Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gesundheitsgefährdend und dann noch frech” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Sanskrit - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Sanskrit
Mendener Str. 28, 59755 Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+49 2932 429486
Diesen Eintrag verbessern
Restaurantangaben
1 Bewertung
“Gesundheitsgefährdend und dann noch frech”
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2011 über Mobile-Apps

Zuerst einmal möchten wir etwas Positives über die nette Einrichtung sagen.
Was unsere Essenslieferung betrifft, so hatten wir wohl Pech. Die Bestellung des Hauptgerichtes wurde vergessen und wir bekamen dieses erst ca. 50 Minuten nach der Vorspeise, die auch schon genausolange auf sich warten lies.
Was dann jedoch folgte, grenzte an absolute Frechheit. Wir beobachteten, dass die Chutneys, die zu den Hauptgerichten, neben dem Reis oder Naan gereicht werden, aus verschiedenen Resten der anderen Tische zusammengekratzt wurden.
Auf eine freundliche Frage, ob es sein kann, dass in den offenen Schüsseln Reste der anderen Gäste gereicht werden, wurde nur "Ja, da gehen ja die Gäste nur mit den Löffelchen rein", geantwortet und die Bedienung ging.
Nachdem wir der anderen Bedienung sagten, dass uns offensichtlich die Kollegin nicht richtig verstanden habe, wurde sie direkt frech und sagte, dass die's ja nur ein Service des Hauses sei und wir das Chutney (was als Beilage zu jeder Hauptspeise auf der Karte aufgeführt wird) ja nicht nehmen müssen. Auf die freundliche Anmerkung hin, dass dieses, gerade in Zeiten diverser Erregerverbreitungen unhygienisch sei, die gleichen Tröpfchen zu nutzen, die während der gesamten Mahlzeiten zuvor auf anderen Tischen gestanden haben, wurde die Bedienung laut und noch frecher. Sie hätte mit der Chefin gesprochen und die meint auch, dass das ein Service des Hauses sei, ebenso wie der Reis, den wir auch nicht zu essen brauchen, wenn wir nicht wollen. Sie hätte jedoch immer ihre Augen überall und wenn ein Gast mal mit den Fingern oder anderem Besteck in die Behälter langt, würde sie das alles sehen und dann austauschen. Sie könnte uns jetzt frische Schalen mit Chutney bringen.
Wir versuchten, das Gespräch freundlich und leise zu führen, sodass die anderen Gäste dieses nicht unbedingt mitbekommen. Jedoch war die Bedienung so frech und laut, dass sie die Aufmerksamkeit auf sich zog. "Salz und Pfeffer steht auch auf jedem Tisch und da kann jeder ran. Und das gibt es auch offen und nicht nur im Streuer!". Eigentlich versuchten wir nur, das Gespräch friedlich zuende zu führen, was uns leider nicht gelang, da die Dame in einem Monolog redete, ohne uns anzuhören oder reden zu lassen.
Das ist sehr schade, denn das Essen war wirklich lecker.
Wenn jedoch offene Schalen von Tisch zu Tisch gereicht werden und dann noch frech auf freundliche Fragen reagiert wird, sehen wir definitiv davon ab, dieses Restaurant wieder zu besuchen.
Der Umgang mit Kundenbeanstandungen und gedundheitsamtsicheren Speisen will hier offenbar noch gelernt werden.
Schade, denn wir hatten nach einem guten indischen Stammrestaurant gesucht.

    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

5 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1
    3
    0
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
112 Bewertungen 112 Bewertungen
57 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
77 "Hilfreich"-<br>Wertungen 77 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ethnoküche im Sauerland”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2011 über Mobile-Apps

Es fällt mir ein wenig schwer das Sanskrit als Edel-Inder zu bezeichnen, so edel ist es nämlich nicht und will es wohl auch gar nicht sein. Mit einem normalen indischen Restaurant hat es allerdings auch nicht sehr viel zu tun, dafür ist die geschmackvolle Einrichtung zu westlich. Das Essen ist allerdings nicht nur typisch indisch, sondern auch sehr gut und die Preise überraschend human. Der Service ist flott, wenn auch mit gezielten Nachfragen nach Inhalt und Schärfegrad der Speisen schnell aus dem Konzept zu bringen.

    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr empfehlenswertes Essen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2011

"Sanskrit" bezeichnet sich selbst als "indogermanisches" Restaurant. Die Speisekarte ist umfangreich, das Restaurant selbst fällt in seiner Ausstattung und Einrichtung als sehr angenehm auf, da es auf die in indischen Restaurants oft vorzufindende Kitsch-Einrichtung verzichtet. Netter und prompter Service, der uns selbst nach der offizioellen Sperrstunde noch freundlich und professionell bediente. Die Qualität des Essens ist sehr gut, die Preise moderat.

  • Aufenthalt Januar 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
32 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leckere indische Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2010

Das Sanskrit ist umgezogen und befindet sich nun in der Werler Strasse 2a in Neheim - mit einer super gemütlichen stilvollen Einrichtung (besteht auch die Möglichekeit, draussen zu sitzen).
Es gibt eine umfangreiche Auswahl an indischen Spezialitäten, zubereitet aus frischen, leckeren Zutaten. Das Essen schmeckt einfach gut - besonders Freunde von scharfer Küche kommen hier auf ihre Kosten!
Der Service ist ok, leider lässt sich das Personal auch gelegentlich den Stress anmerken und überträgt dies auf die Atmosphäre.
Es empfiehlt sich auf jeden Fall, eine Reservierung vorzunehmen und besonders beim Mittagstisch vorzubestellen.

    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sanskrit angesehen haben, interessierten sich auch für:

Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
 
Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sanskrit besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.