Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekt: Hotel, Aussicht, Personal” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Cavo Tagoo

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Cavo Tagoo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Cavo Tagoo
5.0 von 5 Hotel   |   Mykonos-Stadt 84600, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 82 Hotels in Mykonos-Stadt
Zertifikat für Exzellenz 2014
St. Gallen
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Perfekt: Hotel, Aussicht, Personal”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2009

Absolut genialer Aufenthalt:
- sensationelles Essen
- traumhafte Aussicht
- gute Bar
- perfekte Einrichtung

  • Aufenthalt Oktober 2009, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

504 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    318
    107
    48
    18
    13
Bewertungen für
37
289
12
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2009

Eine Woche in einem modernen Hotel mit zuvorkommendem Service, einem Hauch von Luxus zu verbringen war unser Ziel. Das Cavo Tagoo entsprach mit dem Auftritt auf seiner Homepage unseren Wünschen. Ankommend mit dem Taxi vom Flughafen im Hotel standen vor dem Hotel 2 Angestellte (bin mir im Nachhinein nicht sicher, ob die beiden nur als Statisten dienten), welche uns nach herzhaftem überlegen unsere Koffer abnahmen. Der Empfang an der Reception entsprach dem einer Kinokasse mit einem schlecht gelaunten Studenten welcher sich das Studium gegen seines Willen auf diese Weise finanzieren muss. Das Zimmer war ok, jedoch wurde es den 350 Euro pro Nacht nie und nimmer gerecht. Eigentlich schon fast eine Veräpplung der Gäste. Die Poolanlage bot Liegemöglichkeit für 26 Personen (man bedenke dass das Hotel über 80 Zimmer verfügt). Da wir jeweils erst am Nachmittag an den Pool gingen waren die Liegeplätze praktisch immer alle besetzt. Zudem ist zu vermerken, dass Sonnenschutz, zb in Form eines Sonnenschirms in diesem Hotel ein Fremdwort sind. Gibt es keine. Würde ja das ultimative design zerstören. Das einzige was existiert sind kleine Stofftücher, welche über einzelnen Liegeflächten gespannt sind. (Dienen aber nur als Deko, erfüllen keine Funktion). Zudem verläuft die Strasse gleich unten am Pool durch.
Den Service beim Frühstück und am Pool war bedenklich. Das Aussehen des Personals wurde bei der Rekrutierung bestimmt höher gewichtet als die Fähigkeiten zum arbeiten. Lahm, lustlos, unmotiviert - einfach nur bedenklich. Aus diesem Grund haben wir nie im Hotel dinniert, denn man will sich ja was Gutes gönnen und Spass haben.
Der Aufenthalt war vom Hotel her eine Enttäuschung, Preis Leistung stimmten überhaupt nicht überein. Nur mit coolem Design, Models als Angestellte und überall hipper Musik und bla bla mit schicki micki ist's nicht getan.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MONTREAL
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2008

Wir haben nicht in diesem Hotel übernachtet, obwohl es auf unserer Liste stand.

Wir sind nur für einen Cocktail vorbeigegangen und blieben dann noch zum Abendessen!

Auf jeden Fall eine Reise wert! Die Bar mit dem integrierten Aquarium war wirklich toll. Es gab Loungechairs und das Ambiente mit all den Kerzen haben einen romantischen Abend garantiert!

Der Sonnenuntergang ist wunderschön!

Der Service ist gut, die Angestellten sind sehr höflich, obwohl wir nicht hier übernachtet haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Hamburg
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2007

Hotel


Das Hotel ist von Design her natürlich der absolute Hammer. Alles in weiß, aber dennoch mit typisch mykoniotischen Elementen wie weiße Holzdecken, abgerundete, mit weißem Lack gespachtelte Wände, grottenähnliche Duschen etc. Direkt als wir die Rezeption betraten, war gleich eine hochwertige Fotoproduktion mit einem Top-Model und einer ganze Crew zugange. Ist schon sehr eindrucksvoll. Wir stehen total auf dieses Design, sind zuhause ähnlich eingerichtet und sind deshalb auch hierher gekommen. Wir waren auch schon öfter in ähnlichen Designhotels. Doch leider musste ich mir nach der Woche im Cavo Tagoo eingestehen, dass gerade der Gegensatz von perfekten Design und völlig dillentantischem Management und Personal total abtörnte und ich die nächsten Jahre erstmal in ursprüngliche, traditionellere Häuser fahren werden. Das Cavo Tagoo kann einem Design gründlich vermiesen. Doch dazu gleich mehr.


Lage


Nahe Mykonos-Stadt, direkt gegenüber dem alten Kreuzfahrtterminal. Fantastisch die riesigen, beleuchteten Kreuzfahrtschiffe direkt vor der Nase zu haben. Tolle Aussicht auf die Ägäis mit unglaublichen Sonnenuntergängen und Wolken-Lichtspielen. Das alles in perfekter Design-Kulisse mit Überlauf-Pool, Lounge-Betten etc. Aber...: Die Hauptstraße nach Mykonos-Stadt führt genau am Hotel vorbei. Wenn man also im Pool schwimmt, glotzen einem die Touris in Ihren Bussen direkt auf die gebräunte Visage. Teilweise mussten die wegen der engen Kurve anhalten und konnten erstmal schön fotografieren. Man hat sich gefühlt wie im Zoo. Lautstärke der vorbeifahrenden Autos ist entsprechend. Der weitere Nachteil ist der Fußweg direkt an dieser Straße in die Altstadt. Erstens gefährlich, man ist gezwungen auf der Mauer zu gehen. Zweitens hatte meine Freundin keine Lust jeden Abend in flachen Schuhen in die Stadt zu gehen, so dass wir dann immer 1, 5 km auf den Großparkplatz mit dem Auto fuhren, um dann nochmal 0, 7 km in die Stadt zu latschen. Der Blick nach links zur Altstadt wird übrigens von einer müllhaldenähnlichen Fläche nahe des Kreuzfahrtterminals verschandelt. Wenn das mein Hotel wäre, hätte ich diese öffentliche Fläche glaub ich auf meine Kosten von Müll etc. säubern lassen.


Service


Für den Service würd ich gerne überhaupt keine Sonne vergeben. Bei Zimmerpreisen von EUR 300 bis EUR 800 ( die armen Amis bei dem Umtauschkurs ) wurde man behandelt wie am Freibad-Kiosk. Beim Frühstück liefen die Kellner mit einer unglaublich schlecht gelaunten Visage herum und servierten Kaffee und frischen O-Saft - sofern man Glück hatte, dass sie einen nicht übersahen. Hatte man einmal den Kaffee und ein Glas O-Saft war es wie ein 6er im Lotto noch einmal beachtet zu werden. Frühstück sonst sehr okay.
Am Pool kamen die unverschämt teuren Cocktails ( EUR 16 ) auch immer erst nach 40 Minuten, auch wenn nur 10 Personen am Pool lagen. Für jedes Dinner hab ich mindestens EUR 180 hingelegt und trotzdem musste man elendig lange auf Beachtung warten. Der Flaschenkühler wurde unerreichbar positioniert, so dass man fortlaufend aufstehen musste, um nicht zu verdursten. Die jetzt noch schlechter gelaunten Kellner, allen voran der Gastronomiechef konnten nur zusammenstehen und dumm glotzen. Einfach mehr als frustrierend.
Noch was: Einmal sind die besten Tische des Restaurants freigehalten worden - wir wurden weiter hinten platziert, obwohl wir Hotelgäste waren - weil die Tische anscheinend reserviert waren. Der eine Tisch wurde den ganzen Abend nicht belegt, an den anderen kam - der Hotelmanager mit einer kurzberockten, offensichtlich sehr privaten Bekanntschaft... Coole Nummer.


Gastronomie


Sehr gute Qualität des Restaurants, der Service aber grottenschlecht, so dass einem alles vermiest wird. Siehe oben. Einzige Ausnahme: Der Weinkellner, super Empfehlung und super-nett. Ist aber nicht jeden Abend da.


Sport Unterhaltung


Pool genial. Überlaufpool mit mehreren stylishen Badeinseln mit loungigen Matten und Kissen. Jede Badeinsel mit privater Gegenstromanlage. Top Sonnenuntergänge etc.. Aber wie schon oben beschriebenm die Hauptstraße direkt davor und eine fast-Müllhalde in Blickrichtung Altstadt.
Musik am Pool. Am ersten Tag war ich noch ganz begeistert, coole Lounge-Musik, die wir teilweise nicht mal kannten. Ám zweiten Tag und alle weiteren Tage spielten die aber immer die gleichen 45 Minuten. Das Witzigste aber war, dass abends der Live-DJ auch genau dieselbe Musik spielte.. Zum Todlachen. Ließ sich aber mit Alkohol ( Cocktail 16,- ) gut ertragen...;-)
Außerdem brachten sie am dritten Tag zig neue Loungebetten an, einfach viel zu viele, die auch den ganzen Tag wegen des Winds quitschen. Irgendwie brachten die jeden Tag irgendwelchen neuen Designstücke rein, alles immer schön hindrapiert mit schwarzen Steinen etc. Schade nur, wenn man dabei die Getränke der Hotelgäste vergisst... Man hat bei dem Hotel das Gefühl, einem narzistischen Menschen gegenüber zu stehen, der nur sich selbst liebt.


Zimmer


Auch schon oben beschrieben. Wahnsinnig stylische, aber dennoch angenehm mykoniotische Zimmer. Super tolle Designideen, die wir später bestimmt mal beim Hausbau einfließen lassen. Wir hatten auch eine Top-Aussicht, allerdings auch wieder komplett auf diese Hauptstraße... Andere Zimmer, teilweise mit eigenem Pool hatten wesentlich schlechtere Aussichten, z. B. auf den unfertigen Hotelparkplatz. Schöne Aussicht für EUR 650 die Nacht...

  • Zufrieden mit — Qualität der Speisen des Restaurants
  • Unzufrieden mit: — Einiges: Siehe ausführliche Kritik
  • Aufenthalt Juni 2007, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Boston
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2006

WOW. Was für ein tolles Hotel. Alles ist in Weiß gehalten und sehr stylisch. Das Frühstück ist im Preis enthalten und war sehr lecker, die Angestellten waren sehr hilfsbereit. Der einzige Nachteil ist der Fußweg in die Stadt – der ist zwar nicht sehr lang, aber ein wenig gefährlich wegen der Straße. Alles in allem ein toller Ort mit atemberaubenden Ausblick.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Cavo Tagoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cavo Tagoo

Anschrift: Mykonos-Stadt 84600, Griechenland
Lage: Griechenland > Kykladen > Mykonos > Mykonos-Stadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 der Luxushotels in Mykonos-Stadt
Preisspanne pro Nacht: 360 € - 638 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Cavo Tagoo 5*
Anzahl der Zimmer: 80
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Splendia, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cavo Tagoo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cavo Tagoo Mykonos/Mykonos-Stadt
Hotel Cavo Tagoo Mykonos
Mykonos Hotel Cavo Tagoo
Cavo Tagoo Hotel Mykonos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cavo Tagoo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.