue Orchid zu verbringen: Ruhe, Abgeschiedenheit, Sauberkeit etc. Auf mich machte das Resort einen künstlichen Eindruck, was für die meisten Europäer wahrscheinlich vom Vorteil sein dürfte: dann bleiben sie unter sich und stören sich gegenseitig nicht. Ich mag solche "exclusiven" Anlagen nicht.

  • Aufenthalt März 2014
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2014

Ich war mit meiner Frau vom 25.12.2013 bis am 08.01.2014 im Blue Orchid Resort um zu tauchen. Wir können das Blue Orchid uneingeschrenkt weiterempfehlen für Taucher die unterwasser 5 Sterne möchten, aber es an Land etwas lockerer mögen. Ich denke der Resort bietet etwa 3 Sterne Komfort. Die Zimmer sind einfach eingerrichtet, geräumig und sauber. WiFi gibt es leider noch nicht in allen Zimmern. Im Restaurant kann immer "a la carte" gegessen werden, was bei langem Aufenthalt ein grosser Pluspunkt ist. Das Essen war meist ausgezeichnet. Am Tag oft noch besser als am Abend. Da wir einen Mietwagen hatten, fuhren wir aber öfters nach Panagsama um zu essen. Mit dem Auto sind das ca. 20 Minuten. Bei längerem Aufenthalt ist ein Auto oder Motorrad zu empfehlen, da der Resort sehr abgelegen ist. Nun zum Tauchen…getaucht wurde 2 mal am Tag, meist vom Boot aus. Je nach Tauchort verlässt das Boot den Resort so zwischen 10 und 11 Uhr. Das hat uns ausgezeichnet gefallen, da wir nicht zu den ICH MUSS 4 MAL AM TAG TAUCHEN SONST BIN ICH NICHT GLÜCKLICH tauchern gehören. Getaucht wird ausschliesslich mit Phillipinischen Tauchguides. Allgemein ist der Tauch-Staff geführt von Dino das beste am Blue Orchid. So familiär und professionell taucht man sonst sehr sellten. Kein Massentauchen...oft waren wir nur zu dritt mit Dino. Aber auch im Resort herscht eine sehr familäre Atmosphäre.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2013

Wir haben hier 9 Tage verbracht, und wollen keinen einzigen davon missen. Danach ging unsere Reise weiter nach Coron wo wir vergeblich auf eine annähernd gute Ausstattung, auf etwa gleich gutes Service, abwechslungsreiches und gutes Essen (beginnend schon beim Frühstück) gehofft haben.

Hotelanlage
Man merkt, dass das Blue Orchid Resort mit viel Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail errichtet wurde. Die Gebäude befinden sich etwas versteckt unter exotischer Vegetation und vermitteln ein sehr naturnahes Wohngefühl.
Die Zimmer sind geräumig, mit Balkon und Blick zum Meer. Die Ausstattung ist betont schlicht. Ein paar Möbelstücke mehr wären nicht schlecht. Positiv zu erwähnen sind die Insektengitter vor den Fenstern und das große bequeme Bett mit Moskitonetz.

Essen
Die Küche bietet ein abwechslungsreiches Angebot an internationalen Gerichten. Alles wird frisch zubereitet und schmeckt wirklich gut.

Familiäre Atmosphäre
Die ruhige Lage und die unglaubliche Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit der Menschen hier schaffen eine sehr familiäre Atmosphäre. Der Hotelmanager Ariel hat uns am ersten Tag persönlich nach Moalboal begleitet und bei Besorgungen unterstützt. Das Hotel bietet insgesamt ein exzellentes Service, welches wir anderswo auf den Philippinen vergeblich gesucht haben.
Wer nicht nur Ruhe sucht, kann zahlreiche Angebote nützen, wie z.B. Kawasan-Falls, Freediving, Canyoning, udgl. Wir haben an einem 2-tägigen Freediving-Workshop teilgenommen und es nicht bereut. Kawasan-Falls kann man sich auch selbst billiger organisieren und ohne Guide ansehen. Es gibt dort aber mehrere „versteckte“ Wasserfälle, die man alleine vielleicht nicht gleich findet.

Tauchen
Als begeisterte Taucher (und selbst auch Tauchlehrer) haben wir hier 6 Tauchgänge unternommen, die uns als einmalig und unvergesslich in Erinnerung bleiben werden. Das Dive-Shop wird äußerst professionell von Dino dem Dive-Guide des Resorts geleitet. Sicherheit steht hier an erster Stelle. Die Leihausrüstung ist zwar schon etwas abgenützt, dafür bieten Dino und seine Crew ein ausgezeichnetes individuelles Service. Als Gast braucht man sich selbst nur um sehr wenig kümmern, einfach nur mehr in das Boot einsteigen und los gehts. Rein gar nichts ist ein Problem für die Crew, alles wird mit einem Lächeln erledigt.

Wir haben schon an vielen schönen Orte getaucht. Aber nirgendwo zuvor wurden wir derart herzlich und persönlich betreut. Es gab maximal 4 Taucher an Board und vom üblichen Gedränge unter Wasser keine Spur. Während den Tauchgängen waren wir nicht zuletzt beeindruckt von Dino´s Professionalität und Behutsamkeit, mit welcher er Tauchanfänger an den Tauchsport heranführt. Der Aufmerksamkeit des Dive-Guides entging nichts in dieser abwechslungsreichen Unterwasserwelt. Und so wurde jeder einzelne Tauchgang zu einem Highlight. Maraming salamat sa 'yo Dino!

Strände
Etwas enttäuscht waren wir von den Stränden hier und auch vom „White Beach“ selbst. Der Zugang zum Meer führt über einen Betonsteg im Flachwasser. Das Schnorcheln am Hausriff war also nicht so einfach und spontan möglich, wie wir uns das gewünscht hätten sondern u.a. auch von Ebbe/Flut abhängig.

Insgesamt können wir dieses Hotel nur wärmstens empfehlen, da es genau unseren Bedürfnissen entsprochen hat. Wir möchten betonen, dass wir im Urlaub keinerlei Anspruch auf Luxus, Fernseher, Animation udgl. erheben, sondern vielmehr ein einfaches, naturverbundenes Lebensgefühl, verbunden mit gutem frischen Essen und herzlichen Menschen bevorzugen. Genau das haben wir hier gefunden.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Dieses Hotel eignet sich sehr gut für Taucher, Schnorchler und für welche die, die absolute Ruhe suchen. Die Zimmer sind sehr einfach ausgestattet, nebst dem Bett und einen Kleiderschrank, gab es noch eine Klimaanlage und einen Tisch. Safe hat es keinen, man kann aber alles im Hotelsafe abgeben. Das Essen war auch gut, aber man musste ziemlich lange auf dies warten, weil alles frisch gemacht wird, gilt auch für das Frühstück. Rechnung wird bei Abreise beglichen, sprich es wird alles aufgeschrieben was man konsumiert, als Tipp, schaut dass ihr euer Rückgeld bekommt, da dies der Manager gerne selber behaltet, falls ihr ein Trinkgeld geben wollt, tut dies direkt in die Box.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2013

Sehr schöne Anlage mit herrlicher Gartenanlage, die meisten Zimmer mit Meerblick, das Meer in unmittelbarer Entfernung (20 m). Tolle, gepflegte Anlage.
Tauchen ebenfalls sehr gut, kein Massentauchen sondern max. 3 Taucher auf Boot und sehr individuell!
White Beach fussläufig in 5 min. erreichbar. Essen in grosser Auswahl und immer frisch und sehr lecker. Nachtleben per Shuttle in 10 min. erreichbar (wird spontan und unkompliziert von Hotelmanagement organisiert!)
Sehr erholsam und relaxte Atmosphäre!
Sehr sympathisches und freundschaftliches Management! Nachmals vielen Dank an Mark und Judith
für die tolle Zeit bei Euch! Thanks so much for everything!!! ;-)

Zimmertipp: Alle Zimmer ok, die meisten mit Meerblick!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna, Wien, Austria
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2013

Das Blue Orchid Resort mit seinem traumhaften Korallenriff war das perfekte Highlight zum Abschluss unserer achtwöchigen Reise durch die Philippinen. Auf der Suche nach den besten Schnorchelplätzen haben wir hier eine wahre Perle gefunden, eine nahezu unberührte und farbenprächtige Unterwasserwelt, wie wir sie bisher nur vom Roten Meer oder vereinzelt von den Malediven kannten.
Das eindrucksvolle Riff ist dem Ressort unmittelbar vorgelagert. Es fällt zuerst langsam und dann steil ab, sodass man in jeder beliebigen Sichthöhe dem Riff entlang schnorcheln kann. Für den bequemen Einstieg wurde ein schmaler befestigter Weg geschaffen, der im seichten Wasser ein gutes Stück hinaus führt, sodass man bei Ebbe nicht auf die Korallen tritt. Kaum hält man dann den Kopf in das herrlich warme, glasklare, türkisblaue Wasser, ist man mitten im Aquarium (siehe Fotos).
Aber nicht nur das Riff, sondern auch die Hotelanlage konnte uns begeistern. Die Zimmer sind großzügig dimensioniert, die Einrichtung geschmackvoll in landestypischem Stil. Badezimmer, Dusche und WC haben europäischen Standard, sind super gepflegt und sauber. Das Ressort besticht durch die schöne Architektur der Bungalows, üppige tropische Vegetation und durch charmant familiäre Atmosphäre. Das Personal ist freundlich und kompetent. Man merkt die gute Führung und dass die Angestellten gerne und seit vielen Jahren für den Betrieb arbeiten. Alle sind sehr engagiert und mit einem ehrlichen Lächeln auf den Lippen bemüht, dass es einem an nichts fehlt.
Auch ein paar seltene exotische Tiere haben hier in der Anlage ihr Zuhause gefunden. Es gibt unzählige Motive für Hobbyfotografen, herrliche Sonnenuntergänge, viele idyllische Plätze zum Wohlfühlen und Entspannen. Der Hotelstrand ist nur einer davon, er verläuft abwechselnd felsig und weiß-sandig und grenzt direkt an die bekannte "White Beach", die zu ausgedehnten Strandspaziergängen einlädt.
Wir hatten hier eine wundervolle Zeit! Schade nur, dass wir dieses kleine Paradies nicht zu Beginn unserer Reise entdeckt haben, denn wir wären gerne länger geblieben. Aber wer hätte gedacht, dass acht Wochen zu kurz sein können? Blue Orchid, wir vermissen dich!

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Blue Orchid Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Blue Orchid Resort

Anschrift: White Beach, Moalboal, Philippinen
Lage: Philippinen > Visayas > Cebu Island > Moalboal
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 6 Hotels in Moalboal
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 84 €
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Blue Orchid Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Blue Orchid Resort Moalboal, Cebu Island, Philippinen
The Blue Orchid Hotel Moalboal

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Blue Orchid Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.