Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“El Dorado gut, Sensimar eine Enttäuschung” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma

Speichern Gespeichert
El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma
4.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Km 45 Carretera municipio de solidaridad, Playa Paraiso, Playa del Carmen 77710, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
30 % Rabatt auf Zimmerpreis
Mühlhausen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“El Dorado gut, Sensimar eine Enttäuschung”
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2013

Nach einer Rundreise durch Yucatan sind wir im Sensimar Rivera Maya für gut zwei Wochen abgestiegen um einen Strand- und Badeurlaub am Meer zu verbringen. Die Reise war ein Geschenk zum 70. Geburtstag.
Die jetzigen Zeilen beziehen sich überwiegend auf das Sensimar.
Vorab, die "Produktbeschreibung" von TUI stimmte in keinster Weise mit der Realität überein.
Kein für einen Badeurlaub geeigneter Strand ( steinig/felsig im Wasser, so daß die Badeschuhe, die TUI im Nachhinein im Internet empfiehlt nichts nützen). Durch die Steine und Korallenfelsen besteht doch eine erhebliche Verletzungsgefahr. Also nichts mit Baden. Die Sonnenliegen am Strand sind alt, durchgelegen und mit teilweise kaputten Kopfteilen, welche sich nicht mehr verstellen lassen, versehen.
Der El Dorado-Strand ist durch Rettungsschwimmer bewacht, der Sensimarstrand nicht. Am El Dorado-Strand findet man Schilder, die vor möglichen gefährlichen Quallen warnen, am Sensimarstrand nicht. Am El Dorado-Strand findet sich Sonnenschutz in form von Palappadächern, am Sensimarstrand ist der Sonnenschutz gleich 0.
Die von TUI genannten kurzen Wege entpuppten sich in einer 4km langen Hotelanlage als nicht sonderlich kurz. Die Exklusivität alle El Dorado-Einrichtungen benutzen zu können ist gegeben, aber entgegen des Sensimarkonzeptes können alle El Dorado-Gäste den Sensimarbereich voll nutzen. Dies sei, nach Auskunft des Sensimar- (TUI ) Personals so gedacht, da es sonst den El Dorado-Gästen gegenüber unfair wäre. So stimmt dies auch mit dem propagierten Sensimarkonzept und der TUI-"Produktbeschreibung" nicht überein. So kann man am "exklusiven" Sensimarpool seinen Tag durchaus mal mit wodkaflaschenschwenkenden US-Amerikanern verbringen.
Eines unserer Zimmer, welche von Grund auf als schön zu bezeichnen sind, war unvollständig möbliert (fehlendes Sofa, was aber schnell herbeigeschafft wurde). In meinem Zimmer war das Sofa kaputt (ein Bein des Sofas) so daß dieses nicht als Sitzmöbel zu bezeichnen war. Repariert wurde es nicht, was eher daran lag, daß sich das Sensimarpersonal (sitzt im "Glaskasten" am Strand) sich die Reparatur nicht bestätigen ließ.
Nun das Erfreuliche. Es ist eine große, sehr schöne, top gepflegte Anlage und absolut sauber.
Die öffentlichen Sanitäreinrichtungen sind so sauber, wie man sie in Deutschland schon suchen muß. Auch waren die Zimmer immer absolut sauber.
Das Personal, jetzt meine ich das Personal des El Dorado Royale und nicht das Sensimarpersonal (waren eh nur 2-3), war immer nett, freundlich und zuvorkommend. Hier ein ganz großes Dankeschön. Ganz besonders gilt dies an Bettina, welche wirklich sehr nett, freundlich und verbindlich war. Hatte man Probleme oder eine Frage konnte man sicher sein schnell kompetente Hilfe oder Rat zu bekommen. Ebenso sei hier Sophia genannt. Hier kann sich das Sensimarpersonal eine Scheibe abschneiden, nein, besser gegen diese beiden ausgetauscht werden.
Essen: nie Buffet aber permanent so gut, daß man ein Buffet nicht vermißt. Speisekarten in deutscher Sprache waren nur nach und nach verfügbar, so daß Reisende, die kein Spanisch oder Englisch sprechen immer gespannt waren was sie heute bestellt haben. Hat ja auch seinen Reiz. Wäre ja alles akzeptabel und nicht schlimm, wenn TUI nicht deutschsprachiges Personal versprochen hätte.
Hier sei erwähnt, daß es einen dresscode gibt, der aber scheinbar nicht für US-Amerikaner gilt oder wie erlebt, das Ignorieren desselben durch Amerikaner, zähneknirschend toleriert wird.
Der von TUI angepriesene Ruhepol im Sensimar war so auch nicht zu finden, da die nordamerikanischen Touristenkollegen deutlich dem Alkohol zusprachen.
Noch einmal zum Strand. Auf die Frage wo man denn nun im Meer baden könne bei all den Steinen und den in Ufernähe eingebrachten Wellenbrechern, war vom Sensimarpersonal auch zu hören, es gäbe ja 14 Pools. Nett. Man fliegt in die Karibik um das Meer nur anzusehen?
Kurz zum TUI-Katalog. Über die "Produktbeschreibung" habe ich genug geschrieben. Aber daß auch die im Katalog abgebildeten Fotos des Sensimar überwiegen das El Dorado zeigen ist schon heftig.
Zusammenfassen ist zu sagen, wer Badeurlaub (Meer) machen wollte, konnte es nicht. Wer Sensimar suchte, fand es nicht. Wer trotzdem hinfliegt sollte sich an das Personal des El Dorado halten ( Bettina ist hier die beste Ansprechpartnerin), gerade wenn es um die Planung von Aktivitäten außerhalb des Hotels geht, wie Boots- und Schnorcheltouren. Die Hotelanlage ist top gepflegt und sehr schön.
Bemerkenswert ist beim El Dorado, daß in diesem Hotel in eigenen Gewächshäusen zu großem Teil das verfütterte Obst und Gemüse selbst angebaut und geerntet wird. Hut ab. Ebenso besitzt das Hotel eine eigene Wasseraufbereitung und eine Solarstromanlage. Hier können sich andere Hotels mal was abschauen. Toll.

Zimmertipp: Eckzimmer in oberen Etagen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

5.418 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    3.585
    1.032
    371
    266
    164
Bewertungen für
199
3577
34
80
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2012

Mein Mann und ich hatten dieses Hotel bewusst aus der Karisma Gruppe ausgewählt. Kriterien für unsere Flitterwochen waren: Mexiko, Karibik, Luxus, keine Kinder (Adult-only-resort), hervorragendes Essen. Klar hätten wir auch ein anderes Hotel der Gruppe wählen können, es hätte wahrscheinlich keinen großen Unterschied gemacht. Außer dem etwas unpersönlichen Empfang an der Rezeption (die Dame hatte wohl einen nicht so guten Tag) waren wir von ALLEN Personen, mit denen wir als Gäste zu tun hatten, super happy. Ein ganz toller Aspekt dieses Hotels ist der persönliche Concierge Service, welcher immer für eine Handvoll Zimmer zuständig ist. D.h. im Klartext, man muss nicht jedesmal, wenn man ein Anliegen hat, bis zum Hauptgebäude pilgern. Der persönliche Service von den Conciergen Cecilia, Christian und Miguel hat entscheidend an den durchwegs positiven Erinnerungen an unsere Flitterwochen beigetragen.
Hervorheben möchten wir noch das hervorragende Essen (Chefkoch Stefan aus Magdeburg hat seine Mannschaft echt toll im Griff). Nicht nur dass wir innerhalb von 10 Tagen, in 9 verschiedenen Restaurants speisten, die Auswahl der Speisen, Getränke (durchwegs trinkbare spanische Weine und Sekt, abgesehen von einer Weinkarte, die man allerdings extra hätte zahlen müssen) und der Service waren erstklassig.Zu empfehlen sind auch die angebotenen Candlelight-Dinner am Strand (nicht inklusive). Die Anlage ist mit viel Liebe angelegt, die Zimmer sind alle groß, sauber und in guten Zustand.
Die Gartenanlage ist der Hammer. Der Strand so weitläufig, dass man schon ziemlich viel Pech haben muss, wenn einem der Nachbar zu nahe kommt. Schade nur, dass der Weg ins Wasser von einem schmalen Riff (welches man überklettern oder umrunden kann) gebremst wird, auch ist das künstlich angelegte Riff (große Sandsäcke die aussehen wir Walbuckel) stören das optische Empfinden etwas. Aber die Erklärung ist ganz einfach. Man versucht lediglich den Strand vor Hurrikans zu schützen. Es wird weiterhin viel Wert auf ökologische Nachhaltigkeit gelegt. So betreibt das Hotel ein eigenes "Greenhouse" für Gemüse und Obst, recycelt das Wasser und verfügt über eine große Solaranlage für sauberen Strom.
Alles in allem haben wir zu danken. Wir hätten gar keine bessere Wahl treffen können.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesloch, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2011

Wir hatten im Dorado Royal zwei Wochen Strandurlaub für Nov./Dez. 2010 gebucht und bezahlt.
Gleich vorweg: es gab keinen Strand! Einer der letzten Hurrikans hatte den Sand bis auf den Felsboden mitgenommen. Leider waren wir darüber nicht vorher informiert worden.
Das Dorado Royale ist ein neueres, sehr weitläufiges Ressort – man wird mit Golfwagen gefahren. Die Anlage ist sehr gepflegt.
Bei der Ankunft mussten wir zunächst 500 $ Kaution hinterlegen (über die Kreditkarte) und die AGBs (Geschäftsbedingungen) des Ressorts akzeptieren: eine eng bedruckte DIN-A4 Seite auf Spanisch und Englisch – sonst gab es keinen Schlüssel. Guter Start!
Unser gebuchter beach-front-bungalow lag leider nicht an der beach-front, sondern in dritter Reihe. Nach langen Protesten wurden wir umgebettet in eine bessere Lage: zunächst neben die Disko, dann aber doch wirklich beach-front – alles etwas mühsam und das Personal wenig interessiert.
Gäste: ausschliesslich aus USA und Kanada, die meist schon mittags auffallend fröhlich mit Pappbechern durch die Pools waten. Restaurants, Bars usw. sehr amerikanisch: Kaffee und Espresso kommen aus Automaten, die nicht mit Bohnen, sondern Konzentrat arbeiten. Der Fruchtsaft am Frühstücksbüffet kommt aus Konserven – die Gäste möchten es (angeblich!) so. Das Essen in den verschiedenen Restaurants ist ansonsten aber gut.
Da wir nicht im Meer schwimmen konnten (Felsen und Wellenbrecher) noch am Strand laufen konnten (weil es keinen gab), sind wir nach drei Tagen in ein anderes Ressort gezogen. Sehr viel schöner: das Iberostar Quetzal und das Sandos südlich Playacar (die letzten beiden Ressorts am weiten Strand Richtung Tulum).

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2010

sauber, etwas abseits, wunderschöner strand, tolle suit, exotische restaurants, super bedienung, 24 h service, viiiiiele pärchen =S

Aufenthalt September 2008, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yorkshire
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2008

Wir sind heute Morgen um 10 Uhr aus dem El Dorado Royale zurückgekehrt. Wir waren dorthin gereist um den 40.Geburtstag meines Mannes zu feiern und hatten unsere 4 Kinder zu Hause bei den Großeltern gelassen!

Ich bin davon überzeugt, dass die Angestellten gekommen wären, wenn wir geniest hätten, um uns die Nase zu putzen!! Sie hätten nicht mehr für uns tun können, wir haben jedes Restaurant bis auf das Jo Jo's (obwohl wir es zum Mittagessen nutzten) ausprobiert, die alle erstklassig waren. Unser Zimmer war der pure Luxus - das Zimmermädchen machte aus den Handtüchern fantastische Kunstwerke - Blumenkörbe, einen Elefanten und ein Baby und auch einen Mann und eine Frau! Der abendliche Turndown Service war echt gut, ich habe überhaupt nichts zu beanstanden! Der Strand war herrlich, obwohl es dort Sandsäcke gibt, aber wie schon so oft gesagt wurde, gibt es einen Grund dafür. Die Palapa Liegen am Strand sind echt gut, wenn man zu viel Sonne gehabt hat. Um etwa 13 Uhr kommt das Sandwich-Mädchen zum Strand und gibt Ihnen Kühlboxen und um etwa 15 Uhr kommt sie mit Eiskreme zurück (das Kokosnusseis ist fantastisch). Ich habe immer ein Problem mit Insektenstichen und bekam innerhalb von ein paar Tagen 17 Stück (wobei ich das Dschungelrezept nutzte)! Unser Barkeeper in der Swim-up-Bar Quitzal Bar hieß Alberto - falls Sie die Chance bekommen ihn zu sehen, sollten Sie ihn darum bitten, Ihnen einen Trick zu zeigen, da er viele auf Lager hat! Im Moment sehen sie den Dress-Code locker, ich vermute, weil gerade Nebensaison ist, aber die Leute werfen sich in Schale - was wir auch machten, es ist eine schöne Abwechslung! Wir haben ein paar tolle Leute kennen gelernt und hatten eine tolle Zeit (Grüße an Paul und Ange)! Vergessen Sie nicht, sich am Strand massieren zu lassen, es ist fantastisch - wir hatten die Pärchenmassage bei Sonnenaufgang mit Mimosa Sekt! Wir haben auch das Frühstück im Cocotal genossen (Schokoladenbrunnen, Erdbeeren, andere Obstsorten, ein warmes Frühstück und Champagner und auch der Zimmerservice, der Omelette/Rührei brachte, war fantastisch. Wir vermissen den Urlaub schon jetzt (sind erst seit einem Tag zu Hause)!! Falls ich irgendjemandem helfen kann, dann setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
St. Louis/Lebanon, IL
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2008

Ein wirklich wunderschöner Resort! Wir wohnten vom 20.-24. August 2008 dort und wollten nicht abreisen! Von Ankunft an war das Resort-Personal wundervoll zu uns. Alle Angestellten des Resorts arbeiten hart, vom Empfang bis zum Fahrer des Pendelbusses, den Landschaftsgärtnern und allen Leuten im Restaurant und an der Bar! Wir wohnten in einem Ocean-View Zimmer, mit fantastischer Aussicht. Wie auch anderweitig bemerkt gibt es bessere Strände, aber wir genossen den Ausblick trotzdem. Denken Sie daran, dass die Türe zum Balkon abschließt, wenn man die Türe zumacht. Wir waren die meiste Zeit im LaIsla Poolgelände und standen gewöhnlich früh genug auf, um bei einem netten Umkleidehäuschen zu sein. Mein Mann bat um besondere Alkoholarten, wenn er an der Poolbar Drinks bestellte, und uns schmeckte alles, was sie anzubieten hatten. Wir hatten kein Problem, in einem der Restaurants zu Abend zu essen. Wir bevorzugten D'Italia (man braucht zwar 2 Stunden zum Abendessen, was sich aber wirklich lohnt). Wir mochten auch El Cocotol und La Fondue! Frühstück und Mittagessen waren informell und das Essen war in allen Restaurants sehr gut. Die LaIsla bietet die beste Salsa mit ihren Tacos zum Mitnehmen. Für uns war das einzig Negative, dass es zwischen 16 und 18 Uhr NICHTS ZU ESSEN gab, sofern man nicht darauf vorbereitet ist und Zimmerbedienung bestellt. Wir hatten geplant, die freie Pendelfahrt nach Playa mitzumachen, die um 18 Uhr abfuhr. Wir hatten angenommen, dass wir vor Abfahrt des Pendelbusses schnell noch essen könnten - aber zu der Zeit war alles geschlossen. Es gab nicht einmal Snacks in einem der Geschenkläden. Mit besserer Planung hätten wir Zimmerbedienung bestellt. Nach Rückkehr vom Playa Einkaufsausflug von 18-22 Uhr bestellten wir Zimmerbedienung und auch dann war das Essen sehr gut! Am Pool lernten wir einige nette Leute kennen und machten mit ihnen einen Hochseeangelausflug (Gruß an die Gruppe aus Tulsa! ). Es gefiel uns wirklich, dass es in diesem Resort nur Erwachsene gab und die Leute hier alle reifer waren. Es war ein wunderschöner Resort und uns gefiel alles hier!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma

Auch bekannt unter dem Namen:
El Dorado Royale & Spa Resort
Hotel El Dorado Royale Riviera Maya
El Dorado Royale Hotel
Hotel El Dorado Royale
El Dorado Royale
El Dorado Royale Hotel Riviera Maya
El Dorado Royale Mexico
El Dorado Royal
El Dorado Royale Cancun
El Dorado Royale Spa Resort
Anschrift: Km 45 Carretera municipio de solidaridad, Playa Paraiso, Playa del Carmen 77710, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Playa del Carmen > Playa Paraiso
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Playa Paraiso
Nr. 2 der Romantikhotels in Playa Paraiso
Nr. 2 der Luxushotels in Playa Paraiso
Nr. 2 der besten Resorts in Playa Paraiso
Nr. 8 der Familienhotels in Playa Paraiso
Preisspanne pro Nacht: 278 € - 585 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Orbitz, Caribbean Online Mgt Corp., Amex, Travelocity, Tingo, Venere, BookIt.com, Cheap Tickets, HotelsClick, Agoda und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie El Dorado Royale, a Spa Resort by Karisma besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.